Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Logitech Ergo K860 + MX Vertical Funk Tastatur, Maus-Set Deutsch, QWERTZ Schwarz Ergonomisch, Handballenauflage
248° Abgelaufen

Logitech Ergo K860 + MX Vertical Funk Tastatur, Maus-Set Deutsch, QWERTZ Schwarz Ergonomisch, Handballenauflage

145,24€165,60€-12% Kostenlos KostenlosConrad Angebote
14
248° Abgelaufen
Logitech Ergo K860 + MX Vertical Funk Tastatur, Maus-Set Deutsch, QWERTZ Schwarz Ergonomisch, Handballenauflage
eingestellt am 17. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Conrad gibt es ein Set aus genannter Tastatur und Maus - ideal fürs Homeoffice.

Als PVG have ich die niedrigsten Preisen inkl. Versandkosten beider Geräte addiert. (Günstigste Preise waren jeweils inkl. kostenlosem Versand.)

Info vorweg von meiner Seite: man kann mit einem der beiden mitgelieferten USB Dongles beide Geräte gleichzeitig an einen Rechner betreiben.



Hier noch ein paar Copy Paste Infos:
NATÜRLICHE HALTUNG & NATÜRLICHES TIPPEN.
Die ERGO K860 ist unsere fortschrittlichste ergonomische Tastatur, die für eine entspanntere Schreibhaltung sorgt - das Biegen des Handgelenks um 25% reduziert und 54% mehr Unterstützung für das Handgelenk.

Gepolsterte Handballenauflage bietet Komfort und die optimale ergonomische Position.

Die einstellbare Handflächenliftfunktion hält das Handgelenke in einer natürlichen Haltung, egal ob beim sitzen oder stehen.

Souveränes Tippen dank Perfect Stroke-Tasten, die für Präzision und Geschmeidigkeit ausgelegt sind.

Ein integriertes Numpad, Funktionen für mehrere Geräte und eine Akkulaufzeit von zwei Jahren sorgen dafür, dass wir bei der Ergonomie keine Kompromisse eingehen.

ERGONOMIE UND PERFORMANCE IN EINEM
Die fortschrittliche ergonomische MX Vertical Maus kombiniert ein auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basiertes Design mit der beeindruckenden Performance der Logitech MX-Serie. Keine unbequeme Handhaltung mehr dank einer Maus, die die Belastung der Muskulatur verringert, den Druck auf das Handgelenk mindert und die Körperhaltung verbessert.
Zusätzliche Info
Conrad AngeboteConrad Gutscheine
Beste Kommentare
Das besondere an der Tastatur ist die Wölbung. Fühlt sich wirklich super "natürlich" an. Auch die Maus möchte ich nicht mehr missen. Ob man dabei auf Dust2 immer noch Spawnkills mit der AWP machen kann, ist jedoch fraglich (nicht getestet).

27472782-Z8MQw.jpg
14 Kommentare
Das besondere an der Tastatur ist die Wölbung. Fühlt sich wirklich super "natürlich" an. Auch die Maus möchte ich nicht mehr missen. Ob man dabei auf Dust2 immer noch Spawnkills mit der AWP machen kann, ist jedoch fraglich (nicht getestet).

27472782-Z8MQw.jpg
Ein Kollege hat diese Tastatur, hab sie nur mal "angetestet" (hatte sie zwei Wochen während er im Urlaub war). Ich fand die Wölbung und die Teilung der Tastatur extrem gewöhnungsbedürftig, aber nicht notwendigerweise schlecht. Mit etwas mehr Zeit hätte ich mich sicherlich daran gewöhnen und Gefallen finden können (in der zweiten Woche fiel mir das Tippen bereits deutlich einfacher). Fand den Anschlag aber nicht so dolle, bin aber halt auch mechanische Tasten gewohnt. Sie war recht leise, das ist für mich immer ein Plus. Die Auflage ist sehr angenehm.

Fazit: Falls man nicht unbedingt mechanische Tasten braucht und sich selbst die Zeit gibt, sich an die Form zu gewöhnen, klare Empfehlung von mir.
Bearbeitet von: "dropbear" 17. Aug
Kann ich nicht empfehlen. Ich habe seit einigen Wochen, und

a) muss ich nach fast jedem Ruhezustand die Tastatur vom PC entfernen & wieder koppeln (W10)
b) funktioniert der USB Emfänger nicht an einem älteren Windows 7 PC

Der Bezug der Handballenablage ist übrigens (zum Glück) nicht aus Stoff, sondern aus Plastik. Es ist nur wie Stoff bedruckt.
Ich habe eine Ergonomische Tastatur von Microsoft "Natural Ergonomic 4000" seit ca 5 Jahren. Das Tippen auf einer nomrlanet Tastatur tut schon fast Weh ;o)
Ich finds irgendwie auf den 1. Blick einfach ziemlich teuer
Ts117.08.2020 12:21

Kann ich nicht empfehlen. Ich habe seit einigen Wochen, und a) muss ich …Kann ich nicht empfehlen. Ich habe seit einigen Wochen, und a) muss ich nach fast jedem Ruhezustand die Tastatur vom PC entfernen & wieder koppeln (W10)b) funktioniert der USB Emfänger nicht an einem älteren Windows 7 PCDer Bezug der Handballenablage ist übrigens (zum Glück) nicht aus Stoff, sondern aus Plastik. Es ist nur wie Stoff bedruckt.


Hm, dass aktuelle und neue Hardware nicht mehr auf einem seit längerem abgekündigten Betriebssystem funktioniert, finde ich jetzt nicht problematisch..

a) ist natürlich mehr als ärgerlich. Kann mir aber kaum vorstellen, dass das ein "Serienproblem" ist. Ich habe das Problem jedenfalls nicht.
Schon Mal beim Support versucht? Und vor allem Treiber geupdated?
Bearbeitet von: "Igor01" 17. Aug
TXLRudi17.08.2020 12:29

Ich finds irgendwie auf den 1. Blick einfach ziemlich teuer


Ist es auch, definitiv. Hier steckt jedoch sicherlich mehr know how und Nutzen, als in jeder RGB-BlingBling-Gaming-Taststur drin, die teilweise sogar teurer (und dabei noch unergonomischer) sind, als dieses Set.

Muss halt jeder selber wissen. Für mich stand die Ergonomie auf meiner Prioliste ganz oben. Gerade jetzt zu Homeoffice Zeiten.
Igor0117.08.2020 12:36

Ist es auch, definitiv. Hier steckt jedoch sicherlich mehr know how und …Ist es auch, definitiv. Hier steckt jedoch sicherlich mehr know how und Nutzen, als in jeder RGB-BlingBling-Gaming-Taststur drin, die teilweise sogar teurer (und dabei noch unergonomischer) sind, als dieses Set.Muss halt jeder selber wissen. Für mich stand die Ergonomie auf meiner Prioliste ganz oben. Gerade jetzt zu Homeoffice Zeiten.


In ner teuren Gaming Tastatur sind aber gute Switches drin.
Da die hier nichtmal erähnt werden ,gehe ich mal von Rubberdomes aus .
Das wäre natürlich viel zu teuer , egal wie ergonomisch die Tasten angeordnet sind
ist ja nicht nur die Tastatur. Die "Maus" kostet alleine um die 70€
Bearbeitet von: "Banff" 17. Aug
Die Tastatur besetzt die Nische "Ergonomisch und Kabellos".
"Ergonomisch, Kabellos, Mechanisch und Leise Switches" kostet vermutlich mindestens das doppelte

Ich tippe gerade mit genau der Tastatur und bin sehr zufrieden damit. Kopplungsprobleme habe ich noch nie gehabt, und das obwohl der Unify-Empfänger per USB-Schalter immer wieder zwischen zwei Rechnern hin und her springt.

Zocken funktioniert damit ebenfalls gut, sofern die Tastatur-Hand im linken Tastenfeld bleiben kann. Die Maus hatte ich leider noch nicht in der Hand, generell sind die Vertikalmäuse aber auch nach kurzer Eingewöhnung gar kein Thema mehr.

Daher auch von mir eine klare Empfehlung.
TXLRudi17.08.2020 12:29

Ich finds irgendwie auf den 1. Blick einfach ziemlich teuer


Ja stimmt... aber meine Microsoft Surface ergo und Logitech Trackball kosten zusammen ähnlich.
Ich habe die Tastatur vorhin einmal bei MM kurz getestet. Ehrlich gesagt fand ich es kaum gewöhnungsbedürftig. Zur Maus kann ich (noch) nichts sagen, habe mir das Set jetzt aber einmal bestellt.
Newsletter-Gutschein mit 5,55€ nicht vergessen
So, noch mein kleiner "Test": Die Umstellung auf die Maus war absolut unproblematisch, ich habe mich nahezu sofort daran gewöhnt. Mit Hilfe der kleinen Logitech Software lassen sich auch die Tasten einfach einrichten.

Zu der Tastatur: Insgesamt liegt sie sehr gut in der Hand und das Tippen wird in der Tat einfacher und ergonomischer (so fühlt es sich zumindest an). Leider bin ich mit der Tastenbelegung etwas unzufrieden: Es gibt keine Möglichkeit die Energiespartaste auf "Ruhezustand" umzuschalten, es stehen nur "Energie sparen" und "Herunterfahren" zur Auswahl, schade! Dazu kommt, dass die Funktionstasten auch die F1-12 Tasten sind. Das ist insofern etwas doof, da ich z.B. F gerne als "F-Taste", F7-F12 aber als Multimediataste benutzen möchte. Das Programm "Sharpkeys" konnte mir da aber weiterhelfen. Dazu kommt, dass man quasi dazu gezwungen wird, gutes 10-Finger schreiben zu beherrschen. Z.B. habe ich das Z und das B vorher immer mit der "falsche" Hand getippt und muss mich jetzt erst daran gewöhnen, dass wieder richtig zu machen. Auch geht die Tastenkombi "Strg+Z" nicht mehr mit einer Hand (oder ich habe zu kleine Hände), allerdings habe ich das "Rückgängig" einfach auf die Sondertaste bei der Maus gelegt, was sich als noch praktischer herausgestellt hat. Alles in allem würde ich die Tastatur aber trotzdem wieder kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text