Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Linux - GigaBlue UHD Quad 4K FBC-TWIN HD TV Receiver (Sat Twin Tuner, 2x CI, PVR-Ready, 4K, e-SATA )
1218° Abgelaufen

Linux - GigaBlue UHD Quad 4K FBC-TWIN HD TV Receiver (Sat Twin Tuner, 2x CI, PVR-Ready, 4K, e-SATA )

229,98€261,34€-12%Teleropa Angebote
Redakteur/in127
eingestellt am 26. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen, bei teleropa erhaltet ihr aktuell den Linux GigaBlue UHD Twin Tuner mit dem Gutscheincode NEWS2020 für 229,98€ inkl. Versand.
Der Preisvergleich hier wäre sonst bei 261,34€ inkl. Versand.

1540820-eoOkZ.jpg
Heutzutage haben zwar viele Fernseher bereits eingebaute Receiver drin, aber erfahrungsgemäß sind diese nicht bei allen Herstellern mit guten Receivern zu vergleichen.
Der Leistungsumfang und die Möglichkeiten dieses Gerätes sind dann doch noch etwas größer und bieten Nutzern mehr Möglichkeiten.
Sei es schnelle Umschaltzeiten, flexible Tunereinschübe für Sat,- Kabel oder DVB-T2 oder die Einbindung ins Heimnetzwerk um die Streamingfunktion zu nutzen.

  • Auf Testberichte.de erhält er die Testnote 1,5 und überzeugt dort auf ganzer Linie.
  • Und auch auf Amazon sind es meist positive Meinungen zu dem Gerät

1540820-0DBUd.jpg


1540820-SwtE6.jpg
1540820-oZvd1.jpg
Ausstattungsmerkmale:

2 bereits eingebaute DVB-S2 tuner ermöglichen eine uneingeschränkte Twin Nutzung. Darüber hinaus bietet ein weiterer Tunersteckplatz die Möglichkeit den Receiver mit DVBS2 , DVB-T/T2 oder DVB-C2 Twin Tuner zu erweitern. Der starke Prozessor bietet dem Betrachter ein 4k hochauflösendes Bildmaterial und eine noch nie erfahrene schnelle Umschaltzeit. Über die Gigabit Lan Schnittstelle oder den optional erhältlichen Wifi Stick können Sie ihren Receiver direkt mit dem Internet verbinden. Features und Ausstattung: 4 x PiP, 2x USB3.0, 3x USB2.0 2 x HDMI(in/out)

Besonders nutzerfreundlich zeigt sich der GigaBlue in seinen Bedienmöglichkeiten. So lässt sich der Receiver beispielsweise via GigaBlue Player-App ganz bequem mit dem Smartphone oder Tablet fernsteuern, ohne erst die Gerätefernbedienung in die Hand zu nehmen.

Sie haben Full-HD und finden, dass Sie noch nie in so guter Qualität ferngesehen haben? Es gibt noch besser! Ultra HD (UHD oder 4K genannt), dahinter steckt eine viermal höhere (4x1080) Bildauflösung als bei Full-HD.

Mit dem GigaBlue UHD Quad 4K bringt GigaBlue seinen ersten UHD-fähigen Satelliten-Receiver auf den Markt. Genießen Sie TV-Bilder in unerreichter Schärfe und Klarheit und erleben Sie jedes Detail mehr als lebensecht.

GigaBlue UHD Quad 4K von ist einfach ein geniales Teil, und definitiv der neueste Stand in Sachen Satelliten-Receiver – seien Sie dabei!

FBC Tuner Empfänger und PiP: Ihre Freude wird 8-fach. FBC steht für "Full Band Capture" und bedeutet, dass das komplette Frequenzband einer Ebene empfangen wird.

Wie funktioniert das Ganze?

Zwei FBC Tuner werden über zwei Sat-ZF-Eingänge versorgt (LNB1 IN und LNB2 IN), anschließend werden acht Demodulatoren auf beide FBC Tuner dynamisch aufgeteilt. Jeder dieser Demodulatoren kann dann einen Transponder oder eine SCR-Frequenz demodulieren. Sie können entscheiden wann und wieviele Sendungen Sie aufzeichnen wollen oder in PiP schauen. Schauen Sie sich eine Sendung an und zeichnen Sie parallel bis zu 7 weitere Programme auf. Sie können auch über Multiroom System in Nebenräumen weitere Programme anschauen oder aufzeichnen.

CI Modulschacht für verschlüsselte Angebote

Sie können über den Modulschacht den Receiver zum Empfang von verschlüsselten Premiumangeboten flexibel und einfach nachrüsten. Einfach Smartcard mit dem Modul in den CI-Schacht stecken und Ihr Verwöhnprogramm starten. Durch Timeshift können Sie pausieren oder auch zeitversetzt Fernsehen. Sie sind der Boss mit dem GigaBlue UHD Quad 4K. Ihre Lieblingsserie oder Fussball läuft und das Telefon klingelt? Drücken Sie einfach die Pausetaste und bestimmen Sie selbst, wann Sie weiterschauen wollen. Springen Sie bis zu 2 Stunden zurück, genießen Sie Szenen so oft Sie mögen oder überspringen Sie weniger interessante Passagen. Werden Sie zum Herrn über Ihr Programm, einfach per Knopfdruck!

SAT>IP Streaming oder Multiroom Satellitenfernsehen überall genießen.

Über Netzwerk: Ohne zusätzliche Verkabelung wird Satellitenfernsehen jetzt auch auf Endgeräten genießbar, die über keinen eigenen Sat-Anschluss verfügen. Die Sat>IP Technologie des Receivers liefert über das Heimnetzwerk erstklassiges Satelliten-TV in jeden Raum des Haushaltes.

Live-Streaming mit der GigaBlue Player Live-Inhalte im ganzen Haus verteilen: Die Sonne scheint und Sie würden nichts lieber tun als die Serien oder Fußball-Liveübertragung gemütlich im Garten zu genießen? Kein Problem! Mit dem GigaBlue können Sie mehrere Live-Sendungen parallel im Heimnetzwerk verteilen und auf Ihre mobilen Endgeräte streamen.

Heimnetzwerkes (Home Networking)

Durch die Einbindung in Ihr Netzwerk via Netzwerkkabel oder WLAN erhalten Sie Zugriff auf all Ihre Medien Daten - raumübergreifend und zeitunabhängig - mit jedem kompatiblen Endgerät. Erleben Sie Ihr persönliches Audio- und Video-Vergnügen, ganz natürlich auch drahtlos. Benötigt wird hierfür der optional erhältliche Wifi Stick (nicht im Lieferumfang enthalten)

Programmieren Sie Ihre Aufnahmen ganz einfach von unterwegs.

Die Arbeit hat mal wieder etwas länger gedauert oder Sie stehen im Stau? Ihre Lieblingssendung wird in wenigen Minuten beginnen, kein Grund zur Sorge! Programmieren Sie die Aufnahme Ihrer Wunschsendung einfach unterwegs via mobiler App oder dem Computer am Arbeitsplatz.

Ihre grenzenlose Unterhaltung.

Über die USB-Anschlüsse, Netzwerk oder e-SATA erleben Sie Ihre Urlaubsbilder, Lieblingsmusik oder Videos auf dem angeschlossenen großen HD-Bildschirm. Bleiben Sie sitzen, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich. Ihre Medien sind nur einen Knopfdruck entfernt.

Highlights

schneller Prozessor mit 2GB DDR4 RAM
4GB eMMC Flash
3" Farbdisplay
5 x USB (1 front + 4 back)
2 x Ci
2 x Smart Card
1 x HDMI in 2.0
1 x HDMI out 2.0
1 x e-SATA
2x ( Full-Band Capture front end)
Demodalutor 8 x DVB-S2 FBC
PnP Gigablue Single DVB-C/T2 Tuner v.2 (H. 265) (Optional)
PnP Gigablue Twin DVB-C/T2 Tuner v.2 (H.265) (Optional)
optical, RS-232,
Gigabit LAN (RJ-45/1000Mbps)
1 x SD Card 2.0 Up to 25MByte/s
4 x PiP
2 x Audio PiP über BT (Bluetooth)
SAT>iP, Multiroom Serverfunktion bis zu 16 Clients
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Es gibt aber auch noch so viel mehr als nur Cardsharing. Die Linux Receiver machen einfach Spaß.
Der Hauptgrund für mich ist das die Software /Images) immer weiter entwickelt wird. Im Gegensatz zu Markenreceivern wo man eventuell ein kleines Update bekommt.
Reaver198827.02.2020 07:25

Die ganzen Kommentare, was die Box tolles kann wenn man dieses und jenes …Die ganzen Kommentare, was die Box tolles kann wenn man dieses und jenes beachtet und sich lustige Splitter/Adapter und was weiß ich holt. Und wozu das Ganze? Illegale Nutzung von Bezahldiensten und Aufnahmen von schlechtem privaten TV zu machen (in mieser Qualität).....Das könnt ihr auch einfacher und günstiger haben. Ich hätte jetzt sogar gedacht, dass der Markt für solche Boxen hinüber ist, da das klassische Fernsehen an sich "hinüber" ist. Aber es gibt anscheinend noch genug Leute, die am alten festhalten


Das stimmt so nicht; illegale Inhalte sind bei den meisten nicht relevant.Du kannst aber wie gesagt z.B. 8 Programme gleichzeitig auf einem Fernseher sehen und aufnehmen.
Du kannst die Geräte sehr genau auf deine Bedürfnisse anpassen.Du kannst Zusatzsoftware einspielen, die es bei den "Markenherstellern" nicht gibt oder die schlichtweg andere Software verhindern.
Du wirst nicht wie bei Markenherstellern plötzlich vor Tatsachen gestellt, weil Apps/Programme einfach entfernt werden.
Streamen kannst Du auch über die Teile.
Und meistens ist die Bedienung auch noch komfortabler.
Es sind eher Multimediacentren als Receiver.
P.S.:Und meistens ist bei Fernseher mit integrierten Receivern bei Modellwechsel (jedes Jahr) auch der Support weg
Bearbeitet von: "smallbit" 27. Feb
127 Kommentare
30€/Jahr und helle ist‘s
fly26.02.2020 16:58

30€/Jahr und helle ist‘s


Was meinst Du damit?
xterm26.02.2020 17:01

Was meinst Du damit?


Das er Zuviel bezahlt hat!
...dass diese Linux-Kisten in mindestens 50% der Anwendungsfälle für Cardsharing genutzt werden.
Es gibt aber auch noch so viel mehr als nur Cardsharing. Die Linux Receiver machen einfach Spaß.
Der Hauptgrund für mich ist das die Software /Images) immer weiter entwickelt wird. Im Gegensatz zu Markenreceivern wo man eventuell ein kleines Update bekommt.
Casshern26.02.2020 17:12

Der Hauptgrund für mich ist das die Software /Images) immer weiter …Der Hauptgrund für mich ist das die Software /Images) immer weiter entwickelt wird. Im Gegensatz zu Markenreceivern wo man eventuell ein kleines Update bekommt.


Oder oft auch gar keine Updates mehr. Ich hab noch die alte Gigablue und hab erst heute das aktuelle OpenATV geflasht! Bekommst bei vielen Markenkisten nicht.
Casshern26.02.2020 17:12

Der Hauptgrund für mich ist das die Software /Images) immer weiter …Der Hauptgrund für mich ist das die Software /Images) immer weiter entwickelt wird. Im Gegensatz zu Markenreceivern wo man eventuell ein kleines Update bekommt.


Ohne diese Box jetzt näher zu kennen, dürfte die Community für die Vu+ Boxen hinsichtlich alternativer Images (z. B. VTI) deutlich größer und aktiver sein. In dieser Preistegion kommt man der Vu+ Uno 4k SE schon recht nahe.
ohit26.02.2020 17:17

Ohne diese Box jetzt näher zu kennen, dürfte die Community für die Vu+ Bo …Ohne diese Box jetzt näher zu kennen, dürfte die Community für die Vu+ Boxen hinsichtlich alternativer Images (z. B. VTI) deutlich größer und aktiver sein. In dieser Preistegion kommt man der Vu+ Uno 4k SE schon recht nahe.


Ich glaub die Community für OpenATV kannst fast mit VTI vergleichen. OpenATV wird halt auf vielen alternativen Receiver genutzt. Auch auf der Vu+
rittla26.02.2020 17:27

Ich glaub die Community für OpenATV kannst fast mit VTI vergleichen. …Ich glaub die Community für OpenATV kannst fast mit VTI vergleichen. OpenATV wird halt auf vielen alternativen Receiver genutzt. Auch auf der Vu+


Ja, stimmt. Allerdings kenne ich die nicht.
Vorteile gegenüber der Gigablue UE 4K?
rittla26.02.2020 17:01

Das er Zuviel bezahlt hat!


Hab die AliExpress-Angebote mal getestet, aber das läuft nicht so rund. Mag Zufall sein, im Prinzip ist es aber egal ob es 10€ oder 30€ sind.
vielen Dank, direkt geordert
Benutze gern so einen Enigma 2 Receiver mit all seinen Vorteilen, jedoch warte ich auf die neue Generation, wie jetzt die Dream Box One. Durch DRM ist halt Schluss auf so einer Kiste, somit Prime, Netflix, Joyn, Kodi etc nicht nutzbar.
rittla26.02.2020 17:17

Oder oft auch gar keine Updates mehr. Ich hab noch die alte Gigablue und …Oder oft auch gar keine Updates mehr. Ich hab noch die alte Gigablue und hab erst heute das aktuelle OpenATV geflasht! Bekommst bei vielen Markenkisten nicht.


Welches haste denn jetzt drauf ? Und hast Du Karten im Schacht ( Sky oder HD+ )
rittla26.02.2020 17:17

Oder oft auch gar keine Updates mehr. Ich hab noch die alte Gigablue und …Oder oft auch gar keine Updates mehr. Ich hab noch die alte Gigablue und hab erst heute das aktuelle OpenATV geflasht! Bekommst bei vielen Markenkisten nicht.


Letztens auch ein aktuelles OpenATV auf einen alten Xtrend ET4000 Receiver geflasht, das Ding ist immer noch schneller als jeder Sky, Vodafone oder Magenta Receiver!

VTI und OpenPLI finde ich auch ganz nice.
Ich kenne mich in dem segment nicht so aus. Habe einen sky receiver. Möchte eigentlich schon etwas besseres. Ist dieser hier es wert ihn zu kaufen? Kann ich dort meine sky karte und gegebenenfalls HD plus Karte einstecken? Wie sieht es mit aufnehmen aus. Brauch ich dazu noch eine Festplatte?
Bearbeitet von: "shockey" 26. Feb
@shockey
theoretisch kannst du die Karten dort betreiben, aber du musst schon ein wenig Ahnung haben.
Out of the box werden die Karten so nicht laufen!

Eine HDD benötigst du noch um Inhalte aufzunehmen. Ich weiß nicht, ob der Receiver für dich was ist, wenn du noch nie einen Enigma2 Receiver hattest. Man muss halt schon ein wenig Zeit in diese Kisten investieren, aber es lohnt definitiv
MaWe7926.02.2020 18:50

@shockey theoretisch kannst du die Karten dort betreiben, aber du musst …@shockey theoretisch kannst du die Karten dort betreiben, aber du musst schon ein wenig Ahnung haben.Out of the box werden die Karten so nicht laufen!Eine HDD benötigst du noch um Inhalte aufzunehmen. Ich weiß nicht, ob der Receiver für dich was ist, wenn du noch nie einen Enigma2 Receiver hattest. Man muss halt schon ein wenig Zeit in diese Kisten investieren, aber es lohnt definitiv


Ok danke dir für deine Meinung. Dann lass ich die Finger davon. Dachte vielleicht kriege ich durch die Kiste ein noch besseres Bild auf den TV. Natürlich auch mal in den Genuss kommen mehrere sendungen zeitgleich aufzunehmen. Aber das ist mir der Aufwand nicht wert. Dazu kenne ich mich zu wenig aus. Danke trotzdem
Vu soll sehr schlechte sd Bild haben. Dreambox wurde ich zu raten.
@shockey
ich finde man sollte es immer fairerweise dazusagen. Out of the Box kann die Box schon einiges. Das sind aber vielleicht 15% von dem was die Box kann.
Mit diversen Einstellungen, Addons usw. (natürlich auch dem passenden Image) kann man soviel aus der Kiste herausholen.
In den passenden Foren wird eigentlich immer gerne geholfen.
Man muss sich aber wirklich die Zeit nehmen! Vielen fehlt es eben an Geduld.
Ich hatte bisher die Quad (ohne 4K) und war immer sehr zufrieden.
Was an der 4K Version natürlich auch toll ist, dass sie noch einen HDMI in hat. Somit kannst du auch noch externe Quellen (z.B. einen Amazon Stick, einen Raspberry oder was auch immer mit einbinden)
f5Touchpad26.02.2020 18:16

Welches haste denn jetzt drauf ? Und hast Du Karten im Schacht ( Sky oder …Welches haste denn jetzt drauf ? Und hast Du Karten im Schacht ( Sky oder HD+ )


Hab jetzt das 6.3 drauf. Hat er mir über das Online Update angeboten. Wollte mal das inbox Update probieren. Hat super geklappt und alle Einstellungen übernommen. Inklusive Kanallisten. Hatte natürlich noch ein Backup.

Karten betreibe ich eine HD+ Karte in einem Raspi und greife mit der Box darauf zu. Hab sie aber auch schon intern betrieben. Sky hab ich nicht.
fly26.02.2020 17:52

Hab die AliExpress-Angebote mal getestet, aber das läuft nicht so rund. …Hab die AliExpress-Angebote mal getestet, aber das läuft nicht so rund. Mag Zufall sein, im Prinzip ist es aber egal ob es 10€ oder 30€ sind.


Alles gut. War nur Spaß. Teilweise laufen die nicht schlecht, aber ich nutze es einfach nicht. Sport interessiert mich nicht so und Filme kaufe ich mir lieber ne Blue Ray. HD+ habe ich selber für Frauchen. Das muss laufen!
KOF26.02.2020 19:14

Vu soll sehr schlechte sd Bild haben. Dreambox wurde ich zu raten.



"soll" haben

Nein, die hat ein ausgezeichnetes SD-Bild, bzw. ist das Bild super in allen Auflösungen.
rittla26.02.2020 19:44

Hab jetzt das 6.3 drauf. Hat er mir über das Online Update angeboten. …Hab jetzt das 6.3 drauf. Hat er mir über das Online Update angeboten. Wollte mal das inbox Update probieren. Hat super geklappt und alle Einstellungen übernommen. Inklusive Kanallisten. Hatte natürlich noch ein Backup. Karten betreibe ich eine HD+ Karte in einem Raspi und greife mit der Box darauf zu. Hab sie aber auch schon intern betrieben. Sky hab ich nicht.


Ach so. Das habe ich schon eine Weile drauf. Trotzdem danke. Dachte jetzt echt ohne groß lesen das 6.4 ist ready for Freddy
KOF26.02.2020 19:14

Vu soll sehr schlechte sd Bild haben. Dreambox wurde ich zu raten.


Soll ist das Wort. Mein Kumpel hat eine.Auch Top Bild. Nix zu meckern. Haste wahrscheinlich gelesen und nicht selbst gesehen
V13 ftw
f5Touchpad26.02.2020 20:42

Ach so. Das habe ich schon eine Weile drauf. Trotzdem danke. Dachte jetzt …Ach so. Das habe ich schon eine Weile drauf. Trotzdem danke. Dachte jetzt echt ohne groß lesen das 6.4 ist ready for Freddy


Hatte schon ne Weile nichts mehr gemacht, aber wenn man krank zu Hause ist kommt auf solche Ideen. 😁
6.4 ist noch nicht stable hab ich gelesen. Daher denke ich passt es so.
ohit26.02.2020 17:17

Ohne diese Box jetzt näher zu kennen, dürfte die Community für die Vu+ Bo …Ohne diese Box jetzt näher zu kennen, dürfte die Community für die Vu+ Boxen hinsichtlich alternativer Images (z. B. VTI) deutlich größer und aktiver sein. In dieser Preistegion kommt man der Vu+ Uno 4k SE schon recht nahe.


Im selben Shop gibt's den Vu+ 4kSE für 13 Euro Aufpreis... Mit HDD Schacht, aber dafür ohne WLAN und ohne Bluetooth!

Da müsste es dann schon die Duo sein, und das ist dann allerdings wieder ne andere Preisklasse....

Mist, hatte mich eigentlich für die Vu+ 4k SE entschieden und gegen die GigaBlue UE 4k...ich glaub ich warte jetzt erstmal und kauf gar keine neue Box
Bearbeitet von: "Markshark" 26. Feb
MaWe7926.02.2020 19:23

@shockey ich finde man sollte es immer fairerweise dazusagen. Out of the …@shockey ich finde man sollte es immer fairerweise dazusagen. Out of the Box kann die Box schon einiges. Das sind aber vielleicht 15% von dem was die Box kann.Mit diversen Einstellungen, Addons usw. (natürlich auch dem passenden Image) kann man soviel aus der Kiste herausholen.In den passenden Foren wird eigentlich immer gerne geholfen.Man muss sich aber wirklich die Zeit nehmen! Vielen fehlt es eben an Geduld.Ich hatte bisher die Quad (ohne 4K) und war immer sehr zufrieden.Was an der 4K Version natürlich auch toll ist, dass sie noch einen HDMI in hat. Somit kannst du auch noch externe Quellen (z.B. einen Amazon Stick, einen Raspberry oder was auch immer mit einbinden)


Vorsicht in Sachen HDMI in. Raspberry ja. Aber nicht das man denkt das man so einfach einen FireTV Stick da betreiben kann. Das funktioniert durch HDCP schon mal gar nicht. Man benötigt dazu einen Splitter um überhaupt ein Bild zu bekommen. Desweiteren unterstützen die Eingänge oft nur 720p. Einzig die VU Ultimo soll Full HD unterstützen.
Markshark26.02.2020 21:29

Im selben Shop gibt's den Vu+ 4kSE für 13 Euro Aufpreis... Mit HDD …Im selben Shop gibt's den Vu+ 4kSE für 13 Euro Aufpreis... Mit HDD Schacht, aber dafür ohne WLAN und ohne Bluetooth!Da müsste es dann schon die Duo sein, und das ist dann allerdings wieder ne andere Preisklasse.... Mist, hatte mich eigentlich für die Vu+ 4k SE entschieden und gegen die GigaBlue UE 4k...ich glaub ich warte jetzt erstmal und kauf gar keine neue Box



Für WLAN gibt's nen USB Stick, ja kostet extra. Bluetooth fehlt mir jetzt nicht. Aber klar, da hat jeder ein anderes Setup im Kopf. Viel Erfolg bei der weiteren Suche . . .
Markshark26.02.2020 21:29

Im selben Shop gibt's den Vu+ 4kSE für 13 Euro Aufpreis... Mit HDD …Im selben Shop gibt's den Vu+ 4kSE für 13 Euro Aufpreis... Mit HDD Schacht, aber dafür ohne WLAN und ohne Bluetooth!Da müsste es dann schon die Duo sein, und das ist dann allerdings wieder ne andere Preisklasse.... Mist, hatte mich eigentlich für die Vu+ 4k SE entschieden und gegen die GigaBlue UE 4k...ich glaub ich warte jetzt erstmal und kauf gar keine neue Box


Ich versteh deine Aussage nicht ganz. Ich such einen Receiver um auch mal parallel etwas Aufnehmen zu können und natürlich auch immer gerne zum Basteln. Was spricht gegen bzw. für den GigaBlue bzw. Vu+? Preislich sind beide gleich auf und beide haben zwei Tuner soweit ich sehen kann
fly26.02.2020 17:52

Hab die AliExpress-Angebote mal getestet, aber das läuft nicht so rund. …Hab die AliExpress-Angebote mal getestet, aber das läuft nicht so rund. Mag Zufall sein, im Prinzip ist es aber egal ob es 10€ oder 30€ sind.


Läuft die Verbindung für die keys eigentlich über VPN oder gehst du dann direkt drauf?
ohit26.02.2020 21:43

Für WLAN gibt's nen USB Stick, ja kostet extra. Bluetooth fehlt mir jetzt …Für WLAN gibt's nen USB Stick, ja kostet extra. Bluetooth fehlt mir jetzt nicht. Aber klar, da hat jeder ein anderes Setup im Kopf. Viel Erfolg bei der weiteren Suche . . .


Danke.
Klar, wlan kann man nachrüsten, brauche ich aber eigentlich gar nicht, das Kabel ist gelegt. Bluetooth eigentlich auch nicht. Und eigentlich ist doch die Vu+ Uno 4k SE mein Favorit.
hausmaen26.02.2020 21:49

Ich versteh deine Aussage nicht ganz. Ich such einen Receiver um auch mal …Ich versteh deine Aussage nicht ganz. Ich such einen Receiver um auch mal parallel etwas Aufnehmen zu können und natürlich auch immer gerne zum Basteln. Was spricht gegen bzw. für den GigaBlue bzw. Vu+? Preislich sind beide gleich auf und beide haben zwei Tuner soweit ich sehen kann


Die Unterschiede hatte ich geschrieben...

Die Vu+ hat einen HDD Schacht und USB, die GigaBlue nur externe HDDs über USB. Edit:: und interne HDD (ohne Einschubschacht).

Dafür hat die GigaBlue WLAN und Bluetooth bereits an Bord.

Wichtig sind mMn die FBC Tuner, die haben beide Boxen.
Bearbeitet von: "Markshark" 26. Feb
rittla26.02.2020 19:44

Hab jetzt das 6.3 drauf. Hat er mir über das Online Update angeboten. …Hab jetzt das 6.3 drauf. Hat er mir über das Online Update angeboten. Wollte mal das inbox Update probieren. Hat super geklappt und alle Einstellungen übernommen. Inklusive Kanallisten. Hatte natürlich noch ein Backup. Karten betreibe ich eine HD+ Karte in einem Raspi und greife mit der Box darauf zu. Hab sie aber auch schon intern betrieben. Sky hab ich nicht.


Hab auch meine 6 Jahre alte Gigablue quad von openATV 6.2 auf 6.3 per online Upgrade aktualisiert, es hat keinerlei Probleme gemacht, alles war danach wie vorher. War wirklich überrascht wie gut das openATV online Upgrade funktioniert hat.
hier wird soviel "falsches" geschrieben.

natürlich kann man mit HDMI in die Signale unverfälscht empfangen, also nicht nur in HD!
Dazu kann man in der Gigablue genauso eine HDD einbauen.
dahoam26.02.2020 21:59

Läuft die Verbindung für die keys eigentlich über VPN oder gehst du dann di …Läuft die Verbindung für die keys eigentlich über VPN oder gehst du dann direkt drauf?


Ich hörte: direkt.
fly26.02.2020 22:20

Ich hörte: direkt.


Dem Verkehr da so ganz ohne Schutz fände ich zu unsicher.
MaWe7926.02.2020 22:07

hier wird soviel "falsches" geschrieben.natürlich kann man mit HDMI in die …hier wird soviel "falsches" geschrieben.natürlich kann man mit HDMI in die Signale unverfälscht empfangen, also nicht nur in HD!Dazu kann man in der Gigablue genauso eine HDD einbauen.


Mein Fehler, natürlich kann man eine HDD einbauen, zwar nicht per Schacht, aber trotzdem kein Problem. Sorry, ich ändere es.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text