Logitech G9x Laser Mouse für 40€ *UPDATE*
Abgelaufen

Logitech G9x Laser Mouse für 40€ *UPDATE*

Admin 29
eingestellt am 12. Apr 2012
Update 1

Ich habe gerade gesehen, dass ich schon echt lange nicht mehr über die Maus geschrieben habe. Wer Interesse hat, wird momentan massenhaft bei den Warehousedeals fündig:



  • Ursprünglicher Artikel vom 26.04.2010:


Und mal wieder ein cooles Angebot von Logitech.


Blemished Box bedeutet, dass die Verpackung eine Macke oder einen Druckfehler hat, es gibt aber volle Garantie und auch sonst ist die Maus selber vollkommen unversehrt.


Die G9x ist die Weiterentwicklung der Logitech G9 (Idealopreis: 56€4,5 Sterne) und verfügt über mehr dpi, eine bessere Abtastgeschwindigkeit und kommt mit noch schnelleren Bewegungen klar. Vom Gehäuse her sind die Mäuse identisch.


So wie es sich für eine Logitech Maus gehört, gibt es auch mal wieder Bestnoten in den Test- (Durchschnittsnote 1,9) und Erfahrungsberichten (4,5 Amazon Sterne).


559352.jpg


Die Maus kommt mit 2 verschiedenen Oberschalen, wodurch man letztendlich 3 verschiedene Mausformen hat, trotzdem ist dies wohl der größte Kritikpunkt, denn einigen ist die Maus zu klein. Einigen ist die Mausradtaste etwas zu hart (ungünstig, wenn man in Spielen auch noch Mausrad nach rechts oder links drücken belegt hat) und die Daumentaste zu weit vorne. Sonst gibt es aber eigentlich nur durchweg Lob. Sei es die sehr gute Verarbeitung, die auf der Maus speicherbaren Profile (z.B. verschiedene Sensitivitäten für unterschiedliche Games) oder die guten Gleiteigenschaften. Auch die Logitech G9x verfügt aber das MicroGear-Scrollrad, wodurch man zwischen einem “reibungsfreien”-Modi (z.B. um durch sehr lange Dokumente zu scrollen) und dem normalen Mausrad umschalten kann. Der Umschalter befindet sich bei der G9x unter der Maus.


Wer sich von seiner guten alten MX518 trennen will, sollte sich die Logitech G9x auf jeden Fall mal genauer zu Gemüte führen.


Technische Daten:


Laser-Maus mit MicroGear-Scrollrad – Auflösung 5000dpi, einstellbar bis 200dpi – LED-Anzeige mit individueller Farbeinstellung für die aktuelle Auflösung und das Profil – mit austauschbarer Griffschale, inklusive XL- und Präzisionsgriff – anpassbares Gewichtsmagazin bis zu 28g – Onboard-Speicher für 5 Spielprofile

Zusätzliche Info

Gruppen

29 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

die sieht nicht schlecht aus

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

wer eine größere Maus zu einem ähnlichem Preis sucht sollte sich die roccat kone max mal ansehen... ich hab noch den angeblich so instabilen vorgänger (nicht max) und bin hochzufrieden weil absolut fehlerfrei (XP 32)

amazon.de/Roc…8-1

Für Gamer mit "großen" Händen find ich sie leider unbrauchbar... mir persönlich is das Teil zu klein. Dann doch lieber die G500 oder die MX518

Wer sich von seiner guten alten MX518 trennen will, sollte sich die Logitech G9x auf jeden Fall mal genauer zu Gemüte führen.

Mich von dieser Maus trennen ?!? Niemals. Stolzer Nutzer seit mindestens 4 Jahren und bis auf den Button als Alternative zu Alt-Tab funktioniert sie einwandfrei.


Passt auf dass ihr die Ware bekommt. Meine Vater hat da mal eine bestellt und die Maus kam nicht und er musste sich das Geld über zig Mails zurückholen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich kann die Roccat Kone Max wie Constantin oben schon schreibt auch wärmstens empfehlen für große Hände.
Einziges "manko" ist das schwergängige Mausrad. Der druckpunkt ist etwas zu hart aber man gewöhnt sich daran.
P.S. läuft bei mir unter Vista 64 HP ohne Probleme.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Hey, wie wär's mal mit einer Liste von *linkshänderkompatiblen* Mäusen?

Mir fällt da zunächst die Cherry Ergo-Shark L ein, die zwar fantastisch geformt war, aber leider nach einem halben Jahr zerbröselt ist (Wackelkontakt am Ladekabel, Funkempfänger zerstört). Seitdem hab ich die Microsoft Bluetooth Mouse 5000, die aber seit kurzem auch ein paar Macken hat (verhält sich manchmal sehr "träge" trotz Reinigung, nach kurzem Pusten auf den Sensor tut sie wieder; Scrollrad wird schwergängig).

Die MX518 sieht ziemlich cool aus (ich mag die kugelgelagerten Scrollräder), aber die Zusatztasten scheinen für Linkshänder dämlich zu liegen. Kann dazu jemand etwas berichten, oder gibt es noch bessere Empfehlungen?

Wunderbar, die Tage eh bereits nach dem günstigsten Kurs gesucht - jetzt genau das richtige. Wer braucht schon hübsche Kartons, wenn die Garantie weiterhin auf die Hardware gegeben wird - bei der Qualität des Logitech-Support, könnten sie mir auch die Maus in ner Papiertüte liefern.

Mir sind in unter einem Jahr zwei MX 518 kaputt gegangen, sowas gabs vorher noch nie. Allerdings ist Service von Logi absolut vorbildlich.



Daniel: Für Gamer mit “großen” Händen find ich sie leider unbrauchbar… mir persönlich is das Teil zu klein. Dann doch lieber die G500 oder die MX518



das kann ich so nicht stehen lassen. gamer mit großen händen, die die maus nur mit den fingerspitzen führen ("fingergrip") sollten diese in erwägung ziehen. vorteil bei dieser maus für mich: weil die daumentasten weiter hinten liegen kann ich mit der griffhaltung endlich die vordere daumentaste drücken ohne umzugreifen. nachteilig finde ich wie im artikel erwähnt die sehr schwer zu drückende mittlere maustaste und für meinen geschmack könnte das rad eine knackigere rasterung haben.

Also ich kann auch nur sagen das die MX518 ein Super Gamer-Maus ist nutze sie schon ewig und sehe keinen Grund zu wechseln. Bei Amazon bekommt man sie mittlerweile recht günstig. Die neue Mäuse kosten ja fast doppelt so viel...

hem... komisch ich hab meine maus schon so etwa 12 jahre...weiß noch genau, dass sie 5DM gekostet hat und mich aus einer sonderpostenkiste angrinste...

man muss sich mit mäusen ja echt verwöhnen können....

@Nuke
ich glaube du solltest mal eine neuere testen
oder du bist kein "hardcore-gamer", der auf diversen luxus leicht verzichten kann.

als linkshänder-maus fällt die kone defintiv raus :P

Hatte schon beide Mäuse, nutze jetzt die G9x.
Das Mausrad (klick) geht bei beiden etwas zu schwer. Zum zocken nicht ideal!

Das Gehäuse der Mäuse ist ausserdem nicht das gleiche!

Die rauhe Schale ist identisch bei beiden.

Die XL-Schale mit der Daumenablage ist bei der G9 allerdings gummiert, bei der G9x ist diese nur lackiert!

Die Haptik ist bei der G9 daher besser (mein Empfinden), bringt aber das bekannte Logitech Problem mit sich, dass sich die gummierung irgendwann auflöst.


Dennoch kann ich die G9x nur empfehlen. Ich habe mittelgroße Hände und nutze die XL-Schale.

Nachtrag:

Komisch warum die XL-Schale auf dem Bild schwarz mit rotem Logitech Symbol ist.
Meine lackierte XL-Schale ist dunkel-silber mit schwarzem Logitech Symbol.

Weiß jemand mehr?

Interessierte sollten evtl. vor dem Kauf die Maus in einem Elektroladen ausprobieren. Ein Kumpel hat diese und mir persönlich gefällt sie von der Ergonomie her überhaupt nicht. Für mich liegt diese relativ unbequem in der Hand. Technisch und qualitativ gibt es an der Maus definitv nichts auszusetzen und auch der Preis ist meiner Meinung nach gerechtfertigt. Derzeit nutze ich die G500, welche meine bisher beste Maus ist, welche ich mir angeschafft habe.

Apropos Logitech, heut gab es die Harmony 515 bei play.com für nur 17,99 GBP (ca. 21,- €). Hätt ich echt gerne gehabt, inzwischen ausverkauft :-(
Der Haken: Technik-Produkte werden nur nach UK versendet; weiß jemand, warum das so ist?

Gibts aktuell noch irgendwelche Logitech.com Gutscheine?
Kostenloser Versand zieht ja leider erst ab 60EUR

Sieht sehr gut aus die Maus. Ist diese auch für Leute mit großen Händen bzw. langen Fingern geeignet?

Gruß
Tom

@ Zitat:
Der Haken: Technik-Produkte werden nur nach UK versendet; weiß jemand, warum das so ist?

@ Antwort:
Das ist bei den meisten Technik-Sales-Angeboten in England so - habe das letzten Monat mit einem Paar Lautsprecher, einem BluRay Player und einer Endstufe gehabt. Die Bestände sind Sonderlieferungen von Herstellern die teilweise die Vorgabe "only UK" geben - damit keine EU Händler das Zeug in Ihrem Land zu horrenden Preisen verscherbeln. Bei der Box war der Preis 75% unter dem deutschen UvP.....jeder Händler hätte sie die Hände gerieben und das Teil in D für nur 15% billiger angeboten. Desweiteren ist der Versand und potentielle Reklamationen im EU Versand eklig.

Diese Versandblockade bemerke ich meistens nur bei Schnäppchen und daher ist das wohl eher Schutz vor Regionalenmärkten > gemäß BWL sind z.B Logitech UK und Logitech D auf dem Papier Konkurrenten......niemand soll im Gewässer des anderen Wildern.

Gruss Alan

Mensch, meine ist jetzt fast 10 Jahre alt! Ich dachte schon ich bin der einzige, der den Maus-hype nicht versteht

Grüße



Nuke: hem… komisch ich hab meine maus schon so etwa 12 jahre…weiß noch genau, dass sie 5DM gekostet hat und mich aus einer sonderpostenkiste angrinste…man muss sich mit mäusen ja echt verwöhnen können….

Avatar
Anonymer Benutzer


Hannes: Mensch, meine ist jetzt fast 10 Jahre alt! Ich dachte schon ich bin der einzige, der den Maus-hype nicht versteht Grüße


ich musste mir leider eine neue kaufen, weil meine gute alte maus den geist aufgegeben hat:

tcocd.de/Pic…tml

ich hab mir diese hier gekauft: amazon.de/Raz…2TG

und kann keine vorteil zu meiner guten alten maus erkennen (beim spielen)!

jetzt funktioniert meine neue maus bei cs nicht mehr: zieht aus unerkenntlichen gründen bei 1.6 "plötzlich" nach (neuinstallation von steam, dem Betriebssystem, Treibern etc. hat nichts geholfen - manchmal ging es dann kurzzeitig wieder, hielt aber meist nicht lange an!
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Die grösse der Hand ist eher unerheblich bei dieser Maus, ansonsten wäre ich bei über 2 Metern wohl kaum so zufireden mit der G9x und ich verwende sogar die kleinere, raue und schwarze Schale. Was wesentlich wichtiger ist, ist wie man die Maus bedient. Macht man es wie ich nur mit den Fingerspitzen, dann ist das die ideale Maus. Bevorzugt man aber eher, dass die ganze Maus in der Hand liegt könnte ich mir schon vorstellen, dass es hier relativ grosse Probleme geben kann.

Fazit für mich : Die ideale Maus für eine Fingertipbedienung

Avatar
Anonymer Benutzer

Also mit so wenigen Tasten ist das Teil bei mir schon vor Jahren als Gaming-Maus gleich ausgeschieden. Da nützen die ach so tollen DPI auch nichts.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Weiß jemand momentan eine günstige kleine Wireless Maus?
Habe neulich die Logitech V550 Nano für 20€ erstanden. Finde die Maus richtig gut, wobei ich auf das "Superscrollen" (wie heißt das noch?) verzichten könnte.
Leider ist die Maus von meiner besseren Hälfte in Beschlag genommen. Jetzt suche ich noch eine für mich....

Avatar
Anonymer Benutzer

Hat einer von euch die Maus bestellt ??

Hat es jemanden schon gekriegt ??

Habe sie bestellt und leider habe ich als Zahlungsweise die Bankabbuchung angegeben, weil ich meine KK nicht dabei hatte.

Wie lange dauert so eine Lieferung ??

Danke schon mal

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Verfasser Admin

~ 14 Tage (steht auch dabei)

Avatar
Anonymer Benutzer

Sorry, wenn ich jetzt hier rumspamme, aber Logitech ist der letzte Drecksladen.

Das Geld ist jetzt schon seit über eine Woche von mein Konto angebucht worden, aber der Bestellstatus ändert sich nicht.

Auch ein Anruf bei denen bringt keine neuen Informationen, da die Bestellungen bei denen über ein Outsource eCommerce Dienstelle abgewickelt wird.

Es kann nicht sein, daß mir das Geld abgebucht wird und die Ware nicht losgeschickt wird. Bin echt von Logitech enttäuscht.

Lieber MyDealz Team, stellt in Zukunft solche Angebote die Direkt von Logitech stammen nicht mehr bei euch rein, tut eure Besucher den gefallen, damit sie nicht auf solche unseriöser Läden wie Logitech reinfallen.

Eure Seite ist viel zu Cool um solche Angebote zu verbreiten.

Ansonsten könnt ihr weiter so machen wie bisher.

Danke für alles

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Nun muss ich hier auch mal antworten.

Ich habe die Maus auch bestellt (30.4) und am 4.5 wurde das Geld vom Girokonto abgebucht.

Nun ist leider keine Maus gekommen und anscheinend kann dieser Betreiber mein Geld nicht mehr finden. Es wurde von mir nun verlangt, Kontoauszüge hinzuschicken und das nicht nur von der Buchung selber, sondern den ganzen Zeitraum bis jetzt. Vermutlich möchte man nun überprüfen, ob ich die Buchung nicht storniert habe.

Puhh.. sowas habe ich auch noch nie erlebt. Ich meine, kann ja auch mal was passieren, aber das wirkt doch recht unprofessionell muss ich sagen. Ich habe nun mal sehr ausgegraute Jpgs hingeschickt, mal schauen was die nun sagen.

Warten wir mal ab.

Also, logitech ist das letzte.

Meine Maus ist letzte woche angekommen und ansonsten ist alles in ordnung.

Bei logitech direkt werde ich aber nie wieder was bestellen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text