Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Logitech K400 Plus Wireless Touch Tastatur DE weiß [Amazon Prime]
1160° Abgelaufen

Logitech K400 Plus Wireless Touch Tastatur DE weiß [Amazon Prime]

19,99€27,80€-28%Amazon Angebote
50
eingestellt am 13. Jul
Bei Amazon bekommt ihr gerade die Logitech K400 Plus Wireless Touch Tastatur für 19,99€ inkl. Versand.

PVG liegt bei 28€.

Technische Daten:
  • Verbindungstyp: Logitech Unifying-Protokoll (2,4 GHz)
  • Sondertasten: Stumm, Leiser, Lauter
  • Verbindung / Ein/Aus: Ein-/Ausschalter
  • Infos zur Batterie: 2 AA
  • Batterielebensdauer (nicht wiederaufladbar): Bis zu 18 Monate
  • Lebensdauer der Tasten: bis zu 5 Millionen Anschläge
  • Tippgeräusch: innerhalb von 55 dBA für alle Tasten
  • Kabellose Reichweite: 10 m (33 Fuß)
  • Systemvoraussetzungen: Windows® 7, Windows 8, Windows 10 oder höher, Android™ 5.0 oder höher, Chrome OS, USB-Anschluss
  • Abmessungen (HxBxT): 139,9 x 354,3 x 23,5 mm
  • Gewicht: 380 g (mit Batterien)

Lieferumfang:
  • Wireless Touch Keyboard
  • Unifying-Empfänger
  • 2 Batterien vom Typ AA (bereits eingelegt)
  • Bedienungsanleitung

Zusätzliche Info
Hier umso wichtiger: Aktualisiert euren Dongle bevor ihr die Tastatur nutzt:
-> heise.de/ct/…tml
Das geht NUR mit diesem Tool, unabhängig davon was Bedienungsanleitung und Herstellersoftware sagen.

Da die Tastatur auch nach FW-Update noch eine RCE-Lücke hat, ist sie nicht in sicherheitskritischen Umgebungen einsetzbar.
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
dealfriek13.07.2019 04:13

Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei …Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei schreiben da die Tasten dermaßen eng stehen.


Kommt vor, wenn man dicke Wurstfinger hat .....
dealfriek13.07.2019 04:13

Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei …Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei schreiben da die Tasten dermaßen eng stehen.


Erklärt deinen nutzernamen
dealfriek13.07.2019 04:13

Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei …Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei schreiben da die Tasten dermaßen eng stehen.


Kann ich nicht bestätigen. Ich habe die Tastatur seit nem Jahr im Einsatz, damit ich den PC von der Couch aus bedienen kann und es klappt super.
50 Kommentare
Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei schreiben da die Tasten dermaßen eng stehen. Und Nein, ich habe keine Wurstfinger!(mad)
Bearbeitet von: "dealfriek" 14. Jul
dealfriek13.07.2019 04:13

Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei …Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei schreiben da die Tasten dermaßen eng stehen.


Kommt vor, wenn man dicke Wurstfinger hat .....
Angreifbar sind die Funktastaturen nur für Angreifer die physischen Zugriff auf das Keyboard haben. Wie oft passiert das im mydealzer Wohnzimmer?
Habe mehrer im Einsatz. Top für den preis. läuft fast überall Windows,android sogar am webos halbwegs vernünftig. Für 20 euronen mit annehmbaren touchpad was will man mehr
dealfriek13.07.2019 04:13

Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei …Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei schreiben da die Tasten dermaßen eng stehen.


Kann ich nicht bestätigen. Ich habe die Tastatur seit nem Jahr im Einsatz, damit ich den PC von der Couch aus bedienen kann und es klappt super.
Mirc7513.07.2019 09:01

Angreifbar sind die Funktastaturen nur für Angreifer die physischen …Angreifbar sind die Funktastaturen nur für Angreifer die physischen Zugriff auf das Keyboard haben. Wie oft passiert das im mydealzer Wohnzimmer?



Ich hab den Artikel anders verstanden. Angreifbar nur, wenn jemand kurz Zugriff auf den Unifying Empfänger hat, danach dann aber beliebig lange und beliebig oft. Und Tastatureingaben mitlesen oder irgendwelche Tastaturkommandos an den Rechner schicken finde ich ziemlich uncool.
Solange Logitech die Sicherheitslücke nicht schließt (und es klingt so, als wenn sie nicht alle schließen würden) ist es für mich ein NoGo über eine Unifyingtastatur sensible Eingaben zu tätigen.

Logitech hat beeindruckend gezeigt, wie viel sicherer Kabelverbindungen doch sind.
klappt, aber ich suche noch immer etwas besser bedienbares fuer die couch, was nicht direkt das ganze wohnzimmer einnimmt.denn die daumenbedienung fuer das touchpad ist schon .... eher gewoehungsbeduerftig.
Mirc7513.07.2019 09:01

Angreifbar sind die Funktastaturen nur für Angreifer die physischen …Angreifbar sind die Funktastaturen nur für Angreifer die physischen Zugriff auf das Keyboard haben. Wie oft passiert das im mydealzer Wohnzimmer?


Es soll diverse Sicherheitslücken geben, die nicht alle einen physischen Kontakt benötigen. Auch sollte man sich nicht auf die "10m Reichweite" verlassen.

Dazu ist wohl noch die Update-Funktion der Unifying-Software defekt. Das ist aber nicht sooo schlimm, weil auch die aktuellste Software nicht sicher ist und erst für August eine wesentlich verbesserte Version in Aussicht gestellt ist...

Ob man sich davon beeindrucken lässt, kommt natürlich auf die Umstände an. Betroffene Teile hab ich nur am "Videorekorder-Rechner", der noch dazu weit von der Straße entfernt im Familienhaus steht, da ist mir das egal. Aber an Rechner mit sensiblen Daten wird ich mir keinen Unifying-Empfänger mehr hängen.
Bearbeitet von: "Sokkel" 13. Jul
Logitech Unifying Protokoll, sind das nicht die Dinger die gerade durchgefallen sind weil sie unsicher sind im Bezug auf Sicherheit? Nein Danke
Hosenjodler13.07.2019 05:29

Kommt vor, wenn man dicke Wurstfinger hat .....


oder mit Zehen anstatt Fingern
Bin mit meiner auch zufrieden, für das Geld top.
Gabs allerdings des öfteren (auch in schwarz) schon für unter 20€..
Gute Tastatur! Benutze ich täglich im Unterricht!
Finde den Schreibkomfort und das touchpad ebenfalls nur mittelmäßig. Da sie bei mir nur am Htpc hängt, um diverse Mediatheken anzusteuern, habe ich sie behalten. Für kleinere Aufgaben i. O.
dealfriek13.07.2019 04:13

Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei …Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei schreiben da die Tasten dermaßen eng stehen.


Erklärt deinen nutzernamen
Also habe sehr große Pranken und mag sie.
Selbst beim Home-Office nutze ich die Tastatur gerne.
ich möchte darauf hinweisen, dass Wireless Eingabegeräte von Logitech eine Sicherheitslücke aufweisen.
google.com/amp…mp/
Sokkel13.07.2019 10:13

Es soll diverse Sicherheitslücken geben, die nicht alle einen physischen …Es soll diverse Sicherheitslücken geben, die nicht alle einen physischen Kontakt benötigen. Auch sollte man sich nicht auf die "10m Reichweite" verlassen.Dazu ist wohl noch die Update-Funktion der Unifying-Software defekt. Das ist aber nicht sooo schlimm, weil auch die aktuellste Software nicht sicher ist und erst für August eine wesentlich verbesserte Version in Aussicht gestellt ist...Ob man sich davon beeindrucken lässt, kommt natürlich auf die Umstände an. Betroffene Teile hab ich nur am "Videorekorder-Rechner", der noch dazu weit von der Straße entfernt im Familienhaus steht, da ist mir das egal. Aber an Rechner mit sensiblen Daten wird ich mir keinen Unifying-Empfänger mehr hängen.


Das ist schon wirklich übel.
Bluetooth ist aber noch sicher bei meiner Master 2s oder?
Diese Tastatur habe ich mal im Amazon-Warehouse für ca. 7 Euro geholt ("Wie neu"). Interessanterweise gab es das Teil nur bei Amazon Frankreich zu bestellen (mit deutscher Tastatur).

Das man sich leicht vertippen kann bei dieser Tastatur kann ich bestätigen. Und das Touchpad kann man auch mal aus versehen berühren, so dass man gerne mal den Fokus verliert. Für langes Tippen empfehle ich die Tastatur nicht. Da ist ein Logitech K360 sehr viel empfehlenswerter (gab es auch schon mal für 10 Euro).
Ist die Tastatur auch mit einem iPad kompatibel?
Pompiiiiii13.07.2019 14:08

Ist die Tastatur auch mit einem iPad kompatibel?


Interessante Frage, wenn mann den USB Dongel ans Ipad rangesteckt bekommt. (Die Tastatur ist ja keine Bluetooth Tastatur)
Am ehesten vielleicht mit dem Ipad Pro 11“ und einem USB-C zu USB-A Host Adapter vielleicht...
Aber ob dann das Mousepad geht?
Bearbeitet von: "marci4x4" 13. Jul
Kennt denn jmd. ne günstige sichere Variante?
Diese gut
Genau danach habe ich gesucht
EthanHunt13.07.2019 13:43

Das ist schon wirklich übel. Bluetooth ist aber noch sicher …Das ist schon wirklich übel. Bluetooth ist aber noch sicher bei meiner Master 2s oder?


Von den genannten Sicherheitslücken sind nur die Übertragung mittels der Unifying-Empfänger sowie bestimmte Presenter betroffen. Bluetooth ist (soweit bekannt) sicher.

bernd.fischer hat weiter oben schon einen interessanten Link gepostet: heise.de/sec…tml

bernd.fischer13.07.2019 13:42

https://www.heise.de/security/meldung/Angreifbare-Logitech-Tastaturen-Antworten-auf-die-dringendsten-Fragen-4466921.html

Bearbeitet von: "Sokkel" 13. Jul
Zum Thema Sicherheit: kurz auf github schauen. Da gibt es schon seit 2-3 Jahren Skripte und Bastelanleitungen mit mikrocontroller um die Eingaben über Funk zu loggen. Hat mich eh gewundert wieso auf einmal so ein Drama gemacht wurde, da es an sich kein Geheimnis war
Geht die auch an der PS4? Bräuchte eine für FF 14...
Pompiiiiii13.07.2019 14:08

Ist die Tastatur auch mit einem iPad kompatibel?


Jede Wirelesstastatur ist mit dem iPad kompatibel. Gibt aber welche die extra Layout fürs iPad (F Tasten mit Homebutton, screenshot, usw.)
Hosenjodler13.07.2019 05:29

Kommt vor, wenn man dicke Wurstfinger hat .....



wurstfinger sind typisch bei menschen, die träger des XY-chromosoms sind
Nie wieder Logitech. Bin mittlerweile schon mit dem zweiten Gerät von denen auf die Schnauze gefallen.
Die Hardware ist ja meist solide, aber sobald mehr Software als ein Standardtreiber benötigt wird, lassen die einen im Regen stehen. Der Support bei mir war ne einzige Katastrophe, die ersten fünf Mails zurück waren bloß Copy&Paste, bis sich dann mal jemand des tatsächlichen Problems annehmen wollte. Dann wurde der Fehler erstmal bei mir vermutet (da war er nicht), dann die eigenen Fehler geleugnet, nach ewigem Nachbohren dann doch zugegeben und schließlich kam nur noch eine Aufforderung, mir doch ein anderes Modell aus ihrem reichhaltigen Angebot auszusuchen. Danke, aber nein danke!
Hab die normale K400 seit ca. 5 Jahren im Einsatz (PC an TV, zocke aber eigentlich alles mit Pad) und die ist quasi unkaputtbar. Hat schon einige Stürze und auch Kinderkotze ( ) überlebt.
dealfriek13.07.2019 04:13

Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei …Diese Tastatur ist Nutzlos. Man kann nicht ein einziges Wort fehlerfrei schreiben da die Tasten dermaßen eng stehen.



22287808-O0vmx.jpg
Das sind nicht zufällig dein Kaliber an Fingern?
Thicker13.07.2019 14:23

Diese gut


Diese nix nur gut, diese beste, diese beste diese von welt
Pompiiiiii13.07.2019 14:08

Ist die Tastatur auch mit einem iPad kompatibel?



Nein. Weil eben kein Bluetooth, sondern proprietärer Funk, der schön alles andere im Funkbereich benachteiligt. Deswegen ist das Modell COLD.
mironicus13.07.2019 13:57

Diese Tastatur habe ich mal im Amazon-Warehouse für ca. 7 Euro geholt …Diese Tastatur habe ich mal im Amazon-Warehouse für ca. 7 Euro geholt ("Wie neu"). Interessanterweise gab es das Teil nur bei Amazon Frankreich zu bestellen (mit deutscher Tastatur).Das man sich leicht vertippen kann bei dieser Tastatur kann ich bestätigen. Und das Touchpad kann man auch mal aus versehen berühren, so dass man gerne mal den Fokus verliert. Für langes Tippen empfehle ich die Tastatur nicht. Da ist ein Logitech K360 sehr viel empfehlenswerter (gab es auch schon mal für 10 Euro).


Zum Tippen langer Texte ist sie auch nicht gedacht. Dennoch benutze ich sie ab und an im Home Office am Arbeitsnotebook.

Das Touchpad hingegen empfinde ich echt als Frechheit. Würde sie nicht noch einmal kaufen...
Duke6413.07.2019 16:03

[Bild] Das sind nicht zufällig dein Kaliber an Fingern?


Eben nicht. Das ist ja der springende Punkt!
Habe ich auch. Ideal um den Samsung TV zu bedienen, gerade wenn man im Web rumstöbert und man Text eingeben muss.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text