-142°
Loewe Connect 40 UHD Austellungstücke (2 Jahre Garantie), 40 Zoll, Tripple Tuner, 1000 GB Festplatte, 2080€ statt 2600€ @ Gersdorf-Shop

Loewe Connect 40 UHD Austellungstücke (2 Jahre Garantie), 40 Zoll, Tripple Tuner, 1000 GB Festplatte, 2080€ statt 2600€ @ Gersdorf-Shop

TV & HiFiGersdorfShop Angebote

Loewe Connect 40 UHD Austellungstücke (2 Jahre Garantie), 40 Zoll, Tripple Tuner, 1000 GB Festplatte, 2080€ statt 2600€ @ Gersdorf-Shop

Preis:Preis:Preis:2.080€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Gersdorf-Shop ist der Loewe Connect 40 UHD "günstig" zu haben. Sollte Neuware sein, die nur zum "Test" einmal eingeschalten wurde.

Preis: 2080€ inkl. Versand (UPS)
Preisvergleich Neuware: 2400€ (Händler aus Österreich)
heise.de/pre…tml

Es stehen die Gehäusefarben schwarz, silber und braun zur Auwahl.

Technische Daten:

Image+ (Bild)

Bildschirmauflösung: Ultra HD (3.840 x 2.160) Pixel
Displaytechnologie: LCD mit E-LED-Backlight
Bildschirmdiagonale: 102 cm, 40 Zoll
Reaktionszeit: 8 ms
Bildwiederholrate: 100 Hz
Leuchdichte (in cd/m2): 350
Betrachtungswinkel: 178°
Ultra HD Super Resolution Scaling / Image+ Active / 24p-Kinofilmdarstellung

Digital+ (Empfang)

DVB-T2 / DVB-C / DVB-S2 / Multistandard (analog) / Dual Channel
MPEG / MPEG2 / MPEG 4 (H.264) / HEVC (H.265) / HDTV-Empafang integriert
DVB-Radio / Einkabelstandard (nach EN 4711)

Sound+ (Ton)

Ausgangsleistung: 2 x 20 W (Sinus), 2 x 40 W (Musik)
Akustisches Lautsprecherkonzept: SOEN Speaker Box
Integrierter 5.1 Mehrkanaldekoder / Digital Audio Link
Dolby Digital Plus / dts
High-Definition Audio (Dolby True HD / dts HD)
Getrennte Bass- und Höhenregelung
Loudness
Automatische Lautstärkenanpassung (AVC)
Audio Out: variabel / fix / Subwoofer

Assist+ (Bedienung)

Assist Media Bediensystem / Home Screen (inkl. Favoriten)
Smart Assist App (Android / iOS) / Smart tv2move App (Android / iOS)
Elektronischer Programmführer (SI-Daten)
Media-Text (HbbTV) / Videotext (Level 2.5)
Instant Channel Zapping / Schnellstart Modus
Media Update via USB oder Internet

Media+ (Multimedia-Funktionen)

DR+ (integrierte Festplatte) mit 1.000 GB
USB-Recording (bei DR+: USB-Archive)
DR+ Streaming Server / Client / Follow-Me / Smart tv2move
Fotoplayer / Musikplayer / Videoplayer (über Heimnetzwerk und USB, inkl. Ultra HD)
Digital Media Renderer (inkl. Ultra HD)
Internetapps (MediaNet) / Internetbrowser / Internetradio (inkl. Suchfunktion)

Connectivity+ (Anschlüsse)

4 x HDMI mit HDCP (1 x UHD, 1 x ARC)
Netzwerkanschluss LAN / integriertes WLAN
2 Common Interface / CI Plus 1.3 zertifiziert
3 USB Anschlüsse (1 x 3.0)

Umwelt

EU Energieeffizienzklasse : A
Jährlicher Energieverbrauch (kWh): 87
Leistungsaufnahme Stand-by 0,5 W / Ausgeschaltet: 0,0 W
Leistungsaufnahme "Ein": 63 W
Spitzenluminanzverhältnis: 70 %
Quecksilbergehalt in mg: 0,0
Blei vorhanden: in Spuren

Abmessungen:

TV Gerät mit dem mitgelieferten Table Stand Connect:

Breite: 90,9 x H 60,4 x TP 5,5 / TG 25,7 cm

Link zum Hersteller:

loewe.tv/de/…tml

loewe.tv/fil…pdf

34 Kommentare

Andere Loewe Austeller sind dort auch noch zu finden.

What the fuck ist Loewe teuer, ist klar wieso die Pleite gegangen sind. 40" UHD kauf ich wohl in Kürze von LG für unter 500 EUR...


Und dann noch nichtmal Neu, Ausstellungsstücke...

memberx

What the fuck ist Loewe teuer, ist klar wieso die Pleite gegangen sind. 40" UHD kauf ich wohl in Kürze von LG für unter 500 EUR...



Klar kannst du dir einen LG für 500€ kaufen!

Der hat dann sicher auch eine integrierte Festplatte, Twin-Sat Tuner und wurde in Deutschland entwickelt und gefertig?!

Natürlich ist Loewe teurer, müssen sie auch sein. Mit der billig Konkurenz können und wolle sie auch nicht konkurieren.

matze_89

Natürlich ist Loewe teurer, müssen sie auch sein. Mit der billig Konkurenz können und wolle sie auch nicht konkurieren.




Was meinst wie lang das Zeug noch in D bleibt? Du kennst schon die Geschichte der letzten Jahre oder? Joint Venture mit Hissende (China) ... Insolvenz ... und jetzt gehört Loewe ner Investorengruppe...



Und egal von welchem Hersteller, 40" UHD für über 2000 EUR NICHT NEU ist einfach überteuert... PVG ist auch nur mit NEUPRODUKTEN...

Ausstellungsstücke haben keine lange Lebensdauer da sie ja im Geschäft schon non stop laufen und angefasst werden also im Prinzip keine Jungfrau mehr ^^ ich Find es auch zu teuer dafür würd ich lieber reisen mit dem Geld haste mehr davon statt in die Ferne zu schauen

matze_89

Natürlich ist Loewe teurer, müssen sie auch sein. Mit der billig Konkurenz können und wolle sie auch nicht konkurieren.

Wer einen Audi fährt sollte sich auch was besseres als einen Hartz4 TV leisten können.

Aber so isses halt, auf der Straße muss es "Premium" sein und in der Bude steht der billigste Schrott.

Blackman86

Aber so isses halt, auf der Straße muss es "Premium" sein und in der Bude steht der billigste Schrott.




Keine Angst, der 65" UHD von Samsung steht schon im Wohnzimmer, der 40" UHD ist nur fürs Gästezimmer gedacht wo nur ein paar mal im Jahr jemand schauen wird.

Und man muss ja kein Geld rauswerfen...für 2K gibts besseres als nen Loewe, wo man sich evtl. die Garantie bald in die Haare schmieren kann wenn die Investoren aussteigen oder das endgültig nach CN oder TR verscherbeln, evtl. auch nur den Namen siehe Telefunken und Grundig...


matze_89

Natürlich ist Loewe teurer, müssen sie auch sein. Mit der billig Konkurenz können und wolle sie auch nicht konkurieren.



Ich kenne die Geschichte sogar sehr gut!

Richtig, einer deutschen Investorengruppe!

sueddeutsche.de/wir…690

Du kannst dich auch gerne mal auf der Loewe Homepage informieren. Es gibt ettliche Stellenangebote und die Produktion findet nach wie vor hier statt.

matze_89

Du kannst dich auch gerne mal auf der Loewe Homepage informieren. Es gibt ettliche Stellenangebote und die Produktion findet nach wie vor hier statt.




Weiss ich, un zum Thema Stellen... Kommt immer gut erstmal rauswerfen...

Mit Kaufvertrag vom 21. März 2014 übernahm schließlich der Münchner Investor Stargate Capital GmbH das Unternehmen. Damit wurde der gesamte Geschäftsbetrieb von Loewe AG und Loewe Opta GmbH einschließlich Produktion am Standort Kronach fortgeführt. Von den zuletzt rund 525 Stellen wurden zunächst 95 gestrichen.




Naja, wie gesagt, zum Deal, finde offenbar nicht nur ich nicht so gut...

Kaufst Du Dir den wirklich in 40"?

memberx

What the fuck ist Loewe teuer, ist klar wieso die Pleite gegangen sind. 40" UHD kauf ich wohl in Kürze von LG für unter 500 EUR... Und dann noch nichtmal Neu, Ausstellungsstücke...



Ich habe nen kleinen LOEWE und bin froh mir nicht diesen Chinaschrott gekauft zu haben. Wobei man im kleinformatigen Bereich (bei mir 32") eh nix gescheites von den chinesichen Markenherstellern bekommt. Ich würde mir wieder einen Loewe kaufen und hoffe das es Loewe auch noch in paar Jahren gibt...

Und die Panels kauft man bei Samsung ... neulich erst in ner Reportage über Löwe entdeckt.

Deutsche Produktion ist ja schön und gut, aber bei einem Fernseher wird das rein gar keinen Mehrwert bzgl der generellen Qualität oder Lebensdauer bringen.

Ich kaufe mir meine Produkte nach persönlichen Präferenzen, in der heutigen Zeit auf "deutsche Produkte" zu setzen ist in der globalisierten Welt nicht mehr zeitgemäß.

Ich fahre auch einen Audi, wenn man den, wie z.B. Einige BMW, in den USA zusammenbauen würde wäre mir das auch egal.

Deutschland exportiert extrem viel,da ist es müßig und kleinkariert zu schreien dass man die deutsche Wirtschaft auf biegen und brechen unterstützen muss durch solche Möchtegern lifestyle Produkte.

Das ist bei weitem der bescheuerteste deal den ich hier gesehen habe!

Einwandfrei der Griff ins Klo des Jahres... ich habe nie verstanden und werde es auch nie wie man sich einen LOEWE freiwillig ins zimmer stellen kann, so viel Geld zum verschenken hat man doch nicht wirklich oder?

Über den Sinn und Zweck von UHD bei 40 Zoll kann man ja schon streiten, aber so ein Ding dann für 2800 Euro Neupreis??? Sorry, aber selbst wenn der Loewe viermal so lange hält komme ich mit einem "Billig-TV" aus Korea, noch günstiger davon.

Made in Germany schön und gut, aber, wie hier bereits richtigerweise angemerkt wurde, kommt ja bereits jetzt ein Großteil der Technik so oder so aus Korea.

Leider ist Loewe technisch nicht mehr up to date, von der ganzen Diskussion ob deutscher Hersteller oder nicht einmal abgesehen. Sicherlich wären viele bereit, für "deutsche" Wertarbeit etwas mehr zu bezahlen, aber die Loewe-Preise stehen dazu außer Verhältnis. Und "in" den Geräten schlummert ohnehin keine deutsche Technik, v. a. bei den Panels. Loewe ist hier leider auf dem Stand von 2012/2013. Und im übrigen hat der Investor auch beschlossen, die "Einsteigerreihe", die aber immer noch höherpreisig ist, in China herstellen zu lassen. So wirds wahrscheinlich nix mit den schwarzen Zahlen...

ambilighter

Sicherlich wären viele bereit, für "deutsche" Wertarbeit etwas mehr zu bezahlen, aber die Loewe-Preise stehen dazu außer Verhältnis.


Eben... "etwas" mehr gerne, aber mehr als 2000 Euro für das Gebotene ist einfach ein schlechter Witz. Können sich die Loewe-Fans aber natürlich trotzdem kaufen und stolz auf sich sein, daß sie damit den Standort Deutschland unterstützen.

Ich find es so geil, wie sich manche hier einen auf Loewe runterho... =) Sry aber woher denkt ihr bezieht Loewe die Teile für ihre scheiß überteuerten Fernseher her? =)

Zudem dürfte Samsung, LG und Sony Softwareseitig über alle Berge sein. Aber hey, jeder soll kaufen euch was er will. =)

Fertigung in DE hin oder her, 2000€ sind hier einfach zu teuer. Mm.

mein Nachbar hat nen Loewe ca 6 Jahre alt so wie mein Samsung in etwa ... ich kann weder bei Bild noch beim Ton etwas feststellen was diese Preise rechtfertigt. Mit ist es egal wo die Dinger produziert werden das ist nunmal Globalisierung. Für mich hat Loewe keine Zukunft und wird in Sachen Namensrechte enden wie Grundig oder Telefunken (Beko/Vestel).
War im Übrigen absehbar, dass sowas hier kalt wird.

unmz1985

Ich fahre auch einen Audi, wenn man den, wie z.B. Einige BMW, in den USA zusammenbauen würde wäre mir das auch egal. Deutschland exportiert extrem viel,da ist es müßig und kleinkariert zu schreien dass man die deutsche Wirtschaft auf biegen und brechen unterstützen muss durch solche Möchtegern lifestyle Produkte.

Ahja...warum denn dann keinen vergleichbaren Mazda gekauft? Oder Toyota. Warum einen Audi?

Rein von der Grundausstattung bekommt man z.b. bei einem Mazda 6 viel mehr geboten als bei einem A4.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text