Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Loewe Individual Sound Multiroom Receiver erhältlich in weiss und silber
1239° Abgelaufen

Loewe Individual Sound Multiroom Receiver erhältlich in weiss und silber

77€350€-78%cosse Angebote
Redakteur/in88
Redakteur/in
eingestellt am 10. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus zusammen,

wer noch auf der suche nach einen Stereoverstärker ist bekommt aktuell bei Cosse was ganz seltenes und rares.....
Ja es ist etwas in die Jahre gekommen und besitzt auch keinen Digitaleingang, aber wer Loewe kennt, weiss das sie gar nicht so schlecht waren und auch immer recht hohe Preise hatten. Ob gerechtfertigt oder nicht entscheidet ihr.

Zu den Fakten, Loewe Individual Sound Multiroom Receiver bei Cosse für 77€ inkl. Versand.

Hier der Link für die Ausführung in weiss

Vergleichspreis aktuell sind tatsächlich 1099€, allerdings hab ich den Preis mal auf den letzten Bestpreis im vergangenen Jahr reduziert, welcher dann 350€ inkl Versand wäre.

Zur Garantie bei diesem Gerät hab ich bei Cosse nachgehackt und mir wurde mitgeteilt, das sie die 2 Jahre Garantie übernehmen.
Also ihr könnt hier beruhigt bestellen.



1532307.jpg
1532307.jpg
1532307.jpg


Individual Sound Multiroom Receiver

  • Einfach verbunden übers Netzwerk.

  • Als hochwertiger Stereoverstärker einsetzbar (2x 50 Watt)

  • Ideal für deine neue Bluesound-, MusicCast- oder SONOS Zone!

  • Einfach deine passiven Lautsprecher und den Zuspieler anschließen!

  • Ideal auch für Deckenlautsprecher!

Technische Daten:

  • Einfache Einbindung ins Heimnetzwerk.
  • Integrierter Stereoverstärker.
  • Individuelle Klangregelung für jeden Raum.

Anschlüsse:

  • Audio L/R Out
  • Audio Line In
  • LAN
  • Lautsprecheranschlüsse (vergoldet)
  • Subwoofer Out (mit Schaltspannung)
  • USB 2.0
  • WLAN: Antenne integriert

Zubehör:

Serienmäßige Ausstattung: Wall Mount, Table Stand
Zusätzliche Info
Cosse Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
1099€ -> nun 77€ das nenne ich mal eine ordentliche Gewinnspanne , da bleibt bestimmt immer noch gut was über
24998445-LM0AJ.jpgNummer 1 ist schon online
Laut Anleitung kann man ohne weiteres Loewe Zubehör, nichts mit dem Gerät anfangen bzw einrichten , da alles über weiteres Zubehör gesteuert wird..... Schade eigentlich...
Bearbeitet von: "norot" 10. Feb
Lasst die Finger davon, das ist teurer Elektroschrott. Das Teil ist von 2010 und die Dinger waren hervorragend für entsprechende Loewe Geräte im Netzwerk, aber für sich nicht brauchbar. Loewe wollte daraus seinerzeit einen eigenen Standard machen, haben sie aber nie wirklich hinbekommen. Nur sehr eingeschränkt nutzbar und wenn überhaupt ohne Fernbedienung einsetzbar, dann nichts halbes und nichts ganzes. Da ist jeder gebrauchte besser angelegtes Geld.
Bearbeitet von: "diogenes" 10. Feb
88 Kommentare
Hot für PVG
1099€ -> nun 77€ das nenne ich mal eine ordentliche Gewinnspanne , da bleibt bestimmt immer noch gut was über
Wohl kaum. Die Alternative ist im Lager verstauben lassen und irgendwann verschenken zu müssen.
Fernbedienung ist nicht mit dabei, wie ich sehe?

Kann ein Verstärker gut sein, wenn er nur 1kg wiegt? Wahrscheinlich ist er leicht wegen Class D Verstärkung.

Überlege, ob ich mir stattdessen nicht einen gebrauchten Receiver kaufen soll?
Hängt im Netzwerk und erhält keine Softwareupdates mehr.
koigeldischaukoiloesung10.02.2020 13:26

Hängt im Netzwerk und erhält keine Softwareupdates mehr.


Vermutung oder durch eigenes leidvolles Erfahren belegt?
Mal ganz blöde: eigentlich kann ich doch auch auf den Netzwerkbumms pfeifen und das Ding so als Verstärker verwenden, oder?
Wie richtet man die Dinger ein (abgesehen von der Fernbedienung >250 EURO gebraucht)? Auch die Steuerung wäre aus der Ferne angenehm. Eine App scheint es nicht (mehr) zu geben.
TenDance10.02.2020 13:55

Mal ganz blöde: eigentlich kann ich doch auch auf den Netzwerkbumms …Mal ganz blöde: eigentlich kann ich doch auch auf den Netzwerkbumms pfeifen und das Ding so als Verstärker verwenden, oder?


Sollte gehen. Ist halt keine Fernbedienung dabei.
Bluetooth Empfänger einstöpseln, 2 vernünftige Passivboxen dran und schon kann man über das Smartphone Mucke abspielen. Schöner Deal!
Laut Anleitung kann man ohne weiteres Loewe Zubehör, nichts mit dem Gerät anfangen bzw einrichten , da alles über weiteres Zubehör gesteuert wird..... Schade eigentlich...
Bearbeitet von: "norot" 10. Feb
Achten darauf, dass das Hersteller bankrott ist.
Tim.V.10.02.2020 14:42

Achten darauf, dass das Hersteller bankrott ist.


Trotzdem wie oben erwähnt seitens Cosse volle 2 Jahre Garantie.
koigeldischaukoiloesung10.02.2020 13:26

Hängt im Netzwerk und erhält keine Softwareupdates mehr.


Solange das Ding nur im LAN hängt und keine direkte Verbindung ins Internet hat, isses eigentlich schnuppe.
Ich dachte Loewe wurde bereits von nem Investor gekauft und es geht weiter?!
otoroboto10.02.2020 14:55

Ich dachte Loewe wurde bereits von nem Investor gekauft und es geht …Ich dachte Loewe wurde bereits von nem Investor gekauft und es geht weiter?!


Auch das hat sich bereits erledigt.
norot10.02.2020 14:28

Laut Anleitung kann man ohne weiteres Loewe Zubehör, nichts mit dem Gerät a …Laut Anleitung kann man ohne weiteres Loewe Zubehör, nichts mit dem Gerät anfangen bzw einrichten , da alles über weiteres Zubehör gesteuert wird..... Schade eigentlich...


Verstehe ich auch so. Also wohl eher nix mit "Eben mal ..." Hab zwar für paar Euro eine Ersatz-Fernbedienung gefunden, aber ohne Display. Und Display braucht man wohl zumindest für die Erst-Einrichtung(?)
Vinni110.02.2020 14:16

Bluetooth Empfänger einstöpseln, 2 vernünftige Passivboxen dran und schon k …Bluetooth Empfänger einstöpseln, 2 vernünftige Passivboxen dran und schon kann man über das Smartphone Mucke abspielen. Schöner Deal!


Dann doch lieber sowas hier für 36€:

Nobsound NS-10G Mini Bluetooth 5.0 Digitaler Stereo Verstärker 100W

amazon.de/gp/…FY/

Hab das Teil und bin echt zufrieden damit.
Hehe, 100Watt RMS angeblich. Das Netzteil hat aber nur 12 Volt und 5 Amphere. Hmm, was paßt da wohl nicht.
Aber für 36€ verständlich und ok. Aber das ist eben der Unterschied zwischen Premium und Günstig.


Edit:
Hier hab ich noch was zum Deal gefunden.
heimkinomarkt.de/New…er/
Bearbeitet von: "Quirin_1" 10. Feb
Schwachsinn, sorry.
Der Preisvergleich ist Bullshit. Wäre so, wie ein Euro-1-Diesel hier anzupreisen für günstig mit einem PVG für einem Euro-6-Diesel.
Cold.
Was meint denn Cosse mit "Bluesound-, MusicCast- oder SONOS Zone"? Geht es darum, einen Bluesound Node 2i oder Yamaha WXC-50 oder Sonos Port vorzuschalten und dahinter dieses Loewe Gerät und dahinter passive Lautsprecher?
Bytheway, ich bin seit Jahren am Loewe Soundport compact interessiert, kann ihn jemand mit den Soundsticks von harman kardon vergleichen, diese habe ich momentan und frage mich ob ein Wechsel etwas bringt
Bearbeitet von: "ok_kr" 10. Feb
Und was heißt "Audio Line in"? Klinkenanschluss 3,5? Das Ding hat keinen Cinch Eingang, oder?
Preis ist hot, aber dafür ist das Teil halt gefühlt auf dem Stand von Neunzehnhundertknäckebrot
Naja, wenn die passende FB gebraucht 200 Euro kostet, doch kein wirklicher Schnapper mehr ...
Bearbeitet von: "CharlyII" 10. Feb
Fast interessant - leider kein Digitaleingang (und mein TV leider kein Analogausgang). Hat jemand eine gute Idee für einen kompakten Verstärker (Leistung egal) mit Toslink?
Der Preisvergleich ist Schwachsinn. Bei Amazon gibts das Teil von Loewe direkt für 99€. Bitte korrigieren.
Schon, ist aber derselbe Verkäufer!
Bearbeitet von: "CharlyII" 10. Feb
WalkingwithStrangers10.02.2020 15:42

Der Preisvergleich ist Schwachsinn. Bei Amazon gibts das Teil von Loewe …Der Preisvergleich ist Schwachsinn. Bei Amazon gibts das Teil von Loewe direkt für 99€. Bitte korrigieren.


Vielleicht solltest du darauf achten wer der Verkäufer ist ? Ist nämlich der selbe und nicht Amazon !
Lasst die Finger davon, das ist teurer Elektroschrott. Das Teil ist von 2010 und die Dinger waren hervorragend für entsprechende Loewe Geräte im Netzwerk, aber für sich nicht brauchbar. Loewe wollte daraus seinerzeit einen eigenen Standard machen, haben sie aber nie wirklich hinbekommen. Nur sehr eingeschränkt nutzbar und wenn überhaupt ohne Fernbedienung einsetzbar, dann nichts halbes und nichts ganzes. Da ist jeder gebrauchte besser angelegtes Geld.
Bearbeitet von: "diogenes" 10. Feb
b.r.e.e.z.e10.02.2020 15:49

Vielleicht solltest du darauf achten wer der Verkäufer ist ? Ist nämlich d …Vielleicht solltest du darauf achten wer der Verkäufer ist ? Ist nämlich der selbe und nicht Amazon !



hast Recht, sorry
WalkingwithStrangers10.02.2020 15:42

Der Preisvergleich ist Schwachsinn. Bei Amazon gibts das Teil von Loewe …Der Preisvergleich ist Schwachsinn. Bei Amazon gibts das Teil von Loewe direkt für 99€. Bitte korrigieren.



WalkingwithStrangers10.02.2020 15:46

https://www.amazon.de/LOEWE-INDIVIDUAL-Multiroom-Receiver-AV-Receiver/dp/B005KSXLLM/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=Loewe+Individual+Sound+Multiroom+Receiver&qid=1581345948&sr=8-1


Ist doch der gleiche Anbieter.
Ganz schön hot der Deal
diogenes10.02.2020 15:52

Lasst die Finger davon, das ist teurer Elektroschrott. Das Teil ist von …Lasst die Finger davon, das ist teurer Elektroschrott. Das Teil ist von 2010 und die Dinger waren hervorragend für entsprechende Loewe Geräte im Netzwerk, aber für sich nicht brauchbar. Loewe wollte daraus seinerzeit einen eigenen Standard machen, haben sie aber nie wirklich hinbekommen. Nur sehr eingeschränkt nutzbar und wenn überhaupt ohne Fernbedienung einsetzbar, dann nichts halbes und nichts ganzes. Da ist jeder gebrauchte besser angelegtes Geld.


Heißt das, dass ich das Gerät per Netzwerkkabel mit meinem Loewe Individual verbinden und dann steuern kann?
ritter10.02.2020 15:31

Und was heißt "Audio Line in"? Klinkenanschluss 3,5? Das Ding hat keinen …Und was heißt "Audio Line in"? Klinkenanschluss 3,5? Das Ding hat keinen Cinch Eingang, oder?


Dafür gibt es Adapter..kein großes Thema.
Ich wollte einen Einstieg in multiroom der nicht gleich auf Sonos’s preisNiveau ist.
Nach euren Kommentaren lass ich den Deal mal bleiben...
hungi10.02.2020 16:32

Ich wollte einen Einstieg in multiroom der nicht gleich auf Sonos’s p …Ich wollte einen Einstieg in multiroom der nicht gleich auf Sonos’s preisNiveau ist.Nach euren Kommentaren lass ich den Deal mal bleiben...


Besser isses... :-D

Wenn dir 77€ realistisch vorkommen ist die Schwelle zu Ikeas Einsteiger Sonos Box Symfonisk doch gar nicht mehr so groß (22€ Differenz). :-) Ist dann Multiroom mit viel Erweiterungspotential.
Bearbeitet von: "technig" 10. Feb
hungi10.02.2020 16:32

Ich wollte einen Einstieg in multiroom der nicht gleich auf Sonos’s p …Ich wollte einen Einstieg in multiroom der nicht gleich auf Sonos’s preisNiveau ist.Nach euren Kommentaren lass ich den Deal mal bleiben...


Lidl und Aldi bieten günstige Lösungen, je nachdem, wie günstig es sein soll.

Oder wie oben erwähnt Symfonisk. Bei der StiWa gerade ein gut bekommen.
Bearbeitet von: "Jimbolollo" 10. Feb
Hab zwar nicht die geringste Ahnung, um was es sich hier bei diesem Loewe-Kästchen von 2012 handelt, weiß aber, dass die Aushilfskräfte bei Loewe noch nie was richtig gemacht haben.
Es ist nur noch ein "Label" wie Bauknecht, Telefunken, Nordmende, Saba usw.
Aber der neue Asien-Eigentümer Skynet, äh Skytec hat ja "große" Pläne vor, weiße Ware, Smartphones, Staubsauger, Küchenmaschinen... quasi das "Xiaomi aus Kronach"....
presseportal.de/pm/…005
google.com/sea…F-8
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text