180°
ABGELAUFEN
Loewe Speaker2go 200€ @Otto

Loewe Speaker2go 200€ @Otto

ElektronikOTTO Angebote

Loewe Speaker2go 200€ @Otto

Preis:Preis:Preis:200€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Otto gibt's den schwarzen Loewe Bluetooth Lautsprecher für 200€.
Mit dem Code 80585 sogar Versandkosten frei.

Aus massivem Alu & mit edlen Oberflächen
Mit Connectivity Easy Pairing
Mit Bluetooth apt-X Codec
Integrierter Table Stand Flex
Mit integriertem, sprachoptimierten Mikrofon
Mit 2 Full-Range Speakern, 1 Subwoofer
Mit USB-Anschluss
Mit 3,5mm-Stereo-Eingang

Nächster Idealo Preis 279€

Amazon Bewertungen 4,2 von 5 Sternen.

Gruß Joerg

15 Kommentare

Moderator

HOT hab mir aber schon von Otto die SamsungStation für 10 Euro(NeukundenGutschein+Sparguthaben) geholt Da sind mir 200 Euro leicht zu teuer

Habe mir vor Kurzem die silberne Version gekauft nachdem ich lange die einzelnen Lautsprecher bekannter Marken (u.a. BOSE Soundlink) ausprobiert habe. Wer Freund von Bass ist und sonst weniger Wert auf einen ausgewogenen Klang legt, wird mit dem Soundlink gluecklicher;)

Loewe = cold, nur der Erstbesitzer hat garantie, ich durfte dies leider schon spüren!
Eine anständige Firma gibt eine allgemeine Garantie und keine Personenbezogene!

Den oder den Bose Mini?

Schade, leider ausvefkauft! war offensichtlich hot.

Sorry, habe negativ gevotet. Sollte ein Hot werden.

Ich habe den Speaker zu Hause.
Der Klang und die Verarbeitung ist ein Traum.
Habe keinen Vergleich zur Konkurrenz, aber ich bin beeindruckt von dem Teil.

chinaschrott

Tarx

chinaschrott


Schrottkommentar und rassistisch

Tarx

chinaschrott



Wieso?

weil früher Loewe nur Made in Germany Artikel verscherbelt hat und mittlerweile sehr vieles in China hergestellt wird, die Preise sind aber dennoch hoch, daher "Chinaschrott" für einen überhöhten Preis, die Qualität hat auch nachgelassen, China braucht noch ein paar Jahre, dann ist die Qualität nicht mehr zu unterscheiden, die sind ziemlich investitionsfreudig, was Hightech angeht
Jedoch kann ich auch verstehen, dass man nicht viel Geld für ein produkt ausgeben möchte, bei dem man weiß, dass es in einem "Billiglohnland" mit abartigen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde

Tarx

chinaschrott



Made in China ist schon längst kein Stempel mehr für minder qualitative Produkte. So werden heutzutage doch alle technischen Geräte in China und weiteren asiatischen Ländern produziert.
Demnach dürfte ein HTC One, Macbook Pro, Samsung Galaxy, Motorola X, Sony Xperia Z, Pioneer AV Receiver, Denon AV Receiver etc..... (man merkt die Liste ist unendlich ) als "Schrott" zu bezeichnen sein. Natürlich werden auch Produkte in Japan etc gefertig, wie ich bereits oben erwähnt habe. Aber die Produktionsabläufe, sowie die Qualitätsstandards sind die gleichen.
Also viel Spaß weiterhin mit deinen Technikartikeln "made in Germany"

leider kein Neukunde mehr :P

Lebu

weil früher Loewe nur Made in Germany Artikel verscherbelt hat und mittlerweile sehr vieles in China hergestellt wird, die Preise sind aber dennoch hoch, daher "Chinaschrott" für einen überhöhten Preis, die Qualität hat auch nachgelassen, China braucht noch ein paar Jahre, dann ist die Qualität nicht mehr zu unterscheiden, die sind ziemlich investitionsfreudig, was Hightech angehtJedoch kann ich auch verstehen, dass man nicht viel Geld für ein produkt ausgeben möchte, bei dem man weiß, dass es in einem "Billiglohnland" mit abartigen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde

dem ist nichts hinzuzufügen. Danke

****

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text