307°
Liqui Moly 2 Takt Öl 5 Euro / Liter bei Penny

Liqui  Moly 2 Takt Öl 5 Euro / Liter bei Penny

Dies & Das

Liqui Moly 2 Takt Öl 5 Euro / Liter bei Penny

Preis:Preis:Preis:5€
Bei penny gibt es das Liqui Moly 2 takt Öl zum Preis von nur 5 Euro. Vergleich liegt bei ab 7 Euro zzgl Versand.

Auch für Diesel-Fahrer interessant...

31 Kommentare

Wahnsinns Dealbeschreibung ... ich bin beeindruckt oO

Stinker!

Liter?

adimini

Liter?


Ja. Deal aktualisiert.

Cold für die unterirdische Dealbeschreibung, wahscheinlich lokal im Wald und 8 Flaschen vorrätig.

LiquiMoly ist das der mit dem Affen??? Ach nein das war Trigema....

Welches? Für die Beimischung zum Diesel eignet sich nur das LM-1052.

wo bzw. welche Filiale. ist n guter preis

öl aus dem discounter.. geht mal gar nicht. das sind abgespeckte Öle für den kleinen Geldbeutel. .. ich habe z. Bsp. noch nie ein Markenöl wie das Fuchs Titan Öl dort gesehen. wird seinen Grund haben da Fuchs als first fill Lieferant kein billiges Öl anbieten wird. schadet nur dem Ruf.

Top Öl zum top Preis

Ich dachte 5 Euro für 5 L. Für einen Liter zu teuer da man wenn man mehrere kauft und Gutscheine nutzt das so auch im Netz bekommt.

eine tolle 2T-Öl Übersicht für den Diesel Panscher http://www.file-upload.net/download-8585311/2t-oel-test-monza3cdti.pdf.html

marne

Cold für die unterirdische Dealbeschreibung, [...]



stimme ich zu... und zu teuer ist es auch noch

Um die Schmierung zu verbessern, sollte man niemals ein mineralisches Produkt nehmen (Diesel)!!!
Benutze seit Jahren Valvoline Synpower 2T. Und habe bereits 423.000 km auf dem Tacho.

haegar54

Um die Schmierung zu verbessern, sollte man niemals ein mineralisches Produkt nehmen (Diesel)!!! .



auto-treff.com/bmw…131

Es müssen weder Kolben, Zylinder noch andere, direkt mit der Verbrennung involvierte Teile geschmiert werden. 2-Takt - Teil- und Vollsyntetiköle können zwar verwendet werden – ich rate wegen der unnötig höheren Additivierung davon ab, Nachteile/Probleme oder gar Schäden sind mir aber nicht bekannt geworden! Die Marke spielt eigentlich keine Rolle, es sollten nur folgende Freigaben vorhanden sein: JASO-FC, TC 1,2,3 und ISO Oftmals ist noch der Hinweis auf „low-smoke“ oder „smokeless“ auf den Flaschen/Kanistern angebracht, das ist dann auf jeden Fall für unsere Zwecke richtig.



benutze u.a. auch mineralisches. habe aber noch nicht so viel auf dem Tacho wie du^^
Läuft aber definitiv ruhiger mit 2T ÖL (mit allen bisher verwendeten)

Mein Stand ist, das mineralische früher für Fahrzeuge ohne DPF benutz wurden. Bei Fahrzeugen mit DPF sollte man ein vollsynthese nehmen. So sagte es mir mein schrauber, damals.Stand heute habe ich es nicht bereut. Mein Skoda superb läuft und läuft, bisher kein Ausfall am Motor (mit Ausnahme eines Kabelbruches, aber das hat ja nichts mit dem öl zu tun ;-) )

habe kein dpf, daher muss ich auch nicht so genau schauen.
weiß nicht, ob man das pauschalisieren kann:

EDIT: Welche Öle, für welchen Motor? : Im Zweifelsfall TEILsynthetische ohne euro irgendwas: bumpe euro1+2: auch bumpe euro3: JASO FC (darf auch die ISO-L-EGD erfüllen) dto. mit Nachrüst-DPF: gilt das gleiche, jedoch sollte es SCHWEFELarm sein euro4: JASO FC (darf auch die ISO-L-EGD erfüllen) dto. mit Nachrüst-DPF: SCHWEFELARM euro3, oder 4 mit WERKS-DPF: JASO FC (darf auch die ISO-L-EGD erfüllen, wenn es in "Teil2" gut abschnitt), ferner würde ich Schwefelarme-Öle bevorzugen. euro5 oder 6: zwingend SCHWEFELarm



motor-talk.de/for…ght

Im Zweifel die Ölsorte der oben von mir verlinkten Übersicht entnehmen, dort wurde auch auf DPF Wechselwirkung getestet. Weiterhin verschleißarme Fahrt und fröhliches Panschen:)

Wer Motoröl beim Discounter kauft, trinkt auch Whisky mit Cola und Eis. oO

pffft

Wer Motoröl beim Discounter kauft, trinkt auch Whisky mit Cola und Eis. oO


? Ist doch nicht die Hausmarke !

kein 2-T Öl in meinen Dieseltank oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text