318°
ABGELAUFEN
[Lidl] Ritter Sport für 59 Cent pro 100 g [ab 15.09 bundesweit]
26 Kommentare

Never ever. Die verwenden chemische Aromen, die krebs verursachen...laut test.

Cold!!!

Pussystrecker

Never ever. Die verwenden chemische Aromen, die krebs verursachen...laut test. Cold!!!



Die haben allerdings gegen Stiftung Warentest im Gericht gewonnen ;-) Auch wenn es nicht wirklich geklärt wurde ob das jetzt stimmt oder nicht.

Cold, da überwiegend Zucker.

Pussystrecker

Never ever. Die verwenden chemische Aromen, die krebs verursachen...laut test. Cold!!!



Ganz genau, da hat wohl niemand so genau hingesehen, wie die Aromen nun wirklich hergestellt werden und Ritter Sport wird sich hüten, das "Betriebsgeheimnis" offenzulegen. In der FAZ stand sogar etwas davon, dass sie letztes Jahr 40-50 Tonnen Schokolade von den Händler wieder zurücknehmen sollten. Und die müssen jetzt ja möglichst schnell weg mit den diversen Aktionen.

Pussystrecker

Never ever. Die verwenden chemische Aromen, die krebs verursachen...laut test. Cold!!!



Ich bitte hier um einen Faktencheck, bevor Unfug gepostet wird:
Ritter Sport hat selbst gesagt, dass sie nur natürliche Aromen verwenden. Kostet etwas mehr, dafür kostet die Schokolade etwas mehr.
Und etwas spezifischer zu chemischen vs natürlichen Aromen sowie der Stiftung Warentest:
Ritter Sport bezieht das Vanillearoma Piperonal von einem Hersteller namens Symrise. Dieser liefert nach eigenen Angaben sowie einer eidesstattlichen Versicherung 6kg/Jahr an Ritter Sport. Die sind aus Pflanzen gewonnen und lediglich physikalisch behandelt. Also definitiv KEIN chemisches Aroma.

BTT: Deal ist hot, Schokolade ist lecker ;-)

HOT für deutscher Hersteller mit guter Qualität.

Slay

Cold, da überwiegend Zucker.



Wieder so einer der keinen Zucker zu sich nimmt. Gibts für diese Menschengruppe schon einen Namen? Nosaccharonisten?

HOT. 'Und das künstliche Aroma Gerede nervt. Als wär's bei anderen Mittelklasse-Schokoherstellern anders. Außerdem ist es Fakt, dass Piperonal ob künstlich oder natürlich genau gleich wirkt im Körper, weil es 100% dasselbe ist. Natürlich sollte dann entsprechend deklariert werden, aber sie haben ja gewonnen. Außerdem schmeckt's einfach

Remasuri

Natürlich sollte dann entsprechend deklariert werden, aber sie haben ja gewonnen.

So ein Satz nach den ganzen Fehlverurteilungen in letzter Zeit (bzw. der Aufklärung dieser). Immerhin einer hat noch vertrauen in das Rechtssystem.

Ritter Sport Olympia

Maddin147

Und etwas spezifischer zu chemischen vs natürlichen Aromen sowie der Stiftung Warentest: Ritter Sport bezieht das Vanillearoma Piperonal von einem Hersteller namens Symrise. Dieser liefert nach eigenen Angaben sowie einer eidesstattlichen Versicherung 6kg/Jahr an Ritter Sport. Die sind aus Pflanzen gewonnen und lediglich physikalisch behandelt. Also definitiv KEIN chemisches Aroma.


Also nur weil Symrise, als erster Aroma-Hersteller weltweit, angeblich natürliches Piperonal herstellen kann - ohne dem Gericht offenzulegen wie - muss man dem glauben? Von 'definitiv' zu reden, halte ich für sehr weit aus dem Fenster gelehnt.

Faktencheck: Piperonal konnte bisher nur chemisch gewonnen werden. Deshalb sprach die Warentest davon, dass RS täuscht. Dagegen wehrt sich RS. Der Nachweis, dass sie ein natürliches Verfahren nutzen fehlt. Die Behauptungen mussten trotzdem gestrichen werden. Der einzige Beweis ist die eidesstattliche Versicherung...das Urteil verstehe wer will...

Ich bleibe dabei: Verbrauchertäuschung.

Hot wegen des Preises
Hit weil es lecker schmeckt
Cold zu Stiftung Warentest, da diese mit dem Test mein Vertrauen verloren haben

Liegt ein paperwhite bei? *hrhrhr

haj96

Hot wegen des Preises Hit weil es lecker schmeckt Cold zu Stiftung Warentest, da diese mit dem Test mein Vertrauen verloren haben



Kein Mensch zwingt dich, der Stiftung Warentest zu vertrauen. Hat ja auch mit diesem Deal überhaupt nix zu tun.

Nur: einem Hersteller, der vollmundig und werbewirksam behauptet, nur natürliche Aromen zu verwenden, und dann nicht einmal den Herstellungsprozess nachvollziehbar belegen kann. Jemandem, der nur auf eine eidesstattliche Versicherung eines Kompagnons verweist, kannst du ja gerne glauben. Zum Glück ist in Schokolade kein Gammelfleisch.

Obwohl, in der letzten Woche im Rewe ist mir aufgefallen, dass die Thermometer in den Kühltheken die ganze Woche lang zwischen 10 und 15 Grad angezeigt hatten. Glaube kaum, dass dort die ganzen Kühlwaren entsorgt werden. Wahrscheinlich versichert der Kühlthekenhersteller an Eides statt, dass die Kühltheken bauartbedingt überhaupt nicht wärmer als 5 Grad Celsius werden können. Damit wäre dann ja alles wieder gut.

Bei Penny gibt es z.Z. Rittersports derselben Größe für 55 ct! Zumindest in NRW!

Eine eidesstattliche Versicherung hat aber vor Gericht Bedeutung, derjenige kann für eine Falschaussage belangt werden. Und das man als Hersteller jedem Wixblatt sein vermutlich teuer entwickeltes Verfahren nicht offenlegen möchte ist klar.

lecker.

X)

ElNuntius

Eine eidesstattliche Versicherung hat aber vor Gericht Bedeutung, derjenige kann für eine Falschaussage belangt werden. Und das man als Hersteller jedem Wixblatt sein vermutlich teuer entwickeltes Verfahren nicht offenlegen möchte ist klar.



Das Gericht behandelt Daten zu Kerngeschaeftsprozessen schon sehr diskret. Es bedeutet schon etwas, wenn RitterSport und sein Zulieferer die Infos nicht herausruecken

Remasuri

Natürlich sollte dann entsprechend deklariert werden, aber sie haben ja gewonnen.



Klar mag etwas provokant formuliert sein von mir...aber mich nervt es, dass man heute irgendjemanden anklagen kann und egal wie es ausgeht ist er so oder so trotzdem am Arsch (Kachelmann, Ritter Sport usw.) Irgendwann ist auch mal wieder gut.
Zum anderen fand ich die ganze Aktion "Note Mangelhaft" wegen so einer Nichtigkeit (in meinen Augen) auch bescheuert. Sollen sie doch gleich immer nur Note 1 oder 6 verteilen. Wenn es jetzt gesundheitsschädlich gewesen wäre oder gar nicht deklariert wäre es etwas anderes...Ist ja nicht die Öko-Test

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text