Logitech G900 im Tagesangebot bei Amazon
317°Abgelaufen

Logitech G900 im Tagesangebot bei Amazon

32
eingestellt am 3. Feb
Hallo, gibt wieder die Logitech G900 zum Preis von 84,99 bei Amazon.

Preisvergleich bei Idealo ergibt derzeit 105€ auf Ebay und 109€ bei anderen Händlern

32 Kommentare

Ab normal...November hat sie noch mind. Das doppelte gekostet und da hab ich sie natürlich gekauft -_-

Spegelivor 9 m

Ab normal...November hat sie noch mind. Das doppelte gekostet und da hab …Ab normal...November hat sie noch mind. Das doppelte gekostet und da hab ich sie natürlich gekauft -_-



November war Sie im PVG zwischen 119 und 137 gelistet
geizhals.de/?ph…931

Hatte mir die für 150€ gekauft.... 🙄
Man ärgert sich zwar, aber so ist das immer.

Die Maus ist wirklich sehr gut.
Sehr präzise und liegt gut in MEINER Hand.
Habe sehr viele getestet, aber letzten Endes wurde es die G900.

Gott sei dank habe ich das Teil verkauft. Zum Zocken reicht mir eine MX Master echt aus die G900 ist einfach nur beleidigung fürs Gaming. Kaum Gewicht, Klein, Akku schwach bereu auch diesen Kauf aber naja jetzt wisst Ihr es besser
Bearbeitet von: "samagirus" 3. Feb

Bin sehr zufrieden damit. Top Nachfolger für die G9x, zumindest für mich.
Bearbeitet von: "Rapture" 3. Feb

Wackeliges Mausrad und keine Daumen Taste. Wer so viel Geld für diese Qualität ausgibt gute Nacht.
Anmerken muss man das es kabellos aber auch kaum Alternativen gibt

felix2808vor 7 m

Wackeliges Mausrad und keine Daumen Taste. Wer so viel Geld für diese …Wackeliges Mausrad und keine Daumen Taste. Wer so viel Geld für diese Qualität ausgibt gute Nacht. Anmerken muss man das es kabellos aber auch kaum Alternativen gibt



Hat doch sogar zwei Daumentasten oder bist du Links-Händer?

Unchippedvor 3 m

Hat doch sogar zwei Daumentasten oder bist du Links-Händer?


OK, war nicht eindeutig formuliert. Ich meine nicht die (Standard) vor und zurück Tasten. Sondern eine zusätzliche zur freien Konfiguration.
Klingt banal, haben aber sowohl meine MX Master als auch G5x - will und werde ich nichtmehr missen.

Mausrad dabei weiterhin besch* (bei der G5x, nicht bei der Master).

Für 45 Euro akzeptiere ich das jedoch. Bei 85 Euro jedoch nicht

felix2808vor 3 m

OK, war nicht eindeutig formuliert. Ich meine nicht die (Standard) vor und …OK, war nicht eindeutig formuliert. Ich meine nicht die (Standard) vor und zurück Tasten. Sondern eine zusätzliche zur freien Konfiguration. Klingt banal, haben aber sowohl meine MX Master als auch G5x - will und werde ich nichtmehr missen. Mausrad dabei weiterhin besch* (bei der G5x, nicht bei der Master). Für 45 Euro akzeptiere ich das jedoch. Bei 85 Euro jedoch nicht



Okay, aber du kannst doch in der Regel bei heutigen Mäuse, gerade bei Gamer Mäusen, jede Taste individuell belegen oder?
Das Logitech mittlerweile bei Gaming Mäusen eine mieserable Qualität hat weiß ich selbst... Hatte ein freudiges Hin- und Her mit der G502, mit Amazon, da der Logitech-Support faktisch nicht existent ist.

samagirusvor 44 m

Gott sei dank habe ich das Teil verkauft. Zum Zocken reicht mir eine MX …Gott sei dank habe ich das Teil verkauft. Zum Zocken reicht mir eine MX Master echt aus die G900 ist einfach nur beleidigung fürs Gaming. Kaum Gewicht, Klein, Akku schwach bereu auch diesen Kauf aber naja jetzt wisst Ihr es besser

​Größe perfekt, super Gewicht , akku hält bei mir ne woche.


Jemand Interesse? Hab noch eine in OVP

Absolut geile Maus! Ich komme von der G502.

Ich kann der G900 einfach nichts abgewinnen. Hatte Sie von Amazon damals im November bestellt und war anfangs zufrieden, aber hatte dann durch die 35% Aktion bei Logitech dort gekauft für 116,35€ und bereue es immer noch. Die Maustasten sind je nach Charge wackelig und dasselbe gilt auch weitgehend für das Scrollrad.

Bei der zweiten war zwar nur die rechte Maustaste wackelig und die Mausfüße nicht richtig aufgebracht (bekanntes Problem von der M705 eigentlich), aber das sollte nicht das Ziel sein bei so einer teuren Maus.

Bei meiner dritten G900 war das Mausrad und die beiden Maustasten wackelig, was bei mir immer für Fehlklicks gesorgt hat.

Wenn der Logitech Support heutzutage nicht so langsam wäre (Habe einen Fall seit Anfang November jetzt noch laufen), dann wäre es vielleicht gar nicht so schlimm. Aber wenn die Monate brauchen für Versand von Ersatzprodukten und dann auch das Ersatzprodukt nicht funktioniert, dann noch ein hin- und her veranstalten wegen Erstattung, dann ist es bei mir vorbei.

Bei Amazon mag das aufgrund der sehr guten Rücksenderichtlinien mal noch gehen, aber bei Logitech ist es schlichtweg eine Katastrophe. Würde den meisten Leuten eher eine G403 Wireless empfehlen, statt der G900, auch wenn die weniger Tasten hat.

Für mich liegt die Maus schon sehr gut in der Hand. Aber 85 EUR für eine PC Maus ... fällt mir schwer so viel auszugeben.

Habe mir die vor Weihnachten zum selben Preis geholt. Bin voll zufrieden. Gute Verarbeitung, Akku hält ewig (32h laut Hersteller) und ohne Kabel ist echt ne Befreiung. 85€ für ne Maus sind zwar ganz schön happig, aber Mann gönnt sich ja sonst nicht (so viel).

Eine Maus die mal 150€ gekostet hat!? Ich schmeiß mich weg

Unchippedvor 1 h, 21 m

Okay, aber du kannst doch in der Regel bei heutigen Mäuse, gerade bei …Okay, aber du kannst doch in der Regel bei heutigen Mäuse, gerade bei Gamer Mäusen, jede Taste individuell belegen oder?Das Logitech mittlerweile bei Gaming Mäusen eine mieserable Qualität hat weiß ich selbst... Hatte ein freudiges Hin- und Her mit der G502, mit Amazon, da der Logitech-Support faktisch nicht existent ist.


Ja sicher. Aber ich brauche eine Taste vor, eine Taste zurück, und eine Taste die ich mit alt f4 belegt habe. Und diese Taste gibt es nicht, sondern nur vor und zurück.
Ich kann natürlich auch die Rechte Maustaste konfigurieren, hilft halt nix wenn du zu wenig Tasten hast

felix2808vor 33 m

Ja sicher. Aber ich brauche eine Taste vor, eine Taste zurück, und eine …Ja sicher. Aber ich brauche eine Taste vor, eine Taste zurück, und eine Taste die ich mit alt f4 belegt habe. Und diese Taste gibt es nicht, sondern nur vor und zurück. Ich kann natürlich auch die Rechte Maustaste konfigurieren, hilft halt nix wenn du zu wenig Tasten hast


Man kann bei der G900 auf der rechten Seite auch noch zwei Tasten anbringen und frei belegen.
Ob man die Tasten auf der Oberseite auch frei belegen kann, weiß ich gerade nicht.
Also an sich hat man genug Tasten, ob die alle gut erreichbar sind liegt natürlich auch daran, wie gelenkig die eigenen Finger sind.

Der UVP ist allerdings deutlich zu hoch. Hatte mir das Bundle bei MediaMarkt geholt (G910 + G900 + Mauspad). War auch noch teuer genug. Tastatur klingt metallisch nach. Ich weiß noch nicht obs die einzelnen Tasten sind oder ob ein anderes Bauteil zum Schwingen gebracht wird. Frechheit für den Preis. Logitech Support meint nur, dass das normal sei (bei mechanischen Tastaturen).
So ein Geräusch habe ich bei meiner vorherigen FUNC Mecha nicht gehabt...ich schweife ab..

Die G900 ist ein tolle Maus, aber nicht mehr als 60€ (mir) wert.

der_Saschavor 28 m

Die G900 ist ein tolle Maus, aber nicht mehr als 60€ (mir) wert.


Haleluja, Will ja nicht sagen das die grundsätzlich nix taugt. aber für den geforderten Preis - auch im Angebot - vieeeeeel zu teuer. Für die Hälfte (vom Normalpreis) kann man bedenkenlos zuschlagen. für alles über 60€ ist Sie m.E.n. viel zu teuer und hat einfach viel zu viele schwächen (auch qualitativ wie das mausrad)

TeDealzvor 8 h, 11 m

Hatte mir die für 150€ gekauft.... 🙄 Man ärgert sich zwar, aber so ist d …Hatte mir die für 150€ gekauft.... 🙄 Man ärgert sich zwar, aber so ist das immer. Die Maus ist wirklich sehr gut. Sehr präzise und liegt gut in MEINER Hand. Habe sehr viele getestet, aber letzten Endes wurde es die G900.


Jep kann ich zu stimmen. Hatte im Dezember noch die G502 und dann beim Media Markt Bundle zugeschlagen und behalte nun die G900 und habe die G502 auch schon zurückgeschickt. Die G502 ist zwar z.B. passender für die Hand - zumindest denkt man das - aber die G900 war insgesamt einfach gesünder für mein Handgelenk und selbst kabellos ist die mehr als super zum zocken (Overwatch EU SR 4187 z. Z. also dementsprechend kein Geschnatter )

Ein Vergleich zur G403 würde mich interessieren.

Die Logitech G403 kabellos kostet nur 5 Euro mehr. Wie sind die beiden im Vergleich?

Hatte 7 Jahre die G700 bis sie kaputt gegangen ist. Bin dann letztens auf die G602 umgestiegen. Sie ist gut, vor allem die Batterie Laufzeit, jedoch finde ich die Buttons an der Seite ziemlich schwer zu drücken. Das Mausrad ist auch beim scrollen recht ungenau und fühlt sich ziemlich "schwammig" an. Vor allem beim surfen. Bin nicht so 100% zufrieden mit ihr.
Bearbeitet von: "CloudyWolf" 3. Feb

Spegelivor 10 h, 9 m

Ab normal...November hat sie noch mind. Das doppelte gekostet und da hab …Ab normal...November hat sie noch mind. Das doppelte gekostet und da hab ich sie natürlich gekauft -_-



Selber Schuld. Darfst dich aufjeden Fall nicht als MyDealzer betrachten.
TeDealzvor 9 h, 45 m

Hatte mir die für 150€ gekauft.... 🙄 Man ärgert sich zwar, aber so ist d …Hatte mir die für 150€ gekauft.... 🙄 Man ärgert sich zwar, aber so ist das immer. Die Maus ist wirklich sehr gut. Sehr präzise und liegt gut in MEINER Hand. Habe sehr viele getestet, aber letzten Endes wurde es die G900.



Gleiches gilt für dich.
Die maus gab es letztes Jahr schon ein paar Maal um die 80 Euro und viele hier haben sie sich bei dem MM Bundle für effektiv +-50 € gegönnt.
Also jetzt hier rumweinen ist wirklich das Letzte mMn.

Sorry, aber das ist eine richtig gute Maus! Kabellos außer Konkurrenz.

Nutze die Maus seit Monaten und Bekannte auch; kein Mausrad das klappert oder auch keine Tasten die klappern.

Und diese Maus ist auch mehr als 85€ wert, wenn man sie mit anderen Mäusen ernsthaft vergleicht.

Hier ein paar Eckdaten:
- Scrollrad ist variabel einstellbar
- Akku hält bis 1 Woche
- LEDs sind einstellbar
- Hoher DPI wert
- Perfekte Verbindung trotz kabellos
- Für Links- und Rechtshänder nutzbar
- Hohe Verarbeitungsqualität

Zum Mausrad:
Stellt es doch einfach um, wenn ihr das "holprige" Scrollen habt ist doch alles gut, oder nicht?

Meine Frage: welche Maus kann das in Summe noch? Kommt mir bitte nicht mit Razer...

Und Leute, von dem Gedanken dass der Gaming-Bereich günstig ist solltet ihr euch mal verabschieden.


Bearbeitet von: "keinetastatur" 3. Feb

BescheidenerProletvor 3 h, 26 m

Selber Schuld. Darfst dich aufjeden Fall nicht als MyDealzer betrachten. …Selber Schuld. Darfst dich aufjeden Fall nicht als MyDealzer betrachten. Gleiches gilt für dich.Die maus gab es letztes Jahr schon ein paar Maal um die 80 Euro und viele hier haben sie sich bei dem MM Bundle für effektiv +-50 € gegönnt.Also jetzt hier rumweinen ist wirklich das Letzte mMn.

​Ich habe nur gesagt das es ärgerlich ist und außerdem gab es zum Zeitpunkt wo ich es gekauft habe noch kein Angebot.

Kannst dich wo anders so aufspielen.

Ausverkauft oder wie?

Jep, so ist es. Trotzdem noch zu teuer für die magere Ausstattung. Ich wünsche mir da viel eher eine Neuauflage einer G9X mit Pixart 3366. Dann gebe ich 80€ aus.

TeDealz3. Februar

​Ich habe nur gesagt das es ärgerlich ist und außerdem gab es zum Zei …​Ich habe nur gesagt das es ärgerlich ist und außerdem gab es zum Zeitpunkt wo ich es gekauft habe noch kein Angebot. Kannst dich wo anders so aufspielen.



Ist deine Sache wie viel du ausgibst und kann mir ja egal sein. Aber dann im Nachhinein diese Reaktion finde ich unnötig

BescheidenerProletvor 14 h, 15 m

Ist deine Sache wie viel du ausgibst und kann mir ja egal sein. Aber dann …Ist deine Sache wie viel du ausgibst und kann mir ja egal sein. Aber dann im Nachhinein diese Reaktion finde ich unnötig

​Mach dich hier nicht lächerlich.
Wenn man später einen günstigeren Preis entdeckt ist es immer etwas ärgerlich.
Was für eine Reaktion sollte denn sonst kommen?
Zum Glück führt sich nicht jeder "MyDealzer" so auf.

TeDealzvor 12 m

​Mach dich hier nicht lächerlich. Wenn man später einen günstigeren Preis e …​Mach dich hier nicht lächerlich. Wenn man später einen günstigeren Preis entdeckt ist es immer etwas ärgerlich. Was für eine Reaktion sollte denn sonst kommen? Zum Glück führt sich nicht jeder "MyDealzer" so auf.



Klar ist es ärgerlich. Wenn man aber keine 2 Monate warten kann und das Objekt der Begierde unbedingt schon haben will, kauft man es halt teuer ein. Dabei sollte einem bewusst sein, dass es in wenigen Monaten (wie hier der Fall) schon um die Hälfte im Preis gefallen ist. Finde es dann blöd, sowas von sich zu geben. Wenn es einem nicht bewusst war, dass das Produkt im Preis sinkt, ist man wohl selber blöd

BescheidenerProletvor 1 h, 31 m

Klar ist es ärgerlich. Wenn man aber keine 2 Monate warten kann und das …Klar ist es ärgerlich. Wenn man aber keine 2 Monate warten kann und das Objekt der Begierde unbedingt schon haben will, kauft man es halt teuer ein. Dabei sollte einem bewusst sein, dass es in wenigen Monaten (wie hier der Fall) schon um die Hälfte im Preis gefallen ist. Finde es dann blöd, sowas von sich zu geben. Wenn es einem nicht bewusst war, dass das Produkt im Preis sinkt, ist man wohl selber blöd



Und es geht weiter

Natürlich ist es mir bewusst gewesen und nirgends steht, dass es mich überrascht hat.
Eine sehr unnötige Diskussion von dir, aber wenn man sonst nichts zu tun hat.....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text