(Local) in Saturn Hanau Miele Waschmaschine WWI320 WPS PWash 2.0 XL für 1149 Euro
200°Abgelaufen

(Local) in Saturn Hanau Miele Waschmaschine WWI320 WPS PWash 2.0 XL für 1149 Euro

1.149€1.249€-8%
23
lokaleingestellt am 9. Jun
Gerade in Hanau gesehen.

Miele Waschmaschine WWI320 WWI320 WPS PWash 2.0 XL, 9 kg, 1600 U/Min

Kostenlose Lieferung und Anschluss.

Der nächster Preis laut idealo ist bei Otto für 1249 Euro (ohne Neukundengutschein ).

Mit der WWI320 WPS PWash 2.0 XL bietet Miele eine leistungsstarke Waschmaschine. Die Energieeffizienzklasse A+++ zeichnet dieses Gerät als besonders energiesparendes Modell aus. Der gewichtete Wasserverbrauch beträgt 11000 l jährlich. Die Kapazitätsanforderungen von Familien ab 5 Personen stellen mit einem 9 kg Fassungsvermögen kein Problem dar. Im leistungsfähigen Schleudergang schafft die Waschmaschine ganze 1600 Umdrehungen pro Minute. Das verkürzt die Trocknungszeit der Wäsche erheblich. Mit leisen Betriebsgeräusch beim Schleudern ist die WWI320 WPS PWash 2.0 XL Waschmaschine kaum hörbar. Folgende Besonderheiten zeichnen die WWI320 WPS PWash 2.0 XL Waschmaschine aus: CapDosing, Fleckenoption, Powerwash und Schontrommel. Es gibt 6 Standardprogramme und 9 Zusatzprogramme. Über Sensoren erkennt die Mengenautomatik, wie viel sich in der Trommel befindet und passt darauf hin automatisch die Wassermenge an. Anhand der Startzeitvorwahl wird individuell eingestellt, wann die WWI320 WPS PWash 2.0 XL Waschmaschine mit dem Waschgang beginnen soll. Vor Wasserschäden sind Nutzer der WWI320 WPS PWash 2.0 XL Waschmaschine durch das Wasserschutzsystem "Waterproof-System (WPS)" gut gesichert.


Top-Feature
Top-Features Powerwash
Startzeitvorwahl
Mengenautomatik
ProfiEco Motor
CapDosing
Fleckenoption
Schontrommel
Produktdetails
Bauart säulenfähig
Frontlader
Farbe weiß
Modellbezeichnung WWI320 WPS PWash 2.0 XL
Leistung & Verbrauch
Fassungsvermögen 9 kg
Energieeffizienzklasse A+++
Zusatz Energieeffizienzklasse sogar 40% sparsamer als der Grenzwert zu A+++
Skala Energieeffizienzklasse A+++ bis D
Gewichteter Energieverbrauch pro Jahr 130 kWh
Gewichteter Wasserverbrauch pro Jahr 11000 l
Schleudereffizienzklasse A
Schleuderdrehzahl maximal 1600 U/min
Restfeuchte 44 %
Betriebsgeräusch Waschen in dB(A) re 1 pW 46 dB
Betriebsgeräusch Schleudern in dB(A) re 1 pW 72 dB
Betriebskosten
Energiekosten je Kilo Ladevolumen / Jahr 4,33 €
Energiekosten / Jahr 39 €
Wasserkosten je Kilo Ladevolumen / Jahr 6,72 €
Wasserkosten / Jahr 60,5 €
Gesamtkosten je Kilo Ladevolumen / Jahr 11,06 €
Gesamtkosten / Jahr 99,5 €
Hinweis Betriebskosten Diese Betriebskosten wurden kalkuliert mit Energiekosten von 0,30 € für die kWh Strom und einem Wasserpreis von 5,50 € m³ (1.000 Liter). Die Basis sind der gewichtete Energie- und Wasserverbrauch pro Jahr lt. Energielabel (siehe Leistung und Verbrauch).
Programme
Standardprogramme Baumwolle
Pflegeleicht
Feinwäsche
Express
Wolle
Vorwäsche
Zusatzprogramme Automatik
Seide
Express 20 Min
Dunkle Wäsche
Jeans
Outdoor
Imprägnieren
Sportbekleidung
Daunen
Gardinen
Pumpen + Schleudern
Ausstattung & Funktionen
Dosierung Dosieranzeige
Display LCD-Display
Zeitanzeige Restlaufanzeige
Startzeitvorwahl
Programmablaufanzeige
Wasserschutzsystem Waterproof-System (WPS)
Zusatzausstattung Schontrommel
Zusatzfunktionen Kindersicherung
Mengenautomatik
Technische Daten
Antrieb Universalmotor
Länge Zulaufschlauch 1,6 m
Länge Ablaufschlauch 1,5 m
Anschlussseite Zulaufschlauch links
Anschlussseite Ablaufschlauch rechts
Spannung 230 V
Absicherung 10 A
Anschlusswert 2,4 kW
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 59,6 cm
Gewicht 93 kg
Tiefe 64,3 cm
Zusätzliche Info

Gruppen

23 Kommentare
Im Prämiumbereich würde eher zur Miele WKH 132 WPS raten, wegen TwinDos und Programm Manager. Die kostet incl. Lieferung meist 1.259 EUR. PowerWash 2.0, TwinDos und Programm Manager sind wirklich "nice to have". Es gibt immer auch ausstattungsgleiche Maschinen mit und ohne Chrom mit geradem und schrägem Dislplay.
TwinDos und Programm Manager braucht man nicht wirklich
TwinDos nur zu empfehlen! Tolle Sache!
Meine Waschmaschine 8kg von AEG hat 300 gekostet und macht auch alles sauber.
realtzvor 15 m

Meine Waschmaschine 8kg von AEG hat 300 gekostet und macht auch alles …Meine Waschmaschine 8kg von AEG hat 300 gekostet und macht auch alles sauber.


Echt? Und sonst so? Beruflich? Frau und Kinder gesund?
nishikitotovor 21 m

Echt? Und sonst so? Beruflich? Frau und Kinder gesund?


Wirklich! War nichtmal ein Angebot, einfach nur kein Markenname. Beruflich alles in Ordnung.. Habe Freitag Überstunden abgebaut, war ganz angenehm so ein langes Wochenende ist schon was feines. Meiner Frau geht's gut, sie weiß noch nicht, dass sie meine Frau ist, aber wird sie schon irgendwann merken. Kinder? Meinst du meine? Habe doch garkeine! Aber danke der Nachfrage, wie geht's deinen?
realtzvor 5 m

Wirklich! War nichtmal ein Angebot, einfach nur kein Markenname. Beruflich …Wirklich! War nichtmal ein Angebot, einfach nur kein Markenname. Beruflich alles in Ordnung.. Habe Freitag Überstunden abgebaut, war ganz angenehm so ein langes Wochenende ist schon was feines. Meiner Frau geht's gut, sie weiß noch nicht, dass sie meine Frau ist, aber wird sie schon irgendwann merken. Kinder? Meinst du meine? Habe doch garkeine! Aber danke der Nachfrage, wie geht's deinen?


Oh, oh. Lasst mich Schiedsrichter spielen!
Steht 1:1 zur Halbzeit...
realtzvor 34 m

Wirklich! War nichtmal ein Angebot, einfach nur kein Markenname. Beruflich …Wirklich! War nichtmal ein Angebot, einfach nur kein Markenname. Beruflich alles in Ordnung.. Habe Freitag Überstunden abgebaut, war ganz angenehm so ein langes Wochenende ist schon was feines. Meiner Frau geht's gut, sie weiß noch nicht, dass sie meine Frau ist, aber wird sie schon irgendwann merken. Kinder? Meinst du meine? Habe doch garkeine! Aber danke der Nachfrage, wie geht's deinen?


Ach gut. Deine Frau (in spe) hat gesagt, ich soll dich schön Grüßen, die Nacht mit ihr war herrlich. Kein Wunder dass es ihr gut geht.
Kinder haben wir ja heute Nacht dran gearbeitet.

Und wenn da kein Markennamen auf der Maschine steht würde ich mich beim Hersteller beschweren. Das der einfach das Firmenlogo weg lässt, würde ich so nicht akzeptieren.
Mit NoName Maschinen kann man natürlich auch die Wäsche waschen, dennoch gibt es Qualitätsunterschiede.

Sei es im Strom- / Wasserverbrauch oder auch im Waschergebnis. Es gibt nicht umsonst Waschmaschinen test, wären alle gleich bräuchte man keine test.

Des weiteren gibt es auch kleine helfereien die das waschen einfacher machen wie z.b. Twindos.
Nathanxmvor 1 h, 7 m

Oh, oh. Lasst mich Schiedsrichter spielen!Steht 1:1 zur Halbzeit... …Oh, oh. Lasst mich Schiedsrichter spielen!Steht 1:1 zur Halbzeit...


Das Niwoh ist mir zu niedrig als das ich dem Gegner weiter antworten würde. auch wenn ich jetzt verloren haben sollte - danke dir Schiri für deinen Einsatz!
PowerKing9. Jun

Mit NoName Maschinen kann man natürlich auch die Wäsche waschen, dennoch g …Mit NoName Maschinen kann man natürlich auch die Wäsche waschen, dennoch gibt es Qualitätsunterschiede.Sei es im Strom- / Wasserverbrauch oder auch im Waschergebnis. Es gibt nicht umsonst Waschmaschinen test, wären alle gleich bräuchte man keine test. Des weiteren gibt es auch kleine helfereien die das waschen einfacher machen wie z.b. Twindos.


Wenn man so ein bisschen rum liest, dann kommt doch recht häufig, dass gerade das TwinDos Probleme macht und Miele sich da schon dumm stellt und anbietet, das ganze Teil für knapp 400€ austauschen zu lassen. Toll. Dann Kipp ich liebe selber Waschmittel da rein...
realtzvor 24 m

Das Niwoh ist mir zu niedrig als das ich dem Gegner weiter antworten …Das Niwoh ist mir zu niedrig als das ich dem Gegner weiter antworten würde. auch wenn ich jetzt verloren haben sollte - danke dir Schiri für deinen Einsatz!


Tja, so ist das manchmal. Ich seh das ganz sportlich.
Mike213vor 12 h, 37 m

Im Prämiumbereich würde eher



Prämiumbereich?
Twindos ist der Knaller! Teuer aber echt gut
MIele = cold

Ware mittlerweile Mittelklasse, Kundendienst arrogant und unter aller Würde. Meinen es nicht nötig zu haben, Kunden zu halten.

Dann lieber BSH und alle fünf, sechs Jahre 'ne Neue zum gleichen Preis

Sagen selbst die Handel und Technik
Bearbeitet von einem Moderator "Autocold entfernt" 10. Jun
Die
Michael.Hameistervor 5 h, 46 m

Twindos ist der Knaller! Teuer aber echt gut



Genau. Die serienmäßige Dosierung kannste runterprogrammieren und auch ggf. eigenes Flüssigwaschmittel verwenden. Teuer ist etwas anderes.

Mein Bekannter, dessen Frau sehr sehr viel waschen muß, fand TwinDos billig, weil seine Frau zuvor immer zu viel Flüssigwaschmittel hineingekippt hat.

Klar ist Miele teuer. Aber bei ABM (Audi, BMW, Mercedes) schreit ja auch keiner wegen dem Preis.
Mike213vor 1 h, 9 m

Die Genau. Die serienmäßige Dosierung kannste runterprogrammieren und a …Die Genau. Die serienmäßige Dosierung kannste runterprogrammieren und auch ggf. eigenes Flüssigwaschmittel verwenden. Teuer ist etwas anderes.Mein Bekannter, dessen Frau sehr sehr viel waschen muß, fand TwinDos billig, weil seine Frau zuvor immer zu viel Flüssigwaschmittel hineingekippt hat.Klar ist Miele teuer. Aber bei ABM (Audi, BMW, Mercedes) schreit ja auch keiner wegen dem Preis.


Ich selber besitze kein TwinDos System. Aber ne halbe Stunde im Netz suchen reicht, um zu sehen dass das System nicht so ganz toll ist, da es auch sehr kostspielig ausfallen kann. Und wenn es defekt ist, kannst die ganze Maschine vergessen. Reparatur durch Miele teuer. Da bleib ich bei selber dosieren.

Und ich kann bestätigen, dass es mit den Miele Sachen insgesamt runter geht. Die Verarbeitung ist immer noch viel besser als bei BSH und Co. Aber bei mittlerweile zwei Ausfällen innerhalb von sieben Jahren und Reparatur-Kostenvoranschlag vom fast UVP der Geräte ist das Vertrauen in die Haltbarkeit der Geräte stark gesunken. Die Maschinen bis etwa 2000 halten alle immer noch. Egal wo. Die sind fast unkaputtbar und relativ leicht zu reparieren.
Weil immer mehr Elektronik verbaut wird ist da oft nichts mehr mit selber reparieren.
Der alte Trockner ist über 25 Jahre alt, hat zwei neue Pumpen bekommen und läuft wie am ersten Tag.

Spülmaschine hatte ich auch die Pumpe im Verdacht, aber nix da, Elektronik-Fehler, komplette Platine müsste getauscht werden. War mir zu teuer, also nach 7 Jahren Elektroschrott, der mal 1000€ gekostet hat. Steht jetzt als Ersatzteilespender bei Schwiegervater, der hat die gleiche Maschine, bei ihm läuft die noch....
Also, wenn Miele schon nicht mehr Premium ist, welche denn dann?:/
echomannvor 1 h, 41 m

Also, wenn Miele schon nicht mehr Premium ist, welche denn dann?:/


Ist schon Premium. Nur: der von Miele immer wieder gepriesene: auf 20 Jahre Nutzung ausgelegt, stimmt so nicht mehr. Wenn die Geräte wirklich so standfest wären, wie früher, dann würde da auch keiner meckern.
Aber auch die Konkurrenz hat aufgeholt.
Ich habe mehrere Geräte BSH und Miele aufgemacht und das Innenleben kennengelernt. Die Miele sind ausnahmslos besser, was Konstruktion und Qualität des Aufbaus angeht. Jedoch fällt auf, dass auch bei Miele mittlerweile etwas stattfindet, was mich in allen Bereichen und Branchen extremst ankotzt:

Waren Zahnräder, Getriebe, Gestänge, Schalter früher aus Alu, Metall oder ähnlichem, wird oft billigster Spritzguss oder dünnstes Plastik verwendet.
Mache ich ne BSH auf, dann ist das teilweise schon sehr abenteuerlich, man sieht deutlich, das diese Maschinen so konstruiert wurden, wenige Jahre zu halten und bloß niemals aufgemacht zu werden.

Auch heute noch sind die Mielemaschienen leichter zu öffnen, meistens gibt es auch eine "Serviceöffnung" oder eine Front, die an Scharnieren einfach aufgeklappt werden kann. Stabile Führungen und Schrauben. Alles sehr sauber angeordnet.
Aber auch hier sieht man teilweise, dass dem Unternehmen die BWLer im Nacken sitzen: wie gesagt, da sind manche Teile plötzlich aus Plastik die früher in ihrer Funktion stabiler ausgeführt waren. Sachen mit miesem Plastik "geknipst" das gerne mal abbricht, wenn man versucht, es zu lösen.
Das Hauptproblem sind aber meiner Meinung: es wurde da einfach an der falschen Stelle gespart: wenn Pumpen und vor allem die Elektronik nicht die Standzeiten erreichen, wie der Rest der Maschine, dann ist das echt ein Witz.
Wie bei den Fernsehherstellern, die billige Elkos verbauen, welche immer quasi am Limit sind und dadurch extrem schnell altern. Irgendwann macht es puff, bisschen Qualm und das war es mit der Flimmerkiste. Das ganze Teil hätte mindestens doppelt so lange gehalten, wenn man pro Fernseher 3€-Cent mehr investiert hätte. 3CENT!
Aber so kann man A: Kosten sparen und zwar mehrere Millionen und B: nach 4-6 Jahren hat man die Garantie, dass auch der letzte Trottel nenn neuen Fernseher kauft.

Das gleiche ist es mittlerweile bei den Haushaltsgeräte Herstellern. Der entscheidende Schwachpunkt ist die Elektronik, welche am schnellsten den Geist aufgibt. Was nützt es mir, wenn ich bei Miele zwar die Laugenpumpe noch austauschen kann, aber nicht mehr überprüfen kann, ob der Fehler bei der Pumpe liegt?
Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich bei meiner Spülmaschine die verdächtige Pumpe ausgebaut habe, um fest zu stellen, dass diese nur noch durch ein Elektronikprogramm gesteuert werden. Manuell Saft geben geht nicht mehr. Durchmessen auch nicht. Da hab ich erst mal blöd geguckt und mir ist erst da klar geworden, was das wirklich heißt:
Selbst eine blöde Spülmaschine ist heute mehr Computer als mechanisch. Ich hätte also jetzt eine neue Pumpe für 200€ holen können. Schwiegervater hat die gleiche Maschine und ist ein noch viel schlimmerer Auseinanderbauer als ich, also mal"schnell" die Pumpen gewechselt. In seiner lief die Pumpe....
Also hätte ich für mehr als 600€ mehr Elektronik kaufen können, ohne Garantie, dass es dann auch wieder funktioniert...

Ich verstehe viele Leute, die nicht bereit sind, so viel Geld für Miele auszugeben. Die Leben ein Stück weit auch vom guten Ruf, den sie zurecht früher hatten.

Ich bin momentan in der bequemen Position, durch Familie, ansehnliche Rabatte auf Miele-Geräte zu bekommen. Damit sind die Geräte wieder in der BSH-Preisliga oder sogar darunter. Deshalb kaufe ich weiter da ein. Ansonsten hätt ich warscheinlich auch gewechselt.
nishikitotovor 6 m

Ist schon Premium. Nur: der von Miele immer wieder gepriesene: auf 20 …Ist schon Premium. Nur: der von Miele immer wieder gepriesene: auf 20 Jahre Nutzung ausgelegt, stimmt so nicht mehr. Wenn die Geräte wirklich so standfest wären, wie früher, dann würde da auch keiner meckern.Aber auch die Konkurrenz hat aufgeholt. Ich habe mehrere Geräte BSH und Miele aufgemacht und das Innenleben kennengelernt. Die Miele sind ausnahmslos besser, was Konstruktion und Qualität des Aufbaus angeht. Jedoch fällt auf, dass auch bei Miele mittlerweile etwas stattfindet, was mich in allen Bereichen und Branchen extremst ankotzt:Waren Zahnräder, Getriebe, Gestänge, Schalter früher aus Alu, Metall oder ähnlichem, wird oft billigster Spritzguss oder dünnstes Plastik verwendet.Mache ich ne BSH auf, dann ist das teilweise schon sehr abenteuerlich, man sieht deutlich, das diese Maschinen so konstruiert wurden, wenige Jahre zu halten und bloß niemals aufgemacht zu werden.Auch heute noch sind die Mielemaschienen leichter zu öffnen, meistens gibt es auch eine "Serviceöffnung" oder eine Front, die an Scharnieren einfach aufgeklappt werden kann. Stabile Führungen und Schrauben. Alles sehr sauber angeordnet. Aber auch hier sieht man teilweise, dass dem Unternehmen die BWLer im Nacken sitzen: wie gesagt, da sind manche Teile plötzlich aus Plastik die früher in ihrer Funktion stabiler ausgeführt waren. Sachen mit miesem Plastik "geknipst" das gerne mal abbricht, wenn man versucht, es zu lösen. Das Hauptproblem sind aber meiner Meinung: es wurde da einfach an der falschen Stelle gespart: wenn Pumpen und vor allem die Elektronik nicht die Standzeiten erreichen, wie der Rest der Maschine, dann ist das echt ein Witz.Wie bei den Fernsehherstellern, die billige Elkos verbauen, welche immer quasi am Limit sind und dadurch extrem schnell altern. Irgendwann macht es puff, bisschen Qualm und das war es mit der Flimmerkiste. Das ganze Teil hätte mindestens doppelt so lange gehalten, wenn man pro Fernseher 3€-Cent mehr investiert hätte. 3CENT! Aber so kann man A: Kosten sparen und zwar mehrere Millionen und B: nach 4-6 Jahren hat man die Garantie, dass auch der letzte Trottel nenn neuen Fernseher kauft.Das gleiche ist es mittlerweile bei den Haushaltsgeräte Herstellern. Der entscheidende Schwachpunkt ist die Elektronik, welche am schnellsten den Geist aufgibt. Was nützt es mir, wenn ich bei Miele zwar die Laugenpumpe noch austauschen kann, aber nicht mehr überprüfen kann, ob der Fehler bei der Pumpe liegt?Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich bei meiner Spülmaschine die verdächtige Pumpe ausgebaut habe, um fest zu stellen, dass diese nur noch durch ein Elektronikprogramm gesteuert werden. Manuell Saft geben geht nicht mehr. Durchmessen auch nicht. Da hab ich erst mal blöd geguckt und mir ist erst da klar geworden, was das wirklich heißt: Selbst eine blöde Spülmaschine ist heute mehr Computer als mechanisch. Ich hätte also jetzt eine neue Pumpe für 200€ holen können. Schwiegervater hat die gleiche Maschine und ist ein noch viel schlimmerer Auseinanderbauer als ich, also mal"schnell" die Pumpen gewechselt. In seiner lief die Pumpe....Also hätte ich für mehr als 600€ mehr Elektronik kaufen können, ohne Garantie, dass es dann auch wieder funktioniert...Ich verstehe viele Leute, die nicht bereit sind, so viel Geld für Miele auszugeben. Die Leben ein Stück weit auch vom guten Ruf, den sie zurecht früher hatten.Ich bin momentan in der bequemen Position, durch Familie, ansehnliche Rabatte auf Miele-Geräte zu bekommen. Damit sind die Geräte wieder in der BSH-Preisliga oder sogar darunter. Deshalb kaufe ich weiter da ein. Ansonsten hätt ich warscheinlich auch gewechselt.


Puuu! menge Text, ich warte bis es verfilmt wird.
realtz9. Jun

Meine Waschmaschine 8kg von AEG hat 300 gekostet und macht auch alles …Meine Waschmaschine 8kg von AEG hat 300 gekostet und macht auch alles sauber.


Und geht pünktlich zum Garantieende kaputt, ja?
Kelevramannvor 1 h, 41 m

Und geht pünktlich zum Garantieende kaputt, ja?


8 Jahre alt, muss gucken wie lang die Garantie ist.
PowerKing11. Jun

Puuu! menge Text, ich warte bis es verfilmt wird.


Wird nicht verfilmt.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von PowerKing. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text