Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LOEWE bild 5.48 - 48" UHD TV mit integrierter 1TB Festplatte, Triple-Twin-Tuner, 5.1 Decoder uvm.
453° Abgelaufen

LOEWE bild 5.48 - 48" UHD TV mit integrierter 1TB Festplatte, Triple-Twin-Tuner, 5.1 Decoder uvm.

1.599€1.800€-11%cosse Angebote
31
eingestellt am 21. Okt 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Cosse gibt es mal wieder einen Loewe TV im Angebot. Im Preisvergleich zahlt man dafür aktuell 1800€.

Der 40" Bruder hat von CHIP im Test die Note sehr gut mit 91% bekommen.
  • Pro: sehr gute Bild- und Tonqualität; edles Design; breites App-Angebot; integrierte Festplatte für TV-Aufnahmen.
  • Contra: Display könnte heller sein; hoher Preis; zieht viel Strom.

Produkt-Highlights

  • 3.840 x 2.160 4K Ultra HD LED-TV
  • DVB-C /-T2 /-S2 Twin Tuner mit Dual-Channel Signalverarbeitung
  • Ultra HD Super Resolution Scaling
  • DR+ erweiterte Aufnahmefunktion (PVR) / Multi Recording / Mobile Recording
  • DR+ Streaming Server / Client / Follow-Me / 1000 GB interner Speicher
  • Integrierter 5.1 Mehrkanaldecoder / Digital Audiolink
  • Internetapps (MediaNet) / Internetbrowser / Internetradio (inkl. Suchfunktion) / Loewe App (Android / iOS)
  • MediaText (HbbTV)
  • 4x HDMI (1x ARC), 3x USB (1x USB 3.0), Digitaler Audio Ausgang (Koaxial), 2x CI+, LAN, WLAN integriert
Zusätzliche Info
Cosse Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
jotess21.10.2018 18:14

Ich weiß jetzt kommen wieder die Meckerer aus ihren Löchern gekrochen aber …Ich weiß jetzt kommen wieder die Meckerer aus ihren Löchern gekrochen aber ab welchem Preis bekommt man woanders einen twin tripple Tuner und wo eine int. Festplatte?


Du gibst also extra zusätzlich 600€ aus, nur um eine integrierte Festplatte zu haben? Sag mir wo du wohnst und gib mir 500€, ich integriere dir dafür eine Festplatte (25€ für einen TB Materialkosten). "Twin Tripple" Tuner gibt es zu genüge auch für weniger Geld, siehe mein Vorschlag oben. Wäre das dann nicht sogar ein Penta-Twin-Tuner?

geizhals.de/?ca…160

Der günstigste 4K Fernseher den ich mit Twin Tuner gefunden habe kostet 344€. Das einzige was hier viel Geld kostet ist die integrierte Festplatte, weil es kaum TVs damit gibt. Der Grund hierfür ist: Es macht keinen Sinn. Das ist wie ein Auto mit integrierter Fritöse. Klar kannst du dafür dann Geld verlangen weil es ein Alleinstellungsmerkmal ist, aber da schließe ich doch lieber für 30€ eine HDD oder für 150€ eine 1tb SSD an, die kann ich wenigstens 1. Austauschen, 2. Erweitern und 3. wo anders anschließen um z.B. Filme oder Serien zu übertragen.
Bearbeitet von: "onek24" 21. Okt 2018
Avatar
GelöschterUser536641
Immer wieder das gleiche Loewe Gejammer ... Kauft es einfach nicht und lasst den anderen die Freude am Gerät. Immer dieses Blabla: "es gibt Geräte die sind technisch besser und 1000€ billiger" ... Ja das stimmt und das wussten sogar eure Opas, ändert aber absolut gar nichts.
toronXvor 14 m

Ähm nein, das hat niemand behauptet. Aber ne Gegenfrage: Würdest du einen T …Ähm nein, das hat niemand behauptet. Aber ne Gegenfrage: Würdest du einen Tv nach Ablauf der Garantie reparieren lassen? Oder einen Kühlschrank? Was machst du wenn deine 500€ Spülmaschine nach 25 Monaten rückwärts spült? Für 450 zur Reparatur schicken? Das meine ich mit Wegwerfprodukt...


Selber reparieren, meine Jura Kaffeemaschine ist von 2004 und hat über 40.000 Bezüge hinter sich. Erst letztens wieder das Mahlwerk getauscht(45€). Hatte davor 0 Ahnung vor Kaffeemaschinen. Für meine Spülmaschine gibt es auch fast alle Ersatzteile und für meine Waschmaschine oder mein Handy ebenfalls. Wenn etwas irreparabel Kaputt ist, dann muss ich notgedrungen was neues kaufen, ja... Das ist aber keine "Wegwerfgesellschaft". Wenn ich meine Spülmaschine für 450€ zur Reparatur geben müsste, eine neue und bessere jedoch 400€ kostet, dann würde ich meine alte an Personen verkaufen, damit diese Sie reparieren.
Bearbeitet von: "onek24" 21. Okt 2018
31 Kommentare
48" ist mir zu klein für's Gästekothaus
1600€ für 48" 4K, ouch, schon seeeehr stark überteuert hätte ich gesagt.

Nachteile bei dem Preis:
- kein HDR
- Helligkeit: nur 385cd/m²
- Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming)
- Kein allzu guter Audio Decoder
- Nur 60hz nativ

Wer nicht 1000€ nur für das LOEWE Logo zahlen möchte, der bekommt für 600€ - 800€ Fernseher mit gleichen oder besseren Spezifikationen.
Wer etwas in dem Preisbereich von 1000 - 1500€ sucht, dem würde ich den hier für 1299€(Amazon.de) Empfehlen:

geizhals.de/lg-…=de

- 55"
- OLED
- Helligkeit: wenigstens 450cd/m²
- HDR10, HLG, Dolby Vision
- 120hz nativ
- Kann sogar Dolby Atmos oder DTS-HD dekodieren

Sonstige, in meinen Augen weniger wichtige Vorteile:
- Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
Bearbeitet von: "onek24" 21. Okt 2018
Ich weiß jetzt kommen wieder die Meckerer aus ihren Löchern gekrochen aber ab welchem Preis bekommt man woanders einen twin tripple Tuner und wo eine int. Festplatte?
jotess21.10.2018 18:14

Ich weiß jetzt kommen wieder die Meckerer aus ihren Löchern gekrochen aber …Ich weiß jetzt kommen wieder die Meckerer aus ihren Löchern gekrochen aber ab welchem Preis bekommt man woanders einen twin tripple Tuner und wo eine int. Festplatte?


Du gibst also extra zusätzlich 600€ aus, nur um eine integrierte Festplatte zu haben? Sag mir wo du wohnst und gib mir 500€, ich integriere dir dafür eine Festplatte (25€ für einen TB Materialkosten). "Twin Tripple" Tuner gibt es zu genüge auch für weniger Geld, siehe mein Vorschlag oben. Wäre das dann nicht sogar ein Penta-Twin-Tuner?

geizhals.de/?ca…160

Der günstigste 4K Fernseher den ich mit Twin Tuner gefunden habe kostet 344€. Das einzige was hier viel Geld kostet ist die integrierte Festplatte, weil es kaum TVs damit gibt. Der Grund hierfür ist: Es macht keinen Sinn. Das ist wie ein Auto mit integrierter Fritöse. Klar kannst du dafür dann Geld verlangen weil es ein Alleinstellungsmerkmal ist, aber da schließe ich doch lieber für 30€ eine HDD oder für 150€ eine 1tb SSD an, die kann ich wenigstens 1. Austauschen, 2. Erweitern und 3. wo anders anschließen um z.B. Filme oder Serien zu übertragen.
Bearbeitet von: "onek24" 21. Okt 2018
keine Ahnung, wie die verkaufszahlen von loewe sind, aber ich kenne inzwischen keinen mehr, der einen löewe-tv hat, zu Zeiten der röhre war es anders, loewe's hatten auch einen erkennungswert früher...
jotessvor 4 m

Ich weiß jetzt kommen wieder die Meckerer aus ihren Löchern gekrochen aber …Ich weiß jetzt kommen wieder die Meckerer aus ihren Löchern gekrochen aber ab welchem Preis bekommt man woanders einen twin tripple Tuner und wo eine int. Festplatte?


Wer das braucht ist doch aber garantiert mit nem OLED TV und Vu+ Receiver besser dran.
Wer's braucht...

Loewe ist doch längst tot....
Bearbeitet von: "alex1200" 21. Okt 2018
Tja Loewe... Hätte ich Geld wie Heu, dann hätte ich mit Sicherheit auch einen. Aber TV's sind heute mehr ein Massen- und Wegwerfprodukt geworden. Jedes Jahr ein neues Smartphone, alle 2 Jahre einen neuen TV
toronX21.10.2018 18:36

Tja Loewe... Hätte ich Geld wie Heu, dann hätte ich mit Sicherheit auch e …Tja Loewe... Hätte ich Geld wie Heu, dann hätte ich mit Sicherheit auch einen. Aber TV's sind heute mehr ein Massen- und Wegwerfprodukt geworden. Jedes Jahr ein neues Smartphone, alle 2 Jahre einen neuen TV


Ich kenne keinen der sowas macht, ich hätte auch nicht das Geld mir so oft einen neuen TV zu kaufen ohne nennenswerte Verbesserungen. Kaufst du dir alle 2 Monate eine neue Spülmaschine und alle 3 Monate einen neuen Kühlschrank? Sind ja dann auch Wegwerfprodukte.
Was mich eher stört wäre Fahrzeugleasing, denn das animiert dazu sich alle paar Jahre das neue Auto holen zu wollen, anstelle das aktuelle mal bis zu einem Alter von 10 Jahren oder wenigstens 200.000km zu fahren.
Bearbeitet von: "onek24" 21. Okt 2018
onek2421.10.2018 18:40

Ich kenne keinen der sowas macht, ich hätte auch nicht das Geld mir so oft …Ich kenne keinen der sowas macht, ich hätte auch nicht das Geld mir so oft einen neuen TV zu kaufen ohne nennenswerte Verbesserungen. Kaufst du dir alle 2 Monate eine neue Spülmaschine und alle 3 Monate einen neuen Kühlschrank? Sind ja dann auch Wegwerfprodukte. Was mich eher stört wäre Fahrzeugleasing, denn das animiert dazu sich alle paar Jahre das neue Auto holen zu wollen, anstelle das aktuelle mal bis zu einem alter von 10 Jahren oder wenigstens 200.000km zu fahren.


Ähm nein, das hat niemand behauptet. Aber ne Gegenfrage: Würdest du einen Tv nach Ablauf der Garantie reparieren lassen? Oder einen Kühlschrank? Was machst du wenn deine 500€ Spülmaschine nach 25 Monaten rückwärts spült? Für 450 zur Reparatur schicken? Das meine ich mit Wegwerfprodukt...
toronXvor 14 m

Ähm nein, das hat niemand behauptet. Aber ne Gegenfrage: Würdest du einen T …Ähm nein, das hat niemand behauptet. Aber ne Gegenfrage: Würdest du einen Tv nach Ablauf der Garantie reparieren lassen? Oder einen Kühlschrank? Was machst du wenn deine 500€ Spülmaschine nach 25 Monaten rückwärts spült? Für 450 zur Reparatur schicken? Das meine ich mit Wegwerfprodukt...


Selber reparieren, meine Jura Kaffeemaschine ist von 2004 und hat über 40.000 Bezüge hinter sich. Erst letztens wieder das Mahlwerk getauscht(45€). Hatte davor 0 Ahnung vor Kaffeemaschinen. Für meine Spülmaschine gibt es auch fast alle Ersatzteile und für meine Waschmaschine oder mein Handy ebenfalls. Wenn etwas irreparabel Kaputt ist, dann muss ich notgedrungen was neues kaufen, ja... Das ist aber keine "Wegwerfgesellschaft". Wenn ich meine Spülmaschine für 450€ zur Reparatur geben müsste, eine neue und bessere jedoch 400€ kostet, dann würde ich meine alte an Personen verkaufen, damit diese Sie reparieren.
Bearbeitet von: "onek24" 21. Okt 2018
onek2421.10.2018 18:06

1600€ für 48" 4K, ouch, schon seeeehr stark überteuert hätte ich gesagt.


Naja, das eine ist Made in Germany und das andere Made in China. Alleine das dürfte schon Grund genug sein, warum es so teuer ist. Wäre ein Gerät mit den Daten von dem LG ausschließlich in Deutschland produziert worden würdest Du wahrscheinlich 5000-6000€ dafür zahlen, wenn nicht sogar noch mehr.
DAIBO21.10.2018 19:41

Naja, das eine ist Made in Germany und das andere Made in China. Alleine …Naja, das eine ist Made in Germany und das andere Made in China. Alleine das dürfte schon Grund genug sein, warum es so teuer ist. Wäre ein Gerät mit den Daten von dem LG ausschließlich in Deutschland produziert worden würdest Du wahrscheinlich 5000-6000€ dafür zahlen, wenn nicht sogar noch mehr.


Ja, die Gehälter in Deutschland machen das Produkt teurer, heißt aber noch lange nicht dass das Qualitativ gut ist. Leider verdient man in Deutschland trotzdem zu wenig um sich Produkte aus Deutschland leisten zu können, immerhin zahlen wir hier teilweise über 50% Steuern (inkl. Mehrwertsteuer) zu dem zusätzlich teuren Krankenversicherungen(im Vergleich zur Schweiz).
Bearbeitet von: "onek24" 21. Okt 2018
toronX21.10.2018 18:36

Tja Loewe... Hätte ich Geld wie Heu, dann hätte ich mit Sicherheit auch e …Tja Loewe... Hätte ich Geld wie Heu, dann hätte ich mit Sicherheit auch einen. Aber TV's sind heute mehr ein Massen- und Wegwerfprodukt geworden. Jedes Jahr ein neues Smartphone, alle 2 Jahre einen neuen TV


Ich dachte vor ein paar jahren auch noch so. dann kam meine Tochter und schwupps war das Mitmachen bei der künstlichen Obsoleszens einfach zu banal. Neben den Kinderkleidern bleibt aber eh nicht viel Geld über was für einen neuen TV oder ein Smartphone zu sparen. Wenn doch was über bleibt investiert man das eher in einen Urlaub oder macht es in die Spardose der Tochter.
onek2421.10.2018 19:44

Ja, die Gehälter in Deutschland machen das Produkt teurer, heißt aber noch …Ja, die Gehälter in Deutschland machen das Produkt teurer, heißt aber noch lange nicht dass das Qualitativ gut ist. Leider verdient man in Deutschland trotzdem zu wenig um sich Produkte aus Deutschland leisten zu können, immerhin zahlen wir hier teilweise über 50% Steuern (inkl. Mehrwertsteuer) zu dem zusätzlich teuren Krankenversicherungen(im Vergleich zur Schweiz).


Das ist die Kehrseite der Medaille. Man kauft billig, das zieht sich dann durch die Wertschöpfungskette durch alle Branchen und am Ende verdient man weniger als man eigentlich könnte und ist zum Teil selbst dran schuld. Zudem machen sich einige Geldsäcke die Taschen voll, was den eigenen Lohn nochmals doppelt drückt.
DAIBOvor 19 m

Ich dachte vor ein paar jahren auch noch so. dann kam meine Tochter und …Ich dachte vor ein paar jahren auch noch so. dann kam meine Tochter und schwupps war das Mitmachen bei der künstlichen Obsoleszens einfach zu banal. Neben den Kinderkleidern bleibt aber eh nicht viel Geld über was für einen neuen TV oder ein Smartphone zu sparen. Wenn doch was über bleibt investiert man das eher in einen Urlaub oder macht es in die Spardose der Tochter.


Ein großes Problem ist das man vieles kauft, was man eigentlich nicht braucht. Ein Smartphone für 200€ von Xiaomi tut es zum Beispiel auch. Viel kann man auch selber machen, Reparaturen von Haushaltsgeräten und am Auto(Bremsbelag, Reifenwechsel, etc..) versuche ich so gut es geht selber zu machen um hier nicht unnötig Geld auszugeben. An vielen Stellen denken Leute sie machen ein Schnäppchen und kaufen es sich, hab mich auch letztens dabei erwischt einen 3er-Messersatz von Zwilling für 60€ gekauft zu haben, weil es von 90€ heruntergesetzt war. Messer habe ich genug, klar schneiden die neuen Messer besser aber war auch nicht wirklich eine Notwendigkeit...

DAIBOvor 17 m

Das ist die Kehrseite der Medaille. Man kauft billig, das zieht sich dann …Das ist die Kehrseite der Medaille. Man kauft billig, das zieht sich dann durch die Wertschöpfungskette durch alle Branchen und am Ende verdient man weniger als man eigentlich könnte und ist zum Teil selbst dran schuld. Zudem machen sich einige Geldsäcke die Taschen voll, was den eigenen Lohn nochmals doppelt drückt.


Ich verdiene für mein Alter erstaunlich gut, jedoch reicht auch das teilweise nicht. Wenn man Hierarchien in der Firma hat, die über 6 Chef-Etagen gehen und jede Chef-Etage einen hohen Prozentsatz davon mehr verdient was die Etage darunter verdient, dann sind die oberen nun bei mehreren Hunderttausend pro Jahr, sind dann 6 Monate in der Firma, bringen "Ideen" die sowieso in die Hose gehen und springen zur nächsten Firma. Für das Gehalt hätte man auch 20 Ingenieure einstellen können.
Hab mir schon überlegt in die Schweiz zu ziehen, da mir dort die Steuern und die Politik gefällt. Zudem wäre das Gehalt auch deutlich besser. Solange man keine Kinder hat geht sowas noch.
Bearbeitet von: "onek24" 21. Okt 2018
Wer knapp 1600€ für einen (nicht einmal guten) 48" LCD Fernseher ausgibt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren...
.
.
.
...denn für ähnliches Geld gibt es 65" OLED (B/C7D) oder für deutlich weniger sehr gute FALD LCDs (XF9005),
Bearbeitet von: "Osirius" 21. Okt 2018
alex1200vor 1 h, 24 m

Wer's braucht...Loewe ist doch längst tot....


Ich habe gerade mal auf deren Homepage geschaut und festgestellt Loewe lebt noch. Nicht nur das, sie haben auch gerade eine Weltneuheit für TVs vorgestellt: Mimi eine Soundverbesserung die auch Bayerdynamik für Kopfhörer benutzt.
Avatar
GelöschterUser182294
X7777721.10.2018 18:17

keine Ahnung, wie die verkaufszahlen von loewe sind, aber ich kenne …keine Ahnung, wie die verkaufszahlen von loewe sind, aber ich kenne inzwischen keinen mehr, der einen löewe-tv hat, zu Zeiten der röhre war es anders, loewe's hatten auch einen erkennungswert früher...


Schwiegereltern haben einen. Die haben aber auch viel zu viel Kohle und überhaupt keine Ahnung.
Kannst denen aber auch nicht helfen. Wollen die nicht glauben, weil der TV-Händler ihres Vertrauens gesagt hat, dass Loewe viel besser wäre. Allgemein glauben die sowieso, dass alles, was teuer ist, auch viel besser ist.

Das ist wohl auch genau Loewes Zielgruppe.
onek2421.10.2018 18:17

Du gibst also extra zusätzlich 600€ aus, nur um eine integrierte Fe …Du gibst also extra zusätzlich 600€ aus, nur um eine integrierte Festplatte zu haben? Sag mir wo du wohnst und gib mir 500€, ich integriere dir dafür eine Festplatte (25€ für einen TB Materialkosten). "Twin Tripple" Tuner gibt es zu genüge auch für weniger Geld, siehe mein Vorschlag oben. Wäre das dann nicht sogar ein Penta-Twin-Tuner?https://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=2728_Twin+Tuner~34_3840x2160Der günstigste 4K Fernseher den ich mit Twin Tuner gefunden habe kostet 344€. Das einzige was hier viel Geld kostet ist die integrierte Festplatte, weil es kaum TVs damit gibt. Der Grund hierfür ist: Es macht keinen Sinn. Das ist wie ein Auto mit integrierter Fritöse. Klar kannst du dafür dann Geld verlangen weil es ein Alleinstellungsmerkmal ist, aber da schließe ich doch lieber für 30€ eine HDD oder für 150€ eine 1tb SSD an, die kann ich wenigstens 1. Austauschen, 2. Erweitern und 3. wo anders anschließen um z.B. Filme oder Serien zu übertragen.


Ja, Zustimmung, aber: An einen Fernseher schließt man nur eine HDD an, wenn man DVR-Funktion nutzen möchte (zurückspulen, pausieren, etc.).
Avatar
GelöschterUser772789
Thomsevor 2 h, 26 m

48" ist mir zu klein für's Gästekothaus


Er ist immerhin größer, als mein 32" im Wohnzimmer.
Janis160421.10.2018 20:13

Ja, Zustimmung, aber: An einen Fernseher schließt man nur eine HDD an, …Ja, Zustimmung, aber: An einen Fernseher schließt man nur eine HDD an, wenn man DVR-Funktion nutzen möchte (zurückspulen, pausieren, etc.).


Ja oder Medien abspielen, zum Beispiel letzter Familienurlaub oder Sicherheitskopien von Filmen.
GelöschterUser18229421. Okt

Schwiegereltern haben einen. Die haben aber auch viel zu viel Kohle und …Schwiegereltern haben einen. Die haben aber auch viel zu viel Kohle und überhaupt keine Ahnung.Kannst denen aber auch nicht helfen. Wollen die nicht glauben, weil der TV-Händler ihres Vertrauens gesagt hat, dass Loewe viel besser wäre. Allgemein glauben die sowieso, dass alles, was teuer ist, auch viel besser ist.Das ist wohl auch genau Loewes Zielgruppe.



jo, gut betuchte leute, die noch im 20 Jahrhundert leben, sind das jetzt.. ich bin es nicht und war vor 20 jahren noch weniger, trotzdem habe mir damals einen loewe für 7000 DM geholt, war damals nicht nur technisch, sondern vor allem designtechnisch erste sahne und heute würde da kein loewe logo stehen, könnte es alles mögliche sein, dass es auch anders bei Flat-TVs geht, beweist sony mit a1
Natürlich gibt es günstigere Mitbewerber. Hier fallen Vergleiche mit Fernsehern für unter 500€. Ein Fiat bringt euch wie ein Porsche genauso von A nach B, wer jedoch auf Qualität und angenehme Haptik setzt, wird kaum einen fiat bevorzugen.

Auch wenn das Panel von LG ist, steckt deutsche Entwicklung und Software Programmierung dahinter, dann sollen doch bitte auch die deutschen Arbeitsplätze finanziert werden.

Bei dem heutigen Preisdruck am TV Markt wird loewe nach meiner Meinung nicht sinnlos Geld für den Namen loewe drauf schlagen.
Avatar
GelöschterUser536641
Immer wieder das gleiche Loewe Gejammer ... Kauft es einfach nicht und lasst den anderen die Freude am Gerät. Immer dieses Blabla: "es gibt Geräte die sind technisch besser und 1000€ billiger" ... Ja das stimmt und das wussten sogar eure Opas, ändert aber absolut gar nichts.
onek2421.10.2018 20:33

Ja oder Medien abspielen, zum Beispiel letzter Familienurlaub oder …Ja oder Medien abspielen, zum Beispiel letzter Familienurlaub oder Sicherheitskopien von Filmen.


Sicherheitskopien

Bei einmal schreiben und mehrfach lesen (wie z. B. Filme) ist aber nicht so entscheidend. Da ist eine SSD schlicht verschenktes Potenzial und Geld, da die Lesegeschwindigkeiten von HDDs für diese Zwecke völlig ausreichend sind und der einzige Vorteil der schnellere (einmalige) Schreibvorgang wäre.

Mir ging es nur darum, dass die SSDs eine stärker limitierte Schreibkapazität haben (TBW).
Beim TV aufzeichnen wird eben dauerhaft geschrieben und überschrieben und das ist Gift für Flash-Speicher bzw. deren schneller Tod. Daher lehnen einige Fernseher auch Flash-Speicher als Aufzeichnungsspeicher ab und fordern eine HDD.
Gruß.
Janis1604vor 13 m

Sicherheitskopien Bei einmal schreiben und mehrfach lesen (wie …Sicherheitskopien Bei einmal schreiben und mehrfach lesen (wie z. B. Filme) ist aber nicht so entscheidend. Da ist eine SSD schlicht verschenktes Potenzial und Geld, da die Lesegeschwindigkeiten von HDDs für diese Zwecke völlig ausreichend sind und der einzige Vorteil der schnellere (einmalige) Schreibvorgang wäre. Mir ging es nur darum, dass die SSDs eine stärker limitierte Schreibkapazität haben (TBW). Beim TV aufzeichnen wird eben dauerhaft geschrieben und überschrieben und das ist Gift für Flash-Speicher bzw. deren schneller Tod. Daher lehnen einige Fernseher auch Flash-Speicher als Aufzeichnungsspeicher ab und fordern eine HDD. Gruß.


Neuere SSDs haben teils problemlos 400 TBW, sodass man hier doch recht lange Aufzeichnen müsste um das zu erreichen. Ich hätte darauf getippt, dass das bei normalem Aufzeichnen locker für 15 Jahre hält.
Zudem haben SSDs auch einen schnelleren sequenziellen Schreibvorgang, als herkömmliche 7200 RPM HDDs, sodass man hier gerade beim Übertragen von Filmen und Serien nicht lange warten müsste. Wenn man jedoch nur den TV aufzeichnen möchte, so sind SSDs overkill und bringen keinen nennenswerten Vorteil, das stimmt. Der einzige der mir noch einfallen würde wäre die Lautstärke. Nichtsdestotrotz wollte ich darauf hinweisen, dass sogar SSDs über extern und USB 3.0 anzubinden günstiger ist, als eine integrierte Festplatte.
GelöschterUser53664121. Okt 2018

Immer wieder das gleiche Loewe Gejammer ... Kauft es einfach nicht und …Immer wieder das gleiche Loewe Gejammer ... Kauft es einfach nicht und lasst den anderen die Freude am Gerät. Immer dieses Blabla: "es gibt Geräte die sind technisch besser und 1000€ billiger" ... Ja das stimmt und das wussten sogar eure Opas, ändert aber absolut gar nichts.


Wir lassen die Leute doch kaufen, jedoch möchte ich die unwissenden darüber Informieren, dass es hier enormes Sparpotential bei besserer Qualität gibt, sollte man sich für andere Modelle anderer Hersteller entscheiden.

Alexander_Lutz21. Okt 2018

Natürlich gibt es günstigere Mitbewerber. Hier fallen Vergleiche mit F …Natürlich gibt es günstigere Mitbewerber. Hier fallen Vergleiche mit Fernsehern für unter 500€. Ein Fiat bringt euch wie ein Porsche genauso von A nach B, wer jedoch auf Qualität und angenehme Haptik setzt, wird kaum einen fiat bevorzugen.Auch wenn das Panel von LG ist, steckt deutsche Entwicklung und Software Programmierung dahinter, dann sollen doch bitte auch die deutschen Arbeitsplätze finanziert werden.Bei dem heutigen Preisdruck am TV Markt wird loewe nach meiner Meinung nicht sinnlos Geld für den Namen loewe drauf schlagen.



Der einzige Grund den Loewe hier zu kaufen ist es, deutsche Arbeitsplätze zu finanzieren. Der Vergleich mit Porsche und Fiat hinkt, da die "günstigeren" Fernseher technisch deutlich besser ausfallen. Eigentlich ist LG der Porsche und Loewe der Fiat.
Der passende Vergleich wäre eher: "Klar gibt es Porsche für 90.000€, aber dieser vergoldete Fiat 500 für 140.000€ bringt euch doch auch da hin." Wobei ich ehrlich gesagt Porsche nicht als Qualitäts-Richtwert nehmen würde...

> 500€ Vergleiche
Ich habe einen 1300€ OLED genannt, der dem Loewe in nahezu allen Aspekten voraus liegt. Die Entwicklung vieler anderer Fernseher findet auch in europäischen Ländern statt, einzig die Produktion ist häufig in günstigeren Ländern. Loewe selbst hat gesagt dass sie nicht nur auf deutsche Standorte setzen (wollen).
Loewe-TVs haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. Die Bildqualität ist gut, da gibt es bessere, aber der Ton ist für eingebaute Lautsprecher richtig gut! Wenn man viel Wert auf Optik legt und der Loewe gut ins Wohnzimmer passt, dann möchten einige Leute keine Soundbar zusätzlich unter dem Gerät stehen haben.

Dass man für das Geld bei anderen Herstellern bessere Geräte findet ist keine Frage, aber der Loewe zeigt zusätzlich, dass man sich einen solchen Fernseher leisten kann.

Ich würde mir bei der aktuellen Marktlage keinen Loewe kaufen, nicht einmal über den Kauf nachdenken, aber es gibt genug, die das machen.

Ein Gegenkandidat ist der Samsung The Frame oder so. Auch ein normaler Fernseher, jedoch sieht er aus wie ein Bilderrahmen und man kann die Rahmenfarbe auswählen beim Kauf und auch nachträglich austauschen. Hat eIn Sonderprogramm, welches Bilder anzeigt (ja, kann man auch von der SD-Karte machen). Preislich lagen die Teile in der Loewe-Preisklasse. Einziger Kaufgrund ggü eines normalen TVs: Optik! Nach dem Kriterium, ,natürlich neben der Quältät, kauft man Möbel ;-)
onek2421.10.2018 18:06

1600€ für 48" 4K, ouch, schon seeeehr stark überteuert hätte ich gesagt. Na …1600€ für 48" 4K, ouch, schon seeeehr stark überteuert hätte ich gesagt. Nachteile bei dem Preis:- kein HDR- Helligkeit: nur 385cd/m²- Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming)- Kein allzu guter Audio Decoder- Nur 60hz nativWer nicht 1000€ nur für das LOEWE Logo zahlen möchte, der bekommt für 600€ - 800€ Fernseher mit gleichen oder besseren Spezifikationen. Wer etwas in dem Preisbereich von 1000 - 1500€ sucht, dem würde ich den hier für 1299€(Amazon.de) Empfehlen:https://geizhals.de/lg-electronics-oled-55b7d-a1591730.html?hloc=at&hloc=de- 55"- OLED- Helligkeit: wenigstens 450cd/m²- HDR10, HLG, Dolby Vision- 120hz nativ- Kann sogar Dolby Atmos oder DTS-HD dekodierenSonstige, in meinen Augen weniger wichtige Vorteile:- Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)


Angeblich soll er die 1000 schaffen - Tests sagen 750 cd/m² - wie kommst du auf 450?
Dealgatorvor 8 h, 28 m

Angeblich soll er die 1000 schaffen - Tests sagen 750 cd/m² - wie kommst …Angeblich soll er die 1000 schaffen - Tests sagen 750 cd/m² - wie kommst du auf 450?


Displayspecifications (.org müsste das sein)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text