192°
ABGELAUFEN
Logitech G29 Driving Force Racing Lenkrad für PS4, PS3 (UK Version) über Amazon
Logitech G29 Driving Force Racing Lenkrad für PS4, PS3 (UK Version) über Amazon

Logitech G29 Driving Force Racing Lenkrad für PS4, PS3 (UK Version) über Amazon

Preis:Preis:Preis:299,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Vor kurzem gab es dieses Lenkrad schon zu einem guten Preis von 312 Euro
mydealz.de/dea…920

Ansonsten:
Otto: 398,99 €
Amazon: 399,99 €


Kurze Produktbeschreibung:

- Das ultimative Rennsimulator-Lenkrad für PlayStation 4, PlayStation 3 und PC
- Force-Feedback mit zwei Motoren für realistische Fahrsimulation
- Geschmeidige, leise und präzise Lenkmanöver
- Robuste Komponenten aus Leder und Metall

Beste Kommentare

UK VERISON! Ist bestimmt ein Rechtslenker haha

26 Kommentare

Idealo: 311,72€

Hoffenltich fällt der Preis noch tiefer

Hier braucht man wohl noch einen UK-Steckdosenadapter?

Idealo: 311,72€

UK VERISON! Ist bestimmt ein Rechtslenker haha

Boa wenn ich einem gescheiten Platz hätte dafür.

Verfasser

Nureindeal

Idealo: 311,72€



Dieser Preis ist im ersten Satz ja eigentlich schon mit aufgeführt und verlinkt.

Die Steuerungseinheit für die Kupplung kostet scheinbar nochmal ca. 62€ extra. Sonst kann man nur mit Wippen schalten. Wen das nicht stört - hot

G27 neu verpackt, mMn ist das ganze Teil cold

Mal ganz im Ernst - Was ist an dieser Version UK?

Nichts habe aber schon dass Thrustmaster T300RS. Sonst hätte ich hier ohne Bedenken zugeschlagen.

David_La

Mal ganz im Ernst - Was ist an dieser Version UK?


Stecker des Netzteils?

Besser als das thrustmaster tx racing?

ds1

Besser als das thrustmaster tx racing?



Dir Pedale ja, das Wheel ist allerdings ein Witz im Vergleich. Da liegen Welten dazwischen.

Läuft das teil auch am pc?

//edit: Google ist mein Freund:

"Das G29-Lenkrad wurde für die aktuellen Rennsimulationen für PlayStation® 4 und PlayStation® 3 entwickelt. G29 Driving Force funktioniert bei Verwendung der Logitech Gaming Software auch am PC."


Ist sicher genau so ein schlecht wie das G27. Welches ich nach einem Monat schon zurückschicken musste. Für den Preis kann man viel viel mehr erwarten.

für den Preis bekommt man schon was gescheites von fanatec oder thrustmaster. Eigentlich ne Frechheit von logitech

Ist es ein Rechtslenker?

Logitech Kundenverarsche = cold

Badr1989

Ist es ein Rechtslenker?



Da war esKi aber deutlich schneller...

esKi

UK VERISON! Ist bestimmt ein Rechtslenker haha


SgtIcetea

G27 neu verpackt, mMn ist das ganze Teil cold


sehe ich ganz genauso, zumal bei Vorführungen mit project cars sogar das Lenkrad als g27 auf dem PC erkannt wurde. sprich die gleichen Treiber genutzt werden. aber jaja wegen dem security chip geht das g27 nicht auf der ps4 ...

Technisch ist das Wheel dem G27 quasi identisch, aber es gibt zwei große Unterschiede.

1. Es ist kein Shifter mit dabei.
2. Die Pedale (besonders die Bremse) sind merkbar besser.

Braucht man die PS4 Kompatibilität und hat nur 300 €, dann gibt es allerdings keine wirkliche Alternative. Ein T300 Wheel (mit GTE Wheel immer wieder für 300 € zu bekommen. Per WHD noch was günstiger) ist zwar sehr viel besser, aber die Pedale sind merkbar schlechter. Und die Pedale bzw. die Bremse machen einen großen Unterschied bei der Geschwindigkeit.

Bei einem T300 empfiehlt sich also ein Pedalupgrade und das dann nochmal ordentlich ins Geld. Die billigste Lösung ist ein Satz T3PA (deutlich besser als die G29 Pedale) für 100€. Allerdings bekommt man "schon" für 170 € T3PA Pro, die man hängend montieren kann und die noch einmal ein wenig besser sind. Da ist man dann schon in Regionen in denen man auch gebrauchte Fanatec Clubsport V1 mit loadcell bekommt (persönlich mag ich die T3PA pro/T500 Pedale deutlich lieber, aber das ist Geschmackssache und die Clubsport funktionieren vielleicht nicht an der PS4).

PS4 und ein gutes Lenkrad für vernünftiges Geld ist aktuell nicht drin. T300 GTE + T3PA ist in meinen Augen eine sehr gute Kombi, aber 400 € für nen Lenkrad muss man erst einmal übrig haben. Da hat man noch keinen Shifter (DIY für 25 € ist kein Problem, aber eben Arbeit) und keinen Playseat (lohnt sich wirklich. Auch hier ist DIY mit nem Sportbeifahrersitz vom Schrott nicht teuer, aber auch sehr viel Arbeit).

Passen eigentlich die G25 Shifter an ein G27/G29? Da kann man doch den Schalthebel noch zwischen sequentiell und manuell umschalten. Das wäre vielleicht ein tolles und "günstiges" G29 Upgrade.

Is klar...lieber ein neues Gerät rausbringen, anstatt das alte (G27) mit der PS4 kompatibel zu machen. Hab vom Kauf der PS4 deshalb abgesehen und stattdessen zu einem neuen PC gegriffen.

Badr1989

Ist es ein Rechtslenker?

esKi

UK VERISON! Ist bestimmt ein Rechtslenker haha


Mist hab es nicht gesehen.

CrocoDoc

Passen eigentlich die G25 Shifter an ein G27/G29? Da kann man doch den Schalthebel noch zwischen sequentiell und manuell umschalten. Das wäre vielleicht ein tolles und "günstiges" G29 Upgrade.



meines wissens passt der g27 shifter an ein g29 ob der g25 passt kann ich nicht sagen.

CrocoDoc

Technisch ist das Wheel dem G27 quasi identisch, aber es gibt zwei große Unterschiede. 1. Es ist kein Shifter mit dabei. 2. Die Pedale (besonders die Bremse) sind merkbar besser. Braucht man die PS4 Kompatibilität und hat nur 300 €, dann gibt es allerdings keine wirkliche Alternative. Ein T300 Wheel (mit GTE Wheel immer wieder für 300 € zu bekommen. Per WHD noch was günstiger) ist zwar sehr viel besser, aber die Pedale sind merkbar schlechter. Und die Pedale bzw. die Bremse machen einen großen Unterschied bei der Geschwindigkeit. Bei einem T300 empfiehlt sich also ein Pedalupgrade und das dann nochmal ordentlich ins Geld. Die billigste Lösung ist ein Satz T3PA (deutlich besser als die G29 Pedale) für 100€. Allerdings bekommt man "schon" für 170 € T3PA Pro, die man hängend montieren kann und die noch einmal ein wenig besser sind. Da ist man dann schon in Regionen in denen man auch gebrauchte Fanatec Clubsport V1 mit loadcell bekommt (persönlich mag ich die T3PA pro/T500 Pedale deutlich lieber, aber das ist Geschmackssache und die Clubsport funktionieren vielleicht nicht an der PS4). PS4 und ein gutes Lenkrad für vernünftiges Geld ist aktuell nicht drin. T300 GTE + T3PA ist in meinen Augen eine sehr gute Kombi, aber 400 € für nen Lenkrad muss man erst einmal übrig haben. Da hat man noch keinen Shifter (DIY für 25 € ist kein Problem, aber eben Arbeit) und keinen Playseat (lohnt sich wirklich. Auch hier ist DIY mit nem Sportbeifahrersitz vom Schrott nicht teuer, aber auch sehr viel Arbeit). Passen eigentlich die G25 Shifter an ein G27/G29? Da kann man doch den Schalthebel noch zwischen sequentiell und manuell umschalten. Das wäre vielleicht ein tolles und "günstiges" G29 Upgrade.



Die Pedale vom G29 sind besser? Bekommt man die für das G27 und was genau ist dort besser?

dopefish

[quote=CrocoDoc] Die Pedale vom G29 sind besser? Bekommt man die für das G27 und was genau ist dort besser?



Ja die Pedale des G29 sind besser. Ist aber kein Unterschied wie Tag und Nacht. Man kann sie allerdings eh nicht einzeln kaufen, daher ist ein Upgrade vermutlich eine blöde Idee.

Wenn man bessere Pedale möchte, dann würde ich nach gebrauchten Fanatec Clubsport Pedalen ausschau halten. Am besten die V2 (der Aufpreis zu den V1 ist es in meinen Augen locker wert, der Unterschied zu den V3 ist dann wiederum zu klein, besonders die Bremse ist nicht wirklich besser). Das ist dann ein echtes Upgrade. Die Dinger brauchen ein wenig Pflege (ab und an mal die Schraube am Gaspedal nachstellen) und die Loadcell muss gelegentlich getauscht werden (wer mit schweren Schuhen versucht bei jedem Bremsvorgang versucht das Pedal zu töten, der muss das eventuell alle 6 Monate tun, sonst ist eher alle 1-3 Jahre). Bei Fanatec sind die Dinger recht teuer (30 € mit Versand oder so), aber das sind Standard China Loadcells, die man auch für $2 das Stück bekommt. Lediglich den Stecker muss man umlöten oder klemmen, aber das ist alles andere als schwer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text