Logitech G930 kabelloses Gaming Headset für 63,51€ [Amazon.co.uk]
932°Abgelaufen

Logitech G930 kabelloses Gaming Headset für 63,51€ [Amazon.co.uk]

Deal-Jäger 34
Deal-Jäger
eingestellt am 15. Sep 2016heiß seit 15. Sep 2016
Moin.

Auf Amazon.co.uk erhaltet ihr das Logitech G930 Gaming Headset für umgerechnet 63,51€ (53,84 Pfund).


PVG [Geizhals]: 99,99€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten. Zahlt in Pfund, da der Amazon-Wechselkurs sehr schlecht ist.


Bauart: Kopfhörer (Over-Ear) • Bauform: Kopfbügel • Prinzip: geschlossen • Mikrofon: Mikrofonarm • Schnittstelle: Funk digital (12m Reichweite) • Betriebsdauer: 10h (aktiv) • Kabel: nein • Besonderheiten: aktive Geräuschunterdrückung, Surround


Review: gamestar.de/har…tml



34 Kommentare

Soundqualität und Verarbeitung sind m.E. eher auf dem ~35-40€-Niveau, zu dem es schon Warehouse Deals davon gab. Aber hey, man bewertet ja den Lreis, und nicht das Produkt, also...+

delcake

Soundqualität und Verarbeitung sind m.E. eher auf dem ~35-40€-Niveau, zu dem es schon Warehouse Deals davon gab. Aber hey, man bewertet ja den Lreis, und nicht das Produkt, also...+



Sind die Headsets auf dem 35-40 Euro-Niveau dann auch Wireless? Wenn ja, bitte hier posten.
Bearbeitet von: "crema" 15. Sep 2016

cremavor 36 m

Sind die Headsets auf dem 35-40 Euro-Niveau dann auch Wireless? Wenn ja, bitte hier posten.




Ganz ehrlich der Preis ist Hot.. Des Headset definitiv nicht! Ich hatte das Problem dass es andauernd die verbindung verloren hat wenn die Logitech Gaming software gelaufen ist... Habe es dann wieder abgegeben und bin seither mit meinem Hyperx Cloud Kabel-Headset mehr als zufrieden..

Ich habe damals bei dem Warehouse Deal für 40€ zugeschlagen.

Bis jetzt keine Probleme, es drückt und knarzt nichts.

Das Headset wurde schon fast +300 Spielstunden benutzt.


Würde es immer wieder kaufen, auch zu einem höheren Preis.
Bearbeitet von: "LumiNeuz" 15. Sep 2016

Besitze es ebenfalls. Es sitzt bequem, der Sound-, die Verbindung und der Akku sind weitestgehend gut. Jedoch ist das Ding nichts fuer Leute, die ihr Headset auch mal hinfallen lassen. Ein Sturz endet zu 50% mit dem Bruch eines Bügels einer der beiden Ohrmuschelhalterungen. Diesbzgl. Konstruktiv extrem schlecht ausgelegt.

PS: Wuerde es dennoch nochmal kaufen ;-) Für den Preis nämlich konkurrenzlos.

Bearbeitet von: "Qreis" 15. Sep 2016

crema15. September 2016

Sind die Headsets auf dem 35-40 Euro-Niveau dann auch Wireless? Wenn ja, …Sind die Headsets auf dem 35-40 Euro-Niveau dann auch Wireless? Wenn ja, bitte hier posten.Ich hab das gleiche am Sonntag bei amazon.de für 99€ bestellt. Das geht nun zurück und ich bestellt dieses hier. Deswegen vielen Dank für den Deal!


Ja.
11263668-YW5En.jpg

Wie ist das mit Rückversand bei Fehlfunktion und/oder Garantie bei Amazon UK ?

delcake

Ja.



Ok, das ist das gleiche Produkt. Also gibt es keine vergleichbaren Wireless Headsets zu dem Preis?

Top Deal!

Ich hatte mir vor kurzen das Corsair Wireless Headset gekauft, welches idr. 100€ kostet und wohl dem G930 überlegen sein soll. Habe es nach 2 Wochen wieder zurück geschickt, da es nicht besser war als mein 6 Jahre altes Siberia V2 von Steelseries, welche ich damals für schlappe 45€ gekauft habe. Einzig der Tragekomfort war gut.

Habe dann bei MM das HyperX Cloud gekauft(55€) und machen wir uns nichts vor, das sind Welten! Die Klangqualität ist um einiges besser, das Stereo funktioniert besser. Wenn man nicht 100% auf Wireless fixiert ist (ich wusste nicht das es so krasse Klangunterschiede sind) sollte man davon mMn die Finger von lassen. Wenn man nur casual Games und TS macht ist es kein Problem, bei vernünftigen Musikhören hörts dann aber auf.
Bearbeitet von: "Ellenbogenbeuger" 15. Sep 2016

delcake

Ja.



​wow not bad. Einfach mal das gleiche Headset gepostet, oder hast du es ausversehen verwechselt?
Bearbeitet von: "Malle93" 15. Sep 2016

Hier bei mydealz hatte jemand mal gute klangeinstellungen gepostet. Müsste der letzte deal von dem headset gewesen sein.

Gerne kann ich zum feierabend mal meinen laptop checken und die zahlen durchgeben.


Habe es für 42 EUR bei amazon WHD gekauft. War wie neu, keine gebrauchsspuren oder ähnliches.
Bin zufrieden damit, auch wenn es nicht an mein sennheiser momentum rankommt. Aber das war mir sowieso schon bewusst

Habe es Verarbeitung top Akku top. Aber nur gut für den pc auf der ps4 leider zu leise. Für den pc kann ich nur empfehlen.

ich habe die Kabel-Version und kann am Headset nichts aussetzen, ausssser dassdie Ohrmuschelüberzüge der reinste Müll sind. Das fakeleder löst sich in Fetzen auf die dann überall rumliegen, aufm Kopf, Schulter,Tisch,Gästeklo,.... anscheinend hat Logitech einigen Personen neue geschickt zum austauschen (anderes Material), aber naja, ich hab meine einfach ganz abgemacht und hab halt das Schaumstoff auf denOhren, passt auch.

Der Preis ist sicher im Vergleich gut, aber das Produkt leider nicht wert. Musste diese Logitech Headsets, sowohl mit und ohne Kabel, schon zig mal zurückschicken, da alle den Serienfehler mit der fiependen Ton auf einer Seite mit aktiviertem Mikrofon hatten. Die kabellosen Headsets von Logitech haben zudem bei mir ständig die Verbindung verloren, extrem nervig beim Online-Gaming.

Maarsivor 3 h, 0 m

Ganz ehrlich der Preis ist Hot.. Des Headset definitiv nicht! Ich hatte das Problem dass es andauernd die verbindung verloren hat wenn die Logitech Gaming software gelaufen ist... Habe es dann wieder abgegeben und bin seither mit meinem Hyperx Cloud Kabel-Headset mehr als zufrieden..


Tja, wer googelt ist schlauer. Dieses Problem ist bekannt, und liegt/lag an den Energiespareinstellungen der USB Porst von Windows. Wurden diese abgeschaltet, funktionierte alles einwandfrei.

Ich selbst nenne dieses Headset mein eigen und kann mich nicht beklagen.

Für diesen Preis definitiv ein Schnapper und wer keinen Bock mehr auf Kabelsalat hat, dem kann ich ohne Probleme dazu raten. Gerade weil diese Kopfhörer jeglichen Lärm um einen Herum sehr gut abschirmen und man sich dann 100% auf das Spiel konzentrieren kann.

kabellos und gaming in einem satz :-)

Jeder hört anders. Das ist Fakt. Bei der vielfach zitierten "schlechten Klangqualität" kann ich aber nur den Kopf schütteln. Mit ein bisschen Feintuning am EQ spielt das G930 sehr ausgewogen auf. 100€ würde ich dafür auch nicht ausgeben, aber für 60-70€ ist dies eines der besten Headsets, die man für den PC kabellos kaufen kann. Auch das leichte auseinanderbrechen kann ich nicht nachvollziehen. Man muss mit seinen Sachen halt auch ein bisschen vorsichtig umgehen. Das erste G930 ist mir verreckt, weil die USB-Ladebuchse von der Platine abgebrochen ist. Kein Laden mehr möglich - Headset schrott. Alternativen gab und gibt es aber kaum, deshalb wieder das gleiche gekauft.
Bearbeitet von: "Crescender" 15. Sep 2016

hansw0rst2011vor 25 m

Tja, wer googelt ist schlauer. Dieses Problem ist bekannt, und liegt/lag an den Energiespareinstellungen der USB Porst von Windows. Wurden diese abgeschaltet, funktionierte alles einwandfrei.Ich selbst nenne dieses Headset mein eigen und kann mich nicht beklagen.Für diesen Preis definitiv ein Schnapper und wer keinen Bock mehr auf Kabelsalat hat, dem kann ich ohne Probleme dazu raten. Gerade weil diese Kopfhörer jeglichen Lärm um einen Herum sehr gut abschirmen und man sich dann 100% auf das Spiel konzentrieren kann.



google.de/?gw…ssl


Dann zeig mir doch die Lösung... :P Wenns nicht Plug and Play funktioniert kauf ich mir n andres... Eigentlich sollte sich Logitech um das Problem kümmern bzw. Infos dazu geben... Tun sie aber nicht.

lulzsoonmanevor 1 h, 15 m

Der Preis ist sicher im Vergleich gut, aber das Produkt leider nicht wert. Musste diese Logitech Headsets, sowohl mit und ohne Kabel, schon zig mal zurückschicken, da alle den Serienfehler mit der fiependen Ton auf einer Seite mit aktiviertem Mikrofon hatten. Die kabellosen Headsets von Logitech haben zudem bei mir ständig die Verbindung verloren, extrem nervig beim Online-Gaming.


ich und 2 Freunde können dies nicht bestätigen (2 mit Kabel 1 ohne Kabel)

Ich hatte vor meinem Jetzigen G933 ein G930 und kann die insgesamt sehr gute Klangquali bestätigen. Das Problem mit dem nach 10min Energiesparmodus trotz dass Sound übertragen wurde, ist da schon gefixt gewesen und war definitiv ein Treiberproblem. Konnte aber auch durch deaktivieren des "Sleeptimers" in der entsprechenden .xml geändert werden.

Einzig zu bemängeln wäre das etwas dumpfe Mikrofon, dass nicht so ein breites Soundspektrum wie ein normales oder auch billiges Kabelmikrofon hat. Ist aber zu verschmerzen, denn man wird auch so ausreichend gehört.

Preis lauwarm, Produkt cold. Hatte das Teil 2 Jahre und es hat nur Probleme gemacht. Zuerst gab es die ganze Zeit Softwareprobleme und dadurch Verbindungsabbrüche, später entstanden bei dem Ding überall Haarrisse (das Teil ist nunmal fast komplett Plastik) obwohl ich wirklich pfleglich mit meinen Sachen umgehe. Akkulaufzeit ist für den Mülleimer (Replacement Battery kann man nur im USA Logitech Shop kaufen, nicht in EU), der USB Port scheinbar so ausgelutscht, dass man es nicht ohne Unterbrechungen am Kabel betreiben kann. Habe jetzt ein Kingston Cloud2 und die Unterschiede sowohl in Soundqualität als auch in Verarbeitung sind Welten. Überlegt euch also gut, ob es kabellos sein muss.

Zweiter Punkt: Überlegt euch sehr gut, ob ihr Logitech Produkte im Ausland kaufen wollt. Ich glaube zwar, dass sie eine EU weite Garantie haben aber ich kann euch versprechen, dass sie euch durch 20 Reifen springen lassen werden bevor sie euch helfen, grade wenn es ums Ausland geht. Dinge wie das Teil muss zu Logitech UK geschickt werden und Replacement kann nur innerhalb UK verschickt werden oder man muss Hin und/oder Rückversand bezahlen. Hier ein Artikel (ist zwar 3 Jahre alt aber ich hatte dieses Jahr noch dieselben Erfahrungen): tomshardware.de/log…tml

lohnenswert für den Preis - hot

Maarsivor 1 h, 2 m

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=logitech+g930+loses+connectionDann zeig mir doch die Lösung... :P Wenns nicht Plug and Play funktioniert kauf ich mir n andres... Eigentlich sollte sich Logitech um das Problem kümmern bzw. Infos dazu geben... Tun sie aber nicht.



google.de/?gw…ssl


Gleich das zweite Ergebnis. Und wenn ein bisschen Hirn zu viel Voraussetzung ist, dann sollte man überdenken sich so etwas überhaupt zuzulegen.


Die Jugend von heute ist großteils einfach zu bequem & faul - in 386 oder 486 Zeiten hättet ihr dumm aus der Wäsche geguckt.... ;-)

hansw0rst2011

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=logitech+g930+verliert+ständig+verbindung Gleich das zweite Ergebnis. Und wenn ein bisschen Hirn zu viel Voraussetzung ist, dann sollte man überdenken sich so etwas überhaupt zuzulegen.Die Jugend von heute ist großteils einfach zu bequem & faul - in 386 oder 486 Zeiten hättet ihr dumm aus der Wäsche geguckt.... ;-)



​Wie alt bist du denn, Hanswurst?

Ich kaufe ein fertiges Gerät und keine Lösung an der ich noch basteln muss. Diesen Anspruch hab ich. Und wenn das von vornherein nicht klar ist.
Bearbeitet von: "Solaire_of_Astora" 15. Sep 2016

Verfasser Deal-Jäger

Saviorvor 58 m

Preis lauwarm, Produkt cold. Hatte das Teil 2 Jahre und es hat nur Probleme gemacht. Zuerst gab es die ganze Zeit Softwareprobleme und dadurch Verbindungsabbrüche, später entstanden bei dem Ding überall Haarrisse (das Teil ist nunmal fast komplett Plastik) obwohl ich wirklich pfleglich mit meinen Sachen umgehe. Akkulaufzeit ist für den Mülleimer (Replacement Battery kann man nur im USA Logitech Shop kaufen, nicht in EU), der USB Port scheinbar so ausgelutscht, dass man es nicht ohne Unterbrechungen am Kabel betreiben kann. Habe jetzt ein Kingston Cloud2 und die Unterschiede sowohl in Soundqualität als auch in Verarbeitung sind Welten. Überlegt euch also gut, ob es kabellos sein muss.Zweiter Punkt: Überlegt euch sehr gut, ob ihr Logitech Produkte im Ausland kaufen wollt. Ich glaube zwar, dass sie eine EU weite Garantie haben aber ich kann euch versprechen, dass sie euch durch 20 Reifen springen lassen werden bevor sie euch helfen, grade wenn es ums Ausland geht. Dinge wie das Teil muss zu Logitech UK geschickt werden und Replacement kann nur innerhalb UK verschickt werden oder man muss Hin und/oder Rückversand bezahlen. Hier ein Artikel (ist zwar 3 Jahre alt aber ich hatte dieses Jahr noch dieselben Erfahrungen): http://www.tomshardware.de/logitech-garantie-herstellergarantie-gewahrleistung,testberichte-241451.html


Das Headset wird von Amazon.uk verkauft, und da ist nichts weiter zu beachten, der dortige Service entspricht unserem hiesigen Amazon. Die Versandkosten im Falle eines Defekts werden auch vollständig erstattet.

Mit Logitech hat man da überhaupt nichts zu tun.

Und die Problematik Verbindungsabbrüche wurde schon weiter vorn erörtert.

Maarsivor 19 m

Wie alt bist du denn, Hanswurst? Ich kaufe ein fertiges Gerät und keine Lösung an der ich noch basteln muss. Diesen Anspruch hab ich. Und wenn das von vornherein nicht klar ist dann besorg ich mir ein anderes für mich gleichwertiges welches meine Ansprüche erfüllt.


Ich sage ja nicht, dass ich nicht aus anderen Beweggründen kaufe. Aber da es sich hierbei eben hauptsächlich um ein PC-headset handelt und nun mal jeder PC anders konfiguriert ist, ein anderes Betriebssystem nutzt und weiß Gott was installiert ist, kann es eben nun mal sein, dass es nicht immer sofort bei jedem gleich läuft.

Wenn du dir ein PC-Spiel kaufst, nimmst du ja auch billigend in Kauf, dass irgendetwas halt mal nicht so läuft wie man sich das vorstellt.

Und andere Hersteller haben auch so Ihre Problemchen. ;-)

Preis fast hot und Produkt okay bis gut. Bestellung aus dem Ausland macht mich zwecks Garantie etwas skeptisch.
Für Bastler einige Erfahrungen weiter unten.

Hab das Gerät nun ein paar Jahre und bin recht zufrieden damit.
Bisher sind nur zwei Probleme aufgetreten. Die Ohrenpolster verlieren durch das ständige Transportieren langsam ihre Beschichtung. Diese kann man jedoch in der Bucht recht günstig nachkaufen.

Wirklich nervig ist die schlechte Verarbeitung an der Micro USB Buchse (ist das mittlerweile gefixed bei den neueren Versionen?). Die Dinger werden mit der Zeit anscheinend anfällig für Wackelkontakte, sodass man früher oder später in Versuchung kommt, sich das Kabel mit Spannung um den Hals zu wickeln um im Betrieb laden zu können. Ich rieche neue Nominierungen für den Darwin-Award .

Für Bastler: Das ganze lässt sich hervorragend mit einem Mod fixen. Einfach einen neuen Power-Connector mit Magneten bauen.
Der Mod hat das Headset erst richtig gemütlich gemacht.
Ich lass mal den Link des Erfinders hier: alras.de/201…et/
Aufgrund dessen würde ich Leuten mit Lust am Löten zum Kauf eines gebrauchten Headsets mit Wackelkontakt raten.


nachdem ich erst über das G930 abgehatet habe, hatte ich mir dann ein neue SoundBlaster und die Superlux gekauft. Nach 2 Wochen bin ich wieder bei den G930 geladet. Weniger wegen dem Sound, der ist bei g930 schlecht aber beim der SB+Superlux nicht so wesentlich besser wie erwartet. (Der 3D Sound der SB überzeugt mich nicht, vielleicht ist Doom da aber auch das falsche Game) Kabellos ist halt schon nice, obwohl ich zu 50% das Kabel zum Laden drin habe.
Manchmal bin ich einfach aber auch nur Schtizo ... wobei ich auch schon mit dem Gedanken an Sennheiser und Xonar spiele ...

Xeswinoss

Das Headset wird von Amazon.uk verkauft, und da ist nichts weiter zu beachten, der dortige Service entspricht unserem hiesigen Amazon. Die Versandkosten im Falle eines Defekts werden auch vollständig erstattet. Mit Logitech hat man da überhaupt nichts zu tun.Und die Problematik Verbindungsabbrüche wurde schon weiter vorn erörtert.


Hast du den Artikel gelesen? Logitech wird versuchen, dich an den Händler zu verweisen, auch wenn es schon lange aus der Gewährleistungsfrist seitens des Händlers raus ist (auf den Dingern sind 3 Jahren "Garantie"). Zu dem Zeitpunkt redet man mit dem deutschen Logitech. Wenn sie dann endlich akzeptieren, dass sie den Fall selber behandeln müssen und es nicht über den Händler laufen wird, leiten sie dich an Logitech UK weiter, weil DE nicht zuständig ist (wir haben an der Rechnung gesehen, dass ihr Gerät aus UK ist). Da geht das ganze Spiel dann von vorne los. Viel Spaß.

Die Problematik der Verbindungsabbrüche ist weit entfernt von gelöst. Die Lösung funktioniert bei manchen Leuten, bei manchen nicht. Kann man mal ins Logitech Forum gucken und schauen, wieviele Threads es seit Jahren über das Thema gibt. Wenn die Lösung so einfach wäre, könnte Logitech auch einfach seine Software fixen.

Leute, ihr redet bei dieser Ersparnis echt über eine im Zweifel etwas aufwändigere Abwicklung im Garantiefall? was ist nur aus den Mydealzern geworden... 

Bearbeitet von: "crema" 15. Sep 2016

Ich muss leider auch sagen : Deal hot Headset schrott

für den preis super

Abgelaufen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text