Logitech G29 Driving Force Rennlenkrad (geeignet für PS4, PS3 und PC) für 156,02€ inkl. Versandkosten
2223°Abgelaufen

Logitech G29 Driving Force Rennlenkrad (geeignet für PS4, PS3 und PC) für 156,02€ inkl. Versandkosten

156,02€199€-22%Amazon.fr Angebote
81
aktualisiert 26. Mär (eingestellt 22. Mär)Bearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"
Update 1
Nur noch bis morgen läuft die Promokation! Schlagt zu, solange ihr könnt
Bei AmazonFR erhaltet ihr das Logitech G29 Driving Force Rennlenkrad (geeignet für Playstation 4, PS3 und PC) für 156,02€ inkl. Versandkosten

Für den genannten Preis bitte den Gutschein GAMINGWEEK19 im Warenkorb nutzen.

Für den Kauf bitte einfach mit den deutschen Log-In Daten einloggen und mit Kreditkarte bezahlen.

Link zum Hersteller für sämtliche Informationen —> Klick

PVG: 199€

1353933.jpg
1353933.jpg
1353933.jpg
1353933.jpg
1353933.jpg
  • Das ultimative Rennsimulator-Lenkrad für PC, PlayStation 4 und PlayStation 3: Realistische Steuerung und Fahrsimulation für die neuesten Racing-Titel
  • In der Mitte des Lenkrads befinden sich Eingabetasten, die in Auswahlmenüs verwendet werden können, ohne dass ein zusätzlicher Controller nötig ist
  • Lange Produktlebensdauer: Robuste Kugellager aus Massivstahl, Schalthebel und Pedale aus Edelstahl und Lenkradbezug aus handgenähtem Leder
  • Der extrem leistungsstarke und reaktionsschnelle Force-Feedback-Mechanismus mit zwei Motoren garantiert ein realistischeres Spielerlebnis
  • Reaktionsstarke Pedale mit nichtlinearem Bremspedal
  • Lieferumfang: Logitech G29 Driving Force Rennlenkrad

G29 Driving Force ist die ultimative Rennsimulator Hardware, die exklusiv für die neuesten Titel auf PlayStation 4, PlayStation 3 und PC entwickelt wurde. Das Lenkrad beeindruckt mit Force Feedback mit zwei Motoren und Schrägverzahnung für geschmeidige und leise Lenkmanöver. Die Schalthebel und Pedale aus Edelstahl sowie Drehzahl/Schaltanzeige LEDs unterstützen schnelle und flüssige Gangwechsel, ohne dass du den Blick von der Strecke abwenden musst. Die separate Pedaleinheit mit einem nichtlinearen Bremspedal bietet realistische und reaktionsschnelle Kontrolle. Driving Force steht dank der Komponenten aus handgenähtem Leder und Edelstahl für Komfort und Strapazierfähigkeit. Mithilfe der integrierten Befestigungsklammern und Anschraubpunkte lässt sich das Lenkrad sicher an einem Tisch oder Racing Rig anbringen, damit es bei aggressiven Fahrmanövern nicht verrutschen oder wackeln kann.

Logitech G29 Driving Force-Rennlenkrad. Das ultimative Rennsimulator-Lenkrad für PlayStation 4, PlayStation 3 und PC. Force Feedback mit zwei Motoren mit geschmeidiger und leiser Schrägverzahnung, Bedienelemente am Lenkrad und gut erkennbare Drehzahl/Schaltanzeige-LEDs, Nichtlineares Bremspedal, Komponenten aus handgenähtem Leder und Edelstahl, Sichere Befestigung am Racing Rig.

HINWEIS: Produkt ist mit PC kompatibel, wenn der PC mit der "Logitech Gaming Software" installiert ist
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wieso nicht die xbox Version... :-(
Kampfpreis, billiger wird es nicht
Lacosvor 28 m

Ich habe noch gar keine Erfahrungen mit solchen Lenkrädern. Kommt da …Ich habe noch gar keine Erfahrungen mit solchen Lenkrädern. Kommt da wirklich "ich sitze in dem Auto"-Feeling auf? Oder ist das nichts Halbes nichts Ganzes?Ist das Lenkrad denn empfehlenswert oder würde man eher was anderes kaufen?


Erwarte nicht zu viel - wenn du selbst Auto fährst, wirst du merken, dass dir das Feedback fehlen wird, was du im Körper merkst (Beschleunigungskräfte, Bodenbeschaffenheit..) - den "Thrill" kannst du dir leider nicht so leicht ins Wohnzimmer holen.

Spaß macht es trotzdem mit nem Lenkrad und einem passenden Game, da du im Vergleich mit einemGamepad ein besseres Gefühl hast und die Spiele auch mit deaktivierten Assistenten fahrbar sind.

Ich bastel derzeit selbst einen Rennsitz - die Idee das Lenkrad vor die Couch zu stellen war nix.

Habe mich vor kurzem nach längerer Lektüre gegen das Logitech und für das Thrustmaster T150Pro entschieden.
81 Kommentare
Kostet sogar nur 156,02€
Auf der Seite selbst kannst du noch einen 10% Gutschein aktivieren.
21175896-MWCQB.jpg
derseidelvor 1 m

Kostet sogar nur 156,02€Auf der Seite selbst kannst du noch einen 10% G …Kostet sogar nur 156,02€Auf der Seite selbst kannst du noch einen 10% Gutschein aktivieren.[Bild]


Preis wurde eben gesenkt Vorher waren es noch 199€ vor Gutscheinabzug.

Habe es bereits geändert.
Danke. Bestellt.

Aber warum taucht jetzt in meinem Kontoauszug "-1,00 €" von "AMAZON RETAIL FR Am azon.fr" auf?

Ist das so üblich, um die Kreditkarte zu überprüfen?

PS: Kann man und wenn ja wie die FR-Seite auf Deutsch stellen, ohne sie durch einen Übersetzer zu jagen?
Bearbeitet von: "PrmMz30" 22. Mär
PrmMz30vor 9 m

Danke. Bestellt.Aber warum taucht jetzt in meinem Kontoauszug "-1,00 €" v …Danke. Bestellt.Aber warum taucht jetzt in meinem Kontoauszug "-1,00 €" von "AMAZON RETAIL FR Am azon.fr" auf?Ist das so üblich, um die Kreditkarte zu überprüfen?PS: Kann man und wenn ja wie die FR-Seite auf Deutsch stellen, ohne sie durch einen Übersetzer zu jagen?


Vermutlich nur für die Authorisierung der Karte. Deutsch geht nur mit Übersetzer.
Wieso nicht die xbox Version... :-(
PrmMz30vor 18 m

Danke. Bestellt.Aber warum taucht jetzt in meinem Kontoauszug "-1,00 €" v …Danke. Bestellt.Aber warum taucht jetzt in meinem Kontoauszug "-1,00 €" von "AMAZON RETAIL FR Am azon.fr" auf?Ist das so üblich, um die Kreditkarte zu überprüfen?PS: Kann man und wenn ja wie die FR-Seite auf Deutsch stellen, ohne sie durch einen Übersetzer zu jagen?


Ja, ist zur Authorisierung der KK, Geld kommt auch zurück.

Wegen der Sprachproblematik: Chrome (z.B.) als Browser nutzen.
Kampfpreis, billiger wird es nicht
Dann doch gleich den Shifter auch gleich mitnehmen.
hab leider schon bei dem 170er Deal zugeschlagen und kann nicht nochmal kaufen
Ich habe noch gar keine Erfahrungen mit solchen Lenkrädern. Kommt da wirklich "ich sitze in dem Auto"-Feeling auf? Oder ist das nichts Halbes nichts Ganzes?
Ist das Lenkrad denn empfehlenswert oder würde man eher was anderes kaufen?
Lacosvor 28 m

Ich habe noch gar keine Erfahrungen mit solchen Lenkrädern. Kommt da …Ich habe noch gar keine Erfahrungen mit solchen Lenkrädern. Kommt da wirklich "ich sitze in dem Auto"-Feeling auf? Oder ist das nichts Halbes nichts Ganzes?Ist das Lenkrad denn empfehlenswert oder würde man eher was anderes kaufen?


Erwarte nicht zu viel - wenn du selbst Auto fährst, wirst du merken, dass dir das Feedback fehlen wird, was du im Körper merkst (Beschleunigungskräfte, Bodenbeschaffenheit..) - den "Thrill" kannst du dir leider nicht so leicht ins Wohnzimmer holen.

Spaß macht es trotzdem mit nem Lenkrad und einem passenden Game, da du im Vergleich mit einemGamepad ein besseres Gefühl hast und die Spiele auch mit deaktivierten Assistenten fahrbar sind.

Ich bastel derzeit selbst einen Rennsitz - die Idee das Lenkrad vor die Couch zu stellen war nix.

Habe mich vor kurzem nach längerer Lektüre gegen das Logitech und für das Thrustmaster T150Pro entschieden.
Lacosvor 54 m

Ich habe noch gar keine Erfahrungen mit solchen Lenkrädern. Kommt da …Ich habe noch gar keine Erfahrungen mit solchen Lenkrädern. Kommt da wirklich "ich sitze in dem Auto"-Feeling auf? Oder ist das nichts Halbes nichts Ganzes?Ist das Lenkrad denn empfehlenswert oder würde man eher was anderes kaufen?


Ich habe mir genau diese Kombination zu Weihnachten für F1-Spiele geholt PC). Dazu noch ein Gestell. Ich habe es nach 2 Tagen abgebaut und alles zurückgeschickt. Du bekommst Null Feedback - egal bei welcher Einstellung. Es hat keinerlei Spaß gemacht. Ich war um Welten langsamer als mit der Tastatur. Sowas kann nur jemand toll finden der noch nie ein echtes Auto gefahren ist. Total enttäuschend. Spare dir das Geld - auch wenn ich für diese Empfehlung hier wahrscheinlich einen Shitstorm ernten werde.
aggenvor 16 m

Hast du das mit sowas wie einem …Hast du das mit sowas wie einem https://www.amazon.de/Wheel-Stand-Pro-g27s-Support/dp/B00CCR5GPI versucht oder wie?


Ja genau, das Teil ist auch top aber meine Couch, bzw wie ich darin sitze, ist orthopädisch nicht damit vereinbar^^

Den Wheelstand werde ich aber behalten und schraube mir grad ein Podest für nen Rennsitz zusammen. Die fertigen Lösungen sind mir zu sperrig - bei Nichtbenutzung soll das ja weggeräumt werden.

Es gibt auch einen Klappsitz/Gestell, der soll OK und sehr sparsam verstaubar sein - habe davon nur aufgrund meiner Länge Abstand genommen.
Besten Dank für eure Rückmeldungen! Dann spare ich mir das Geld.
Das ist der hier, für die die es vielleicht interessiert:

amazon.de/Pla…ZDS

Ist bequem und mit einem Handgriff zusammen mit dem Lenkrad klapp- und platzsparend verstaubar.
Damit kommt schon so etwas wie Rennfeeling auf mit dem passenden Lenkrad und grossem Monitor/TV. Weit mehr als mit Tastatur oder Gamepad! Das ist auch nicht vergleichbar mit Wheelstand und Stuhl etc., das finde ich auch nicht gut.
Und ja, ich fahre Auto ;-)



UrgyMcKnispelvor 1 h, 11 m

Es gibt auch einen Klappsitz/Gestell, der soll OK und sehr sparsam …Es gibt auch einen Klappsitz/Gestell, der soll OK und sehr sparsam verstaubar sein - habe davon nur aufgrund meiner Länge Abstand genommen.

Lacosvor 1 h, 4 m

Besten Dank für eure Rückmeldungen! Dann spare ich mir das Geld.


Ich hab mir auch ein Thrustmaster t150 geschossen. Es ist vom Feeling schon geil, aber man muss einfach sagen, für ab und zu mal ein bisschen zu daddeln ist es ziemlich sperrig und aufwändig! Wer sich Problemlos sonen Rennsitz hinstellen kann den stört es vielleicht nicht.
Ich muss jedoch sagen ich werde mein Lenkrad auch zurückschicken, dafür sind 150€ einfach zu viel Kohle!
UrgyMcKnispelvor 2 h, 45 m

Erwarte nicht zu viel - wenn du selbst Auto fährst, wirst du merken, dass …Erwarte nicht zu viel - wenn du selbst Auto fährst, wirst du merken, dass dir das Feedback fehlen wird, was du im Körper merkst (Beschleunigungskräfte, Bodenbeschaffenheit..) - den "Thrill" kannst du dir leider nicht so leicht ins Wohnzimmer holen.Spaß macht es trotzdem mit nem Lenkrad und einem passenden Game, da du im Vergleich mit einemGamepad ein besseres Gefühl hast und die Spiele auch mit deaktivierten Assistenten fahrbar sind.Ich bastel derzeit selbst einen Rennsitz - die Idee das Lenkrad vor die Couch zu stellen war nix.Habe mich vor kurzem nach längerer Lektüre gegen das Logitech und für das Thrustmaster T150Pro entschieden.


Kannst du bitte einmal kurz ausführen wieso Du dich fürs Thrustmaster entschieden hast? Lese mittlerweile öfter, dass das Logitech seit Jahren dem Thrustmaster nicht mehr gewachsen ist.
Die Thrustmaster haben Riemenscheiben statt Zahnrad als Antrieb für das Force Feedback, das fühlt sich "natürlicher" an. Empfehlung nach Preis/Leistung ist das T300 wenn es im Angebot ist. Das hat deutlich besseres Force Feedback und ist ab und an für um die 200 zu bekommen. Thrustmaster hat übrigens einen eigenen Gebrauchtshop mit Herstellergeprüfter Ware mit Garantie, ist aber nicht immer was verfügbar:

shop.thrustmaster.com/de_…tml
Bearbeitet von: "thkol" 23. Mär
dante453vor 2 h, 46 m

Ich habe mir genau diese Kombination zu Weihnachten für F1-Spiele geholt …Ich habe mir genau diese Kombination zu Weihnachten für F1-Spiele geholt PC). Dazu noch ein Gestell. Ich habe es nach 2 Tagen abgebaut und alles zurückgeschickt. Du bekommst Null Feedback - egal bei welcher Einstellung. Es hat keinerlei Spaß gemacht. Ich war um Welten langsamer als mit der Tastatur. Sowas kann nur jemand toll finden der noch nie ein echtes Auto gefahren ist. Total enttäuschend. Spare dir das Geld - auch wenn ich für diese Empfehlung hier wahrscheinlich einen Shitstorm ernten werde.


Komisch ich fahre Auto und finde es auch toll, in F1 2018 meine Runden mit dem Lenkrad zu drehen. Natürlich fehlen die G-Kräfte aber es macht tausendmal mehr Spaß als mit Controller oder Tastatur.

Bezüglich langsamer, ja das ist am Anfang so. Ich finde es halt geiler komplett ohne Fahrhilfen zu fahren und übe dafur auch etwas. Inzwischen bin ich mit Lenkrad schneller als mit Controller.
Richtig. Zum Spielen taugen die nicht wirklich, mangels Körpergefühl.

Also haben wir ein komplettes Auto drumherum gebaut (Bei 2:15 sieht man das Lenkrad und den Shifter recht gut).

Dafür war das Teil dann überraschend gut geeignet. Und jetzt passt auch das Fahrgefühl

In Verbindung mit einem vernünftigen Playseat und VR macht das richtig Spaß.
Tr1ckSilv3rvor 1 h, 43 m

Kannst du bitte einmal kurz ausführen wieso Du dich fürs Thrustmaster e …Kannst du bitte einmal kurz ausführen wieso Du dich fürs Thrustmaster entschieden hast? Lese mittlerweile öfter, dass das Logitech seit Jahren dem Thrustmaster nicht mehr gewachsen ist.


Wie hier schon erwähnt ist ein Antrieb auf Riemenbasis (beim T150 ist das noch mit einem Zahnradgetriebe gestreckt) besser als eine Bauart mit einer Zahnstange wie bei Logitech. Laut diversen Vergleichen soll man beim Logitech stärker das grobe Zahnstangengetriebe bzw die Verzahnung beim Lenken spüren. Beim T150 merkt man allerdings auch etwas das Getriebe.

Meine Kiste ist jetzt fertig.

21180110-68T5U.jpg
Ist zufällig jemand hier, der FH4 mit nem Lenkrad zockt? Habe da irgendwie erhebliche Probleme, während ich mit eigentlich schwereren Titeln wie PC gut zurecht komme...
Zum Thema Playseat
  • Empfohlenes Fahrergewicht: 20 - 122 kg
erkenne den Fehler
kennt ihr schon meine Geschichte bei der genau so ein Lenkrad bei mir vom Schreibtisch geflogen ist und an der Lenksäule abbrach ?

Falls nicht, dann erzähle ich gerne
suurfyvor 2 m

kennt ihr schon meine Geschichte bei der genau so ein Lenkrad bei mir vom …kennt ihr schon meine Geschichte bei der genau so ein Lenkrad bei mir vom Schreibtisch geflogen ist und an der Lenksäule abbrach ? Falls nicht, dann erzähle ich gerne


Bei mir ist auch schonmal ein xbox Controller geflogen limited Editon. Hat die Landung leider auch nicht überlebt.
Hab zum glück noch mind. 5-6 Controller neu verpackt im Schrank als Reserve
Schon irgendwie geil. Sowas an den Kinderwagen/ Buggy und mein Sohn will da nie wieder raus.
Gaesteklo-Deluxevor 59 m

Hab zum glück noch mind. 5-6 Controller neu verpackt im Schrank als …Hab zum glück noch mind. 5-6 Controller neu verpackt im Schrank als Reserve


juckt nur keinen
Hab mein G29 gerade verkauft und günstig ein T300 schießen können. Ist was das Fahrgefühl angeht meilenweit voraus. Beginnendes Ungersteuern viel besser erkennbar, ausbtechendes Heck viel besser einfangbar. Pedale sind ähnlich gut. Die beiden sind preislich nicht wirklich vergleichbar, aber auch das T150 würde ich bevorzugen, da aber auf das Set mit den 3 Pedalen achten.
Also, lasst euch nicht von dem Leder und der Aufmachung des Logitech beeinflussen (es fühlt sich von allen dreien am besten in der Hand an), technisch hinkt es den Thrustmaster hinterher.
Für den Einstieg ausreichend, und wenn man gut mit klar kommt kann man zur not auch erst mal nur n paar Pedale updaten, vorraussetzung ist dann nur das eure Sim's/Arcaderacer das anschliessen zweier USB geräte unterstützen.

Wer das ganze als Hobby betreibt, wird eh mehr ausgeben. Für den Gelegenheitsfahrer oder wie gesagt als Einstiegsgerät ist das vollkommen ausreichend.
UrgyMcKnispelvor 1 h, 51 m

Wie hier schon erwähnt ist ein Antrieb auf Riemenbasis (beim T150 ist das …Wie hier schon erwähnt ist ein Antrieb auf Riemenbasis (beim T150 ist das noch mit einem Zahnradgetriebe gestreckt) besser als eine Bauart mit einer Zahnstange wie bei Logitech. Laut diversen Vergleichen soll man beim Logitech stärker das grobe Zahnstangengetriebe bzw die Verzahnung beim Lenken spüren. Beim T150 merkt man allerdings auch etwas das Getriebe.Meine Kiste ist jetzt fertig.[Bild] Ist zufällig jemand hier, der FH4 mit nem Lenkrad zockt? Habe da irgendwie erhebliche Probleme, während ich mit eigentlich schwereren Titeln wie PC gut zurecht komme...


Naja, die Horizon Serie ist jetzt auch nicht wirklich für die Steuerung mit Lenkrad ausgelegt.
Mac_Moneysackvor 33 m

Für den Einstieg ausreichend, und wenn man gut mit klar kommt kann man zur …Für den Einstieg ausreichend, und wenn man gut mit klar kommt kann man zur not auch erst mal nur n paar Pedale updaten, vorraussetzung ist dann nur das eure Sim's/Arcaderacer das anschliessen zweier USB geräte unterstützen.Wer das ganze als Hobby betreibt, wird eh mehr ausgeben. Für den Gelegenheitsfahrer oder wie gesagt als Einstiegsgerät ist das vollkommen ausreichend.


Finde, dass man gerade die Pedalerie nicht unbedingt wechseln/upgraden muss.
Ich habs mal bestellt obwohl mir optisch das G920 lieber wäre, bei dem Preis hab ich mal drüber weggesehen. Wie ist das eigentlich falls man es zurückschicken möchte? Zahlt man da den Rückversand oder gibts nen Label bzw. zahlt man ihn und bekommt ihn wieder oder trägt man ihn selbst?
sped187vor 25 m

Naja, die Horizon Serie ist jetzt auch nicht wirklich für die Steuerung …Naja, die Horizon Serie ist jetzt auch nicht wirklich für die Steuerung mit Lenkrad ausgelegt.


Lenkräder werden aber unterstützt inkl. Optionsmenü und allen Schikanen, nur taugt die Implementierung vor allem in den Offroad Events jenseits der Straße nichts - da brechen dir die Wagen in einer Tour weg und gegensteuern hilft wenig bis gar nichts, während die Drivatare oder Controllerspieler in der dümmsten/einfachsten Einstellung völlig problemlos durch die Kurven kommen und nebenher noch die Steuererklärung ausfüllen und Kaffee kochen können.

Die Entwickler können doch auch eine etwas arcadelastige Unterstützung für Lenkräder stellen oder - wenn's per Lenkrad "per se" realistischer sein muss - die Fahrphysik der Drivatare mit den gleichen Problemen versehen.
Funktioniert der Code auch beim G920? Dann würde ich nämlich zuschlagen!
Nitrofreakvor 4 m

Funktioniert der Code auch beim G920? Dann würde ich nämlich zuschlagen!


Nein
und damit schön LS19 zocken
UrgyMcKnispelvor 40 m

Lenkräder werden aber unterstützt inkl. Optionsmenü und allen Schikanen, nu …Lenkräder werden aber unterstützt inkl. Optionsmenü und allen Schikanen, nur taugt die Implementierung vor allem in den Offroad Events jenseits der Straße nichts - da brechen dir die Wagen in einer Tour weg und gegensteuern hilft wenig bis gar nichts, während die Drivatare oder Controllerspieler in der dümmsten/einfachsten Einstellung völlig problemlos durch die Kurven kommen und nebenher noch die Steuererklärung ausfüllen und Kaffee kochen können.Die Entwickler können doch auch eine etwas arcadelastige Unterstützung für Lenkräder stellen oder - wenn's per Lenkrad "per se" realistischer sein muss - die Fahrphysik der Drivatare mit den gleichen Problemen versehen.


FH4 is das einzige Rennspiel, dass ich noch mit Controller spiele. Aus den Grûnden, die du nennst. Mit F1, Project Cars und co habe ich kein Problem.
Wie lange dauert der Versand?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text