Logi­tech G930 Wire­less Gaming Head­set für 88,68€ @Amazon.com
429°Abgelaufen

Logi­tech G930 Wire­less Gaming Head­set für 88,68€ @Amazon.com

Deal-Jäger 44
Deal-Jäger
eingestellt am 10. Mär 2015heiß seit 10. Mär 2015
Vergleichspreis 112,49 €

Steuer- und Zollabgaben sind bei Amazon direkt in den Endpreis eingerechnet. Ihr solltet die Währung im Bezahlprozess auf jeden Fall auf USD, da ihr so weniger zahlt, als wenn Amazon direkt die Umrechnung vornimmt.

Testberichte
testberichte.de/p/l…tml
gamestar.de/har…tml

Amazon.de Kundenrezensionen
amazon.de/pro…WWS
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Wireless Gaming Headset G930 von Logitech arbeitet mit der kabellosen 2,4-GHz-Technologie, diese ist schneller als die Bluetooth-Technologie. Sie bietet eine verzögerungsfreie Audioübertragung und wechselt automatisch zwischen verschiedenen Frequenzen. An der linken Ohrmuschel sind drei programmierbare Tasten angebracht, damit können Sie während des Spiels auf Musik, Stimmen-Morphing und weiteres zugreifen. Das Mikrofon ist einklappbar und bietet eine automatische Stummschaltung und eine Rauschunterdrückung.

Explosionen, Schritte, feindliches Feuer, vorbeifahrende Fahrzeuge, Anweisungen von Teammitgliedern – Alles in überragendem 7.1-Surround-Sound.
Hochentwickelte Dolby®-Technologie sorgt für ein detailliertes Klangbild: Sie hören die Feinde, bevor sie Sie entdecken.
Das G930 Headset vereint:

Sieben diskrete Audiokanäle
Einen Mittellautsprecher
Linke und rechte Kanäle vorne, in der Mitte und hinten
Niederfrequenzeffekte (der tiefe, bebende Sound vom Subwoofer)
Leistungsstarke lasergestimmte 40-mm-Antriebsspulen mit Neodym-Magneten für kristallklare Höhen, Tiefen und alles dazwischen.

44 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

4148y6IQ1xL.jpg

Danke, genau danach hatte ich gesucht

Inzwischen 3,5 Jahre alt, da könnte auch mal was Neues kommen.

Von der Soundquali her in Ordnung, aber die Verarbeitungsqualität ließ bei mir stark zu wünschen übrig, erst war die USB-Buchse lose, so dass man es nicht mehr laden konnte und dann platzten die kleinen Plastikscheiben oberhalb der Träger links und rechts (auf dem Produktbild das unterhalb des Bügels nach dem freien Stück.

Musste jedesmal das Headset an Logitech einschicken. War allerdings auch direkt bei Logitech gekauft, weiß nicht, wie das bei Käufen von amazon.com aussieht, im Zweifel muss man denen das dann zurückschicken...

Meint ihr denen fällt auf wenn ich das bestelle und mein altes G930 zurückschicke?
(Mein jetziges funktioniert leider nicht an der PS4)

nbgfxx

Meint ihr denen fällt auf wenn ich das bestelle und mein altes G930 zurückschicke? (Mein jetziges funktioniert leider nicht an der PS4)


Nö, ich hatte schon mal Spielzeug von Playmobil 2 Wochen nach Kauf zurückgeschickt, welches ich aber beim Händler um die Ecke gekauft hatte, weil es dort dann günstiger war.

Das Teil ist TOP

Warum ist das Wireless günstiger als das Schnurrgebundene?
Habe das mit Kabel seit.... langer langer Zeit 5-6 Jahre und keine Probleme bisher

alpha1510

Warum ist das Wireless günstiger als das Schnurrgebundene? Habe das mit Kabel seit.... langer langer Zeit 5-6 Jahre und keine Probleme bisher



Vll ist das Kabel so teuer X)

nbgfxx

Meint ihr denen fällt auf wenn ich das bestelle und mein altes G930 zurückschicke? (Mein jetziges funktioniert leider nicht an der PS4)


Ihr kommt alle in die Hölle und müsst dann Amazon Pakete packen!

Danke, bestellt!

Die Empfangsleistung sowie die Akkulaufzeit sind super. Die Kopfhörer sitzen zudem sehr bequem auf dem Kopf/Ohren. Ein wenig mehr Bass hätte ich mir trotzdem schon gewünscht. Trotzdem eine klare Kaufempfehlung!

Siran

Von der Soundquali her in Ordnung, aber die Verarbeitungsqualität ließ bei mir stark zu wünschen übrig, erst war die USB-Buchse lose, so dass man es nicht mehr laden konnte und dann platzten die kleinen Plastikscheiben oberhalb der Träger links und rechts (auf dem Produktbild das unterhalb des Bügels nach dem freien Stück. Musste jedesmal das Headset an Logitech einschicken. War allerdings auch direkt bei Logitech gekauft, weiß nicht, wie das bei Käufen von amazon.com aussieht, im Zweifel muss man denen das dann zurückschicken...



musste meine G35 auch schon einschicken wegen den geplatzten Scheibchen.Hab ein neues Headset bekommen.Mir wurde aber auch gesagt das es ein Produktionsfehler von Logitech ist.Die Schrauben wurden zu fest angezogen, daher soll ich beim neuen Headset die Schrauben gleich ein wenig lösen damit das nicht mehr passiert.

nur so zur Info der ganze scheiß mit dolby surround 7.1 5.1 ist Schwachsinn. das Ohr ist nur in der Lage rechts oder links zu hören und den Rest machen die Augen. oder wie soll die Übertragung der Information von dem Trommelfell auf das Gehörknöchelchen welches nur an einem Punkt befestigt ist funktionieren. aber ich hab die Kopfhörer auch, sind ganz gut.

andi926

musste meine G35 auch schon einschicken wegen den geplatzten Scheibchen.Hab ein neues Headset bekommen.Mir wurde aber auch gesagt das es ein Produktionsfehler von Logitech ist.Die Schrauben wurden zu fest angezogen, daher soll ich beim neuen Headset die Schrauben gleich ein wenig lösen damit das nicht mehr passiert.



Danke für den Tipp! Werde ich am besten gleich mal machen. Die wollten damals sogar von mir ein Foto haben...

miltrax

nur so zur Info der ganze scheiß mit dolby surround 7.1 5.1 ist Schwachsinn. das Ohr ist nur in der Lage rechts oder links zu hören und den Rest machen die Augen. oder wie soll die Übertragung der Information von dem Trommelfell auf das Gehörknöchelchen welches nur an einem Punkt befestigt ist funktionieren. aber ich hab die Kopfhörer auch, sind ganz gut.


Ich weiß nur dass es funktioniert, beim Mass Effect 3 Multiplayer konnte ich z.B. immer genau orten ob sich ein Gegner rechts hinter mir befand oder seitlich links. Denke mal das hat was mit den Laufzeiten und wann wie was vom Ohr empfangen wird zusammenhängen, sonst könnte man ja auch in der freien Natur nicht so etwas orten.

andi926

musste meine G35 auch schon einschicken wegen den geplatzten Scheibchen.Hab ein neues Headset bekommen.Mir wurde aber auch gesagt das es ein Produktionsfehler von Logitech ist.Die Schrauben wurden zu fest angezogen, daher soll ich beim neuen Headset die Schrauben gleich ein wenig lösen damit das nicht mehr passiert.


ja ,die Fotos musste ich auch machen.

miltrax

nur so zur Info der ganze scheiß mit dolby surround 7.1 5.1 ist Schwachsinn. das Ohr ist nur in der Lage rechts oder links zu hören und den Rest machen die Augen. oder wie soll die Übertragung der Information von dem Trommelfell auf das Gehörknöchelchen welches nur an einem Punkt befestigt ist funktionieren. aber ich hab die Kopfhörer auch, sind ganz gut.



Bist du schon mal ausserhalb von deinem Keller in der Natur gewesen?
Kannst du nicht ohne Augen höhren aus welcher Richtung welches Geräuscht kommt?
Genau das Simuliert doch ein 7.1 / 5.1 System. Bei Battlefield höre ich genau ob im Treppenhaus jemand über, unter oder im Raum neben mir läuft. Ich sehe den Gegner nicht aber weiß von wo ich Ihn erwarte.
Also nix mit nur rechts und links hören.

Kann jemand was zur Soundqualität sagen ? Ich höre auch gerne Musik neben dem Gaming.

nbgfxx

Meint ihr denen fällt auf wenn ich das bestelle und mein altes G930 zurückschicke? (Mein jetziges funktioniert leider nicht an der PS4)



Funktioniert grundsätzlich nicht an der PS4. Ich habe es mir vor Weihnachten bei amazon.com bestellt, zusammen mit zwei Freunden. Bei einem funktionierte es gar nicht, bei den anderen beiden funktionierte es zwar, allerdings komplett ohne Tiefen/Bass (wirklich NULL) und ständige Aussetzer, die bei Mitspielern für nervige und ohrenbetäubende Geräusche sorgen. Am PC liefen alle drei Headsets top (mal davon abgesehen dass die Audioqualität wie bei allen Gaming-Headsets grottig ist).

miltrax

nur so zur Info der ganze scheiß mit dolby surround 7.1 5.1 ist Schwachsinn. das Ohr ist nur in der Lage rechts oder links zu hören und den Rest machen die Augen. oder wie soll die Übertragung der Information von dem Trommelfell auf das Gehörknöchelchen welches nur an einem Punkt befestigt ist funktionieren. aber ich hab die Kopfhörer auch, sind ganz gut.



wenn du die Augen zu machst und deinen Kopf nicht bewegst kannst du im Keller und in der Natur nicht sagen ob es hinter dir ist oder vor dir.

Natuerlich kannst du das mit geschlossenen augen sagen. Aber generell hast du bei 5.1/7.1 kopfhoerern recht...das ist bullshit. Lieber zwei ordentliche speaker drin alsn haufen kleiner quaeker. Nur leider gibts keine tauglichen wireless stereo headsets...

miltrax

nur so zur Info der ganze scheiß mit dolby surround 7.1 5.1 ist Schwachsinn. das Ohr ist nur in der Lage rechts oder links zu hören und den Rest machen die Augen. oder wie soll die Übertragung der Information von dem Trommelfell auf das Gehörknöchelchen welches nur an einem Punkt befestigt ist funktionieren. aber ich hab die Kopfhörer auch, sind ganz gut.


Was zur Hölle?!

Ich mags nicht!

Wieso:

Usb Anschluß ist ziemliches gefiddel zum Reinstecken und auch zum Abziehen wenn man ihn schon auf hat.

Wenn der Akku leet ist, kann man man ja das Ladekabel anschließen und Ihn trotzdem benutzen. Riesen Problem dabei ist, dass das heftig Geräuche beim Laden mach. Wie ein Plastik Zahnrad das irgendwo schleift. Wenn meine Powerbank geladen ist, benutze ich die und da gibt es keine Geräuche.

Gibt nicht wenige Berichte dass der Anschluß kaputt geht und man nicht laden kann.

Der Ein-/Austaster ist auch ziemlicher Mist. Ich weiß nie wie stark und wie lange ich das sch.... Ding drücken muss: 3, 4 oder 5 Sekunden. Sonst geht das Ding nicht an- oder aus. Ohne Witz, das regt micht auf. Ich brauche immer 2 3 Versuche.

Die Ohrmuscheln schirmen doch einiges ab. Das ist aber für mich ein Problem wenn ich mit jemand labern will, da ich mich da nicht selber höre. Das war mit meinem alten Headset, bei dem ich mich direkt selbest gehört habe (halboffen?) , besser.

Irgendwie komme ich mit der 3d Ortung nicht klar. Ich habe das Gefühl das meine uralten 3xKlinke Meduse 5.1 + Audigy da wirklich viel besser war.

Ich glaube ich wechsle wieder zurück oder Schau mir Xonar+Superlux an



allgemeine Meinung ist, dass es für Musikhören eher weniger geeignet ist.

Hot, wobei ich immer noch ein Auge auf den neuen foldable Kopfhörer von xiaomi habe. Der hat super Messwerte!

Kann man bei Reklamationen Eigl auch mit Amazon.de reden?

Lieber B-Ware, 10 Euro weniger bei Amazon.de zu bezahlen und Garantie aus Deutschland.

JohnMason

Kann jemand was zur Soundqualität sagen ? Ich höre auch gerne Musik neben dem Gaming.



Soundquali ist gut, macht auf jeden Fall Spaß. Für Musikenthusiasten natürlich vergleichsweise nix, aber zum mal so nebenbei Musik hören dann doch sehr gut geeignet. Mir fehlt allerdings etwas Bass, aber das ist ja geschmackssache.

Ich muss allerdings sagen, dass ich die Verarbeitung ungewöhnlich schlecht finde... Der Akku ist nach nicht mal einem Jahr Nutzung schon ziemlich ausgeleiert und die Ladebuchse ist schlecht verarbeitet (ich muss schon genau drauf achten, ob das Kabel richtig steckt.

Sound ist gut auch zum musikhören. Headset ist für mich eins der wenigen zu gebrauchenden auf dem Markt. Das 7.1 System kommt wirklich super beim zocken. Man hört wo die Gänger sind.
Bei mir kommt allerdings der Fehler oft vor das es sich Auskopplt und wieder koppelt und das willkürlich. Also es ist wahrlich nicht perfekt. ....Trotzdem will ich mein nicht missen. Zu dem Preis der Hammer.

KlausKoe

Wenn der Akku leet ist, kann man man ja das Ladekabel anschließen und Ihn trotzdem benutzen. Riesen Problem dabei ist, dass das heftig Geräuche beim Laden mach. Wie ein Plastik Zahnrad das irgendwo schleift. Wenn meine Powerbank geladen ist, benutze ich die und da gibt es keine Geräuche.


Macht mein G930 nicht, keines der 3 die ich hatte. Wobei ich in der Regel auch spätestens beim zweiten Piepen dass der Akku zur Neige geht das Kabel einstecke und nicht jedes mal warte bis der Akku ganz leer ist.

Gibt nicht wenige Berichte dass der Anschluß kaputt geht und man nicht laden kann.



Ist bei meinem ersten auch passiert. Seitdem hat es sich gebessert, ich meine Logitech hat die Befestigung verstärkt mittlerweile.

Der Ein-/Austaster ist auch ziemlicher Mist. Ich weiß nie wie stark und wie lange ich das sch.... Ding drücken muss: 3, 4 oder 5 Sekunden. Sonst geht das Ding nicht an- oder aus. Ohne Witz, das regt micht auf. Ich brauche immer 2 3 Versuche.



Geht mir genauso, das ist auch teilweise unterschiedlich habe ich den Eindruck.

Die Ohrmuscheln schirmen doch einiges ab. Das ist aber für mich ein Problem wenn ich mit jemand labern will, da ich mich da nicht selber höre. Das war mit meinem alten Headset, bei dem ich mich direkt selbest gehört habe (halboffen?) , besser.


Aber das kannst Du doch im Treiber einstellen unter "Sidetone" - da hörst Du Dich dann selbst. Ist zugegebenermaßen blöd im Treiber benannt, aber gehen tut es.

allgemeine Meinung ist, dass es für Musikhören eher weniger geeignet ist.



Dafür ist Surround auch eigentlich nicht gemacht, sei es im Kopfhörer oder auf der Anlage, außer man will sich irgendeine Konzerthalle nachahmen. Einfach das Headset auf Stereo umstellen, dann finde ich kann man damit ganz gut Musik hören.

KlausKoe

Wenn der Akku leet ist, kann man man ja das Ladekabel anschließen und Ihn trotzdem benutzen. Riesen Problem dabei ist, dass das heftig Geräuche beim Laden mach. Wie ein Plastik Zahnrad das irgendwo schleift. Wenn meine Powerbank geladen ist, benutze ich die und da gibt es keine Geräuche.


Dazu gibts aber auch mehrer Post die man bei Google findet. Scheint also häufiger vorzukommen.

KlausKoe

Die Ohrmuscheln schirmen doch einiges ab. Das ist aber für mich ein Problem wenn ich mit jemand labern will, da ich mich da nicht selber höre. Das war mit meinem alten Headset, bei dem ich mich direkt selbest gehört habe (halboffen?) , besser.



Ich werde das mal ausprobieren. Bisher habe ich die Funktion im Windows Mixer aktiviert, allerdings kommt's dann mit 0,5s Verzögerung was auch völliger quatsch ist, da man sich leicht besoffen vorkommt. Vielleicht geht's mit Deine Methode ja direkt.

Siran

Aber das kannst Du doch im Treiber einstellen unter "Sidetone" - da hörst Du Dich dann selbst. Ist zugegebenermaßen blöd im Treiber benannt, aber gehen tut es.


Ist das bei dir auch so, dass sich der Sidetone immer wieder automatisch runterdreht?
Wenn ich eine Skype Konferenz starte, ist der Sidetone unten, davor war er oben, damit ich mich höre.
Muss dann immer wieder in den Treiber rein und den Sidetone hochdrehen.

Und wenn man ein Spiel beendet, mutet das Micro manchmal automatisch. ist auch nervig.

KlausKoe

Ich werde das mal ausprobieren. Bisher habe ich die Funktion im Windows Mixer aktiviert, allerdings kommt's dann mit 0,5s Verzögerung was auch völliger quatsch ist, da man sich leicht besoffen vorkommt. Vielleicht geht's mit Deine Methode ja direkt.


Hier ein Bild wies im Logitech-Treiber aussieht:
Klick
Wie es mit der Verzögerung aussieht kann ich nicht sagen, ich hab es nie weiter getestet, da es mich zu sehr verwirrt, mich im Kopfhörer selbst zu hören.

Siran

Aber das kannst Du doch im Treiber einstellen unter "Sidetone" - da hörst Du Dich dann selbst. Ist zugegebenermaßen blöd im Treiber benannt, aber gehen tut es.


Ich nutze Sidetone nicht, daher kann ich dazu leider nichts sagen. Ich hatte allerdings auch mal den Fall, dass Skype mir meine Lautsprecher-Einstellungen zerschossen hat.

Das mit dem Mikrofon-muten nach Verlassen eines Spiels habe ich eigentlich gar nicht, wobei ich in der Regel auch Teamspeak verwende und nicht den ingame-Voice Client. Hast Du vielleicht verschiedene Profile angelegt in der Logitech-Software und er springt dann um? Was mir allerdings aufgefallen ist bei meinem ersten G930 ist, dass trotz Druck auf die Mute-Taste und rotem Lämpchen das Headset dennoch nicht stumm geschaltet hat. Seitdem nutze ich immer das eingebaute Mute der Anwendung (also mute mich in Teamspeak, nicht am Headset), so dass ich nicht sagen kann ob nur mein erstes G930 das hatte oder das aktuelle was ich nutze es auch hat.

Jemand eine Ahnung wie lange in etwas der normale Versand von Amazon.com nach Deutschland benötigt?

Verfasser Deal-Jäger

hansw0rst2011

Jemand eine Ahnung wie lange in etwas der normale Versand von Amazon.com nach Deutschland benötigt?

Müsste eigentlich sehr schnell gehen, meistens wird die Ware direkt vom deutschen Lager versendet.

hansw0rst2011

Jemand eine Ahnung wie lange in etwas der normale Versand von Amazon.com nach Deutschland benötigt?



Leider nicht. Habe das Tracking vorhin einmal angesehen - wurde direkt aus den Vereinigten Staaten verschickt.

miltrax

nur so zur Info der ganze scheiß mit dolby surround 7.1 5.1 ist Schwachsinn. das Ohr ist nur in der Lage rechts oder links zu hören und den Rest machen die Augen. oder wie soll die Übertragung der Information von dem Trommelfell auf das Gehörknöchelchen welches nur an einem Punkt befestigt ist funktionieren. aber ich hab die Kopfhörer auch, sind ganz gut.



Cool story bro Die Lokalisierung von Geräuschen übernimmt das Gehirn. Du kannst auch mit geschlossenen Augen ziemlich exakt Geräusche lokalisieren, die helfen höchstens ein bisschen wenn man die Geräuschquelle tatsächlich sieht. Ein Großteil der Lokalisierung wird über Verzögerungen des Auftreffens der Schallwellen zwischen dem linken und rechten Ohr ermittelt. Außerdem ist das Ohr in der Lage, den Einfallswinkel des Schalls zu ermitteln, damit ist dann auch die Unterscheidung vorne/hinten möglich.
Das meiste davon können gute Headsets oder Soundkarten simulieren, durch Verzögerung, Modulation etc.

miltrax

nur so zur Info der ganze scheiß mit dolby surround 7.1 5.1 ist Schwachsinn. das Ohr ist nur in der Lage rechts oder links zu hören und den Rest machen die Augen. oder wie soll die Übertragung der Information von dem Trommelfell auf das Gehörknöchelchen welches nur an einem Punkt befestigt ist funktionieren. aber ich hab die Kopfhörer auch, sind ganz gut.


Laufzeitverzögerung ist mir klar aber ich wusste nicht dass das Ohr den Einfallswinkel ermitteln kann. mittlerweile interessiert es mich wie es anatomisch funktioniert. hast Du vielleicht nen link. wiki hat mir nicht wirklich geholfen.

hennessy

Cool story bro Die Lokalisierung von Geräuschen übernimmt das Gehirn. Du kannst auch mit geschlossenen Augen ziemlich exakt Geräusche lokalisieren, die helfen höchstens ein bisschen wenn man die Geräuschquelle tatsächlich sieht. Ein Großteil der Lokalisierung wird über Verzögerungen des Auftreffens der Schallwellen zwischen dem linken und rechten Ohr ermittelt. Außerdem ist das Ohr in der Lage, den Einfallswinkel des Schalls zu ermitteln, damit ist dann auch die Unterscheidung vorne/hinten möglich. Das meiste davon können gute Headsets oder Soundkarten simulieren, durch Verzögerung, Modulation etc.

Das Außenohr des Menschen, das heißt die Ohrmuschel und der Anfang des Gehörgangs, wirken als richtungsselektive Filter. In der Struktur der Ohrmuschel werden je nach Schalleinfallsrichtung in der Medianebene unterschiedliche Resonanzen angeregt. Dieses führt dazu, dass jede dieser Richtungen (vorne, oben, hinten, unten) ein unterschiedliches Resonanzmuster besitzt. Der Frequenzgang der Ohren bekommt so richtungsspezifische Muster eingeprägt, die vom Gehör-Gehirn-System ausgewertet werden (richtungsbestimmende Bänder).



Hier ist es kurz und knapp erklärt:

- de.wikipedia.org/wik…%29
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text