[Lidl-Strom] 3000kwh im ersten Jahr ab 450,71€ (z.B. Osnabrück) + 50€ Lidl Gutschein
743°

[Lidl-Strom] 3000kwh im ersten Jahr ab 450,71€ (z.B. Osnabrück) + 50€ Lidl Gutschein

450,71€Lidl Angebote
96
eingestellt am 24. MärBearbeitet von:"karlderwal"
Update1: Scheinbar auch in anderen PLZ's zu ähnlichen Preisen verfügbar! Einfach mal ausprobieren

Es gab ja schon einige Stromdeals in letzter Zeit, aber ich möchte gerne auf einen extrem günstigen Tarif für alle Osnabrücker mit PLZ 49xxx aufmerksam machen.
Hier zahlt ihr im ersten (und als Mydealzer auch einzigem) Jahr 450,71€ dank 386€ Bonus. Zusätzlich gibt es noch einen 50€ Lidl-Gutschein obendrauf.

Es empfielt sich natürlich vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten zu kündigen da der Neukundenbonus im 2. Jahr wegfällt.

Auf dem Tarifrechner habe ich deutschlandweite PLZ's ausprobiert, aber nirgends einen so attraktiven Preis und Bonus gefunden wie in Osnabrück. (Wenn es ähnlich gute Preise auch woanders gibt sagt Bescheid, dann füge ich das hinzu)

Hinter Lidl Strom steckt E.on, die komplett die Abwicklung und den Kundensupport übernehmen.

Hier ein Screenshot mit der beispielhaften PLZ 49086:

1149851.jpg
PVG: ist etwas schwierig, Check24 spuckt für die selben Daten 608€ aus.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Verfasser
Reudiggarvor 1 m

Hast Mal auf die Kosten im 2. Jahr geguckt?


Deswegen kündigt man als Mydealzer ja auch jedes Jahr den Stromvertrag und sammelt woanders einen Neukundenbonus ein.
Reudiggarvor 1 m

Hast Mal auf die Kosten im 2. Jahr geguckt?


Darauf verweist er in der Beschreibung....
96 Kommentare
Hast Mal auf die Kosten im 2. Jahr geguckt?
Verfasser
Reudiggarvor 1 m

Hast Mal auf die Kosten im 2. Jahr geguckt?


Deswegen kündigt man als Mydealzer ja auch jedes Jahr den Stromvertrag und sammelt woanders einen Neukundenbonus ein.
Reudiggarvor 1 m

Hast Mal auf die Kosten im 2. Jahr geguckt?


Darauf verweist er in der Beschreibung....
Schon komisch warum der Wechselbonus in OS so hoch ist...
Cool, ich glaub ich Wechsel. Hot
Nur Osnabrück wohl
karlderwalvor 7 m

Deswegen kündigt man als Mydealzer ja auch jedes Jahr den Stromvertrag und …Deswegen kündigt man als Mydealzer ja auch jedes Jahr den Stromvertrag und sammelt woanders einen Neukundenbonus ein.


Stimmt, aber leider wird es immer schwieriger zu sparen, da selbst mit den meisten Neukunden- und Aktionsboni die Preise der günstigen Anbieter eher auf gleichem Niveau liegen. Da spart man allerhöchstens noch mit Cashbacks der Vergleichsportale. Wobei man dort aufpassen muss, die sind alle nicht ganz koscher. Es wird eher selten der wirklich Günstigste angezeigt.
Reudiggarvor 7 m

Nur Osnabrück wohl


Nö, klappt auch woanders
kiter77vor 1 m

Nö, klappt auch woanders


Hm Beispiel? Bei uns doppelt so teuer
Schade, verbrauche mal gerade 1000kwh, da wird das Angebot wohl nicht gelten !
Verfasser
Ratzfatzvor 3 m

Schade, verbrauche mal gerade 1000kwh, da wird das Angebot wohl nicht …Schade, verbrauche mal gerade 1000kwh, da wird das Angebot wohl nicht gelten !


Probier es aus im Tarifrechner, kann nicht schaden
119€ Neukundenbonus und den 50€ Lidl Gutschein spuckt er da aus in OS
Bearbeitet von: "karlderwal" 24. Mär
16887949-itOCw.jpgbääähm in 26676
vitja_luvor 1 m

[Bild] bääähm in 26676


Ja bei 4000kwh.... nicht bei 3000 😃

85716 ebenfalls.
Ob man den Bonus wohl stressfrei erhält wenn man zum Ende des ersten Jahres gekündigt hat... nicht das man da hinterher laufen muss...
16887984-opmZL.jpg
Bei mir ist es leider auch rtecht teuer. PLZ 24xxx

  • Arbeitspreis pro kWh31,56 Cent

    Da bringen mir auch 203€ Wechselbonus nicht soviel.

Verfasser
ABD4Evor 1 m

Ob man den Bonus wohl stressfrei erhält wenn man zum Ende des ersten …Ob man den Bonus wohl stressfrei erhält wenn man zum Ende des ersten Jahres gekündigt hat... nicht das man da hinterher laufen muss... [Bild]


Laut Auftragsbestätigung von E.on wird der Bonus wohl sogar schon mit der ersten Monatsrechnung verrechnet.
Hier steht es aber anders "Der Bonus wird nach einem vollen Belieferungsjahr auf der Jahresrechnung gutgeschrieben. Etwaige Vorauszahlungen werden durch Bonuszahlungen nicht gemindert."

-> Ich würde gerne sofort meine monatlichen Gebühren drücken, wer weiß ob man den Bonus wirklich erhält.
sold_vor 4 m

Hier steht es aber anders "Der Bonus wird nach einem vollen …Hier steht es aber anders "Der Bonus wird nach einem vollen Belieferungsjahr auf der Jahresrechnung gutgeschrieben. Etwaige Vorauszahlungen werden durch Bonuszahlungen nicht gemindert."-> Ich würde gerne sofort meine monatlichen Gebühren drücken, wer weiß ob man den Bonus wirklich erhält.



Bei Eon (bzw. generell bisher, auch Vattenfall oder andere), hatte es immer geklappt den Bonus mit der Mindestvertragslaufzeit von in der Regel 1 Jahr zu bekommen, und am nächsten Tag nach dem einen Jahr dann woanders zu sein.

Beim Gas gab es über Eon auch 1 Jahr Mindestvertragslaufzeit, hier haben die mir aber die Kündigungsbestätigung direkt schon nach 10,5 Monaten geschickt. Da müsste man höchstens aufpassen, da bei Gas aber der Aktionsartikel bereits geliefert wurde, ist es mir auch egal^^
Wenn man Kunde bei Lifestrom ist zählt man beim wechsle nicht als Neukunde oder? Ist ja beides e.on
sold_vor 7 m

Hier steht es aber anders "Der Bonus wird nach einem vollen …Hier steht es aber anders "Der Bonus wird nach einem vollen Belieferungsjahr auf der Jahresrechnung gutgeschrieben. Etwaige Vorauszahlungen werden durch Bonuszahlungen nicht gemindert."-> Ich würde gerne sofort meine monatlichen Gebühren drücken, wer weiß ob man den Bonus wirklich erhält.


​Machen viele Anbieter so. Und hat bei mir immer einwandfrei funktioniert. Warum sollte das nicht klappen, dass können sich die Anbieter ruftechnisch und rechtlich garnicht erlauben.
Bearbeitet von: "biba88" 24. Mär
Verfasser
sold_vor 5 m

Hier steht es aber anders "Der Bonus wird nach einem vollen …Hier steht es aber anders "Der Bonus wird nach einem vollen Belieferungsjahr auf der Jahresrechnung gutgeschrieben. Etwaige Vorauszahlungen werden durch Bonuszahlungen nicht gemindert."-> Ich würde gerne sofort meine monatlichen Gebühren drücken, wer weiß ob man den Bonus wirklich erhält.


Ich würde mir da keine Sorgen machen. E.on ist ja seriös und der Vertrag läuft ja auch genau 1 Jahr, wenn man gekündigt hat. Hat bei mir bisher immer geklappt.
karlderwalvor 3 m

Ich würde mir da keine Sorgen machen. E.on ist ja seriös und der Vertrag l …Ich würde mir da keine Sorgen machen. E.on ist ja seriös und der Vertrag läuft ja auch genau 1 Jahr, wenn man gekündigt hat. Hat bei mir bisher immer geklappt.


War letztes Jahr noch bei E.on und der Bonus wurde gezahlt. Mein jetziger GASAG Anbieter macht das auch so.
Bin aus Faulheit noch bei den SWO, und im Prinzip ist das Angebot ohne Bonus immer noch 3€ günstiger p Monat, ohne LIDL-Gutschein, von daher überlege ich mal zu wechseln. Unglaublich, bei Internet/Telefon etc bin ich der erste der wechselt, bei Strom/Gas ist das irgendwie anders.
Verfasser
sold_vor 1 m

Bin aus Faulheit noch bei den SWO, und im Prinzip ist das Angebot ohne …Bin aus Faulheit noch bei den SWO, und im Prinzip ist das Angebot ohne Bonus immer noch 3€ günstiger p Monat, ohne LIDL-Gutschein, von daher überlege ich mal zu wechseln. Unglaublich, bei Internet/Telefon etc bin ich der erste der wechselt, bei Strom/Gas ist das irgendwie anders.


Ist echt unkomplizierter als man denkt. Aber ich habe damit auch erst vor ein paar Jahren angefangen
Lidl Gutschein. Einen Kartenvertrag dafür machen ??
Verstehe ich nicht.
Reudiggarvor 54 m

Hm Beispiel? Bei uns doppelt so teuer


Also in Lübeck klappt es auch mit dem Bonus, nur den sehr günstigen Arbeitspreis für 49086 bekommt man nicht. Ich denke, dass es trotz Arbeitspreis von 26,92 pro kWh immer noch ein super Angebot ist, da es keine vergleichbaren Tarife und Boni auf Verivox gibt. Selbst mit weniger Verbrauch bekommt man z.B. noch 318 Euro bei 2500 kw/h und 251 Euro bei 2000 kw/h.

Danke an den Dealersteller, jetzt müssen wir nächstes Jahr nur irgendwie mehr Strom verbrauchen. Endlich mal wieder verschwenderisch leben.
Bearbeitet von: "kiter77" 24. Mär
Cold weil nicht Bio-Zertifiziert
LiaMapsvor 3 m

Cold weil nicht Bio-Zertifiziert


Und nicht Vegan
Du schreibst "Es empfielt sich natürlich nach der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten zu kündigen da "

wenn die Mindestvertragslaufzeit aber 12 Monate beträgt empfiehlt es sich vor Ablauf der 12 Monate zu kündigen
Den Bonus sollte man aber trotzdem bekommen, denn man kündigt ja zum Ablauf der 12 Monate (somit ist das Belieferungsjahr voll) und nicht vorher.
Toll. Danke. Hier etwas teurer. Dennoch super und viel günstiger als bisher. Habe es im Voraus abgeschlossen.
Verfasser
Viogvor 8 m

Du schreibst "Es empfielt sich natürlich nach der Mindestvertragslaufzeit …Du schreibst "Es empfielt sich natürlich nach der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten zu kündigen da "wenn die Mindestvertragslaufzeit aber 12 Monate beträgt empfiehlt es sich vor Ablauf der 12 Monate zu kündigen Den Bonus sollte man aber trotzdem bekommen, denn man kündigt ja zum Ablauf der 12 Monate (somit ist das Belieferungsjahr voll) und nicht vorher.


Danke für den Hinweis. Habe ich falsch formuliert und korrigiere das sofort.
alnipevor 56 m

Lidl Gutschein. Einen Kartenvertrag dafür machen ??Verstehe ich nicht.


Find ich auch etwas dubios, hat das schon jemand abgeschlossen und kann was dazu sagen?
Was ist eigentlich wenn ich auf 3000kwh berechne und am Ende doch nur 2500kwh verbraucht habe? Bekomme ich dann den Bonus der mir jetzt bei 2500kwh angezeigt wird oder wie läuft sowas ab? Dann würde es ja Sinn machen höher an zu setzen damit man nur drunter aber nicht über den Verbrauch kommt oder?
Verfasser
ABD4Evor 6 m

Was ist eigentlich wenn ich auf 3000kwh berechne und am Ende doch nur …Was ist eigentlich wenn ich auf 3000kwh berechne und am Ende doch nur 2500kwh verbraucht habe? Bekomme ich dann den Bonus der mir jetzt bei 2500kwh angezeigt wird oder wie läuft sowas ab? Dann würde es ja Sinn machen höher an zu setzen damit man nur drunter aber nicht über den Verbrauch kommt oder?


Genauso ist es. Ich setze auch meistens etwas höher an und bekomme in der Jahresendabrechnung meistens wieder etwas vom gezahlten Abschlag zurück. Da der Bonus in diesem Fall hier eine Fixsumme ist sollte sich da auch nichts ändern. Allerdings sollte man halbwegs realistisch bleiben. Im Zweifel mal die AGB's danach durchforsten.
Bearbeitet von: "karlderwal" 24. Mär
1000 kWh = 376 € abzgl. 9 € Neukundenbonus. Da nützen auch die 50 € nix.

Wer nicht so viel Strom braucht (mind. 1000 kWh) kann es mal bei Simplygreen (Entega) probieren. Ich komme nach Verkauf der Prämie auf unter 180 € (1000 kWh).
Super Angebot, muss aber leider wieder stornieren.
Man darf sechs Monate vor AUFRAGSEINGANG kein EON Kunde gewesen sein.
Trifft bei mir leider zu.
Zur Zeit bei Vattenfall, geplanter Wechsel 01.01.19
Bis 31.12.17 bei EON
Viogvor 27 m

Du schreibst "Es empfielt sich natürlich nach der Mindestvertragslaufzeit …Du schreibst "Es empfielt sich natürlich nach der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten zu kündigen da "wenn die Mindestvertragslaufzeit aber 12 Monate beträgt empfiehlt es sich vor Ablauf der 12 Monate zu kündigen Den Bonus sollte man aber trotzdem bekommen, denn man kündigt ja zum Ablauf der 12 Monate (somit ist das Belieferungsjahr voll) und nicht vorher.



Yepp, Bonus muss gezahlt werden:
ra-plutte.de/bgh…ag/
Ich möchte jedoch aus Erfahrung warnen bei Lidl Strom, wer einen deutlich höheren Stromverbrauch angibt um mehr Bonus zu erhalten dem wird der Bonus am Ende wieder gestrichen. Weil die sind auch nicht doof, die kennen euren Stromverbrauch vom letzten Anbieter.
Gutes Angebot, dankeschön für den Deal!
Bin in dem Thema sehr neu, daher einpaar Fragen:
- bin zur Zeit bei SWO, wenn ich Zählernummer angebe und den rest dann nachreiche, läuft das reibungslos ab?
- Wird der Boni mit dem monatlichen Abschlag verrechnet? Weil von Abschlag steht nirgends was, nur von XX €/Monat
- Wie sieht es aus, wenn ich innerhalb der 12 Monate umziehe? Kostenexplosion? Kann ich den Vertrag an der neuen Adresse weiterlaufen lassen?
- Ist das tatsächlicher Ökostrom? Es steht nirgends, was für ein Enegeriemix es tatsächlich ist und von "regenerativ" ist bei e.on nirgends mehr die Rede
Bearbeitet von: "Fixxel" 24. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text