Logitech G Pro Gaming-Maus für 55€ bei amazon
128°Abgelaufen

Logitech G Pro Gaming-Maus für 55€ bei amazon

19
eingestellt am 22. Märheiß seit 23. Mär
Vergleichspreis ist ca. 60€
vorkurzem noch ca. 68€ auf amazon

19 Kommentare

Preis ist top!

Ich denke, die Maus ist ein Auslaufmodell und wird bald eingestellt.
Seitdem die G403 draußen ist, spricht eigentlich nichts mehr für die Pro, oder?
Es sei denn sie liegt jemandem tatsächlich besser in der Hand.
Bearbeitet von: "didi1866" 22. Mär

Verfasser

didi1866vor 4 h, 14 m

Preis ist top!Ich denke, die Maus ist ein Auslaufmodell und wird bald …Preis ist top!Ich denke, die Maus ist ein Auslaufmodell und wird bald eingestellt.Seitdem die G403 draußen ist, spricht eigentlich nichts mehr für die Pro, oder?Es sei denn sie liegt jemandem tatsächlich besser in der Hand.



Tatsächlich hat die G403 und die G Pro den gleichen Sensor. Mir persönlich sagt das Design der Pro allerdings deutlich mehr zu.
Bearbeitet von: "JerryJess" 23. Mär

Geht nichts über die mx510/518
Habe meine seit 11 Jahren und habe mich nie beschwert, sie sei unpräzise.

didi1866vor 20 m

Preis ist top!Ich denke, die Maus ist ein Auslaufmodell und wird bald …Preis ist top!Ich denke, die Maus ist ein Auslaufmodell und wird bald eingestellt.Seitdem die G403 draußen ist, spricht eigentlich nichts mehr für die Pro, oder?Es sei denn sie liegt jemandem tatsächlich besser in der Hand.

​Hat die Pro nicht den besseren, wenn nicht sogar den besten Sensor auf dem Markt? Ich habe sie selber und bin äußerst zufrieden damit. Ich spiele damit hauptsächlich Overwatch, und ich hatte noch nie Probleme beim Zielen! Ergonomisch gesehen ist die Maus zwar nur durchschnittlich, dafür ist sie angenehm leicht, die Knöpfe sind sehr übersichtlich und das Design ist schön minimalistisch

Clarevor 4 m

​Hat die Pro nicht den besseren, wenn nicht sogar den besten Sensor auf d …​Hat die Pro nicht den besseren, wenn nicht sogar den besten Sensor auf dem Markt? Ich habe sie selber und bin äußerst zufrieden damit. Ich spiele damit hauptsächlich Overwatch, und ich hatte noch nie Probleme beim Zielen! Ergonomisch gesehen ist die Maus zwar nur durchschnittlich, dafür ist sie angenehm leicht, die Knöpfe sind sehr übersichtlich und das Design ist schön minimalistisch


haben beide den gleichen

cold. die üppiger ausgestattete und ergonomischer geformte G502 gab's hier vor einer Woche für 49,99 (bei Saturn).

Scoovor 52 m

cold. die üppiger ausgestattete und ergonomischer geformte G502 gab's hier …cold. die üppiger ausgestattete und ergonomischer geformte G502 gab's hier vor einer Woche für 49,99 (bei Saturn).


Die g502 hat aber Probleme beim Mausrad.

Cel00vor 47 m

Die g502 hat aber Probleme beim Mausrad.


Welche denn?
ich hab keine. Hab die Maus jetzt aber auch erst seit 2 Woche

Cold, die G203 ist besser und kostet wesentlich weniger.
Bearbeitet von: "W4NN1" 23. Mär

Verfasser

W4NN1vor 21 m

Cold, die G203 ist genau so gut und kostet wesentlich weniger.



Faktisch falsch. Die G Pro hat einen deutlich wertigeren Sensor verbaut und das Kabel ist stoffummantelt (zugegeben Geschmackssache) zudem wurde sie mit 20 Millionen Klicks statt normalerweise 10 Millionen Klicks getestet - heißt Robuster und damit Langlebiger.
Kommt natürlich drauf an für was man die Maus braucht für längere Stunden und Kompetitiv Spiele empfiehlt sich lieber einmal mehr für eine Maus auszugeben oder aber für den normalen Desktopgebrauch dafür reicht natürlich die G203 völlig aus.
Bearbeitet von: "JerryJess" 23. Mär

Beim Sensor wird niemand einen unterschied merken. Das Kabel der Pro ist sehr steif und extrem unelastisch. Marketing sagt halt 12000dpi und stoffummanteltets Kabel sind toll, also springen die gamer Kiddies drauf an. Gibt mehrere Tests die die Sensoren vergleichen und in der Praxis keinen relevanten unterschied ermitteln konnten.
Bearbeitet von: "W4NN1" 23. Mär

Verfasser

W4NN1vor 8 m

Beim Sensor wird niemand einen unterschied merken. Das Kabel der Pro ist …Beim Sensor wird niemand einen unterschied merken. Das Kabel der Pro ist sehr steif und extrem unelastisch. Marketing sagt halt 12000dpi und stoffummanteltets Kabel sind toll, also springen die gamer Kiddies drauf an. Gibt mehrere Tests die die Sensoren vergleichen und in der Praxis keinen relevanten unterschied ermitteln konnten.


Die dpi sagt nichts über die Qualität des Sensors aus das ist klar, gibt auch 16000dpi Mäuse die schlechter sind. Und ja für den Desktopgebrauch gibts sicherlich keinen relevanten Unterschied.

JerryJessvor 21 m

Die dpi sagt nichts über die Qualität des Sensors aus das ist klar, gibt a …Die dpi sagt nichts über die Qualität des Sensors aus das ist klar, gibt auch 16000dpi Mäuse die schlechter sind. Und ja für den Desktopgebrauch gibts sicherlich keinen relevanten Unterschied.


Auch ingame wird man keinen Unterschied bei den beiden Sensoren merken. Habe die G403 und die G102 (=G203) hier und bei 800dpi verhalten sich die Sensoren absolut identisch. Gibt auch noch Leute die das genauer ausgewertet haben und zum gleichen Ergebnis kommen.
Bearbeitet von: "W4NN1" 23. Mär

Verfasser

W4NN1vor 1 m

Auch ingame wird man keinen Unterschied bei den beiden Sensoren merken. …Auch ingame wird man keinen Unterschied bei den beiden Sensoren merken. Habe die G403 und die G102 (=G203) hier und bei 800dpi verhalten sich die Sensoren absolut identisch. Gibt auch noch Leute die das genauer ausgewertet haben und zum gleichen Ergebnis kommen.



Quelle? Hab nämlich was anderes gelesen...

"vorkurzem noch weit über 60€ auf amazon"

Verfasser

phrkvor 3 h, 39 m

"vorkurzem noch weit über 60€ auf amazon"



Hast recht klingt bissel komisch habs verbessert.

didi186622. Mär

Ich denke, die Maus ist ein Auslaufmodell und wird bald …Ich denke, die Maus ist ein Auslaufmodell und wird bald eingestellt.Seitdem die G403 draußen ist, spricht eigentlich nichts mehr für die Pro, oder?Es sei denn sie liegt jemandem tatsächlich besser in der Hand.


Äpfel mit Birnen.
Die 403 ist einfach eine ganz andere Form. "Ergonomisch" und eher groß, so wie Logitech Mäuse früher schon waren.

Das mögen aber nicht alle, du hast dir die Frage ja schon selber beantwortet: Manchem liegt die eine oder eben die andere Maus besser in der Hand.

Ich mochte immer schon die "kleineren" Mäuse, mit simpler symmetrischer Form, die man bei Bedarf mit den Fingerspitzen, den Fingern oder eben der ganzen Hand steuern kann.
Die ergonomisch ausgeformte Art lässt nur das Dritte zu.

Daher ist die G Pro die beste Wahl für Leute die sich Mäuse wie in der Form wie von Microsoft (früher), Zowie oder Steelseries wünschen, aber mit dem besten Sensor, Qualität und Garantie wie von Logitech gewohnt.

Die G Pro ist einfach eine der wenigen Mäuse die eher klein, und von der Form her simpel, von der Technik her aber sehr weit vorne sind.
Bearbeitet von: "shreebles" 23. Mär

Scoo22. Mär

Welche denn?ich hab keine. Hab die Maus jetzt aber auch erst seit 2 Woche

​Habe die Maus auch schon seit Jahren und hatte nie Probleme mit dem Mausrad.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text