145°
ABGELAUFEN
Loewe Bild 1.65 [120Hz] 65 Zoll UHD HDR HLG 3D Smart TV und 2.1 klang 1 System
Loewe Bild 1.65 [120Hz] 65 Zoll UHD HDR HLG 3D Smart TV und 2.1 klang 1 System
Kategorien
  1. TV & HiFi

Loewe Bild 1.65 [120Hz] 65 Zoll UHD HDR HLG 3D Smart TV und 2.1 klang 1 System

Preis:Preis:Preis:2.990€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 3688,99€
Bild 1.65 2489,99€ + klang 1 499€ + Subwoofer 300 700€

Lieferung zum Wunschtermin, Aufstellung am Wohnort und Konfiguration inklusive. (über Auswahl, durch Vertragspartner z.B. Expert)


Bild 1.65

997745.jpg
Image+ (Bild)
  • Bildschirmauflösung (in Pixel): Ultra HD (3840 x 2160)
  • Displaytechnologie: LCD mit E-LED-Backlight
  • Bildschirmdiagonale (in cm/inch) / Reaktionszeit (in ms): 165 / 65 / 6
  • Leuchtdichte (in cd/m²) / Betrachtungswinkel (h/v): 420 / 178°
  • Ultra HD Super Resolution Scaling / Image+ Active / 24p-Kinofilmdarstellung
  • 3D-Technologie
  • Auto-Dimming Video (VBD+) / Auto-Dimming Raum (OPC) / Home Mode
Digital+ (Empfang)
  • DVB-T2 /DVB-C / DVB-S2 / Multistandard (analog) / Dual Channel
  • MPEG / MPEG2 / MPEG4 (H.264) / HEVC (H.265) / HDTV-Empfang integriert
  • DVB-Radio / Einkabelstandard (nach EN 50494)
Sound+ (Ton)
  • Ausgangsleistung in W (Sinus / Musik): 2 x 10 / 2 x 20
  • Akustisches Lautsprecherkonzept: 2-Wege Bassreflex
  • Dolby Digital
  • Getrennte Bass- und Höhenregelung / Loudness
  • Automatische Lautstärkeanpassung (AVC)
  • Audio-Out: variabel / fix / Subwoofer
Assist+ (Bedienung)
  • Loewe os / Home Screen (inkl. iFavoriten)
  • Loewe App (Android / iOS)
  • HDR Kompatibilität (HDR 10 / HLG)
  • Elektronischer Programmführer (SI-Daten)
  • MediaText (HbbTV) / Videotext (Level 2.5)
  • Menü-Sprachen / inhaltsbezogene Hilfe
  • Kindersicherung / Abschaltautomatik / Timer
  • Schnellstart-Modus
  • Programmspeicherplätze inkl. AV und Radio: 6.000
  • Digital Link HD (CEC)
  • PIP (AV) / Full PIP /Splitscreen TV: Videotext
  • MediaUpdate (via USB / Internet)
Media+ (Multimedia-Funktionen)
  • USB-Recording
  • Client / Follow-Me
  • Fotoplayer / Musikplayer / Videoplayer (über Heimnetzwerk und USB)
  • Digital Media Renderer
  • Internetapps (MediaNet) / Internetbrowser / Internetradio (inkl. Suchfunktion)
Connectivity+ (Anschlüsse)
  • HDMI mit HDCP: 4 (4x UHD / 1x ARC)
  • Netzwerkanschluss LAN / integriertes WLAN
  • 2 Common Interface / CI Plus 1.3 zertifiziert
  • Home Control Interface / IR-Link
  • Digital Audio-Out (Cinch)
  • Analog Audio-Out (L/R)/ Kopfhörer (3,5 mm Klinke)
  • Micro-AV (Component / Scart / VGA)
  • USB: 3 (1x 3.0, 2 x 2.0)
Umwelt
  • EU Energieeffizienzklasse / Jährlicher Energieverbrauch (kWh): A / 229
  • Leistungsaufnahme Stand-by / ausgeschaltet (in W): 0,38 / 0
  • Leistungsaufnahme »Ein« (in W) / Spitzenluminanzverhältnis in %: 165,0 / 67
  • Quecksilbergehalt in mg / Blei vorhanden: 0,0 / in Spuren
Sonstiges
  • Gewicht in kg: 40,3
  • Netzschalter / Netzspannung: ja / 220–240 V, 50 / 60 Hz
  • VDE-Sicherheitsnorm (Prüfzeichen)
Lieferumfang:
  • Tischlösung
  • B 145,1 / H 88,6 / Tiefe Produkt 6,4 / Tiefe Gesamt 29
  • Aluminium, manuell drehbar (+ / –20°)
  • System-Fernbedienung Loewe assist inkl. Batterien


klang 1

997745.jpg
  • Frequenzgang: 135-20000 Hz
  • Nennbelastbarkeit (RMS): 40 Watt
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Breite: 95 mm
  • Höhe: 177 mm
  • Tiefe: 95 mm
  • Gewicht: 0.9 kg
  • Besondere Merkmale: Passiv, Wertiges Design mit Akustikstoff, Lautsprecheranschlüsse: 1 x 75 mm 3-Zoll Fullrange Speaker, Metall-Federklemmen, vergoldet (max. 2 x 25 mm²)


Subwoofer 300
997745.jpg
  • Frequenzgang Subwoofer: 35-250 Hz
  • Anschlüsse: 2x digitaler Audiolink-Anschluss, 1x Netzanschluss, 1x Cinch
  • Breite: 241 mm
  • Höhe: 258 mm
  • Tiefe: 241 mm
  • Gewicht: 6.8 kg
  • Besondere Merkmale: vergoldete Anschlüsse, Subwoofer Gain +/- 6 dB, Phasenschalter , Tiefbassfilter, Bass-Equalizer, Stand-by-Schalter, Signalerkennung

14 Kommentare

Inputlag vom TV? Ist Loewe was hochwertiges?
Bearbeitet von: "hans85" 10. Mai

Ich habe ne Frage:
Löwe war zu Röhrenzeiten richtig gut, meinen letzten RöhrenTV hatte ich von denen.

Das Unterbehmen war kurz vor der Pleite. Sind die jetzt wieder gut mit dabei? Machen die ihre LCDs selber, oder kaufen die in Indien ein? Wie sind die aktuellen Tests? Wie immer, trotz 2.1 Sound teuer.

Verfasser

hans85vor 3 m

Inputlag vom TV? Ist Loewe was hochwertigrs?


6ms Reaktionszeit.

Die Haptik ist nicht mit Samsung und Co. zu vergleichen.

Habe den Loewe Bild 1.65 bei mir zu Hause stehen und bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
Bearbeitet von: "MarkusStuggi" 10. Mai

foofivor 18 m

Ich habe ne Frage:Löwe war zu Röhrenzeiten richtig gut, meinen letzten R …Ich habe ne Frage:Löwe war zu Röhrenzeiten richtig gut, meinen letzten RöhrenTV hatte ich von denen. Das Unterbehmen war kurz vor der Pleite. Sind die jetzt wieder gut mit dabei? Machen die ihre LCDs selber, oder kaufen die in Indien ein? Wie sind die aktuellen Tests? Wie immer, trotz 2.1 Sound teuer.



Nein, die Panels stammen von Zulieferern, da sie eine Kooperation mit Hisense haben, gehe ich davon aus, dass sie auch Hisense Panels nutzen. Zu Röhrenzeiten haben die Philips Röhren verbaut, später gehörten die mal zu Sharp und haben Sharp LCD Panels verbaut. Aber auch teilweise Samsung und/oder LG, je nachdem, welche Panelgröße.
Ich habe gelesen, dass die OLED Geräte von Loewe die OLED Panels von LG verbauen.
In Deutschland (Kronach) wird nur noch die Technik entwickelt, zusammengeschraubt und die Gerätesoftware erstellt. Der Rest ist Zukauf.

Verfasser

foofivor 19 m

Ich habe ne Frage:Löwe war zu Röhrenzeiten richtig gut, meinen letzten R …Ich habe ne Frage:Löwe war zu Röhrenzeiten richtig gut, meinen letzten RöhrenTV hatte ich von denen. Das Unterbehmen war kurz vor der Pleite. Sind die jetzt wieder gut mit dabei? Machen die ihre LCDs selber, oder kaufen die in Indien ein? Wie sind die aktuellen Tests? Wie immer, trotz 2.1 Sound teuer.



Die OLED Panel sind logischerweise zugekauft von LG. Wie es bei den LCDs (VA-Panel) aussieht kann ich dir nicht sagen, notfalls bei Loewe anrufen.




scrab_metalervor 39 m

Die OLED Panel sind logischerweise zugekauft von LG. Wie es bei den LCDs …Die OLED Panel sind logischerweise zugekauft von LG. Wie es bei den LCDs (VA-Panel) aussieht kann ich dir nicht sagen, notfalls bei Loewe anrufen.

Aber nicht wundern wenn du mit Indern sprichst.

scrab_metalervor 1 h, 38 m

6ms Reaktionszeit.Die Haptik ist nicht mit Samsung und Co. zu vergleichen.


6ms haben die niemals um die 20ms ist bei TVs das beste was geht sorry.
scrab_metalervor 1 h, 20 m

Die OLED Panel sind logischerweise zugekauft von LG. Wie es bei den LCDs …Die OLED Panel sind logischerweise zugekauft von LG. Wie es bei den LCDs (VA-Panel) aussieht kann ich dir nicht sagen, notfalls bei Loewe anrufen.


Wenn die mit Hisense zusammenarbeiten dann müsste in den LCDs ein Samsung Panel drin stecken. Die OLEDs natürlich von LG.

Für 3K bekomme ich schon teils 65er OLEDs (im angebot) oder Top Serien LCDs von Samsung, Sony und co da reicht das Geld auch meistens noch für eine gute Soundbar dazu. Hier bekomme ich den einstiegs 4K. Muss dann abstriche machen bei sachen helligkeit und co.
Bei Loewe untersützte ich halt ein deutsches unternehmen mit einer wirklich guten software. Die aber relativ wenige Smart TV dienste untersützt.

Das meiste wird aber nicht mehr in Kronach gemacht. Aber trotzdem ein gutes Angebot für leute die nach Loewe suchen, hot
Bearbeitet von: "Vunk187" 10. Mai

Fernseher ist gut. Kein Netflix. Panel von Samsung. Chasis von hisense. Bedienung ist hervorragend Software sehr gut. Das Werk in kronach stellt mittlerweile neue Leute ein. Haben einen guten Kompromiss gefunden für einen tv Made in Germany.

Preis-Leistung?

Schade... Wird viel Mist verbaut und das als Massenware und zu überhöhten Preisen...

Schön wäre es, wenn mal wieder eine echte deutsche Firma einsteigt und gute TVs baut... Ähnlich wie Nubert...

scrab_metalervor 7 h, 48 m

6ms Reaktionszeit.Die Haptik ist nicht mit Samsung und Co. zu vergleichen.


Ne weil viel zu teuer und nicht besser. Wenn man auf das Design steht sicher ok. Alle anderen sollten sich den Aufpreis wohl sparen. 6ms? Niemals Das haben nicht mal Sonys. Im Schnitt liegt der Inputlag zwischen 25-35ms
Bearbeitet von: "stafic" 10. Mai

Bei 65" 6ms is klar... Denkt hier auch nur ansatzweise jemand nach...?

Reaktionszeit sagt nicht viel aus...

Habe die 55" Version von dem Gerät und bin top zufrieden! Durch Softwareupdates würde unter anderem HDR und HLG als Bonus hinzugefügt. Die Softwareupdates kommen im Gegensatz zu anderen Herstellern regelmäßig und über mehrere Jahre.
Bearbeitet von: "Dealdodo" 21. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text