LiIon Akkulader Liitokala Li500 Aliexpress (China)
77°Abgelaufen

LiIon Akkulader Liitokala Li500 Aliexpress (China)

19
eingestellt am 22. Mär
Wundert mich zwar bisschen, dass das einen Deal wert ist, aber die Preise, die ich bei vergangenen Deals hier gefunden hatte, waren höher.

Der Akku/Lader Guru HJK hat das Ding getestet:
lygte-info.dk/rev…tml
--> Fazit aus meiner Sicht: gut für LiIon, nicht ganz so gut für AA/AAA

Wenn ich richtig sehe kann man nicht mit Paypal bezahlen - für mich ehrlich gesagt daher sowieso ein nogo (bei China) ...

Edith:
lustig, dass ich hier mit falschen Angaben auf 77° komme ... der "richtige" Link ist noch billiger 13,43 - aber es ist leider der Netzadapter nicht dabei - wobei die vielen CE schreier sollte das befriedigen - kein Netzadapter, kein CE-Zeichen ...

Ich glaub das mach ich jetzt öfters ... einfach irgendwas behaupten und Mal schauen wie lange es geht - solange es teuer genug ist und nicht all zu spektakulär billig scheint das keinem aufzufallen ...

19 Kommentare

Das kann nur Schrott sein. Cold!
Ausserdem kommt nicht durch den Zoll. Cooooold!
Bearbeitet von: "Chucha" 22. Mär

Chuchavor 4 m

Dass kann nur Schrott sein. Cold!Ausserdem kommt nicht durch den Zoll. …Dass kann nur Schrott sein. Cold!Ausserdem kommt nicht durch den Zoll. Cooooold!



Bullshit. Das Ding ist top. Ob es durch den Zoll kommt ist allerdings tatsächlich fraglich.

therealpinkvor 8 m

Bullshit. Das Ding ist top. Ob es durch den Zoll kommt ist allerdings …Bullshit. Das Ding ist top. Ob es durch den Zoll kommt ist allerdings tatsächlich fraglich.



Warum? Der Preis ist doch niedrig genug und ein CE-Zeichen hat zumindest mein kleines LiitoKala auch.

Verfasser

Chuchavor 24 m

Dass kann nur Schrott sein. Cold!Ausserdem kommt nicht durch den Zoll. …Dass kann nur Schrott sein. Cold!Ausserdem kommt nicht durch den Zoll. Cooooold!


1. warum? Kennst Du ein Ladegerät das nicht aus China kommt? --> zeigen. Ich halte die Tests von HJK für absolut zuverlässig. Wenn der sagt, dass es taugt, dann ist das schonmal ne Aussage. Langzeittest ist es natürlich keiner. Ansonsten lohnt sicher etwas googeln in einschlägigen Foren (E-Zigarettenraucher brauchen sowas und auch Taschanlampen-forum freaks - hier z. B. taschenlampen-forum.de/thr…49/)
2. Aha ... und da hast Du ganz viel Erfahrung? Das Ding kostet sogar unter der Freigrenze - ich sehe da kein Problem. Nachdem ich mich da Mal bisschen damit auseinander gesetzt habe, bin ich der Überzeugung, dass der Vertrieb von so Zeug unglaublich viel Kohle macht ...

Die Kommentare beim letzten Deal sind sicher auch hilfreich: mydealz.de/dea…601
Bearbeitet von: "daniu" 22. Mär

daniuvor 5 m

1. warum? Kennst Du ein Ladegerät das nicht aus China kommt? --> zeigen. …1. warum? Kennst Du ein Ladegerät das nicht aus China kommt? --> zeigen. Ich halte die Tests von HJK für absolut zuverlässig. Wenn der sagt, dass es taugt, dann ist das schonmal ne Aussage. Langzeittest ist es natürlich keiner. Ansonsten lohnt sicher etwas googeln in einschlägigen Foren (E-Zigarettenraucher brauchen sowas und auch Taschanlampen-forum freaks)2. Aha ... und da hast Du ganz viel Erfahrung? Das Ding kostet sogar unter der Freigrenze - ich sehe da kein Problem. Nachdem ich mich da Mal bisschen damit auseinander gesetzt habe, bin ich der Überzeugung, dass der Vertrieb von so Zeug unglaublich viel Kohle macht ...Die Kommentare beim letzten Deal sind sicher auch hilfreich: https://www.mydealz.de/deals/alieexpress-liitokala-lii500-akkuladegerat-auch-18650er-805601



1. China is nicht = China! Zumindest Bei Ali verkaufen fast nur Elektroschrott. Auch USB-Ladekabeln gehen schnell kaput.
2. Ich habe da ganz ganz Viel Erfanrung bei dem Zeug ohne CE und RohS Zeichen (und auch "mit").

da gabs doch am Wocheende schon einen Deal zu

Verfasser

Chuchavor 8 m

1. China is nicht = China! Zumindest Bei Ali verkaufen fast nur …1. China is nicht = China! Zumindest Bei Ali verkaufen fast nur Elektroschrott. Auch USB-Ladekabeln gehen schnell kaput.2. Ich habe da ganz ganz Viel Erfanrung bei dem Zeug ohne CE und RohS Zeichen (und auch "mit").



na also das finde ich jetzt ehrlich gesagt schon extrem undifferenziert. Genau dieses Ladegerät kann man auch bei gearbest kaufen (momentan deutlich teurer) - wäre das besser?
Außerdem: wie kommst Du drauf, dass hier ein CE-Zeichen fehlt? Ich geb Dir allerdings recht, dass ich die Echtheit dieses Zeichens auch anzweifle. Und - rohs - zugegeben moralisch vielleicht bedenklich, aber Sicherheitsrisiko ist das wohl an der Stelle kaum, oder?
Außerdem: ist Dir klar, dass die sogenannte "China-rohs" noch deutlich strenger ist als unsere?

daniuvor 9 m

na also das finde ich jetzt ehrlich gesagt schon extrem undifferenziert. …na also das finde ich jetzt ehrlich gesagt schon extrem undifferenziert. Genau dieses Ladegerät kann man auch bei gearbest kaufen (momentan deutlich teurer) - wäre das besser?Außerdem: wie kommst Du drauf, dass hier ein CE-Zeichen fehlt? Ich geb Dir allerdings recht, dass ich die Echtheit dieses Zeichens auch anzweifle. Und - rohs - zugegeben moralisch vielleicht bedenklich, aber Sicherheitsrisiko ist das wohl an der Stelle kaum, oder?Außerdem: ist Dir klar, dass die sogenannte "China-rohs" noch deutlich strenger ist als unsere?



Ich habe hier nichts mehr zu Sagen. Habe einfach keine Lust mehz mir ein Urlaubstag für Zollbesuch vernichten, umLagergebür zu zahlen und "Ja, bitte zurückschicken" zu sagen.

Ich habe das gleiche Ladegerät vor 14 Tagen bestellt. Kam gestern bei mir an. Kein Zoll oder sonstiges.

Hab mir den Lader vor ein paar Monaten gekauft. Bin sehr zufrieden, da man endlich Anhaltspunkte hinsichtlich der Entladung der Akkus bekommt. Will sagen, das Gerät zeigt an welche Energie es reingeladen hat. Insofern kann man in etwa abschätzen wie leer die Akkus des Blitzes usw. tatsächlich waren. Für mich ein sehr großer Vorteil. Entladung bei fertiger Ladung und im Schacht befindlichen Akkus kümmert mich, wie im Test beschrieben, eher wenig, da ich so etwas für etwas leichtsinnig halte. Insbesondere bei Lithium-Akkus. Solche lade ich nie unbeaufsichtigt. Wieauchimmer. Für mich sehr gutes Gerät.

Also manche Leute hier reden nur Müll. Einfach keine Ahnung von nichts.

Aliexpress ist wie Ebay. Es werden gute und auch billige Sachen verkauft.
Bei den billigen kann man schon mal Schrott erhalten (USB-Kabel). Das kann aber genauso bei Ebay passieren.
You get what you pay for. Zählt auch hier.
Einfach mal vor dem Kauf das Hirn einschalten und genau schauen was man kauft.

Dieses Gerät hier ist gut und war schon vor ein paar Tagen sogar günstiger im Angebot. Es kommt durch den Zoll. Wieso auch nicht.

Bei Aliexpress zahlt man mit Kerditkarte und der Käuferschutz von Aliexpress ist auch sehr gut. Bisher keine Probleme gehabt.


Aber wie gesagt, erst Hirn einschalten und dann auf kaufen klicken, dann klappts auch mit`m Ali.



Verfasser

Chuchavor 2 h, 27 m

Ich habe hier nichts mehr zu Sagen. Habe einfach keine Lust mehz mir ein …Ich habe hier nichts mehr zu Sagen. Habe einfach keine Lust mehz mir ein Urlaubstag für Zollbesuch vernichten, umLagergebür zu zahlen und "Ja, bitte zurückschicken" zu sagen.



Hast Du denn den Tag bzw. genau dieses Szenario schonmal gehabt? Momentan klingt das, was Du hier schreibst eher nach: China - oh nein oh nein - niemals - ohne dass da irgendwelche persönlichen Erfahrungen dahinter stecken.

Ich selber hab ganz sicher noch nicht viel in China bestellt (bisher hauptsächlich über gearbest und da wird das Paket im Container nach D gebracht und von dort an DHL übergeben, wenn der Zoll schon fertig damit ist, insofern gibt es keinen Grund, warum ich als Empfänger mit dem Zoll in Kontakt kommen sollte) und gebe zu, dass ich bei Geräten, die ans Netz kommen auch eher vorsichtig wäre, aber Deine erste Reaktion "Dass kann nur Schrott sein." (Dass schreibt man hier übrigens nur mit einem s) ist absolut unsachlich, ähnlich wie jetzt Dein "beleidigte-Leberwurst-Gehabe". Das untermauert, dass es keine Fakten gibt, mit denen Du hier aufwarten kannst.

Zum Thema Akkus im Lader lassen: es gibt eben überhaupt keinen Grund, die Akkus nach dem Laden lange im Lader zu lassen, sondern es gibt sehr gute Gründe, die (LiIon)Akkus baufsichtigt zu laden und direkt nach dem Laden aus dem Lader zu nehmen. Aus dem Grund ist die Fehlfunktion des Geräts höchstens kritisch, weil es ein schlechtes Licht auf die Entwicklung wirft.

Wie kommt der Preis zustande? Bei mir kommen 19,95€ raus

daniuvor 17 m

Hast Du denn den Tag bzw. genau dieses Szenario schonmal gehabt? Momentan …Hast Du denn den Tag bzw. genau dieses Szenario schonmal gehabt? Momentan klingt das, was Du hier schreibst eher nach: China - oh nein oh nein - niemals - ohne dass da irgendwelche persönlichen Erfahrungen dahinter stecken.Ich selber hab ganz sicher noch nicht viel in China bestellt (bisher hauptsächlich über gearbest und da wird das Paket im Container nach D gebracht und von dort an DHL übergeben, wenn der Zoll schon fertig damit ist, insofern gibt es keinen Grund, warum ich als Empfänger mit dem Zoll in Kontakt kommen sollte) und gebe zu, dass ich bei Geräten, die ans Netz kommen auch eher vorsichtig wäre, aber Deine erste Reaktion "Dass kann nur Schrott sein." (Dass schreibt man hier übrigens nur mit einem s) ist absolut unsachlich, ähnlich wie jetzt Dein "beleidigte-Leberwurst-Gehabe". Das untermauert, dass es keine Fakten gibt, mit denen Du hier aufwarten kannst.Zum Thema Akkus im Lader lassen: es gibt eben überhaupt keinen Grund, die Akkus nach dem Laden lange im Lader zu lassen, sondern es gibt sehr gute Gründe, die (LiIon)Akkus baufsichtigt zu laden und direkt nach dem Laden aus dem Lader zu nehmen. Aus dem Grund ist die Fehlfunktion des Geräts höchstens kritisch, weil es ein schlechtes Licht auf die Entwicklung wirft.



Ich habe dir über die Ware von Aliexpress geschrieben. Bei Ali habe ich +-400 Bestellungen gemacht. Ich rate von den Bestellungen von Elektrowaren ab! Auch alle Ladekabeln sind Sch....
Bearbeitet von: "Chucha" 22. Mär

Grundsätzlich ist das Liitokala Lii 500 ein solides Ladegerät für Li-Ion und auch andere Akkus.
Gibt es für 20,81 EUR bei GearBest:
gearbest.com/cha…tml


Ich würde mich aber nicht wundern, wenn so ein gängiges Ladegerät von Litokala wie das Lii 500 in China auch gefälscht würde (samt allen möglichen Prüfzeichen von CE über VDE bis UL).
Insofern würde ich lieber von einem reputierlichen Händler kaufen, auch wenn das nicht immer (siehe AMAZON) eine Garantie ist.
Auch die Zollproblematik wurde schon angesprochen.
Ob das ganze am Ende ein Deal ist oder ein Lotteriespiel.bleibt dahingestellt.
Bearbeitet von: "voyager_2000" 22. Mär

Gutes Gerät das ich mehrmals die Woche für meine Eneloops nutze.
Bisher keine Probleme damit gehabt.

Wenn man über die in den Kommentaren verlinkten Deals geht (auch meinen damals), dann bestellt man wohl direkt vom Hersteller (im Gegensatz zum Deallink, dort Händler).
Wie damals beschrieben, habe ich meines damals entsorgt, da damit etwas nicht stimmte. Die Akkus wurden in irgendeinem Ladefall extrem warm, schienen auch nicht mehr abzuschalten.
Kapazitätsmessung funktionierte nicht. Widerstandsmessung auch nicht, das wäre mir aber egal gewesen.
Da die hier ja auch verkauft werden, gibt es auch kein Problem mit dem Zoll.

Da ansonsten das Teil lygte getestet hat, ist damit wohl auch alles gesagt.

Mal schauen, Netzteil habe ich ja noch, ob ich für 13 Dollar das noch mal teste oder doch lieber weiter nach einem Opus 3100 schaue.

Und die pauschalierenden Kommentare...na ja...gut...die (notwendige) Vereinfachung der Komplexität ist ja heutzutage ein oft anzutreffendes Phänomen...
Bearbeitet von: "Snaggle" 22. Mär

Chuchavor 3 h, 45 m

Ich habe dir über die Ware von Aliexpress geschrieben. Bei Ali habe ich …Ich habe dir über die Ware von Aliexpress geschrieben. Bei Ali habe ich +-400 Bestellungen gemacht. Ich rate von den Bestellungen von Elektrowaren ab! Auch alle Ladekabeln sind Sch....

​Wie ich schon geschrieben habe, bei jeder Bestellung, ob Aliexpress, Gearbest, Amazon oder Ebay immer das Hirn einschalten.

Einfach irgendetwas pauschalisieren ist wohl das allerletzte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text