Locus Maps Pro 50% reduziert [Android]
416°Abgelaufen

Locus Maps Pro 50% reduziert [Android]

4,25€8,50€-50%Google Play Store Angebote
35
eingestellt am 15. Dez 2017
Die bekannte Outdoor Karten-App Locus Maps gibt es zum halben Preis.

Die Karten basieren auf OSM-Karten. Die App bietet sehr viele Funktionen und Add-ons.

FUNKTIONEN von Locus Map:


Navigation und Zielführung

- Sprachgeführte Punkt-zu-Punkt Navigation mit Unterstützung von offline Routern

- Zielführung zu einem Punkt (mit Karte oder Kompass) auf Luftlinie oder entlang einer Route mit Abbiegehinweisen


Tracks&Routen

- Track Aufzeichnung mit verschiedenen Profilen

- Diagramme & Statistiken

- Trainings Manager mit audiokommentierten Trainingseinheiten

- Unterstützung von externen Bluetooth/ANT+ Sensoren - Herzfrequenz, Geschwindigkeit/Kadenz, GPS, NMEA

- In-App Routenplanung

- Importiert/Exportiert Routen/Tracks von/zu vielen Datenformaten (KML, KMZ, GPX...) und Webdiensten (Strava, Runkeeper, GPSies, Google Earth, Freelogbook.biz etc...)

- Konfigurierbares Bike Computer Dashboard


Punkte

- Erstellen Sie eine Datenbank mit Ihren eigenen Punkten

- Importiert/Exportiert POIs von/in viele Datenformate, Webdienste werden unterstützt

- OSM Datenbank POIs


Karten Tools

- Karten Overlay, Kalibrierung, Versatz

- Verschiedenste externe Kartenformate und Koordinatensysteme

- Panoramio, Georeferenzierte Fotos, OSM Notes


Suche

- Online and offline Adressen

- Google Places, GeoNames und Wikipedia


Geocaching

- Herunterladen von Geocaches via Geocaching4Locus Add-On

- Offline und online Logging

- Wegpunkte, PocketQuery, Trackables, Spoilers

- Karten und Berechnungs Tools


Live Tracking

- Privates oder öffentliches Teilen/Verfolgen der Position in Echtzeit


Weitere Funktionen

- Parkplatz Assistent, weltweite Wettervorhersage, NFC Tagger, QR Code Generator...
Zusätzliche Info

Gruppen

35 Kommentare
Allein für den Namen 'Locus'...

Ist auf jeden Fall ein guter deal, danke!
Mist, war gerade dabei den Deal selber einzustellen. ;-)
Die App hat wirklich einen wahnsinnigen Funktionsumfang, da bleiben fast keine Wünsche offen.
Über die Website openandromaps kann man dann auch direkt gratis Offline Vektor-Karten in Locus reinladen, lohnt also für den Weltweiten Einsatz.

Mich hat Locus Pro dieses Jahr 4500km mit dem Rad sicher zum Nordkapp in Norwegen navigiert, hat zur Orientierung gedient, hat die Strecke mitgelogged und auch sonst keine Mucken gemacht.
Einziger Nachteil: Man braucht am Anfang ein wenig Einarbeitungszeit bei dem gewaltigen Funktionsumfang, wenn man das aber erst mal gelernt hat, dann ist es sehr intuitiv!
Gebannt
@stormer: Woher willst du wissen, ob es ein guter Deal ist? Vielleicht navigiert dich die App auch geradewegs ins Verderben?
btw gibt es freichlich Freeware mit OSM-Maps.
Bearbeitet von: "spammer_no1" 15. Dez 2017
Zeigt immer den nächstgelegenen Locus an?
Perfekt für Leute mit Reizdarmsyndrom.
therealpink15. Dez 2017

Zeigt immer den nächstgelegenen Locus an?Perfekt für Leute mit R …Zeigt immer den nächstgelegenen Locus an?Perfekt für Leute mit Reizdarmsyndrom.

​Du meinst also, perfekt fürs Gästeklo
Gnnihihihiiiii Locus Maps
für den Preis schau ich mir das definitiv mal an, bin ohne GPS am Rad selbst in meiner unmittelbaren Umgebung verloren
theslayer66615. Dez 2017

Mist, war gerade dabei den Deal selber einzustellen. ;-)Die App hat …Mist, war gerade dabei den Deal selber einzustellen. ;-)Die App hat wirklich einen wahnsinnigen Funktionsumfang, da bleiben fast keine Wünsche offen.Über die Website openandromaps kann man dann auch direkt gratis Offline Vektor-Karten in Locus reinladen, lohnt also für den Weltweiten Einsatz.Mich hat Locus Pro dieses Jahr 4500km mit dem Rad sicher zum Nordkapp in Norwegen navigiert, hat zur Orientierung gedient, hat die Strecke mitgelogged und auch sonst keine Mucken gemacht.Einziger Nachteil: Man braucht am Anfang ein wenig Einarbeitungszeit bei dem gewaltigen Funktionsumfang, wenn man das aber erst mal gelernt hat, dann ist es sehr intuitiv!



Kannst Du mir bitte kurz weiterhelfen? In der Beschreibung im playstore steht, dass "die ersten drei Karten kostenlos" sind. Habe bisher HERE benutzt und da wirklich weltweit alle Karten kostenlos runtergeladen. Ist das dann bei openadromaps auch kostenlos, und verweist Locus Maps auf eine andere Quelle für die OSM-Karten (und sagt deshalb, nur die ersten drei sind umsonst)? Danke!!
Danke für den Deal, zugeschlagen!
Habe dieses Jahr einige Touren mit der Free-Version gemacht und war da schon begeistert
Sehr empfehlenswert, wenn man gerne Wandern geht!
RW12315. Dez 2017

Kannst Du mir bitte kurz weiterhelfen? In der Beschreibung im playstore …Kannst Du mir bitte kurz weiterhelfen? In der Beschreibung im playstore steht, dass "die ersten drei Karten kostenlos" sind. Habe bisher HERE benutzt und da wirklich weltweit alle Karten kostenlos runtergeladen. Ist das dann bei openadromaps auch kostenlos, und verweist Locus Maps auf eine andere Quelle für die OSM-Karten (und sagt deshalb, nur die ersten drei sind umsonst)? Danke!!



Locus bietet von sich aus auch einen eigenen Kartenshop mit einer vielzahl verschiedener Kartenanbieter.
Die sind tlw. gratis, teilweise sind das bezahl-karten. Ich vermute darauf bezieht sich das mit den drei Karten gratis.

Openandromaps stellt einfach OSM Karten (+ passendes theme) bereit, da kannste die ganze welt als karte dir holen, das hat nichts mit der 3-gratis-limitierung zu tun. Die haben auf der website neben den karten gleich ein dropdown menü, wenn du vom android-device aus auf die website gehst, dann das dropdown auswählst, dann gibt es da ein "Installieren in Locus", dann zieht sich dein Handy/Tablet die Karte daraufhin und legt sie direkt im richtigen Order für Locus ab. Ist also wirklich easy.

Wenn du halt vom Kompass Verlag eine bestimmte Wanderregion in den Alpen willst, könnte es halt sein, dass du dir diese über den Locus shop kostenpflichtig holen musst, oder vom US-Vermessungsinstitut. Aber wenn dir die OSM-Karten reichen, die lassen sich leicht kostenlos dadurch importieren
Best Outdoor App ever. Hot.
Gibt es in dieser App auch vorgefertige Touren (wie bei Alpenverein) ?
theslayer66615. Dez 2017

Locus bietet von sich aus auch einen eigenen Kartenshop mit einer vielzahl …Locus bietet von sich aus auch einen eigenen Kartenshop mit einer vielzahl verschiedener Kartenanbieter.Die sind tlw. gratis, teilweise sind das bezahl-karten. Ich vermute darauf bezieht sich das mit den drei Karten gratis.Openandromaps stellt einfach OSM Karten (+ passendes theme) bereit, da kannste die ganze welt als karte dir holen, das hat nichts mit der 3-gratis-limitierung zu tun. Die haben auf der website neben den karten gleich ein dropdown menü, wenn du vom android-device aus auf die website gehst, dann das dropdown auswählst, dann gibt es da ein "Installieren in Locus", dann zieht sich dein Handy/Tablet die Karte daraufhin und legt sie direkt im richtigen Order für Locus ab. Ist also wirklich easy.Wenn du halt vom Kompass Verlag eine bestimmte Wanderregion in den Alpen willst, könnte es halt sein, dass du dir diese über den Locus shop kostenpflichtig holen musst, oder vom US-Vermessungsinstitut. Aber wenn dir die OSM-Karten reichen, die lassen sich leicht kostenlos dadurch importieren



DAS ist doch mal eine Antwort!!! Vielen Dank!
(Und deswegen schaue ich doch immer wieder mal rein, trotz der vielen Gästeklos in letzter Zeit...)
-50% Die APP ist super. Offline Navigation!
Da isser endlich wieder, der jährliche Weihnachtsrabatt. Letztes Jahr verpasst, musste ich fast 12 Monate warten. Gekauft. Hot.
spammer_no115. Dez 2017

@stormer: Woher willst du wissen, ob es ein guter Deal ist? Vielleicht …@stormer: Woher willst du wissen, ob es ein guter Deal ist? Vielleicht navigiert dich die App auch geradewegs ins Verderben?btw gibt es freichlich Freeware mit OSM-Maps.


Vielleicht weil ich die app schon genutzt habe und im Vergleich zu anderen davon überzeugt bin?
frapstar15. Dez 2017

-50% Die APP ist super. Offline Navigation!


Wie funktioniert denn die Offline-Navigation? Muss ich dafür dann die Karten extra kaufen? Das klingt für mich nach Abzocke, falls es so ist. Ich kaufe die Premium App und dann muss man die Karten noch extra kaufen, nur um diese Offline nutzen zu drüfen :? Klärt mich mal auf, falls es anders ist.

(in der Alpenverein-App gibt es das alles 4 free und ohne Werbung)
Gibt auch eine kostenlose Version davon: link
Die schreiben allerdings nirgends genau hin, was die pro Version besser kann...
Was kann die App, was maps.me z..B. nicht kann?
Okay, im direkten Vergleich ist Locus einiges mächtiger.
Danke, gekauf!
Bearbeitet von: "wumpazz" 15. Dez 2017
VivaLaAr15. Dez 2017

Wie funktioniert denn die Offline-Navigation? Muss ich dafür dann die …Wie funktioniert denn die Offline-Navigation? Muss ich dafür dann die Karten extra kaufen? Das klingt für mich nach Abzocke, falls es so ist. Ich kaufe die Premium App und dann muss man die Karten noch extra kaufen, nur um diese Offline nutzen zu drüfen :? Klärt mich mal auf, falls es anders ist.(in der Alpenverein-App gibt es das alles 4 free und ohne Werbung)



Ne du kannst die OpenStreetMap als offline Karte benutzen. Damit hast du dann deine offline Karten kostenlos.
sukk0r15. Dez 2017

Gibt auch eine kostenlose Version davon: linkDie schreiben allerdings …Gibt auch eine kostenlose Version davon: linkDie schreiben allerdings nirgends genau hin, was die pro Version besser kann...



locusmap.eu/dow…ad/
Da gibts eine Gegenüberstellung
VivaLaAr15. Dez 2017

Wie funktioniert denn die Offline-Navigation? Muss ich dafür dann die …Wie funktioniert denn die Offline-Navigation? Muss ich dafür dann die Karten extra kaufen? Das klingt für mich nach Abzocke, falls es so ist. Ich kaufe die Premium App und dann muss man die Karten noch extra kaufen, nur um diese Offline nutzen zu drüfen :? Klärt mich mal auf, falls es anders ist.(in der Alpenverein-App gibt es das alles 4 free und ohne Werbung)



Habe für die Offline Navigation noch zusätzlich die kostenlose App BRouter installiert. Mit dieser dann die nötigen Regionen heruntergeladen (kostenlos). Locus greift dann auf diese Informationen zu und kann offline Navigieren. Das hat nichts mit dem Kartenmaterial zu tun was du verwendest.

Du kannst Karten im Locus Store kaufen, kostenlose Karten über Locus herunterladen (wenn der Kartenanbieter dies erlaubt) oder extern verfügbare Karten importieren (zB OpenAndroMaps).
Lohnt sich Locus, wenn man schon OsmAnd+ hat?
therealpink15. Dez 2017

Zeigt immer den nächstgelegenen Locus an?Perfekt für Leute mit R …Zeigt immer den nächstgelegenen Locus an?Perfekt für Leute mit Reizdarmsyndrom.


Ich hab nur geklickt um genau diese Frage zu stellen
Wie ist die App im Vergleich zu Komoot?
plissk3n15. Dez 2017

Habe für die Offline Navigation noch zusätzlich die kostenlose App BRouter …Habe für die Offline Navigation noch zusätzlich die kostenlose App BRouter installiert. Mit dieser dann die nötigen Regionen heruntergeladen (kostenlos). Locus greift dann auf diese Informationen zu und kann offline Navigieren. Das hat nichts mit dem Kartenmaterial zu tun was du verwendest.Du kannst Karten im Locus Store kaufen, kostenlose Karten über Locus herunterladen (wenn der Kartenanbieter dies erlaubt) oder extern verfügbare Karten importieren (zB OpenAndroMaps).


Also, habe jetzt mit der App BRouter auf die Region Berlin geklickt und es wurde die Karte mit Namen "E10_N50.rd5" herunter geladen.
Wollte dann in Locus Maps Pro diese Karte laden, es kommt aber die Meldung "Dieser Pfad ist nicht erlaubt".
Habe dann die Karte in den Maps Ordner unter Locus kopiert, leider kommt immer noch die gleiche Meldung.
Was mache ich falsch? In welchem Format muss denn eine externe Karte vorliegen und wo muss sie abgelegt sein?

Danke für die Unterstützung.
Ich habe die App im April 2015 gekauft und habe sie seither hauptsächlich benutzt, um mit dem Fahrrad gpx-Tracks nachzufahren und dann und wann eine Fahrt zu tracken. Die App kann viel mehr als das. Auch der volle Preis ist definitiv gerechtfertigt! Die App wird sehr sorgfältig weiterentwickelt, und wenn man denkt, jetzt ist sie aber wirklich perfekt, kommt ein Update mit noch einer ausgefuchsten Funktion. Ich habe auch mal den Support in Anspruch genommen, der schnell und kompetent war.
Man muss sich tatsächlich zunächst in die Bedienung einarbeiten, aber wer sich davon nicht abschrecken lässt, hat ein mächtiges, durchdachtes, zuverlässiges Werkzeug zur Outdoor-Navigation.
- Ich habe mir später wegen der robusten Hardware ein Garmin Oregon 600 gekauft und über die umständliche, nicht intuitive und wenig systematische Bedienung geflucht.

Der BRouter ist für die Offline-Navigation notwendig. Das Gebiet, das man mit der App herunterlädt, ist aber keine Landkarte, die in der App angezeigt werden kann. Er arbeitet im Hintergrund und muss in Locus als Quelle der Navigation erst ausgewählt werden. Der Name der Kacheln bezeichnet die Koordinaten, ein Gebiet ist viel größer als “Berlin“. Die Beschreibung von BRouter im Play Store sollte man sich auf jeden Fall durchlesen, es gibt auch gute Hilfeseiten im Internet.

Als Landkarten benutze ich die kostenlosen Karten von Openandromaps. Sie werden regelmäßig aktualisiert.
Leute, nehmt besser ALPINE QUEST bezahlversion. HAb alle Apps dieser art durchprobiert. Locus hat da keine chance gegen. Fall es kostenlos sein muss: dann ORUX
Gasbohrer15. Dez 2017

Wie ist die App im Vergleich zu Komoot?


Komoot ist das grösste grauen überhaupt. Kann nicht mal richtig offline, weil es dann graue Kacheln liefert. Es hat auch keinen OFFLINE - Schalter.

Nimm APLINE Quest

play.google.com/sto…ull
Bietet Locus nennenswerte Vorteile (sowohl hinsichtlich Einstellungen/Bedienung als auch eigentliche Navi-Leistung) wenn man es nicht für Biken, Wandern oder ähnlichen Spezialsachen verwenden will, sondern einfach zum ganz normalen Navigieren (Fuss und Auto) in und zwischen Städten und Dörfern?

Im Moment schlag ich mich mehr schlecht als recht mit einem Mix aus GoogleMaps, MapFactor durch. Die Bedienung gefällt mir bei keinem der dreien so wirklich. Außerdem kommt noch negativ dazu bei GoogleMaps dass es keine richtige Offline-Funktion hat, bei MapFactor dass es sehr oft abstürzt und bei Osmand dass dort mein ohnehin schon eher suboptimales GPS noch schlechter zu funktionieren scheint...
Bearbeitet von: "Carlee" 17. Dez 2017
Wenn Du nur normale Navigation möchtest, ohne abseits von befestigten Straßen zu geraten, würde ich nicht Locus nehmen.
Versuche es mit “HERE WeGo“, ehemals von Nokia. Das hat ebenfalls offline Navigation, Du kannst bestimmte Länder oder Regionen herunterladen, und die Bedienung erfordert keine große Einarbeitung.
Hab mich vor einiger Zeit intensiv damit befasst und habe damals festgestellt, dass für Outdoor-Tracking Zwecke die besten Locus und Oruxmaps sind. Hab mich damals (vor ca. 5 Jahren) für Oruxmaps entschieden und seitdem hauptsächlich Mountainbike Touren damit getrackt.

Ich behaupte mal Oruxmaps kann auch nicht weniger als Locus. Openandromaps.org unterstützt neben Locus auch Oruxmaps für die Installation der Karten/Renderthemes per Browser aus.
Bearbeitet von: "miprostas" 17. Dez 2017
VivaLaAr15. Dez 2017

Gibt es in dieser App auch vorgefertige Touren (wie bei Alpenverein) ?


Nein, gibt es nicht.
Bremsgirl17. Dez 2017

Nein, gibt es nicht.


Direkt in der App gibt es keine vorgefertigten Touren, es lassen sich aber, wie in der Beschreibung zu finden, Touren von vielen Portalen importieren.
"- Importiert/Exportiert Routen/Tracks von/zu vielen Datenformaten (KML, KMZ, GPX...) und Webdiensten (Strava, Runkeeper, GPSies, Google Earth, Freelogbook.biz etc...)"
Ich habe es mir inzwischen mehrfach angesehen und jedesmal das Grauen gekriegt. Nach dem Kauf sind weitere Features wiederum kostenpflichtig, weitere Karten auch teilweise kostenpflichtig — gruselig. Man weiss nicht, was man Ende dann wirklich bezahlen muss.

Ich erwarte, dass mit einem Kauf alle Kosten abgedeckt sind.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text