316°
[Lidl/bundesweit] ULTIMATE SPEED® Kfz-Ladegerät mit Starthilfefunktion ULG 12 A2 (ab 14.11.) 39,99€

[Lidl/bundesweit] ULTIMATE SPEED® Kfz-Ladegerät mit Starthilfefunktion ULG 12 A2 (ab 14.11.) 39,99€

ElektronikLidl Angebote

[Lidl/bundesweit] ULTIMATE SPEED® Kfz-Ladegerät mit Starthilfefunktion ULG 12 A2 (ab 14.11.) 39,99€

Preis:Preis:Preis:39,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Eigenschaften:
- Intelligente Mikroprozessorsteuerung mit Diagnoseprogramm und kontrolliertem Ladevorgang
- Für Pkw- und Motorradbatterien mit 12 oder 6 Volt und 8–180 Ah-Kapazität
- Direktstart ohne langwieriges Wiederaufladen mit hohem Stromimpuls (ca. 75 Ampere/12 Volt)

- Geschützt gegen Verpolung, Kurzschluss und Überlastung
- Startet den Motor bei schwacher Batterie
- 7-Segment-LED-Anzeige für Ladevorgang, Spannungswert und Ladezustand
- Programmauswahl zum Wiederaufladen mit optimaler Anpassung an den Batterietyp
- Wiederbelebung entleerter Batterien
- Langzeitanschluss zur optimalen Ladungserhaltung ohne Sulfatbildung
- Geeignet für alle Blei-Gel- und Blei-Säure-Batterien


Technische Leistungsdaten:
- Betriebsspannung: ca. 230 Volt~ 50 Hz
- Ladeströme: 2/6/12 A (± 10 %)


Online (+4,95€ VSK) jetzt schon oder ab 14.11. in den Filialen

Edit: Hier das Handbuch: lidl-service.com/sta…pdf
"Ist die Batterie komplett entladen, reichen die 75A nicht bei allen Fahrzeugen zum Start des Motors aus (z. B. Dieselfahrzeuge)" Hier soll dann die Schnellladefunktion verwendet werden.

Edit2: Neuer Link. Versandkosten über Newsletter Gutschein ( lidl.de/de/…ter ) sparen. Danke für den Hinweis, Phenomon.

27 Kommentare

12 Ampere Ladestrom für 39,90 HOT

Ob die 75A Startstrom zum Starten ernstzunehmender (Diesel) Motoren reichen, bezweifele ich aber erstmal.
Bearbeitet von: "Sebastian46" 12. November

LC-Display?
Ich sehe nur simples 7-Segment LED

mit Starthilfe für den preis nicht verkehrt

leylavor 7 m

LC-Display? Ich sehe nur simples 7-Segment LED



Du Fuchs Das weiß der arme Marketing Mensch doch nicht. LED ist da eben schon ausgelutscht.

Tiefentladungsfunktion nicht gegeben. Lieber nen 10er drauflegen und nen CTek holen.

Rio Diorovor 9 m

Tiefentladungsfunktion nicht gegeben. Lieber nen 10er drauflegen und nen CTek holen.




Welches schwebt Dir da so vor?

Aradiginizvor 3 m

Welches schwebt Dir da so vor?



Ctek MXS 5.0, aktuell (überteuert) aber immer wieder für 50-55.- in irgendwelchen Angeboten. 5 Jahre Garantie.
11853328-lYplM.jpg

Habe mir ein ctek mxs 5.0 gekauft um eine Tiefenentladene Batterie wieder zu beleben. Hat leider nicht geklappt da das Ladegerät bei Schritt 5 aufhörte und sich abschaltete. Erst ein billig Ladegerät(Roter Trafo) hat die Batterie nochmal gerettet.
Bearbeitet von: "Lukoo" 12. November

Wofür nutzt man die angesprochene Tiefentladungsfunktion?

Werden solche Dinger eigentlich vorher geladen oder funktionieren die nur mit Stromanschluss? Aldi hat ja auch gerade eins drin

Konivor 19 m

Werden solche Dinger eigentlich vorher geladen oder funktionieren die nur mit Stromanschluss? Aldi hat ja auch gerade eins drin



Braucht einen Stromanschluss. Ist keine Starthilfebatterie wie man sie vom ADAC oder Kiesplatzhändlern kennt. Das vom Aldi hat keine Starthilfefunktion, kann also nur normal laden. Entsprechend kann es einige Zeit dauern bis die Batterie soweit geladen ist, dass man wieder starten kann. Ich hab das vom Aldi selber, würde es aber nicht wieder kaufen. Tiefentladene Batterien erkennt es gerne nicht (mehr) und das ganze Kabelwerk ist halt billigstes PVC. Entsprechend steif in der Kälte.

@Rio: Das CTEK hat dann aber weder Starthilfefunktion, noch 12A (ob die erreicht werden steht auf einem anderen Blatt) Ladestrom. Als reines Ladegerät aber ein sehr solides Gerät.
Bearbeitet von: "Sebastian46" 12. November

Sebastian46vor 46 m

Braucht einen Stromanschluss. Ist keine Starthilfebatterie wie man sie vom ADAC oder Kiesplatzhändlern kennt. Das vom Aldi hat keine Starthilfefunktion, kann also nur normal laden. Entsprechend kann es einige Zeit dauern bis die Batterie soweit geladen ist, dass man wieder starten kann. Ich hab das vom Aldi selber, würde es aber nicht wieder kaufen. Tiefentladene Batterien erkennt es gerne nicht (mehr) und das ganze Kabelwerk ist halt billigstes PVC. Entsprechend steif in der Kälte.@Rio: Das CTEK hat dann aber weder Starthilfefunktion, noch 12A (ob die erreicht werden steht auf einem anderen Blatt) Ladestrom. Als reines Ladegerät aber ein sehr solides Gerät.



ich hatte so einen von lidl und es erkennt auch Tiefentladene Batterien nicht erst ein billig einhell vom nahbar hat mir geholfen wird das hier vorgestellte ldegerät es können? wer es 100% weiss soll es hier schreiben

Die wenigsten modernen Ladegeräte werden Batterien die keine Restspannung mehr haben erkennen. Denn die Erkennung erfolgt meist über Restspannung und wenn die nicht da ist, wird nichts erkennt, fertig.

Sebastian46vor 57 m

Die wenigsten modernen Ladegeräte werden Batterien die keine Restspannung mehr haben erkennen. Denn die Erkennung erfolgt meist über Restspannung und wenn die nicht da ist, wird nichts erkennt, fertig.


dan bleibt einem nur so simples gerät übrig lädt von anfang an
11855602-Lr214.jpg

Hört halt auch nicht auf zu laden. Entsprechend kann dann auch mal die Batterie leer kochen wenn man es längere Zeit dran lässt.

Sebastian46vor 30 m

Hört halt auch nicht auf zu laden. Entsprechend kann dann auch mal die Batterie leer kochen wenn man es längere Zeit dran lässt.



deswegen würde ich es für max 1 stunde anschliessen bis das ladegerät von lidl es wieder erkennt sonst sehe ich keine lösung

Ich habe dieses Ladegerät zu Hause. Leider ist der Lüfter relativ laut, über nacht auf der Terrasse laden mögen meine Nachbarn nicht all zu sehr. Batterien laden geht laut Anleitung aus "Sicherheitsgründen" erst ab einer gewissen Voltzahlt (Ich glaube 5V+ oder so).Tiefenentladene Batterien kann man damit also nicht mehr laden.
Bearbeitet von: "MupfelDupfel" 12. November


MupfelDupfelvor 1 h, 22 m

Ich habe dieses Ladegerät zu Hause. Leider ist der Lüfter relativ laut, über nacht auf der Terrasse laden mögen meine Nachbarn nicht all zu sehr. Batterien laden geht laut Anleitung aus "Sicherheitsgründen" erst ab einer gewissen Voltzahlt (Ich glaube 5V+ oder so).Tiefenentladene Batterien kann man damit also nicht mehr laden.



SO laut, dass man ihn aus mehreren Metern Entfernung noch als störend empfindet?

Sebastian46vor 50 m

SO laut, dass man ihn aus mehreren Metern Entfernung noch als störend empfindet?



Ja, der kleine Lüfter läuft bei mir immer auf Vollgas

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text