247°
Logitech M570 Trackball LASER Mouse schwarz, Amazon.de (über Marktplace, aber Prime), 44,95 Euro
Logitech M570 Trackball LASER Mouse schwarz, Amazon.de (über Marktplace, aber Prime), 44,95 Euro
ElektronikAmazon Angebote

Logitech M570 Trackball LASER Mouse schwarz, Amazon.de (über Marktplace, aber Prime), 44,95 Euro

Preis:Preis:Preis:44,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Das ist ne Ansage. Logitech M570 Trackball Mouse schwarz gibt es für 44,95 Euro inkl. Versand bei Amazon.de (Versand kommt aus England, ist aber Primefähig und kommt am Dienstag, braucht also 1 Tag mehr). Preisersparnis gegenüber Amazon.de (54,75 Euro) 18 %, gegenüber dem stationären Handel wie Saturn (57,99 Euro) sogar satte 22,5 % oder 13 Euro.

Der Trackball ist sensationell, jeder der den mal hatte wird alle anderen Mäuse vergessen.

BEWERTUNG 4,5 bei Amazon mit 1006 Bewertungen.

Und das sind die technischen Daten:

Genießen Sie Komfort der anderen Art dank eines kabellosen Empfängers, der eingesteckt bleiben kann, einer langen Batterielebensdauer und einer präzisen Mauszeigersteuerung. Damit können Sie überall arbeiten und spielen. Der kabellose 5-Tasten-Trackball bietet mit seinem handgerechten Design mehr Komfort. Für eine präzise Zeigersteuerung sorgt die Laserabtastung der Trackball-Kugel. Ein integriertes Tastenrad, Vor- und Zurück-Tasten und ein Unifying-Empfänger für bis zu 6 kompatible Geräte an einem USB-Empfänger runden die Funktionsvielfalt des M570 Trackballs ab. Die Batterielebensdauer beträgt bis zu 18 Monate.

27 Kommentare

hahaha wusste garnicht das es solche Mäuse noch gibt xD

ich uebrlege schon seit ne weile ob ich mir die Mause zulegen soll, vor kurzem hab die MX Master bestellt und bin begeistert jedes mal wenn ich sie nutze.
Die M570 ist super fuer Photoshop und CAD.
Habs gerade eine doch gekauft aber WHD fuer 40 EUR, neu.
Mal sehen ob ich sie behalte.

Beste Maus. Perfekt auch mobil fürs Laptop, wenn man am Arbeitsplatz nicht viel Platz hat.

Ein Trackball ist keine Maus.

nicht schlecht - ich bin aber ein Linksdrall und möchte auch sowas, muß ich mich da umkonfigurieren oder wie geht das?

StringerBell

Beste Maus. Perfekt auch mobil fürs Laptop, wenn man am Arbeitsplatz nicht viel Platz hat.



Hab auch seit längerer Zeit eine auf der Arbeit und benutze sie zu 95%. Ganz selten nehme ich mal die normale Maus. Nur zu empfehlen!

Also den Trackball benutzt man unterstützend, um schneller den Mauszeiger zu bewegen? Sehe ich das richtig?

Das Teil gibts bei Amazon.com für 43,91USD (ca. 40,54EUR) inkl. Versand und Zollgebühren

FoxMcCloud

Also den Trackball benutzt man unterstützend, um schneller den Mauszeiger zu bewegen? Sehe ich das richtig?



Nein, das Gerät bleibt unbewegt auf der Tischplatte stehen, der Mauszeiger wird durch das bewegen der Kugel mit den Fingern (in diesem Fall vorzugsweise mit dem Daumen) gesteuert.

Das Bewegen des Gerätes wie bei einer herkömmlichen Maus löst bei umstehenden jedoch gerne Gelächter aus

Es leben die 90er!

Bester Trackball den es im Moment gibt. Habe schon meinen zweiten und würde nie wieder auf ne Maus wechseln.

Die haben einen Serienfehler, bei dem das Mausrad kaputtgeht. (Oder ein anderer Knopf? Schon wieder vergessen.)
Meiner ging zurück, Amazon hatte nicht getauscht und Logitech Verantwortung bzgl. Reparatur abgewiesen.
Ich war sehr enttäuscht, hatte meinen auch aus einer Aktion bei Amazon - immer noch teuer, und bei dem Preis hielt er nicht einmal 3 Jahre bei moderater Benutzung.
Leider gibt es kaum Alternativen, und so lange er funktioniert ist er gut.

hekopath

Nein, das Gerät bleibt unbewegt auf der Tischplatte stehen, der Mauszeiger wird durch das bewegen der Kugel mit den Fingern (in diesem Fall vorzugsweise mit dem Daumen) gesteuert. Das Bewegen des Gerätes wie bei einer herkömmlichen Maus löst bei umstehenden jedoch gerne Gelächter aus


Wofür dann kabellos? oO

Na ... das psst ja gut ... ... durch Umstieg auf Laptop und weniger Platz kann ich die gut gebrauchen

sLiiDer

Bester Trackball den es im Moment gibt. Habe schon meinen zweiten und würde nie wieder auf ne Maus wechseln.


Den besten Trackball den es je gab, kam von Microsoft. Hab ihn immer noch im Einsatz seit 15 Jahren und 2 neue Ersatz auf Lager. Es war ein Fehler von Microsoft, keine Trackballs mehr herzustellen.
Microsoft Trackball Optical

Find diese Trackballs an Office-Desktops auch Klasse.

Genauso, wie ich den Trackpoint wie bei Lenovo / IBM - Notebooks nicht mehr missen möchte.

Nutze seitdem keine herkömmliche Maus mehr ^^

Ich nutze so ein Teil seit Jahren. Nur dass ein Trackball kabellos sein muss, habe ich nie verstanden.

bagbeg

Ich nutze so ein Teil seit Jahren. Nur dass ein Trackball kabellos sein muss, habe ich nie verstanden.



Mich freuts Denn am Notebook (evtl. sogar in der Dockingstation) will ich kein extra Kabel haben
Hab selber zwei M570 seit knapp 4 oder 5 Jahren direkt kurz nach Release gekauft. Finde es nur verdammt schade oder gar "bescheiden" von Logitech bei dem Trackball nicht ihr endlos-Mausrad zu verbauen.

Hab zwei davon seit Ende letztem Jahr. Hatte Probleme an der Hand, die nicht zu letzt dank dem Trackball verschwunden sind. Hab nur deutlich mehr bezahlt. Kann ich aber nur empfehlen. Umstieg von normaler Maus dauerte max 2-3 Tage.

Ich nutze Seit Ende der 90er nur noch Trackballs, selbst beim Zocken (außer Shooter). Wurde oftmals belächelt, aber diese Liebe hält bis heute

ich verwende seit jahren den Logitech Marble , besitze auch den Trackman (vorgänger des m570). Mir gefällt der der Marble besser , da man dort die Kugel mitm Zeige Finger und nicht mit dem Daumen bewegt. Man sollte am besten beide Varianten ausprobieren!

Verfasser

Die "Maus" und ja so würde ich sie dennoch nennen, denn sie ist ein substitutives Gut in diesem Bereich, ist immer noch zu dem Preis verfügbar. Lieferung beträgt im Prinzip 2 Werktage mit Prime, also 1 mehr, da der Versand aus England kommt. Ich habe mir gestern eine zweite bestellt, eine hatte ich schon. Für das Handgelenk traumhaft. Ihr werdet es nicht bereuen. Batterie hält wirklich lange. 1 Jahr minimum, wenn die voll ist. Und kabellos ist komfortabel. Wieso sollte man sich an ein Kabel binden, wenn die Freiheit so nah ist.

Bin echt verleitet das mal auszuprobieren... Aber ist wahrscheinlich so ein lieben oder hassen ding.
Gibts da wirkliche "vorteile" bei der Benutzung, oder ist das einfach für manche ein besseres Feeling?

Also hab mal so eine '' Maus '' ausprobiert und komme überhaupt nicht damit zurecht. Naja sowas liegt halt nicht jedem

An die Experten, kennt jemand eine Maus, die der Logitech M560 ähnlich ist, nur dass das Scrollrad als dritte Taste und nicht zum Umschalten zwischen scrollen mit und ohne Rasterung dient?

Nicky

Bin echt verleitet das mal auszuprobieren... Aber ist wahrscheinlich so ein lieben oder hassen ding. Gibts da wirkliche "vorteile" bei der Benutzung, oder ist das einfach für manche ein besseres Feeling?


Ein (ergonomischer) Trackball soll helfen beim Mausarm. Wenn man so einen hat oder aufgrund von Job oder Lebensgewohnheiten einen kriegen könnte, dürfte das der Hauptvorteil sein.
Aus meiner Sicht ist auch ein ziemlicher Vorteil, dass man beim Arbeiten mit mehreren Monitoren nicht mehr gezwungen ist, ständig die Hand samt Maus anzuheben. Und zuletzt noch: Man braucht weniger Platz auf dem Tisch und genaugenommen eigentlich überhaupt keine plane Unterlage mehr.
daxbo

ich verwende seit jahren den Logitech Marble , besitze auch den Trackman (vorgänger des m570). Mir gefällt der der Marble besser , da man dort die Kugel mitm Zeige Finger und nicht mit dem Daumen bewegt. Man sollte am besten beide Varianten ausprobieren!


Vermutlich eine Sache der Gewöhnung. Aber ein fehlendes Scrollrad würd mich schon stören.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text