Logitech Harmony Hub für 59,-€ versandkostenfrei [Mediamarkt]
1324°Abgelaufen

Logitech Harmony Hub für 59,-€ versandkostenfrei [Mediamarkt]

59€78€-24%Media Markt Angebote
52
eingestellt am 7. Apr
Ihr erhaltet beim Mediamarkt folgendes Angebot...

►Logitech Harmony Hub für 59,-€ versandkostenfrei

Idealopreis: 78,-€

  • Hersteller
  • Logitech
  • Produkttyp
  • Universal-Fernbedienung, WiFi-Fernbedienung, Bluetooth-Fernbedienung
  • Serie
  • Logitech Harmony
  • Design
  • LCD
  • nein
  • Gehäusematerial
  • Kunststoff
  • Gehäuseoberfläche
  • glänzend
  • Design
  • modern
  • Farbe
  • schwarz
  • Kompatibilität
  • Funktion
  • App-Steuerung
  • Unterstützte Geräte
  • Audiosystem, CD-Player, iPhone, iPod, Spielekonsole, Videorecorder, DVD-Player, Blu-ray-Player, MacBook, Mediaplayer
  • Ausstattung
  • Smart Hub
  • kompatibel mit Hersteller
  • Sony
  • Übertragung
  • Übertragungsart
  • WiFi, Bluetooth, infrarot
  • Betrieb
  • Systemvoraussetzung
  • iOS, Android
  • Abmessungen und Lieferumfang
  • Lieferumfang
  • Infrarot-Mini-Sender, USB-Kabel, Netzteil, Bedienungsanleitung
  • Abmessungen
  • 128 x 105 x 254 mm
  • Gewicht
  • 111 g
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gebannt
Der preis ist top aber das teil ist ätzend. Habe nie etwas benutzerunfreundlicheres in der hand gehabt als das teil.
Ging nach einem tag zurück zum Saturn. Habe jetzt nen broadlink rm pro + und happy damit
also ich finde das Teil sehr Nutzerfreundlich. Alles selbsterklärend, sofern ein wenig technisches Verständnis vorhanden ist. Volle Kaufempfehlung 🏼
Wer den Hub nicht 100% per Alexa bedienen will, sollte imho ein paar € mehr investieren und auf das nächste Angebot mit der Harmony Companion warten. Das ist eine klassische Fernbedienung mit Knopfbatterie (kein ständig leerer akku wie bei denen mit Touchscreen) und die gibt es ausschließlich mit Hub (doof, wenn man nur nachrüsten will).
Bearbeitet von: "m0rphU" 7. Apr
Kibar_Feyzovor 4 m

Mich hat es verrückt gemacht.Fernbedienungen angeblich erfolgreich …Mich hat es verrückt gemacht.Fernbedienungen angeblich erfolgreich angelernt so wie man muss usw. Funzt aber nicht. Egal was ich gemacht habe. Habe stundenlang probiert und mir auch tutorials usw im Internet reingezogen. War kurz davor es zu verbrennen. Also weg damit und broadlink gekauft. Und der ist wirklich super. Alles super easy. Einfach toll. Mir kommt nix mehr von Logitech Harmony ins haus


Ich wette auf bedienerfehler. Ich Steuer alles darüber und hatte nie Probleme. Anfangs ist man etwas erschlagen von den Einstellungen aber wenn man den Dreh raus hat geht alles
52 Kommentare
Hub is hot! 🔥
Gebannt
Der preis ist top aber das teil ist ätzend. Habe nie etwas benutzerunfreundlicheres in der hand gehabt als das teil.
Ging nach einem tag zurück zum Saturn. Habe jetzt nen broadlink rm pro + und happy damit
also ich finde das Teil sehr Nutzerfreundlich. Alles selbsterklärend, sofern ein wenig technisches Verständnis vorhanden ist. Volle Kaufempfehlung 🏼
Na du machst mir Hoffnung
Gebannt
chrthenvor 4 m

also ich finde das Teil sehr Nutzerfreundlich. Alles selbsterklärend, …also ich finde das Teil sehr Nutzerfreundlich. Alles selbsterklärend, sofern ein wenig technisches Verständnis vorhanden ist. Volle Kaufempfehlung 🏼


Mich hat es verrückt gemacht.
Fernbedienungen angeblich erfolgreich angelernt so wie man muss usw. Funzt aber nicht. Egal was ich gemacht habe. Habe stundenlang probiert und mir auch tutorials usw im Internet reingezogen. War kurz davor es zu verbrennen. Also weg damit und broadlink gekauft. Und der ist wirklich super. Alles super easy. Einfach toll.
Mir kommt nix mehr von Logitech Harmony ins haus
Wer den Hub nicht 100% per Alexa bedienen will, sollte imho ein paar € mehr investieren und auf das nächste Angebot mit der Harmony Companion warten. Das ist eine klassische Fernbedienung mit Knopfbatterie (kein ständig leerer akku wie bei denen mit Touchscreen) und die gibt es ausschließlich mit Hub (doof, wenn man nur nachrüsten will).
Bearbeitet von: "m0rphU" 7. Apr
burn it Bitch
Kibar_Feyzovor 4 m

Mich hat es verrückt gemacht.Fernbedienungen angeblich erfolgreich …Mich hat es verrückt gemacht.Fernbedienungen angeblich erfolgreich angelernt so wie man muss usw. Funzt aber nicht. Egal was ich gemacht habe. Habe stundenlang probiert und mir auch tutorials usw im Internet reingezogen. War kurz davor es zu verbrennen. Also weg damit und broadlink gekauft. Und der ist wirklich super. Alles super easy. Einfach toll. Mir kommt nix mehr von Logitech Harmony ins haus


Ich wette auf bedienerfehler. Ich Steuer alles darüber und hatte nie Probleme. Anfangs ist man etwas erschlagen von den Einstellungen aber wenn man den Dreh raus hat geht alles
Kibar_Feyzovor 5 m

Mich hat es verrückt gemacht.Fernbedienungen angeblich erfolgreich …Mich hat es verrückt gemacht.Fernbedienungen angeblich erfolgreich angelernt so wie man muss usw. Funzt aber nicht. Egal was ich gemacht habe. Habe stundenlang probiert und mir auch tutorials usw im Internet reingezogen. War kurz davor es zu verbrennen. Also weg damit und broadlink gekauft. Und der ist wirklich super. Alles super easy. Einfach toll. Mir kommt nix mehr von Logitech Harmony ins haus



Eine Harmony muss man in 99% der Standardfälle nicht anlernen. Einfach Geräte aus der Datenbank auswählen, Aktionen erstellen und fertig. Danach kann man dann natürlich noch unzählige Einstellungen anpassen und sonst alles optimieren.
Lediglich Bluetooth scheint ab und zu rumzuzicken.
Habe das Teil jetzt schon seit gut 3 Jahren. Und finde es super. TV und AV Receiver über IR, KODi über BT und Alexa über Netzwerk. Recht problemlos eingerichtet und Läuft. Was doof ist das man bei der Alexa Steuerung immer "... mit Harmony" nach legen muß.
Kibar_Feyzovor 45 m

Der preis ist top aber das teil ist ätzend. Habe nie etwas …Der preis ist top aber das teil ist ätzend. Habe nie etwas benutzerunfreundlicheres in der hand gehabt als das teil.Ging nach einem tag zurück zum Saturn. Habe jetzt nen broadlink rm pro + und happy damit


Dickes Merci, für den Tipp!
Hab mich gerade mal in das Thema m pro+ quer gelesen . . . weil ich eine Alternative zur doch eher durchwachsenen Harmony gesucht habe.
Bingo, gefunden!
Thx a lot!
Gebannt
m0rphUvor 33 m

Eine Harmony muss man in 99% der Standardfälle nicht anlernen. Einfach …Eine Harmony muss man in 99% der Standardfälle nicht anlernen. Einfach Geräte aus der Datenbank auswählen, Aktionen erstellen und fertig. Danach kann man dann natürlich noch unzählige Einstellungen anpassen und sonst alles optimieren.Lediglich Bluetooth scheint ab und zu rumzuzicken.


Mein tv, die soundbase und mein 1&1 iptv receiver mussten angelernt werden da sie nicht in der Datenbank waren. Nur die fire tv fb musste das nicht. Aber obwohl ich das wie beschrieben gemacht habe hat die fire tv box nicht auf die Befehle reagiert
Gebannt
hier_klickenvor 13 m

Dickes Merci, für den Tipp!Hab mich gerade mal in das Thema m pro+ quer …Dickes Merci, für den Tipp!Hab mich gerade mal in das Thema m pro+ quer gelesen . . . weil ich eine Alternative zur doch eher durchwachsenen Harmony gesucht habe.Bingo, gefunden!Thx a lot!


Gern geschehen. Ich liebe das teil. Nutze es mit meinem Google home. Die Bedienung ist mega easy und die Einrichtung auch. Ich steuere damit meinen tv, iptv receiver, soundbase und meine Deckenleuchte.
Es Kostet auch nur nen Bruchteil vom harmony hub. Meine hat mich bei lightinthebox inkl Versand und Versicherung nur 18,40€ gekostet. War nach genau 2 Wochen bei mir

Kleiner tipp falls du deine Geräte auch mit nem google home steuern möchtest.
Im Moment können nur lampen die ne fb haben direkt mit dem Google home per Sprache bedient werden. Bei allem anderen wie tv, receiver usw funktioniert das erst wenn du nach dem anlernen Szenen erstellt hast.
Dabei spielt es keine Rolle ob du nur einen Befehl per szene einstellst oder direkt mehrere

Einen deutschen alexa skill gibt es noch nicht dafür
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 7. Apr
Also ich hab die Elite mit Hub seit gut 4 Monaten im Einsatz ohne Probleme. Geräte konnten aus der DB hinzugefügt werden und wurden in den Aktivitäten eingefügt. Alles super funktioniert. Und da ist es querbeet was Hersteller angeht. Gigablue, Samsung, Fire Tv, Denon, Canton, Philips Hue!
Kann nicht ganz nachvollziehen wenn man sagt es ist nicht benutzerfreundlich. Aber ist halt auch immer sehr subjektiv.
Versandkosten entfallen bei mir nicht. Mach ich was falsch ?
Bearbeitet von: "89flow" 7. Apr
Kann man vorab checken, ob seine Geräte in der Datenbank sind?
Kibar_Feyzovor 54 m

Gern geschehen. Ich liebe das teil. Nutze es mit meinem Google home. Die …Gern geschehen. Ich liebe das teil. Nutze es mit meinem Google home. Die Bedienung ist mega easy und die Einrichtung auch. Ich steuere damit meinen tv, iptv receiver, soundbase und meine Deckenleuchte. Es Kostet auch nur nen Bruchteil vom harmony hub. Meine hat mich bei lightinthebox inkl Versand und Versicherung nur 18,40€ gekostet. War nach genau 2 Wochen bei mirKleiner tipp falls du deine Geräte auch mit nem google home steuern möchtest.Im Moment können nur lampen die ne fb haben direkt mit dem Google home per Sprache bedient werden. Bei allem anderen wie tv, receiver usw funktioniert das erst wenn du nach dem anlernen Szenen erstellt hast.Dabei spielt es keine Rolle ob du nur einen Befehl per szene einstellst oder direkt mehrereEinen deutschen alexa skill gibt es noch nicht dafür


Nein, ich bin mit Alexa unterwegs . . . Wie Mädels müssen ja zusammenhalten...
Hab zwar auch noch eine Google Home und das Fernsehdinges dazu, ist aber noch original verpackt. Wollte es mal gegeneinander testen, aber irgendwas hat mich in der Funktion gegenüber Alexa gestört, weiß aber gerade nicht mehr was!?
Blondine u know...
Jedenfalls habe ich es deswegen gar nicht erst ausgepackt.
Müsste ich mal verkaufen, fällt mir dabei ein.
Schon wieder danke!
Gebannt
hier_klickenvor 8 m

Nein, ich bin mit Alexa unterwegs . . . Wie Mädels müssen ja z …Nein, ich bin mit Alexa unterwegs . . . Wie Mädels müssen ja zusammenhalten... ;)Hab zwar auch noch eine Google Home und das Fernsehdinges dazu, ist aber noch original verpackt. Wollte es mal gegeneinander testen, aber irgendwas hat mich in der Funktion gegenüber Alexa gestört, weiß aber gerade nicht mehr was!?Blondine u know... Jedenfalls habe ich es deswegen gar nicht erst ausgepackt.Müsste ich mal verkaufen, fällt mir dabei ein.Schon wieder danke!


In Verbindung mit alexa wird es wie schon erwähnt nicht klappen weil es keinen skill in Deutschland gibt. Könnte aber bald kommen. In England, USA gibt's den n skill ja bereits. Bis dahin müsstest du es via Smartphone odr Tablet steuern. Oder halt xen Google home nehmen
Kibar_Feyzovor 1 h, 56 m

Der preis ist top aber das teil ist ätzend. Habe nie etwas …Der preis ist top aber das teil ist ätzend. Habe nie etwas benutzerunfreundlicheres in der hand gehabt als das teil.Ging nach einem tag zurück zum Saturn. Habe jetzt nen broadlink rm pro + und happy damit



Kann ich nur bestätigen. Hab beim Companion Deal zugeschlagen und ehrlich gesagt ist das Teil eine große Katastrophe. Die App(s) sind unausgereift. Manches geht nur am Desktop, manches nur Mobil, die Menüführung ist katastrophal.

Das Teil funktioniert zwar, auch mit openHab, aber Freude kommt beim Konfigurieren wirklich nicht auf. Außerdem kommt das Teil nicht recht mit allen IR Frequenzen klar. So ist der Ilife saugroboter zwar sogar in der Datenbank, aber kann weder gesteuert noch manuell angelernt werden.

Wollte eigentlich einen zweiten nachordern, aber hatte wirklich mehr Flexibilität erwartet. Denn die Idee ist genial. Ich werde wohl auch lieber mit dem Broadlink weiter arbeiten. Ist der eigentlich auch auf die Cloud beschränkt oder kann den auch noch nutzen, wenn der Hersteller meint, es lohnt sich nicht mehr?
Gebannt
XXBrainvor 6 m

Kann ich nur bestätigen. Hab beim Companion Deal zugeschlagen und ehrlich …Kann ich nur bestätigen. Hab beim Companion Deal zugeschlagen und ehrlich gesagt ist das Teil eine große Katastrophe. Die App(s) sind unausgereift. Manches geht nur am Desktop, manches nur Mobil, die Menüführung ist katastrophal.Das Teil funktioniert zwar, auch mit openHab, aber Freude kommt beim Konfigurieren wirklich nicht auf. Außerdem kommt das Teil nicht recht mit allen IR Frequenzen klar. So ist der Ilife saugroboter zwar sogar in der Datenbank, aber kann weder gesteuert noch manuell angelernt werden.Wollte eigentlich einen zweiten nachordern, aber hatte wirklich mehr Flexibilität erwartet. Denn die Idee ist genial. Ich werde wohl auch lieber mit dem Broadlink weiter arbeiten. Ist der eigentlich auch auf die Cloud beschränkt oder kann den auch noch nutzen, wenn der Hersteller meint, es lohnt sich nicht mehr?


Was meinst du mit *es lohnt sich nicht mehr*?
m0rphUvor 1 h, 56 m

Wer den Hub nicht 100% per Alexa bedienen will, sollte imho ein paar € m …Wer den Hub nicht 100% per Alexa bedienen will, sollte imho ein paar € mehr investieren und auf das nächste Angebot mit der Harmony Companion warten. Das ist eine klassische Fernbedienung mit Knopfbatterie (kein ständig leerer akku wie bei denen mit Touchscreen) und die gibt es ausschließlich mit Hub (doof, wenn man nur nachrüsten will).



Dazu muss man dann aber auch wissen, das die Companion maximal 8 Geräte erlaubt, weil Logitech meint, das sie hier den Funktionsumfang künstlich begrenzen zu müssen. Außerdem sind die SmartHome-Tasten auf der Companion nicht frei belegbar. Nicht untersützte Geräte kann man dort nicht unterbringen. Hue Gedöns geht aber.
Kibar_Feyzovor 3 m

Was meinst du mit *es lohnt sich nicht mehr*?


Wenn Logitech die Server abschaltet, weil sich diese Geräte nicht mehr gewinnbringend veräußern lassen, hat man zu Hause Elektroschrott stehen. Denn ohne die Logitech-Cloud ist eine Konfiguration wohl unmgölich.
Gebannt
XXBrainvor 21 m

Wenn Logitech die Server abschaltet, weil sich diese Geräte nicht mehr …Wenn Logitech die Server abschaltet, weil sich diese Geräte nicht mehr gewinnbringend veräußern lassen, hat man zu Hause Elektroschrott stehen. Denn ohne die Logitech-Cloud ist eine Konfiguration wohl unmgölich.


Das kann und wird irgendwann auf jeden Fall passieren. So wie bei vielen anderen logitech Produkten. Dann ist das teil nur noch ein Stück elektroschrott
bnuvor 2 h, 24 m

burn it Bitch


? Verbrenne es Schlampe?
Kibar_Feyzovor 1 h, 0 m

In Verbindung mit alexa wird es wie schon erwähnt nicht klappen weil es …In Verbindung mit alexa wird es wie schon erwähnt nicht klappen weil es keinen skill in Deutschland gibt. Könnte aber bald kommen. In England, USA gibt's den n skill ja bereits. Bis dahin müsstest du es via Smartphone odr Tablet steuern. Oder halt xen Google home nehmen



Habe den erwähnten Hub zwar nicht, würde ihn aber ebenso wie den Harmony-Hub per Iobroker ansteuern. Dann geht es auch mit Alexa Stand am Anfang auch etwas auf Kriegsfuß mit dem Logitech-Hub, hab aber meinen Frieden damit geschlossen. Die Ultimate-FB ist auch gut, muss nur zu oft geladen werden.
Danke auf jeden Fall für den Tipp, ich wollte mein Setup sowieso erweitern und nehme wohl statt zweitem Harmony-Hub nun wohl Deine Variante. Die Möglichkeit, Funksteckdosen zu steuern geht bekanntermaßen bei Harmony-Hub nur mit ein IR-RF-Bridge.
Nick_Namelessvor 1 h, 34 m

Kann man vorab checken, ob seine Geräte in der Datenbank sind?


Ja kann man.
Mir kommt der Deal von Amazon neulich grad noch günstiger vor. Nur 10 Euro mehr für die Fernbedienung ist schon sehr nett.

Ich muss auch sagen, dass ich die Bedienung extrem umständlich finde. Nicht schwierig, es dürfte auch nicht mein Fehler sein, da ja alles so klappt wie ich will, sondern einfach nur viel umständlicher als es sein müsste. Gefühlt haben sie die Software auf der das ganze basiert irgendwann Ende der 90er entwickelt und dann nix mehr daran gemacht. Wenn aber erstmal alles läuft, dann läuft es perfekt.
XXBrainvor 1 h, 31 m

Dazu muss man dann aber auch wissen, das die Companion maximal 8 Geräte …Dazu muss man dann aber auch wissen, das die Companion maximal 8 Geräte erlaubt, weil Logitech meint, das sie hier den Funktionsumfang künstlich begrenzen zu müssen. Außerdem sind die SmartHome-Tasten auf der Companion nicht frei belegbar. Nicht untersützte Geräte kann man dort nicht unterbringen. Hue Gedöns geht aber.


Guter Hinweis! Aber kann der Hub alleine nicht auch nur 8 Geräte?
Die 15 Geräte gibt es meines Wissens nur in Verbindung mit einer Touchscreen Fernbedienung.
Kann ich das Teil auch ohne zugehörige Fernbedienung nutzen und nur als Einzelgerät via App über Smartphone steuern?
m0rphUvor 4 h, 9 m

Eine Harmony muss man in 99% der Standardfälle nicht anlernen. Einfach …Eine Harmony muss man in 99% der Standardfälle nicht anlernen. Einfach Geräte aus der Datenbank auswählen, Aktionen erstellen und fertig. Danach kann man dann natürlich noch unzählige Einstellungen anpassen und sonst alles optimieren.Lediglich Bluetooth scheint ab und zu rumzuzicken.


99% ??? Weder mein Beamer noch noch mein 10 Jahre alter Verstärker sind bei Logitech bekannt. Und der sat reciever Von xoro ist zwar bekannt, aber anderes Modell, werden nur die rudimentären Funktionen unterstützt .... Ein Beamer, ein Verstärker, ein Sat reciever, ich musste alles von Hand anlegen, mega mühsam, 99% sieht anders aus ...
Kibar_Feyzovor 4 h, 29 m

Der preis ist top aber das teil ist ätzend. Habe nie etwas …Der preis ist top aber das teil ist ätzend. Habe nie etwas benutzerunfreundlicheres in der hand gehabt als das teil.Ging nach einem tag zurück zum Saturn. Habe jetzt nen broadlink rm pro + und happy damit


Echt? Hab 3,43 Minuten fürs einrichten gebraucht.
bstylevor 7 h, 7 m

? Verbrenne es Schlampe?


genau das !
XXBrainvor 9 h, 52 m

.... So ist der Ilife saugroboter zwar sogar in der Datenbank, aber kann ….... So ist der Ilife saugroboter zwar sogar in der Datenbank, aber kann weder gesteuert noch manuell angelernt werden...


Der baugleiche Medion geht bri mir problemlos.
Was macht Ihr nur alle? Wenn jemals etwas gut funktioniert hat, dann die Logitech Fernbedienungen. Die Datenbank ist fast allumfassend, die Software inzwischen auch intuitiv, also absolut empfehlenswert. Ich nutze seit über 10 Jahren eine Logitech und bin inzwischen bei der Elite angelangt. Angefangen hat alles mit einer 555 und ich war immer sehr zufrieden.
Jede andere Universalfernbedienung macht mich dagegen wahnsinnig...
Bearbeitet von: "Bernardo66" 8. Apr
Kann ich auch einen 2. HUB im gleichen WLAN betreiben?
Sollte funktionieren, da man beim Setup einen Namen vergeben muss und es in der App auch einen Menüpunkt "Hub wechseln" gibt.
latemvor 1 h, 16 m

Kann ich auch einen 2. HUB im gleichen WLAN betreiben?


Natürlich. Bei mir läuft eine Harmony Ultimate inkl. Hub und eine Harmony Elite inkl. Hub im gleichen WLAN. Aber pro Hub ist immer nur eine einzige Hauptfernbedienung möglich. Man kann allerdings noch eine „Nebenfernbedinung“, z.B. Companion oder Smart Control, mit dem Hub pairen.

Mit diesem Hub lassen sich die IR-FBs Harmony Touch, Harmony Ultimate One und die Harmony 950 pairen, und man erhält die jeweilige volle Geräteunterstützung wie beim Elite- und Ultimate-Setup.
Bearbeitet von: "Westlicht" 8. Apr
Braucht man um den TV über Alexa zu steuern auch die Fernbedienung oder reicht der Harmony Hub alleine auch aus?
Nightcrawlervor 15 m

Braucht man um den TV über Alexa zu steuern auch die Fernbedienung oder …Braucht man um den TV über Alexa zu steuern auch die Fernbedienung oder reicht der Harmony Hub alleine auch aus?


Hub ist ausreichend
TeitesMarsvor 3 m

Hub ist ausreichend


Ok danke! Muss der hub dann in der Nähe des TV‘s stehen zur Steuerung oder wird er direkt an den TV angeschlossen?
Kibar_Feyzovor 15 h, 42 m

Mein tv, die soundbase und mein 1&1 iptv receiver mussten angelernt werden …Mein tv, die soundbase und mein 1&1 iptv receiver mussten angelernt werden da sie nicht in der Datenbank waren. Nur die fire tv fb musste das nicht. Aber obwohl ich das wie beschrieben gemacht habe hat die fire tv box nicht auf die Befehle reagiert


Weil du die Fernbedienung danach synchronisieren musst, damit die Befehle nicht nur im hub sind, sondern auch mit den von dir ausgesuchten Tasten der Fernbedienung verknüpft sind.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text