84°
ABGELAUFEN
[LIDL online] REX Bike Alu-MTB Hardtail 29 Zoll, 30-Gang Shimano-Deore, Hydraulische Scheibenbremsen, RH 46cm
[LIDL online] REX Bike Alu-MTB Hardtail 29 Zoll, 30-Gang Shimano-Deore, Hydraulische Scheibenbremsen, RH 46cm

[LIDL online] REX Bike Alu-MTB Hardtail 29 Zoll, 30-Gang Shimano-Deore, Hydraulische Scheibenbremsen, RH 46cm

Preis:Preis:Preis:442€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Fahrrad muss online bestellt werden mit einem 10% Newsletter Gutschein. Es fallen 4,95€ Versandkosten und 5.95€ Versandkostenzuschlag an (sind bereits im Dealpreis eingerechnet). Vergleichspreis ist schwierig, da ich exakt dieses Modell sonst nirgends gefunden habe. UVP ist laut LIDL 599€, aber das hat nicht viel zu sagen...

2 von 2 Bewertungen vergeben volle 5 Sterne

Hier copy paste:

Eigenschaften:
REX Alu-MTB "Twentyniner" 29 Zoll
30-Gang SHIMANO-Deore-Kettenschaltung mit Rapid-Fire
Alu-29er Rahmen; Rahmenhöhe: ca. 46 cm
6061 hydroverformt
Hydraulische SHIMANO BR-M 395 Scheibenbremsen,
Alu-Airliner-Felgen, mit abgestimmtem Felgendekor
MTB 29" Cross Country Reifen, schwarz, 54-622
Continental Bereifung
MTB-Design-Sattel in Dekoroptik
OFF-LIMIT Alu-Patentsattelstütze
SUNTOUR XCR RL Magnesium Federgabel mit Remote-Lock-out Funktion
OFF-LIMIT Alu-A-Head-Vorbau
OFF-LIMIT Alu-MTB-Lenker mit sportiven Designgriffen
Shimano-FCM522-Octalink-Kettenradgarnitur
Alu-MTB-Pedale
Rahmenfarbe: Mattschwarz
Material:
Rahmen: Alu
Maße:

ca. 29 Zoll
Rahmenhöhe: ca. 46 cm
Gewicht:
ca. 14,8 kg
Hinweis:
Dieses Fahrrad ist ein Sportgerät und nach StVZO nicht für den Straßenverkehr zugelassen.
Lieferhinweise:
Lieferung bis Bordsteinkante

Beste Kommentare

AESIS

Die Rahmenhöhe ist ja was für Kinder. Ich habe bei meinem 29er 56cm und bin gerade mal 1,94m.

Gerade mal...
30 Kommentare

Nur Deore-Schaltwerk oder komplett?

Da ist man meiner Meinung nach mit nem günstigen Cube vom Fachhändler besser beraten. Das hier zB Cube aim Disc black grey 2015 kriegt man für 449 Liste beim Händler neulich geholt und dafür Schutzbleche und LampenSet mit bekommen..

14,8kg ist aber auch für nen hardtail etwas propper...

nein nicht komplett deore, einfach zu sehen an der kurbel....
das rad ist für leute die ihr rad da kaufen wo sie auch ihr klopapier gekauft haben
für den preis lieber wie oben schon geschrieben ein günstiges gescheites rad kaufen, oder auf z.b. mtb-news.de im bikemarkt ein gebrauchtes kaufen, da hat man duetlich mehr davon,

selbst mein fully mit titanfeder dämpfer wiegt ca 4kg weniger als die schüssel hier und ist dabei um eineiges stabiler

EISKALT!

Da wuerde ich tausend mal eher zu diesem hier greifen:
bike-discount.de/de/…117

Sowas von kalt...

Eine fern-sperrbare Gabel bei dem Preis ist schon nicht gerade häufig zu finden! Also ich würde hot sagen.

Viel zu schwer und ausserdem No-name/baumarkt Fahrrad. Dann lieber ein gebrauchtes Qualitätsrad zum gleichen Preis.

Ein 1 Jahr altes, wenig gebrauchtes Radon MTB mit besserer ausstattung müsste man für den selben Preis bekommen.

ach du heilige mutter gottes !!!

Die Rahmenhöhe ist ja was für Kinder. Ich habe bei meinem 29er 56cm und bin gerade mal 1,94m.

AESIS

Die Rahmenhöhe ist ja was für Kinder. Ich habe bei meinem 29er 56cm und bin gerade mal 1,94m.

Gerade mal...

wenigstens siehts mal ein discounter mountainbike optisch wie ein normales aus. Bei den Baumarkt-Fullys ist man sich ja meist nicht sicher, was das sein soll.

Ir0nhide

Eine fern-sperrbare Gabel bei dem Preis ist schon nicht gerade häufig zu finden! Also ich würde hot sagen.



Wer braucht auch bei ner XCR-low-budget-Gabel nen Remotehebel für Lockout. Diese XCR, XCT usw. Gabeln sind steinhart. Da braucht man den Lockout nie. Das erste was man beim Aufwerten von so nem Bike machen würde, ist die billig Gabel rauszuschmeißen.
Schließe mich den anderen an. Gibt von bekannten Massenbike herstellern wie Cube, Radon und co gleich günstige bessere Alternativen.

Also ich habe nur große Männer bei mir in der Familie, Bekanntschaft und Freundeskreis. 46cm klingt für mich wie für 1,70m Leute: fahrrad.de/inf…tml

Ir0nhide

Eine fern-sperrbare Gabel bei dem Preis ist schon nicht gerade häufig zu finden! Also ich würde hot sagen.




Dann zeig uns doch mal ein vergleichbares Rad von Cube zu dem Preis. Zur Gabel: sehr subjektiv deine Aussage. Steinhart usw. Dennoch kann man den Pre-Load voreinstellen. Es muss ja auch immer gleich eine Gabel sein, die 1xxx,00€ kostet... bei der Preisklasse ganz bestimmt nicht.

man kann glaube noch nen 10 % newsletter Gutschein benutzen und dann wirds nochmal fast 50 Euro billiger.

ja das Ding ist vllt nicht das leichteste, aber die Ausstattung ist gut.
Preis Leistung stimmt hier glaube ich.

ich hab so ein Herren Trekkingrad wie es hier auch im Angebot gibt und das hält nun schon seit 3 Jahren. Das Geld hab ich schon lange wieder drin. also weil ich damit Spritkosten gespart hab.

ich würde es kaufen

Google einfach mal diese Gabeln. Ich hab selber nen low budget bike mit XCT. Das Drehen am Preload hat garkeine Auswirkungen. Die nächst besseren Gabeln, die dann anfangen was zu taugen gibts glaub ich ab 150 EUR. Bei deinen erwähnten 1k EUR landet man im Gabel-Luxussegment.
Top Gabeln gibts bei Bikes in dem Preissegment nie. Da ist quasi immer ne XCT/XTR verbaut, weil die halt sehr billig sind. Nur das wollte ich mit meinem Post sagen. Diese Remotehebel Gabel sollte also auf keinen Fall ein Kaufgrund sein.

Wer sich mit dem Thema auseinandersetzen will, sollte einen Blick ins MTB-news.de Forum werfen. Angeblich europas größe MTB community.

AESIS

Also ich habe nur große Männer bei mir in der Familie, Bekanntschaft und Freundeskreis. 46cm klingt für mich wie für 1,70m Leute: http://www.fahrrad.de/information-navi/rund-ums-fahrrad/rahmenberechnung/hardtail-mountainbike.html


Naja, was soll man sagen, bin Betroffener mit 172cm und RH 48, das Rad ist was für Leute die noch kleiner sind als ich...

AESIS

Die Rahmenhöhe ist ja was für Kinder. Ich habe bei meinem 29er 56cm und bin gerade mal 1,94m.


Watt, nur 1,94 du Schlumpf, nicht dass du mir noch Minderwertigkeitskomplexe bekommst...

Verfasser

Danke für eure Einschätzungen und Empfehlungen.

Dass die Rahmenhöhe kritisch ist, dachte ich mir schon. Daher habe ich sie direkt in die Überschrift reingeschrieben.

Ein gutes Gebrauchtes ist natürlich eine gute Möglichkeit einiges zu sparen, aber es ist eben auch etwas Glückssache.

10% Newslettergutschein geht definitiv, gestern für 442 € bestellt ... gibt übrigens auch günstige Leuchtensets und Funk-Tachos.

Bike scheint übrigens von Prophete zu kommen ... ist ziemlich baugleich mit dem Bergsteiger 2.4

In der Preislage bekomme ich bei den gängigen MTB-Marken im Regelfall
- kein Deore (wenn auch nur teilweise)
- kein 30-Gang
- kein Remote-Lockout
- oft auch keinen hydraulischen Scheibenbremsen (auch wenn es hier nur die "Einsteiger-Variante" ist)
- auch nur geringfügig geringeres Gewicht
... und die oft gerügte Suntour-Gabeln findet man in der Preisklasse unter 600 € doch auch bei den meisten "Marken"

Kann nicht so ganz nachvollziehen, warum hier dann so auf diese "Baumarktklasse" eingeprügelt wird ... die Anbauteile sind ähnlich, wenn nicht sogar gleich. Rahmen mittlerweile auch hier aus Alu (war früher ja der Hauptunterschied mit den Stahlrahmen) ... insoweit denke ich dass in der Preisklasse unter 500,- kein so großer Unterschied besteht.
Die sind weder vom Baumarkt noch von den Markenherstellern für hohe Beanspruchungen gedacht und decken eben das untere Segment der Freizeit- und Gelegenheitsfahrer ab.




taz71

10% Newslettergutschein geht definitiv, gestern für 442 € bestellt ... gibt übrigens auch günstige Leuchtensets und Funk-Tachos. Bike scheint übrigens von Prophete zu kommen ... ist ziemlich baugleich mit dem Bergsteiger 2.4 In der Preislage bekomme ich bei den gängigen MTB-Marken im Regelfall - kein Deore (wenn auch nur teilweise) - kein 30-Gang - kein Remote-Lockout - oft auch keinen hydraulischen Scheibenbremsen (auch wenn es hier nur die "Einsteiger-Variante" ist) - auch nur geringfügig geringeres Gewicht ... und die oft gerügte Suntour-Gabeln findet man in der Preisklasse unter 600 € doch auch bei den meisten "Marken" Kann nicht so ganz nachvollziehen, warum hier dann so auf diese "Baumarktklasse" eingeprügelt wird ... die Anbauteile sind ähnlich, wenn nicht sogar gleich. Rahmen mittlerweile auch hier aus Alu (war früher ja der Hauptunterschied mit den Stahlrahmen) ... insoweit denke ich dass in der Preisklasse unter 500,- kein so großer Unterschied besteht. Die sind weder vom Baumarkt noch von den Markenherstellern für hohe Beanspruchungen gedacht und decken eben das untere Segment der Freizeit- und Gelegenheitsfahrer ab.



sehr richtig. immer wieder erheiternd, wenn die ganzen experten auf den plan treten und wohl selbst einem 12-jährigen, der mit dem fahrrad zur schule und zurück fahren will, ein 500+ €-rad andrehen wollen, weil alles andere ja nur schrott ist. (_;)

slideaway

sehr richtig. immer wieder erheiternd, wenn die ganzen experten auf den plan treten und wohl selbst einem 12-jährigen, der mit dem fahrrad zur schule und zurück fahren will, ein 500+ €-rad andrehen wollen, weil alles andere ja nur schrott ist. (_;)



Mal abgesehen davon, das er das zu dem Dealpreis auch nicht dürfte, da ihm Reflektoren, Schutzblech und Beleuchtung auch noch fehlen.

Ansonsten jedem das seine. Wenn 500 Euro mein Budget wären, würde ich auch lieber zu einen AIM SL 27.5/29 greifen. Und da gibt der freundliche Händler um die Ecke meist noch den Service und ggf. Licht und nen Computerle gratis dazu.

Verfasser

taz71

10% Newslettergutschein geht definitiv, gestern für 442 € bestellt ...



Danke für die Info! 442€ ist dann schon inkl. Lieferung, nehme ich an, nicht wahr?

yepp, die 442,- sind inkl. Lieferung

CUBE AIM SL ist auch spitze ... und für ca. 465 € inkl. Versand erhältlich.

Ich schwanke zwischen beiden und bin kurz davor mir letzteres auch zu ordern und dann je nachdem eines wieder zu verkaufen .....


Verfasser

taz71

CUBE AIM SL ist auch spitze ... und für ca. 465 € inkl. Versand erhältlich.


Wo hast du das für den Preis gefunden?

idealo.de/pre…+sl

Bei idealo kostet das günstigste SL 479€.

ich wiederhole es gerne nochmal,
wenn man wirklich nur s wenig geld für ein rad bezahlen will dann nimmt man besser ein gebrauchtes und sucht sich im freundeskreis jemanden der sich mit rädern auskennt. denjenigen gibts heutzutage eigentlich immer.

ich habe mir letztens ein rennrad gebraucht auf mtb-news.de gekauft und habe 300inkl. gezahlt, und es war mit komponenten wo es auch spaß macht das bike zu bewegen und trotzdem kann man es mal vorm aldi beim einkaufen stehen lassen.

ich rate also nochmals davon ab dieses bike zu kaufen

die bremsen funktionieren gerade so,
30gang bracht bei der qualität des bikes kein mensch, der einzige vorteil von vielen gängen im vgl zu den uralt 21 gang ist dass man seine trittfrequenz halten kann....nunja jemand der seine trittfrequenz kennt kauft bei lidl kein fahrrad
die federgabel ist holzklasse
das bike istt viel zu scchwer und und und

also entweder man kauft sich gebraucht eins oder nimmt eben etwas mehr geld in die hand und bekommt dafür aber ein fahrrad dass man auch wirklich gerne bewegt

und um sich n bike zu hlen mit dem man eben mal einkaufen geht ist es doch auch wieder zu teuer wennns doch geklaut wird, wobei ich bezweifele dass n dieb sich so vergreifen würde

chapsaai

das rad ist für leute die ihr rad da kaufen wo sie auch ihr klopapier gekauft haben


spart Sprit, zeit und Geld. wusste gar nicht das es für unter 500 Euro Bikes gibt. Vielleicht nutzen die das als roll Rad zum Gästeklo, oder sind Pedalen enthalten? /ironiemodus

ne im Ernst: man kann mit günstigen Bikes fahren, muss man aber nicht. Würde auch lieber bisssl Geld noch drauf legen und bei gebrauchten schauen.

Verfasser

chapsaai

30gang bracht bei der qualität des bikes kein mensch, der einzige vorteil von vielen gängen im vgl zu den uralt 21 gang ist dass man seine trittfrequenz halten kann....



Und eigentlich reicht auch eine Nabenschaltung mit 3 Gängen. Da ist der Verschleiß geringer, da die Kette immer gerade läuft. Ein Mountainbike braucht es eigentlich auch nicht zu sein... Kauft euch lieber ein Tablet als ein Fahrrad, damit kann man wenigstens ins Internet! Oder besser eine Mikrowelle, denn damit kann man essen erwärmen. Das kann das LIDL Mountainbike auch nicht und die Mikrowelle ist günstiger...

Verfasser

chapsaai

ich wiederhole es gerne nochmal, wenn man wirklich nur s wenig geld für ein rad bezahlen will dann nimmt man besser ein gebrauchtes und sucht sich im freundeskreis jemanden der sich mit rädern auskennt. denjenigen gibts heutzutage eigentlich immer.



Ich gebe dir ja recht, aber für was gilt es denn nicht, dass man Gebrauchtware günstiger bekommt als Neuware?

Hallo, weiß jemand wie viel Zähne es vorne und hinten hat ? Also 42 / 11 oder 44/11

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text