Logitech Harmony Companion Fernbedienung (inkl. Hub)
377°Abgelaufen

Logitech Harmony Companion Fernbedienung (inkl. Hub)

79€90,74€-13%Amazon Angebote
26
eingestellt am 15. JunBearbeitet von:"Joshude"
Moin!

Gerade bei Amazon gesehen, dass es die Logitech Harmony Companion inkl. Hub für 79€ gibt. WHD Zustand "Sehr gut" gibts für 71,56€, da hab ich zugeschlagen.
Vergleichspreis lt. Idealo für den ersten Shop, der einigermaßen seriös aussieht sind 90,74€ inkl. Versand bei Computeruniverse.
Konnte bisher nicht viele Deals zu der Kombination finden, einen ausm Letzten Jahr wo das Set 85€ gekostet hat. Verlinke ich mal, da gibts in den Kommentaren auch noch ein paar Infos:
mydealz.de/dea…679

Ich verlinke einfach mal das Video aus dem besagten Deal:

Noch eins in Deutsch:




Das ganze ist Alexa-Kompatibel und so lassen sich viele Aktionen vereinfachen.
Eine Integration in ioBroker (Und FHem etc?) sollte problemlos gehen.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

26 Kommentare
Cool... kommt genau zur richtigen Zeit. Danke!
Dank dem aktuellen Alexa Skill ist der Hub richtig interessant... jetzt funktioniert endlich der Befehl "Alexa, Fernseher an"
Davor musste man immer noch "mit Harmony" an die Befehle ran hängen, das war fast etwas nervig
Schade, dass es die Fernbedienung nicht einzeln gibt. Den Hub habe ich schon.
Hot - habe schon darauf gewartet! Habe auch den Warehouse Deal für 71 jetzt mitgenommen
Mein Preiwecker bei Idealo steht bei 69€... Also 10€ weniger bitte 😁
zoeckvor 45 m

Dank dem aktuellen Alexa Skill ist der Hub richtig interessant... jetzt …Dank dem aktuellen Alexa Skill ist der Hub richtig interessant... jetzt funktioniert endlich der Befehl "Alexa, Fernseher an" Davor musste man immer noch "mit Harmony" an die Befehle ran hängen, das war fast etwas nervig


Hallo, ...wie heißt denn der Skill ?
frautrixivor 5 m

Hallo, ...wie heißt denn der Skill ?


Harmony. Der alte heißt jetzt Harmony 2 ter hub oder so.
Hat jemand eine Übersicht über die ganzen möglichen Befehle bitte. Wie schalte ich alles aus?
frautrixivor 17 m

Hallo, ...wie heißt denn der Skill ?


Das ist der Harmony Skill mit dem Blauen Logo:
amazon.de/Log…X3/

Der "alte" heißt nun "Harmony - Zweiter Hub" und hat ein rotes Logo!
stefan_efvor 59 m

Schade, dass es die Fernbedienung nicht einzeln gibt. Den Hub habe ich …Schade, dass es die Fernbedienung nicht einzeln gibt. Den Hub habe ich schon.


Die Harmony Smart Control Add-On ist einzeln zu bekommen und quasi genau dazu gedacht wenn man schon einen Hub hat. Allerdings bietet diese nicht die Licht und Steckdosen Tasten, ansonsten ist sie sehr ähnlich.
Lässt sich damit auch die Fernbedienung meines Amazon Fire Sticks ersetzen?
jnfvor 15 m

Die Harmony Smart Control Add-On ist einzeln zu bekommen und quasi genau …Die Harmony Smart Control Add-On ist einzeln zu bekommen und quasi genau dazu gedacht wenn man schon einen Hub hat. Allerdings bietet diese nicht die Licht und Steckdosen Tasten, ansonsten ist sie sehr ähnlich.


Danke, aber die ist auch nicht mehr zu bekommen.
Verfasser
DaliJonesvor 5 m

Lässt sich damit auch die Fernbedienung meines Amazon Fire Sticks ersetzen?


Hier gibts eine Kompatibilitätsliste: support.myharmony.com/de-…ity
Nach der Liste: Ja, geht. Es sollten rein theoretisch ALLE IR-Fernbedienungen gehen. Gibt es kein fertiges Preset von Logitech kann man sich ein eigenes bauen
stefan_efvor 4 m

Danke, aber die ist auch nicht mehr zu bekommen.


Aus dem Ausland schon noch. Hab jetzt die Tage erst eine über ebay aus den USA gekauft
jnfvor 8 m

Aus dem Ausland schon noch. Hab jetzt die Tage erst eine über ebay aus den …Aus dem Ausland schon noch. Hab jetzt die Tage erst eine über ebay aus den USA gekauft


Danke für den Hinweis. Was hast du bezahlt? Allein der Versand kostet da doch schon immer ein Vermögen.
Schade das zum teil vorhandene Harmony Fernbedienungen nicht mit dem Hub funktionieren Bei mir wäre es die 650 gewesen die ich gern angelernt hätte...

...technisch sollte diese doch ohne weiteres mit dem Hub funktionieren. Die per IR geschickten Signale verteilt doch gerade der Hub, für mich nur Geldmacherei und drängen zur Elite bzw. 950...die aber ein heiden Geld kosten.

Der Companion fehlen zudem wertige Features, wie z.B. ein Display mit angegliederten Funktionstasten. Auch noch weiteres aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Schade Logitech.
Bearbeitet von: "Mateo84" 15. Jun
DaliJonesvor 1 h, 9 m

Lässt sich damit auch die Fernbedienung meines Amazon Fire Sticks ersetzen?


Japp, genau dafür habe ich es auch genutzt. Aktuell wird nun allerdings dass remote der Nvidia shield TV damit ersetzt... Geht also problemlos mit BT Geräten
Bearbeitet von: "Squall40" 15. Jun
Mateo84vor 40 m

Schade das zum teil vorhandene Harmony Fernbedienungen nicht mit dem Hub …Schade das zum teil vorhandene Harmony Fernbedienungen nicht mit dem Hub funktionieren Bei mir wäre es die 650 gewesen die ich gern angelernt hätte......technisch sollte diese doch ohne weiteres mit dem Hub funktionieren. Die per IR geschickten Signale verteilt doch gerade der Hub, für mich nur Geldmacherei und drängen zur Elite bzw. 950...die aber ein heiden Geld kosten.Der Companion fehlen zudem wertige Features, wie z.B. ein Display mit angegliederten Funktionstasten. Auch noch weiteres aber das würde hier den Rahmen sprengen.Schade Logitech.


Die Kommunikation mit dem Hub erfolgt per Funk, nicht per IR. Sämtliche Alt-Harmonys ohne Funkchip sind damit ausgeschlossen. Die vor dem Hub veröffentlichte Harmony Touch geht auch nur deswegen, weil dort der Funkchip hardwaremäßig schon da war und nur noch per Firmwareupdate aktiviert werden musste.
Verfasser
mich22vor 16 m

Die Kommunikation mit dem Hub erfolgt per Funk, nicht per IR.


Witzig (oder eher... doof), dass der HUB dann keine Funkgeräte steuern kann, sondern nur IR, BT und was weiß ich.
stefan_efvor 1 h, 34 m

Danke für den Hinweis. Was hast du bezahlt? Allein der Versand kostet da …Danke für den Hinweis. Was hast du bezahlt? Allein der Versand kostet da doch schon immer ein Vermögen.


35$ inkl. Versand
mich22vor 20 m

Die Kommunikation mit dem Hub erfolgt per Funk, nicht per IR. Sämtliche …Die Kommunikation mit dem Hub erfolgt per Funk, nicht per IR. Sämtliche Alt-Harmonys ohne Funkchip sind damit ausgeschlossen. Die vor dem Hub veröffentlichte Harmony Touch geht auch nur deswegen, weil dort der Funkchip hardwaremäßig schon da war und nur noch per Firmwareupdate aktiviert werden musste.


Bin mir nicht sicher ob das zutrifft was du schreibst.

17655863-X9Vam.jpg
Mal davon abgesehen das dem Hub noch ein Mini IR Blaster beiliegt, um gerade auch mit schwer erreichbaren IR Schnittstellen kommunizieren zu können, wäre es mMn technisch ein leichtes gewesen (falls der Blaster nur senden können sollte ) eine ordentliche "zwei Wege" IR Funktion in den Hub zu integrieren.

Also bleibt es bei meiner Aussage das ich es sehr bedauerlich finde, das "alte" Harmonys, die qualitativ im Hinblick auf Funktionsumfang und Haptik sogar besser sind, nicht zum Hub zuzulassen. Geldmacherei...
Joshudevor 28 m

Witzig (oder eher... doof), dass der HUB dann keine Funkgeräte steuern …Witzig (oder eher... doof), dass der HUB dann keine Funkgeräte steuern kann, sondern nur IR, BT und was weiß ich.


BT und WLAN sind doch Funkstandards
Zigbee wäre noch interessant, aber dafür gibt es ja spezielle Umsetzer. Dass die ganzen proprietären RF Systeme für Funksteckdosen, Garage Tor und Co nicht unterstützt werden, finde ich nachvollziehbar.


Mateo84vor 24 m

Bin mir nicht sicher ob das zutrifft was du schreibst.[Bild] Mal davon …Bin mir nicht sicher ob das zutrifft was du schreibst.[Bild] Mal davon abgesehen das dem Hub noch ein Mini IR Blaster beiliegt, um gerade auch mit schwer erreichbaren IR Schnittstellen kommunizieren zu können, wäre es mMn technisch ein leichtes gewesen (falls der Blaster nur senden können sollte ) eine ordentliche "zwei Wege" IR Funktion in den Hub zu integrieren.Also bleibt es bei meiner Aussage das ich es sehr bedauerlich finde, das "alte" Harmonys, die qualitativ im Hinblick auf Funktionsumfang und Haptik sogar besser sind, nicht zum Hub zuzulassen. Geldmacherei...


Der Hub hat meines Wissens nach keinen IR Eingang. Der Hub selbst, wie auch die Blaster sind lediglich IR Sender. Da ist nichts mit "mal eben integrieren".
Verfasser
m0rphUvor 1 m

BT und WLAN sind doch Funkstandards


Schlaumeier Ich rede von 433mhz
m0rphUvor 10 m

BT und WLAN sind doch Funkstandards Zigbee wäre noch interessant, aber …BT und WLAN sind doch Funkstandards Zigbee wäre noch interessant, aber dafür gibt es ja spezielle Umsetzer. Dass die ganzen proprietären RF Systeme für Funksteckdosen, Garage Tor und Co nicht unterstützt werden, finde ich nachvollziehbar.Der Hub hat meines Wissens nach keinen IR Eingang. Der Hub selbst, wie auch die Blaster sind lediglich IR Sender. Da ist nichts mit "mal eben integrieren".


Seh ich anders, sorry. Ein Hub voll zu pumpen mit BT, WLAN und...eingeschräntem IR....macht für mich wenig Sinn.

Logitech kann ich aber unter Betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten nachvollziehen, muss es aber nicht befürworten.

Und warum genau soll es denn nicht möglich sein einen IR Eingang in den Hub zu integrieren? Wir sprechen von keiner Raketenwissenschaft...
Mateo84vor 3 h, 52 m

Seh ich anders, sorry. Ein Hub voll zu pumpen mit BT, WLAN …Seh ich anders, sorry. Ein Hub voll zu pumpen mit BT, WLAN und...eingeschräntem IR....macht für mich wenig Sinn. Logitech kann ich aber unter Betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten nachvollziehen, muss es aber nicht befürworten.Und warum genau soll es denn nicht möglich sein einen IR Eingang in den Hub zu integrieren? Wir sprechen von keiner Raketenwissenschaft...


Nein, aber von einer eingeschränkten Funktionalität. Der Hub kann gemeinsam mit den zu steuernden Geräten in einem Schrank verschwinden. Die Verbindung zum Hub per Infrarot ist einer Funkverbindung klar unterlegen, weil genau das dann nicht mehr funktioniert. Der Blaster liegt übrigens für genau dieses Szenario bei, um das Infrarotsignal aus dem Schrank heraus zum Fernseher zu bekommen. Mal ganz davon abgesehen, dass man entweder ein komplett eigenes IR-Protokoll für die Kommunikation Fernbedienung-Hub entwickeln hätte müssen, oder man in Kauf nehmen müsste, dass inkonsistente Zustände entstehen, weil der Hub einen IR-Befehl nicht mitbekommt, das gesteuerte Gerät aber schon. Ein Beispiel: Die Aktion Radio ist aktiv. Ich schalte per IR-Fernbedienung um auf die Aktion Fernsehen. Der Fernseher geht an, der Hub bekommt die Umschaltung nicht mit. Über die App schalte ich später alles aus. Da der Hub glaubt, der Fernseher sei aus, bleibt er an.

Infrarotkommunikation zwischen Fernbedienung und Hub wäre fehleranfälliger Mist.
Nebenbei bemerkt: Die Kommunikation zwischen Hub und Fernbedienung mit Display ist bidirektional. Der Hub muss der Fernbedienung mitteilen, welche Aktion aktiv ist. Sonst wäre der Aktionswechsel per App, Alexa, zweiter Fernbedienung ein Problem. IR-Fernbedienungen können nur senden, nicht empfangen.
Joshudevor 4 h, 55 m

Witzig (oder eher... doof), dass der HUB dann keine Funkgeräte steuern …Witzig (oder eher... doof), dass der HUB dann keine Funkgeräte steuern kann, sondern nur IR, BT und was weiß ich.

Ich bin mir nicht sicher, ob bekannt ist, auf welcher Frequenz der Hub funkt. Ich vermute mal, nicht 433 MHz.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text