Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Logitech Harmony Elite Touchscreen Fernbedienung mit Hub und App für 141,76€ inkl. Versandkosten
355° Abgelaufen

Logitech Harmony Elite Touchscreen Fernbedienung mit Hub und App für 141,76€ inkl. Versandkosten

141,76€174,99€-19%Amazon.es Angebote
15
eingestellt am 6. SepBearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei AmazonES erhaltet ihr gerade folgendes Angebot:

Logitech Harmony Elite Touchscreen Fernbedienung mit Hub und App für 141,76€ inkl. Versandkosten

Für den Kauf bitte einfach mit den deutschen Log-In Daten einloggen und mit Kreditkarte oder SEPA Lastschrift bezahlen.

Tipp: Häufig erfolgt der Versand trotzdem durch Amazon Deutschland.

PVG: 174,99€

1430488.jpg
1430488.jpg
1430488.jpg
1430488.jpg
1430488.jpg
  • One-touch-bedienung: Die Logitech Harmony Elite Fernbedienung ermöglicht einfaches Umschalten auf den Lieblingssender zwischen Gaming-Sessions
  • Benutzerdefinierte Aktionen: Mit dieser Universalfernbedienung lassen sich unbegrenzt viele mittels Berührung oder zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgelöste Aktionen für Gruppen von Geräten erstellen
  • Flexibelle Universelle Steuerung: Die Harmony Elite Fernbedienung ermöglicht einfaches Zugreifen auf das Harmony Hub und die unkomplizierte App sowie die automatische Suche nach Geräten
  • Mit dieser intelligenten Fernbedienung können Sie gängige Heimautomatisierungsgeräte wie Lampen, Türschlösser und Thermostate steuern. Bedienen Sie ihre Geräte je nach Bedarf oder legen Sie einen Zeitplan fest
  • Die Logitech Harmony Elite ermöglicht uneingeschränkten Zugriff auf Amazon Alexa zum Einschalten des Fernsehers, Auswählen Ihrer Lieblingssender oder Starten von Aktionen über Harmony Hub und App

Diese Universalfernbedienung ist viel mehr als eine einfache TV-Fernbedienung. Tatsächlich kann sie viele gängige über Bluetooth oder WLAN verbundene Smart-Home-Geräte steuern. Bedienen Sie beliebte HausautomatisieRungsgeräte wie Lampen, Türschlösser und Thermostate. Sie können ihre Geräte je nach Bedarf oder über einen Zeitplan steuern, etwa die Jalousien morgens öffnen, die Haustür entriegeln, wenn Sie zu Hause ankommen, oder das Licht dimmen, wenn ein Film beginnt. Diese intelligente Fernbedienung bietet außerdem vollständigen Zugriff auf Amazon Alexa zum Einschalten des Fernsehers, Suchen nach Kanälen und Lieblingssendungen oder Starten von Funktionen mit Harmony Hub und App.
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
echt empfehlenswertes teil, wenn ihr mehrere Fernbedienungen habt. eure frau/Freundin wird es euch danken. das Ding kann schön mehrere "Optionen" einprogrammieren. man kann dem Kind einen namen geben und drückt dann auf dem touch screen bloss noch auf das gewünschte Szenarium. schon schaltet sich zb. Fernseher ein, wählt den korrekten eingang, schaltet den av-r dazu ein, den fire tv stick und man kann direkt loslegen, ohne einen finger krumm zu machen.

habs ursprünglich erst gekauft, weil ich dachte, dass ich einfach diverse Fernbedienungen damit quasi ersetze, aber dass es sogar die Arbeit des Inputs auswählen abnimmt, find ich wirklich überragend

hab dran: tv, sky, avr, fire tv und pc über HDMI. alles ohne murren. bei sky muss man die eingabeverzögerung (glaube das war diese option) etwas regulieren, da er sonst manchmal einen befehl zwei mal ausführt. In diversen foren hab ich in kürzester zeit etwas dazu finden können, was auch geholfen hat!
hatte das ding auch mal. finds nur bescheuert dass man nur triggern kann. wenn du das szenario kino wählst kannst nicht den tv abschalten ohne dass alles andere ausgeht. wer braucht sowas? und nicht mal alexa mach lauter funzt richtig.
Orkan.Axis06.09.2019 16:02

hatte das ding auch mal. finds nur bescheuert dass man nur triggern kann. …hatte das ding auch mal. finds nur bescheuert dass man nur triggern kann. wenn du das szenario kino wählst kannst nicht den tv abschalten ohne dass alles andere ausgeht. wer braucht sowas? und nicht mal alexa mach lauter funzt richtig.


Selbstverständlich ist das möglich. Ruf beim Harmony Support an und die geben dir den “aus“ Befehl für den Fernseher frei. Diesen musst du dann nur noch in die Kino Routine einbauen. Alternativ kannst du natürlich auch den “aus“ Befehl als eigenen Befehl anlernen und ihn dann einfügen.
Bearbeitet von: "Pabus" 6. Sep
Was tatsächlich etwas störend an der Fernbedienung ist, ist das die Verzögerung (gerade beim ersten Tastendruck) doch relativ hoch ist. Ansonsten ein tolles Stück Technik
Bearbeitet von: "Pabus" 6. Sep
Orkan.Axis06.09.2019 16:02

hatte das ding auch mal. finds nur bescheuert dass man nur triggern kann. …hatte das ding auch mal. finds nur bescheuert dass man nur triggern kann. wenn du das szenario kino wählst kannst nicht den tv abschalten ohne dass alles andere ausgeht. wer braucht sowas?


Dann hast Du das Konzept nicht mal im Ansatz verstanden. Wenn Du im Szenario "Kino" bist mit TV, dann gibt es keinen Grund, den TV auszuschalten. Du schaltest einfach auf ein anderes Szenario, zB."Musik". Alle dort benötigten Geräte bleiben an (z.B. AV-Receiver), nicht benötigte Geräte (zB TV) TV geht aus.
Oder, falls dein Szenario "Kino" mit Beamer ist, geht der TV dabei erst gar nicht mit an. Und es gibt ein zusätzliches Szenario "TV", bei dem der Beamer aus ist, die Leinwand hochgefahren und der TV an.
Orkan.Axis06.09.2019 16:02

hatte das ding auch mal. finds nur bescheuert dass man nur triggern kann. …hatte das ding auch mal. finds nur bescheuert dass man nur triggern kann. wenn du das szenario kino wählst kannst nicht den tv abschalten ohne dass alles andere ausgeht. wer braucht sowas? und nicht mal alexa mach lauter funzt richtig.


Du hast bei dir sicherlich auch noch HDMI-CEC am TV und am AVR etc. eingeschaltet. Da ist es klar, dass alles ausgeht, sobald der tv ausgeht. Der TV schickt dann nämlich an alle per HDMI angeschlossenen Geräte den ausschaltbefehl und steht damit in direktem Konflikt mit der Harmony. Schalte HDMI-CEC überall aus und schon wird die Harmony es so steuern, wie du es selbst in der harmony Konfiguration festlegst.
Pabus06.09.2019 16:20

Was tatsächlich etwas störend an der Fernbedienung ist, ist das die V …Was tatsächlich etwas störend an der Fernbedienung ist, ist das die Verzögerung (gerade beim ersten Tastendruck) doch relativ hoch ist. Ansonsten ein tolles Stück Technik


Guck dir mal die Companion an. Weniger Tasten und kein Touchscreen. Dafür aber ewige Batterielaufzeit und kaum spürbare Verzögerung. Kannst du auch nachträglich an deinem Hub anbinden und den Hub der Companion verkaufen.
m0rphU06.09.2019 19:01

Guck dir mal die Companion an. Weniger Tasten und kein Touchscreen. Dafür …Guck dir mal die Companion an. Weniger Tasten und kein Touchscreen. Dafür aber ewige Batterielaufzeit und kaum spürbare Verzögerung. Kannst du auch nachträglich an deinem Hub anbinden und den Hub der Companion verkaufen.


Habe tatsächlich damals den hub mit der Companion (bzw. der Vorgänger: Smart Control) gekauft. Wie du sagt definitiv die bessere Fernbedienung. Den Touchscreen braucht finde ich kein Mensch. Problem ist allerdings, was ich auch wirklich eine Frechheit finde, dass man nicht zwei non Touch Fernbedienung mit einem hub betreiben kann. Als ich mich dann vor kurzem endlich mit dem Hue System eingedeckt habe und herausgefunden habe, dass dieses nur mit einer touch Fernbedienung bedienbar ist, musste einfach die Elite (bzw. die 950) her. Nervt mich selber, dass ich das ganze nicht aufgrund dieser sinnlosen Restriktionen boykottieren kann
Pabus06.09.2019 19:10

Habe tatsächlich damals den hub mit der Companion (bzw. der Vorgänger: S …Habe tatsächlich damals den hub mit der Companion (bzw. der Vorgänger: Smart Control) gekauft. Wie du sagt definitiv die bessere Fernbedienung. Den Touchscreen braucht finde ich kein Mensch. Problem ist allerdings, was ich auch wirklich eine Frechheit finde, dass man nicht zwei non Touch Fernbedienung mit einem hub betreiben kann. Als ich mich dann vor kurzem endlich mit dem Hue System eingedeckt habe und herausgefunden habe, dass dieses nur mit einer touch Fernbedienung bedienbar ist, musste einfach die Elite (bzw. die 950) her. Nervt mich selber, dass ich das ganze nicht aufgrund dieser sinnlosen Restriktionen boykottieren kann


Die Companion hat Smart Home Tasten.
m0rphU06.09.2019 19:11

Die Companion hat Smart Home Tasten.


Hab’s gerade mal kurz in Foren überflogen. Mit der Companion kann man tatsächlich die Hue Lampen steuern (inklusive Szenen)? Bei meiner damaligen Recherche muss ich das übersehen haben.
Bearbeitet von: "Pabus" 6. Sep
winterschnitzel06.09.2019 15:38

echt empfehlenswertes teil, wenn ihr mehrere Fernbedienungen habt. eure …echt empfehlenswertes teil, wenn ihr mehrere Fernbedienungen habt. eure frau/Freundin wird es euch danken. das Ding kann schön mehrere "Optionen" einprogrammieren. man kann dem Kind einen namen geben und drückt dann auf dem touch screen bloss noch auf das gewünschte Szenarium. schon schaltet sich zb. Fernseher ein, wählt den korrekten eingang, schaltet den av-r dazu ein, den fire tv stick und man kann direkt loslegen, ohne einen finger krumm zu machen.habs ursprünglich erst gekauft, weil ich dachte, dass ich einfach diverse Fernbedienungen damit quasi ersetze, aber dass es sogar die Arbeit des Inputs auswählen abnimmt, find ich wirklich überragend hab dran: tv, sky, avr, fire tv und pc über HDMI. alles ohne murren. bei sky muss man die eingabeverzögerung (glaube das war diese option) etwas regulieren, da er sonst manchmal einen befehl zwei mal ausführt. In diversen foren hab ich in kürzester zeit etwas dazu finden können, was auch geholfen hat!


In Zeiten von Auto Sync und Alexa ein überflüssiges Produkt.
Doualex06.09.2019 20:49

In Zeiten von Auto Sync und Alexa ein überflüssiges Produkt.


Das halte ich für Unfug. Hab’s mal mit Siri probiert, hat mir überhaupt nicht gefallen. Ne Fernbedienung bleibt für mich aktuell einfach noch besser als ein Sprachbefehl.
winterschnitzel06.09.2019 21:01

Das halte ich für Unfug. Hab’s mal mit Siri probiert, hat mir überhaupt nic …Das halte ich für Unfug. Hab’s mal mit Siri probiert, hat mir überhaupt nicht gefallen. Ne Fernbedienung bleibt für mich aktuell einfach noch besser als ein Sprachbefehl.


Tja, dann machst du was falsch. Aber wenn jemand gleich mit “Unfug” bei anderer Meinung um die Ecke kommt, hat sich der Austausch für mich eh erledigt.
Doualex06.09.2019 21:10

Tja, dann machst du was falsch. Aber wenn jemand gleich mit “Unfug” bei and …Tja, dann machst du was falsch. Aber wenn jemand gleich mit “Unfug” bei anderer Meinung um die Ecke kommt, hat sich der Austausch für mich eh erledigt.


Entschuldigung? Wer fängt denn an mit „das Produkt ist überflüssig“? Gute Nacht
Doualex06.09.2019 20:49

In Zeiten von Auto Sync und Alexa ein überflüssiges Produkt.


Wenn du deine privaten Gespräche im Haushalt ins Netz legen willst, gerne!
Es gibt aber noch genug "normale" denkende Menschen die sich kein Dauermikrofon ins Haus legen.
Wenn du nicht weißt wovon ich rede, dann solltest du wohl mal besser um dein schönes Alexa System informieren bevor du so etwas in dein Haushalt einbindest.

Ich gebe meine Elite definitiv nicht für eine Sprachbedienung her.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text