Logitech MK260 Tastatur und Maus schnurlos schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
137°Abgelaufen

Logitech MK260 Tastatur und Maus schnurlos schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)

8
eingestellt am 27. Apr 2013
Heruntergesetzt von 30 Euro
4,5 Sterne bei 379 Rezensionen!
QWERTZ
Deutsches Layout
Anbieter: Amazon
kabellos
Batterielebenszeit Tastatur: 2 Jahre
Batterielebenszeit Maus: 5 Monate

8 Kommentare

Bei Conrad 24,95 EUR. Mit einem Cent-Artikel als Füllartikel und einem 5 EUR Newslettergutschein landet man bei ca. 20 EUR.

conrad.de/ce/…aus

conrad.de/ce/…tml

Gibts häufig zum gleichen Preis (z.B. aktuell bei Notebooksbilliger.de).
Von mir trotzdem ein HOT, Preis-Leistung stimmt definitiv!

Hab das selber im Einsatz ist perfekt für den normalen gebrauch

Ich habe im Schlafzimmer eine Logitech MK330 im Einsatz. Wenn ich diese hier nun im Nebenraum einsetze, wird es da Probleme geben oder nutzt Logitech für die verschiedenen Modelle auch andere Empfänger/Frequenzen?

Neal

Ich habe im Schlafzimmer eine Logitech MK330 im Einsatz. Wenn ich diese hier nun im Nebenraum einsetze, wird es da Probleme geben oder nutzt Logitech für die verschiedenen Modelle auch andere Empfänger/Frequenzen?



Du kannst bei jedem Empfänger festlegen, welche Geräte dieser empfängt. Standardmäßig sind natürlich die mitgelieferten hinterlegt. Das gibt keine Probleme.

Ich nutze diese Tastatur ist sehr brauchbar bei nicht zu hohen Ansprüchen. Man sollte sich aber bewusst sein, dass CapsLock nicht angezeigt wird keine Led o.ä. UND MAN MANCHMAL NICHT WEIß obs an ist ;-)

Ultracold. Standardpreis im Saturn und bei Amazon immer zu diesem Preis. Inzwischen gibt es das Nachfolgeset MK270. Abgesehen davon ist Logitech kompletter Schrott, äußerst minderwertige Qualität. Selbst bei 30,- Euro Mäusen verbaut Logitech billigste Komponenten. Beispiel: Logitech M510 kostet um die 35,- Euro und für die mittlere Maustaste wurde ein katastrophaler Taster verwendet, knüppelhart und nicht weichgefedert wie bei den Rechts-/Linkstasten. Resultat: Fast alle Logitech-Mäuse klingen bei Klick auf die mittlere Maustaste wie eine Joghurtbecher-Maus aus den 90ern, hohl und laut. Auch die Tastaturen von Logitech sind mitunter der letzte Müll. Z.B. beim MK520 Set ist die Tastatur billigste China-Plaste, die Tasten wie von einer Spielzeugtastatur für Kinder, wackelig, uneben, Tastengefühl ein Horror. Für 15,- Euro bekommt man von Rapoo das X1800 Deskset, das qualitativ um Längen besser ist als das MK260 von Logitech. Gibt es derzeit bei Notebooksbilliger versandkostenfrei und auch bei Mediamarkt zum Dauerpreis von 15,- Euro. Logitech ist Schrott. Nur lässt sich die breite Masse immer noch vom einstmals guten Markennamen blenden und zahlt gern das Dreifache für minderwertigen Plastikmüll. Die Maus der MK260 ist übrigens ein Witz. Auch hier die mittlere Maustaste unter aller Sau, das Scrollrad mit schwergängigem Ratschen wie vor 20 Jahren. Logitech ist überteuerter Dreck.

@blubberbongraucher
wechen Hersteller würdest du dann empfehlen? Ich hab ne 10,-€ Tastatur von Logitech schon seit etlichen Jahren im Einsatz und auch meine Logitech Maus, ist eine G5, ist schon seit langer Zeit im Einsatz.
Lediglich die Preisgünstige Maus an meinem Laptop, auch von Logitech und kostete um die 30,-€ ist so wie von dir geschrieben, weis jetzt nicht das Modell.

Ich denke in der Preisklasse ist einfach nur Plastik und minderwertige Qualität zu erwarten!

Oder gibt es da noch ausnahmen?

Denk einfach wer sein Arbeitsgerät täglich im Einsatz hat und Qualität benötigt sollte lieber etwas mehr ausgeben. Aber für den Preis Hot!
Wobei man sich halt im klaren sein muss, dass mann für das Geld sich keinen Ferrari unter den Eingabegeräten zulegt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text