Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Liteville 301CE MK1 Enduro Werksmaschine Komplettrad E-MTB (630 Wh, 22,7kg, Shimano STEPS E8000, Gr. M / L)
316° Abgelaufen

Liteville 301CE MK1 Enduro Werksmaschine Komplettrad E-MTB (630 Wh, 22,7kg, Shimano STEPS E8000, Gr. M / L)

6.029€8.610€-30% 49€ bike-components Angebote
Redakteur/in70
Redakteur/in
316° Abgelaufen
Liteville 301CE MK1 Enduro Werksmaschine Komplettrad E-MTB (630 Wh, 22,7kg, Shimano STEPS E8000, Gr. M / L)
eingestellt am 21. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo ihr alle!

Eins vorweg: ich bin kein Experte für MTBs und vor allem nicht für E-MTBs Aber vielleicht kann einer von euch damit etwas anfangen. Bike-Components bietet aktuell als einziger Händler neben dem Hersteller selbst das Liteville 301CE MK1 Enduro E-MTB im Angebot an. Das ist für 5.980€ + 49€ VSK erhältlich, also für insgesamt 6.029€ inkl. Versand.

Über den Hersteller selbst kommt man zu einem Shop, der die Werksmaschine im Preisvergleich über dem UVP für einen Preis i.H.v. 8.610€ anbietet. Ergibt in Summe also ca. 30% Ersparnis.

Einen etwas ausführlicheren Bericht findet ihr u.a. hier (emtb News).

1640105.jpg
Prduktbeschreibung:
Mit der 301CE MK1 Enduro Werksmaschine beschreitet Liteville neues Terrain in Sachen E-Mobilität und hat dafür die Stärken des 301 weiter entwickelt. Das 301CE ist ein E-MTB für harte Geländeeinsätze und erreicht durch die Kombination aus Carbon-Rahmen und Alu-Hinterbau sowie den integrierten Akku herausragende Steifigkeitswerte. Der Dämpfer mit 160 mm Federweg und verstärkten Kugel- und Nadellagern verhilft Dir zu mehr Hinterradgrip. So fliegst Du geradezu über die Trails. Dank des leichten, flach integrierten Shimano STEPS E8000 Motors erhältst Du das optimale Maß an Unterstützung. Du hast das Gefühl auf einem normalen MTB zu sitzen. Für maximalen Komfort wurde das 301CE mit einigen Gimmicks ausgestattet. So verhindert ein stabiler Lenkerstopper Rahmenbeschädigungen durch umschlagende Lenker, gewährt Dir aber trotzdem größten Lenkereinschlag. Die Lebensdauer Deiner Kette wird außerdem durch den Kettentunnel erhöht. Er ist Kettenführung und Schmutzabweiser zugleich. Durch die interne Zugführung besitzt das Bike einen cleanen Look. Nicht zu vergessen ist die integrierte EIGHTPINS Sattelstütze, die sich nahtlos in das Design des 301CE einfügt. Sie lässt sich kinderleicht absenken und überzeugt mit bis zu 220 mm Schnellhub.
Das 301CE - Dein Bike für enormen Fahrspaß durch hohe Wendigkeit und beste Ausstattung!


1640105.jpg
Spezifikationen:
  • Einsatzbereich: Enduro
  • Laufradgröße: 29" (VR), 27,5" (HR)
  • Federweg vorne: 170 mm
  • Federweg hinten: 160 mm
  • Größen: M, L
  • Material Hauptrahmen: Carbon
  • Material Hinterbau: Aluminium

E-Antrieb:
  • Ausführung: Mittelmotor
  • Motortyp: Shimano Steps E8000
  • Unterstützung max.: 25 km/h
  • Leistung: 250 W (70 Nm)
  • Akkutyp: Shimano Steps E8000 BT-E8020
  • Kapazität: 630 Wh

Komponenten:
  • Rahmen: Liteville 301CE MK1
  • Gabel: RockShox Lyrik Ultimate RC2 170 mm, Offset 42 mm, 29"
  • Vorbau: Syntace Megaforce2 inkl. TwinFix
  • Lenker: Syntace Vector Carbon Superlight High
  • Griffe: Syntace crew-on gripz moto black
  • Dämpfer: RockShox Super Deluxe Coil Ultimate RCT
  • Remote System: Shimano Steps E7000-Remote
  • Steuersatz: Syntace SuperSpin
  • Sattelstütze: EIGHTPINS NGS2
  • Sattel: SQlab 6OX Ergowave active
  • Kurbel: Shimano XT, 34 Zähne
  • Pedale: Plattformpedale
  • Bremsen: Shimano XT 203/180 mm
  • Schalthebel: Shimano XT 1 x 12
  • Kassette: Shimano XT, 10-51 Zähne
  • Kette: CN-M8100
  • Felgen: Syntace W33i Aluminium, 28 Loch, Tubeless Ready
  • Speichen: SuperSpoke by Sapim / Straightpull / konifiziert (2,0-1,7-2,0)
  • Vorderradnabe: Syntace Straight MX, Disc 6-Loch, 15 x 110 mm Boost
  • Hinterradnabe: Syntace Straight M40, Disc 6-Loch, 12 x 148 mm EVO6
  • Reifen Vorderrad: Schwalbe Magic Mary 2.6
  • Reifen Hinterrad: Schwalbe Eddy Current 2.8
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
dattbo21.08.2020 09:35

6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man e …6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man ein neues Auto.



Das ist dann aber kein tolles Auto
Wie geil, Emtb vs. MTB
Jedes Mal, überall, hier und in jedem Forum.
Ich fahre Emtb und es ist mir total wurschd was ihr davon haltet
Bearbeitet von: "Psycho_Dad" 21. Aug
dattbo21.08.2020 09:35

6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man e …6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man ein neues Auto.


Aber keinen Porsche. Und mit dem Auto kannst du nicht in dem gleichen Gelände fahren. Man bist du ahnungslos.
fortuna9521.08.2020 09:54

Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als …Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als 20kg.



Die zeige mir bitte - Fully mit Carbon und der Ausstattung. Bedenke hier ist ein Stahlfederdämpfer verbaut.
Abgesehen davon das jedes Haibike bisher, zumindest meiner Meinung, nur hässlich ist
Bearbeitet von: "Kleiner_Muck" 21. Aug
70 Kommentare
6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man ein neues Auto.
22 kilo, wtf
dattbo21.08.2020 09:35

6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man e …6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man ein neues Auto.


Das ist für 5.980€ + 49€ VSK erhältlich, also für insgesamt 6.029€ inkl. Versand. Der Versand ist da schon eingerechnet
dattbo21.08.2020 09:35

6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man e …6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man ein neues Auto.



Das ist dann aber kein tolles Auto
dattbo21.08.2020 09:35

6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man e …6029 Euro und noch mal 49 Euro für den Versand. Für das Geld bekommt man ein neues Auto.


Aber keinen Porsche. Und mit dem Auto kannst du nicht in dem gleichen Gelände fahren. Man bist du ahnungslos.
Dauerte ja nicht lange bis die ersten hochqualifizierten Kommentare kamen.

180mm Bremsen hinten in der Preisklasse ist ja Mal lächerlich
Bearbeitet von: "HolGORE" 21. Aug
Abverkauf bevor am 01.09 der neue Motor von Shimano kommt... Wer kaufen will sollte warten.
Scheint ne gute Alternative zum aktuellen Specialized Kenevo Comp zu sein. Aufgrund der Dämpferposition bin ich aber skeptisch wie es denn zu fahren ist, und 20nm weniger als beim Brose. Preislich in Relation wohl ein fairer Preis, alleine wegen des Akkus mit 630Wh. Und vom Gewicht her fällt mir jetzt nichts besseres mit so nem Akku ein. Ich geb ein Hot.
Bearbeitet von: "doownek" 21. Aug
HolGORE21.08.2020 09:39

Dauerte ja nicht lange bis die ersten hochqualifizierten Kommentare …Dauerte ja nicht lange bis die ersten hochqualifizierten Kommentare kamen.180mm Bremsen hinten in der Preisklasse ist ja Mal lächerlich


Das ist völlig ausreichend am Hinterrad. Und was hat der Bremsscheibendurchmesser mit der Preisklasse zu tun?
hurtig21.08.2020 09:37

Ist ziemlich leicht für ein emtb.


Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als 20kg.
doownek21.08.2020 09:51

Scheint ne gute Alternative zum aktuellen Specialized Kenevo Comp zu sein. …Scheint ne gute Alternative zum aktuellen Specialized Kenevo Comp zu sein. Aufgrund der Dämpferposition bin ich aber skeptisch wie es denn zu fahren ist, und 20nm weniger als beim Brose. Preislich in Relation wohl ein fairer Preis, alleine wegen des Akkus mit 630Wh. Und vom Gewicht her fällt mir jetzt nichts besseres mit so nem Akku ein. Ich geb ein Hot.



glaub mir, die 20nm merkt man nicht... nich immer von den Angaben in NM vom Motor blenden lassen.
fortuna9521.08.2020 09:54

Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als …Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als 20kg.


Wie viel Wh hat dann das Akku? Auch 630?
fortuna9521.08.2020 09:54

Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als …Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als 20kg.


Dann aber ohne Pedale
fortuna9521.08.2020 09:54

Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als …Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als 20kg.



Die zeige mir bitte - Fully mit Carbon und der Ausstattung. Bedenke hier ist ein Stahlfederdämpfer verbaut.
Abgesehen davon das jedes Haibike bisher, zumindest meiner Meinung, nur hässlich ist
Bearbeitet von: "Kleiner_Muck" 21. Aug
Kleiner_Muck21.08.2020 10:02

Die zeige mir bitte - Fully mit Carbon und der Ausstattung. Bedenke heir …Die zeige mir bitte - Fully mit Carbon und der Ausstattung. Bedenke heir ist ein Stahlfederdämpfer verbaut.Abgesehen davon das jedes Haibike bisher, zumindest meiner Meinung, nur hässlich ist


Mea Culpa. Vergesst, was ich gesagt habe.
Sind natürlich Hardtails, die ich meinte. Keine Fullys.
Liteville ist Mega. Dafür hot. Leider immer ne Stange Geld
Kleiner_Muck21.08.2020 10:00

glaub mir, die 20nm merkt man nicht... nich immer von den Angaben in NM …glaub mir, die 20nm merkt man nicht... nich immer von den Angaben in NM vom Motor blenden lassen.


Was die Angaben angeht magst du Recht haben mit dem "sich blenden lassen". Allerdings ist das fast ein Drittel mehr Drehmoment beim Brose. Würde ich gerne mal Testen im Vergleich.
hurtig21.08.2020 09:37

Ist ziemlich leicht für ein emtb.


meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade rentner oder anderweitig geschwächt ist..wie sie im sitzen am berg überholen und fotos ihrer leistungen posten..aber wenn sie dann mal 100 km auf nem normalen bike fahren sollen...aber was reg ich mich auf, macht halt
doownek21.08.2020 10:05

Was die Angaben angeht magst du Recht haben mit dem "sich blenden lassen". …Was die Angaben angeht magst du Recht haben mit dem "sich blenden lassen". Allerdings ist das fast ein Drittel mehr Drehmoment beim Brose. Würde ich gerne mal Testen im Vergleich.



Ist tatsächlich so, ich hab zuum Glück den Vergleich im Keller stehen. Brose Drive s Mag, E8000, Bosch Gen 3. und 4.
Bosch sind vom Gefühl her die stärksten. Aber alle unterm Strich sind Stark. Du kommst mit allen OHNE Probleme die Berge hoch und wirst die 20nm nie vermissen.. Wie gesagt meien persönliche Meinung. Ich lad jeden zu nem Bier heir ein und kann sich selber überzeugen :-)
damage66821.08.2020 09:52

Das ist völlig ausreichend am Hinterrad. Und was hat der …Das ist völlig ausreichend am Hinterrad. Und was hat der Bremsscheibendurchmesser mit der Preisklasse zu tun?


War mein Kommentar so unverständlich
Kleiner_Muck21.08.2020 10:13

Ist tatsächlich so, ich hab zuum Glück den Vergleich im Keller stehen. B …Ist tatsächlich so, ich hab zuum Glück den Vergleich im Keller stehen. Brose Drive s Mag, E8000, Bosch Gen 3. und 4.Bosch sind vom Gefühl her die stärksten. Aber alle unterm Strich sind Stark. Du kommst mit allen OHNE Probleme die Berge hoch und wirst die 20nm nie vermissen.. Wie gesagt meien persönliche Meinung. Ich lad jeden zu nem Bier heir ein und kann sich selber überzeugen :-)


Hmmm... Biiier
harald.kutt21.08.2020 10:05

meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade …meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade rentner oder anderweitig geschwächt ist..wie sie im sitzen am berg überholen und fotos ihrer leistungen posten..aber wenn sie dann mal 100 km auf nem normalen bike fahren sollen...aber was reg ich mich auf, macht halt


Du hast Produkt wohl einfach nicht verstanden
harald.kutt21.08.2020 10:05

meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade …meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade rentner oder anderweitig geschwächt ist..wie sie im sitzen am berg überholen und fotos ihrer leistungen posten..aber wenn sie dann mal 100 km auf nem normalen bike fahren sollen...aber was reg ich mich auf, macht halt



und es werden immer mehr, gewöhn Dich schonmal dran
Völlig irre was teilweise für Pedelec verlangt wird, und noch irrer ist das es dafür Käufer gibt..
blubbernase21.08.2020 10:16

Du hast Produkt wohl einfach nicht verstanden


bitte erklärs mir
harald.kutt21.08.2020 10:05

meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade …meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade rentner oder anderweitig geschwächt ist..wie sie im sitzen am berg überholen und fotos ihrer leistungen posten..aber wenn sie dann mal 100 km auf nem normalen bike fahren sollen...aber was reg ich mich auf, macht halt


Kommt immer drauf an wie man damit fährt. Ich hab mir über BLEvo zb am Brose vom Kenevo das so eingestellt, dass ich erst 160W treten muss bevor die Unterstützung greift. In ECO habe ich dann 10% Unterstützung bei 15% Power. Fahre aber Touren mit nem normalen Bike. Kommt immer drauf an. Im Park ohne Shuttle natürlich mega, wenn man entspannt wieder hoch fahren kann und mehr Abfahrten hinbekommt also ohne, da mehr Kraftreserven übrig für die Abfahrt.
harald.kutt21.08.2020 10:05

meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade …meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade rentner oder anderweitig geschwächt ist..wie sie im sitzen am berg überholen und fotos ihrer leistungen posten..aber wenn sie dann mal 100 km auf nem normalen bike fahren sollen...aber was reg ich mich auf, macht halt


Immernoch besser als wenn die gleichen Leute sonst das Auto für die Strecke genommen hätten.
Aber ich Weiss was du meinst..., ist heutzutage halt Teil der oft "bequemen" Gesellschaft geworden..., und sich damit dann zu brüsten setzt dem Ganzen natürlich die Krone auf .
harald.kutt21.08.2020 10:19

bitte erklärs mir


Mit einem E-MTB ist meine Mutter schneller als du.
harald.kutt21.08.2020 10:19

bitte erklärs mir


Mit so einem Bike fährt doch kein normaler Mensch durch die Stadt.

Man kann damit schöne Trails fahren ohne auf Lifte angewiesen zu sein.
So fahre ich entspannt 3000 hm und kann diese auch direkt wieder „runterballern“ ohne eine Verschnaufpause.

Bei gleicher sportlicher Intensität schaffe ich einfach mehr Meter, hm und Wegmeter.
harald.kutt21.08.2020 10:05

meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade …meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade rentner oder anderweitig geschwächt ist..wie sie im sitzen am berg überholen und fotos ihrer leistungen posten..aber wenn sie dann mal 100 km auf nem normalen bike fahren sollen...aber was reg ich mich auf, macht halt



+1

E-MTB = autocold

Ebikes gerne für Berufspendler (damit sie nicht so schwitzen), für Ehepartner (die auch mal mit dem/der/divers fitteren Gatten/in mitfahren wollen), aber bitte nicht als Track Maschinen für völlig unterqualifizierte Thrasher! Gleiches gilt für unsichere Renter, die mit 25 km/h zu keiner Zeit Herr der Lage sind und man permanent Todesangst um seine Kinder auf dem Fuß.-/Wanderweg hat.
Bearbeitet von: "Usell-Ibuy" 21. Aug
Dann lieber ein Greyp
fortuna9521.08.2020 09:54

Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als …Nein. Bei Haibike gibt es diverse Carbon E-MTBs mit deutlich weniger als 20kg.


Link?Vergleich?
HolGORE21.08.2020 10:13

War mein Kommentar so unverständlich


Ne, er macht einfach keinen Sinn. Ich würde hinten nie mehr als 180mm fahren.
0_v_021.08.2020 10:17

Völlig irre was teilweise für Pedelec verlangt wird, und noch irrer ist d …Völlig irre was teilweise für Pedelec verlangt wird, und noch irrer ist das es dafür Käufer gibt..


Ist kein Pedelec. Warum nicht?Geld haben wir doch genug. Muss raus die Kohle. Wirtschaft fördern.ich will damit nicht sterben und vererben...
damage66821.08.2020 10:26

Ne, er macht einfach keinen Sinn. Ich würde hinten nie mehr als 180mm … Ne, er macht einfach keinen Sinn. Ich würde hinten nie mehr als 180mm fahren.


Not sure If trolling or just...
Lies einfach den ersten Teil des Kommentars, danke.
Chris88er21.08.2020 10:20

Immernoch besser als wenn die gleichen Leute sonst das Auto für die …Immernoch besser als wenn die gleichen Leute sonst das Auto für die Strecke genommen hätten.Aber ich Weiss was du meinst..., ist heutzutage halt Teil der oft "bequemen" Gesellschaft geworden..., und sich damit dann zu brüsten setzt dem Ganzen natürlich die Krone auf .


Für die Strecken für die das Bike hier konzipiert ist konnte nie ein Auto fahren...
harald.kutt21.08.2020 10:05

meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade …meinetwegen..ich finde e-bikes ziemlich lächerlich, wenn man nicht gerade rentner oder anderweitig geschwächt ist..wie sie im sitzen am berg überholen und fotos ihrer leistungen posten..aber wenn sie dann mal 100 km auf nem normalen bike fahren sollen...aber was reg ich mich auf, macht halt


Dachte ich auch erst. Nun habe ich dieses Jahr schon 2500km gerockt und schaffe mehr in Kürzer zeit ohne am ende des tages aBgeqüalt und fertig zu sein. Außerdem kann ich auch Mal ne Woche nicht fahren wenn ich kein Bock habe oder Wetter mies ohne um meine Leistung fürchten zu müssen.
Bremsen auf 220/200 upgraden und ab gehts. Den Preis zahlt man sonst ja fast für ein Biobike bei Liteville
HolGORE21.08.2020 10:28

Not sure If trolling or just...Lies einfach den ersten Teil des …Not sure If trolling or just...Lies einfach den ersten Teil des Kommentars, danke.


Alles klar. Mein Ironiesensor muss nachjustiert werden...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text