356°
ABGELAUFEN
Lidl Tronic ready-to-use-Akkus ab 20.12.
Lidl Tronic ready-to-use-Akkus ab 20.12.

Lidl Tronic ready-to-use-Akkus ab 20.12.

Preis:Preis:Preis:3,99€
Zum DealZum DealZum Deal
In schöner Regelmäßigkeit kommen bei den Discountern die Ready-to-use-Akkus auf den Tisch. Jetzt ist es bei Lidl mal wieder soweit.

Eigenschaften:
Geringe Selbstentladung
Ideal für den Einsatz in Fernbedienung, PC-Funkmaus, Uhren und Taschenlampen Vorgeladen für sofortigen Einsatz
Leistungsstarke und zuverlässige Energielösung

Verschiedene Sets:
2x Baby (4.000 mAh, 1,2 V)
2x Mono (4.500 mAh, 1,2 V)
4x Micro(850 mAh, 1,2 V)
1x 9-V-Block(200 mAh, 9 V)
4x Mignon(2.100 mAh, 1,2 V)

Je Set 3,99€

Beste Kommentare

Ich erlaube mir mal auf einen Test auf meiner Seite zu verweisen:
gocacher.de/?p=…297

46 Kommentare

So ein Aerger, heute gerade 32 Eneloops bestellt
(Die Tronic-Akkus habe ich auch, sind absolut vergleichbar, kosten aber eben nur die Haelfte.)

Geil darauf habe ich gewartet,danke für den Hinweis.

Ich erlaube mir mal auf einen Test auf meiner Seite zu verweisen:
gocacher.de/?p=…297

In deinem Test geht es doch aber nicht um die Tronic ECO-Akkus. Sind die mit den 'normalen' Tronic-Akkus vergleichbar?

Die sind alle nicht vergleichbar denn sie unterscheiden sich von Quartal zu Quartal, oder spätestens von Jahr zu Jahr da Lidl immer wieder andere Hersteller unter der Marke anbietet.

Grad heute sind 4 eneloops AA von PEARL mit Memory-Gewinnspiel-Gutschein aus dem Gasthaus "Zum Schachtelwirt" für 4,90 Porto bei mir angekommen. Hätt halt mit dem Deal ´nen Euro sparen können

schön

Warum haben Akkus eigentlich 1,2V und nicht 1,5V wie Batterien? Somit kann man doch Batterien nicht mit Akkus ersetzen, oder?

Sorry, wenn die Frage total bescheuert ist, aber ich kann mir da irgendwie keinen Reim drauf machen.

Haenk

So ein Aerger, heute gerade 32 Eneloops bestellt :/(Die Tronic-Akkus habe ich auch, sind absolut vergleichbar, kosten aber eben nur die Haelfte.)


Die Hälfte? Wer kauft Eneloops für 2EUR/Stück - und dann noch als 32er?

Günstigere Akkubatterien gibt es wohl bei diesem Preis nichtmehr, oder? Würde nämlich mindestens 2x4 dann holen...

Als kleiner Erfahrungbericht bzgl. normaler Akkus von Lidl (für die Lidl Skeptiker sozusagen ):

Hatte mir vor ein paar Monaten ein paar für das Schnurlostelefon geholt und kann wirklich nur Gutes berichten! Guter Preis und halten länger als die originalen Akkus...

die letzten waren ein bisschen größer als normale Akkus. habe die nur mit Problemen aus meinen Xbox controllern bekommen

Vor ca. 2Jahren gabs bei Lidl rote ready-to-use akkus; die AA haben offiziell 2100 mAh. Heute nach intensiver Nutzung in Radbeleuchtung immernoch >2100mAh!! tw. sogar 2300! Kein auslaufen, vollkommen dicht. Aber wie user SaschaCGN schrieb: Discounter, also auch Lidl, lassen unterschiedlich herstellen (und dann immer den gleichen Namen (hier Tronic) labeln) --> also halt Vorsicht.

PaulX

Vor ca. 2Jahren gabs bei Lidl rote ready-to-use akkus; die AA haben offiziell 2100 mAh. Heute nach intensiver Nutzung in Radbeleuchtung immernoch >2100mAh!! tw. sogar 2300! Kein auslaufen, vollkommen dicht. Aber wie user SaschaCGN schrieb: Discounter, also auch Lidl, lassen unterschiedlich herstellen (und dann immer den gleichen Namen (hier Tronic) labeln) --> also halt Vorsicht.


hab mir die damals auch gekauft im dezember kurz vor weihnachten.
die dinger sind grandios, und waren auch billiger als 4 euro

Und wie gut ist das Ladegerät?

lidl.de/de/…-C4

Darauf habe ich gewartet

Hallo, ich interessiere mich auch für das Ladegerät lidl.de/de/…-C4
Könnte einer von euch Profis (Ravenhawk80 & co) mal kurz drüber schauen und eure Meinung kundtun? Vielen Dank

CP1234

Und wie gut ist das Ladegerät? [url=http://www.lidl.de/de/Multitalente-fuer-die-Kueche-ab-20-12-/TRONIC-Profi-Schnellladegeraet-TLG-1000-C4]http://www.lidl.de/de/Multitalente-fuer-die-Kueche-ab-20-12-/TRONIC-Profi-Schnellladegeraet-TLG-1000-C4[/url


In meinem Bekanntenkreis haben es einige. Sie sind zufrieden, laden relativ schnell und sind günstig. Für den Normaleinsatz geeignet.

moortje

In deinem Test geht es doch aber nicht um die Tronic ECO-Akkus. Sind die mit den 'normalen' Tronic-Akkus vergleichbar?



Doch genau um die geht es. Es wurden nur LSD-Akkus getestet.

spritespirit

Hallo, ich interessiere mich auch für das Ladegerät http://www.lidl.de/de/Multitalente-fuer-die-Kueche-ab-20-12-/TRONIC-Profi-Schnellladegeraet-TLG-1000-C4Könnte einer von euch Profis (Ravenhawk80 & co) mal kurz drüber schauen und eure Meinung kundtun? Vielen Dank



Das Ladegerät ist leider ziemlicher Mist. Lieber das Technoline BC 700 oder BC 900 nehmen.

Ravenhawk80

Das Ladegerät ist leider ziemlicher Mist. Lieber das Technoline BC 700 oder BC 900 nehmen.



Habe mir grad bei Amazon mal ne Rezension durchgelesen (oberste von Thomas D. aus O.) - mir kommt es recht kompliziert vor, Akku rein und aufladen geht nicht, oder?!
amazon.de/Tec…I42

Ravenhawk80

Das Ladegerät ist leider ziemlicher Mist. Lieber das Technoline BC 700 oder BC 900 nehmen.



Jein. Hat man Zeit ist das standardmäßige Verwenden des niedrigsten Ladestroms eh nicht schlimm - eher sogar besser für den Akku.

Das Wechseln des Ladestroms dauert letztendlich wenige Sekunden und ist einfacher als es sich anhört.

Nimmt man ein Einfach-Ladegerät wie das Lidl ist man halt nicht so flexibel und letztendlich werden diese Geräte meist den Akkus nicht gerecht was sich in weniger Ladezyklen und Kapazität neiderschlägt.

aziegler

Habe mir grad bei Amazon mal ne Rezension durchgelesen (oberste von Thomas D. aus O.) - mir kommt es recht kompliziert vor, Akku rein und aufladen geht nicht, oder?!



Keine Sorge da ist nichts kompliziertes dran. Batterien rein und schon werden sie mit 200 mA geladen, wenn man mehr mA haben möchte kurz auf "current" drücken das wars. Hatte vorher auch ein billiges Ladegerät und mir damit viele Akkus geschrottet.

Ravenhawk80

Das Ladegerät ist leider ziemlicher Mist. Lieber das Technoline BC 700 oder BC 900 nehmen.


Jedenfalls funktioniert es mit den LSD-Akkus ziemlich gut. Bis jetzt gab es keine Probleme mit den Akkus, nur bei einem Bedienungsfehler.
Aber die BC700 bzw. BC900 sehen nicht schlecht aus. Ich habe einen etwas älteren Ladegerät und der ladet ziemlich gut und schnell inkl. Refresh usw.

xmetal

Die Hälfte? Wer kauft Eneloops für 2EUR/Stück - und dann noch als 32er?


Begluecke mich mit Deiner sensationen billig-EInkaufsquelle. Ich habe nur ungefaehr 2 EUR / Stueck fuer die AA gefunden.

Kann ich die Lidl Akkus eigentlich auch für das Telefon Sinus 501 nehmen?

Bzw. wie verhalten sich diese Akkus in Blitzgeräten?

Clarequilty

Warum haben Akkus eigentlich 1,2V und nicht 1,5V wie Batterien? Somit kann man doch Batterien nicht mit Akkus ersetzen, oder? Sorry, wenn die Frage total bescheuert ist, aber ich kann mir da irgendwie keinen Reim drauf machen.


ersetzen kann man, dann fließt eben im Zweifelsfalle etwas mehr Strom

zum Spannung unterschied: Stichwort Bänder Modell die bestehen aus unterschiedlichen Metallen....

xmetal

Die Hälfte? Wer kauft Eneloops für 2EUR/Stück - und dann noch als 32er?



Hmm, ich hab letztens nach AAA gesucht, aber auch AA waren da für <1,7 EUR zu haben.

Hatte schon mal jemand gesucht und das gefunden:
1,5625 pro Stück bei Amazon: delivr.com/1lhs9
selber habe ich identisches Angebot bei ebay gesehen: ebay.de/itm…5dd

Ansonsten gehen noch ein 4er für glaub ich 4,90 bei Pearl mit ADAC-Gutschein, falls die Bedingungen für dich zutreffen.



Sieht so aus, als müsste man für AA momentan wirklich sogar über 1,8 hinblättern. Ist aber auch regelmäßig günstiger. Bleibt noch zu meiner Verteidigung, dass du im ersten Posting nichts von AA geschrieben hast

xmetal

nichts von AA geschrieben hast


wohl wahr
Einigen wir uns auf unentschieden

Bei meinem Norma liegen seit einem halben Jahr due ready to use Akkus für den Preis in der Grabbelkiste rum. Die sind auch super und laufen bei mir auch schon ein halbes Jahr. Im Rossmann gibt rs die vereinzelt auch noch.

Für die No Name oder nicht Eneeloops ist das finde ich der ganz normale Preis.

Und die lösung sind die auch nicht für alle geräte, aber das wird sicher jeder selber am besten wissen.

Noch sind die Akkus ja nicht im Verkauf... Kann jemand eine qualifizierte Aussage treffen, ob sich die 70ct Mehrpreis für Eneloops im Vergleich zu den Tronics lohnen?

Hallo Zusammen
Mal eine Frage zu den Ladegeräten. Und zwar habe ich schon ein BC700 aber nun wollte ich mir ein 2er pack Baby Zellen von Lidl kaufen. Leider kann das BC700 ja nur AA und AAA Könnt ihr mir ein günstiges, aber trotzdem gutes Ladegerät für die Baby oder auch Mono Zellen empfehlen. Ideal wären so 10€, da ich hauptsächlich AA/AAA mit meinem BC700 lade

alexmaximus

Hallo Zusammen Mal eine Frage zu den Ladegeräten. Und zwar habe ich schon ein BC700 aber nun wollte ich mir ein 2er pack Baby Zellen von Lidl kaufen. Leider kann das BC700 ja nur AA und AAA



Ich habe mir daher mal ein paar Adapter von AA nach Baby gekauft, sind solche Plastikhüllen. Haben zwar weniger Kapazität aber dafür kann ich nun auch dafür die AA Akkus nutzen.

"Ready to use" im Sinne von "Kaufen und gleich Nutzen" kommt aber nicht so ganz hin. Die haben ja gerade mal 1,10 bis 1,12 Volt.
Meine Wetterstation hat gleich eine blasse Anzeige und zeigt leere Batterien an.

alexmaximus

Hallo ZusammenMal eine Frage zu den Ladegeräten. Und zwar habe ich schon ein BC700 aber nun wollte ich mir ein 2er pack Baby Zellen von Lidl kaufen. Leider kann das BC700 ja nur AA und AAA Könnt ihr mir ein günstiges, aber trotzdem gutes Ladegerät für die Baby oder auch Mono Zellen empfehlen. Ideal wären so 10€, da ich hauptsächlich AA/AAA mit meinem BC700 lade



Leider habe ich keine direkte Empfehlung, ich kann nur mal von meinen Erfahrungen berichten. Ich hatte damals auch überlegt, mir eines der Technoline-Ladegeräte zu kaufen, aber davon bin ich wieder abgekommen, weil die eben keine C- und D-Zellen laden können. Habe mir dann ein Ladegerät von Aldi geholt ähnlich dem, das es gerade bei Lidl gibt. Das funktioniert auch soweit ganz gut, schaltet ordentlich ab. Allerdings wird die eine Seite des Geräts beim Laden sehr warm, was sich auch auf die Akkus in den Ladeschächten auf dieser Seite überträgt. Um die Akkus zu schonen nutze ich daher nur die 4 anderen Schächte, in denen es nicht so heiß wird.
Die Idee mit den AA-auf-C-Adaptern ist an sich gut, solange man keine hohe Kapazität braucht. Aber wenn man z.B. eine Taschenlampe für C- oder D-Zellen hat, dann finde ich echte C- bzw- D-Akkus auch besser - schließlich hätte man sich ja sonst gleich eine kompaktere AA-Lampe kaufen können

Alle bewerten fleißig hundertfach, aber zum Produkt nach dem Kauf schreibt hier keiner was.
Die Akkus scheinen die reinste Katastrophe zu sein.
Habe sie wegen einer Wetterstation gekauft, deren Akkus ich vorher alle paar Wochen neu laden musste.
Und bei diesen Lidl Akkus, obwohl selbst voll geladen, zeigt die Station schon nach einem Tag den tiefen Ladestand an.
In der Digicam wird man das dann wohl auch bald angezeigt bekommen.
Wenn die Akkus aber wirklich nur für spannungsunkritische und kaum belastete Geräte wie Taschenlampen oder Fernbedienungen taugen, dann kann man sich gleich billige Batterien kaufen und braucht keine Edelakkus.

Ich bin extrem enttäuscht von den Akkus und würde sie auf keinen Fall wieder kaufen.
In meinem Rasierer halten normale Batterien 8-10 Wochen, der Lidl-Akku hat schon in der ersten Woche schlapp gemacht.

Das hört sich ja bescheiden an. Habe sie mir auch gekauft, allerdings gleich verliehen. Muss ich mal testen wie meine sind, wenn sie wieder bei mir sind.

Auf den Akkus steht auch Produziert in 6/2012, also schon halbes Jahr alt gewesen.
Schade, dass es nicht mehr Nutzerberichte gibt.

Die volle Kapazität haben Akkus ja eh erst nach einigen Ladezyklen. Wenn ich die Zeit habe refreshe ich sie immer erst mal in meinem BC 700, dann weiß ich auch ob die Angabe der Kapazität halbwegs hinkommt. Die Zeit hatte ich diesmal leider nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text