54°
Logitech MX Master Bluetooth + Funkmaus | aktuelles Top Modell | online
Logitech MX Master Bluetooth + Funkmaus | aktuelles Top Modell | online
ElektronikINNOVA Angebote

Logitech MX Master Bluetooth + Funkmaus | aktuelles Top Modell | online

Preis:Preis:Preis:80,02€
Zum DealZum DealZum Deal
Zunächst - Ja es gab die MX Master schon vereinzelt offline für 59€ / 69€ und letzte Woche auch online bei NNB für 81,98. Da ich das aber verpasst habe habe ich jetzt zum bisherigen onlinebestpreis bestellt weil meine Anywhere MX heute den Geist aufgegeben hat.
Wer es nicht so eilig hat könnte evtl. noch auf den Amazon Prime-Day warten, da könnte (!) auch noch ein passendes Angebot kommen.

Shop kenne ich bisher noch nicht und leider weder qipu noch Gutscheincodes. Einzig wer sich da so ein Kunden-Club-Konto bestellt könnte noch mal 10% sparen.

Achtung: Ich hatte beim Bestellprozess einen Fehler! Habe dann den Support-Chat genutzt die die Bestellung für mich abgeschlossen hatten... Ging dann sauber durch.

Zur Maus selberist denke ich soweit alles bekannt... Fazit: Teuer aber hübsch und gut!

noch ein paar Fakten:

Hochwertiges und edles Design, komfortable, ergonomische und handgerechte Form
Intelligentes Präzisions-Scrollrad mit automatischer Geschwindigkeitsanpassung, SpeedControl
Einzigartiges und hochwertiges Daumenrad
Darkfield Laser Tracking Technologie, auch auf Glas nutzbar
Zwei Verbindungsoptionen, 1x Bluetooth und 1x Funk-Technologie
Easy Switch-Technologie
Wiederaufladbarer Hochleistungs-Akku
Individuell anpassbare Funktionen

Kabellos • Auflösung 1600dpi, einstellbar in 200dpi-Schritten • 5-Tasten Darkfield Laser-Maus mit 4-Wege-Scrollrad • Daumenrad • MicroGear-Scrollrad • Vorwärts- und Rückwärtstasten • Batteriestatusanzeige • Unifying-Empfänger • Rechtshänder-Design • kompatibel mit Unifying-Empfänger/Bluetooth

13 Kommentare

Verfasser

PS: Aktuell bester online Vergleichspreis: 89,23€ + (je nach dem) 7,99€ Versand bei Mindfactor

Wo ist der Deal? Einfach der günstigste Idealo-Preis.

7361136-WmSAg

Innova ist der letzte Laden bei dem ich was kaufen würde. Die sitzen hier in Berlin. Ich habe den Fehler gemacht und da was gekauft. Als ich es reklamieren wollte, verwiesen die mich an den Hersteller. Ich habe sehr viele Bekannte, die diesen Laden auch wegen schlechter Erfahrung meiden. Tut euch einen Gefallen und kauft woanders.

Verfasser

Ja, den Preis da gibts aber erst seit vorhin und da ich schon seit längerem beobachte und der online-Preis immer um 90€ lag war es mir den deal hier wert...

PS: die 79,99€ bei NNB stehen auch erst seit ein paar Minuten online...

Ich würde weiterhin die G502 bevorzugen.
1600dpi sind ja ein Witz, wie soll man denn damit gescheit Arbeiten. Da muss man ja bei 1080p einmal über den halben Schreibtisch von einer Seite zur anderen.
Möchte die 5700dpi meiner Logitech G9x nicht mehr missen, mehr geht leider nicht.

Übrigens der Deal an sich ist auch nicht wirklich da, z.B. bei Notebooksbilliger gibt es das Teil günstiger wenn man die Notebooksbilligercard hat (kostenlose Versand). Und auch sonst keine 5%.

Verfasser

Ja, wie gesagt Notebooksbilliger hatte ein paar Minuten nachdem ich den Deal erstellt hatte nachgezogen. Vorher lagen die auch bei 89€

Egal - betrachten wir den Deal also mehr als Information und freuen uns über günstige Preise

Ustrof

1600dpi sind ja ein Witz, wie soll man denn damit gescheit Arbeiten. Da muss man ja bei 1080p einmal über den halben Schreibtisch von einer Seite zur anderen.


Was hat das eine mit dem anderem zu tun? Das eine ist die Auflösung des Sensors, das andere die Mauszeiger Geschwindigkeit. Wie schnell du die einstellst, ist grade egal.

Übrigens: dpi heißt dots per inch. Deiner Rechnung nach braucht man weniger als ein Inch (macht ca 2 cm) für deinen Bildschirm. Nur dass das eine eben nichts mit dem anderen zu tun hat. Mit einem 1200 dpi-Scanner kannst du ja auch keine 1200 inch (ca 5 m) einscannen ...

Ustrof

1600dpi sind ja ein Witz, wie soll man denn damit gescheit Arbeiten. Da muss man ja bei 1080p einmal über den halben Schreibtisch von einer Seite zur anderen.


Davon redet doch keiner.
Höhere Auflösung = Höhere Geschwindigkeit.
Klar kann man jetzt noch in den Mauseinstellungen des Betriebssystems rumfuchteln und den Mauszeiger schneller werden lassen, aber das macht keiner und dadurch sinkt die genauigkeit, was bei einer höheren DPI-Zahl eben nicht passiert (es sei denn der Sensor ist Mist).
Derzeit bewege ich meine Maus etwa 1cm von einer Bildschirmseite zur anderen, mit 1600dpi brauche ich dafür etwa 5cm, also die deutlich längere Strecke auf dem Mauspad. Mit einem hohen DPI-Wert brauche ich eben nie neu ansetzen und die Genauigkeit ist trotzdem gegeben (wenn man nicht gerade Grobmotoriker ist, aber man kann das lernen, hatte Anfangs auch weniger benutzt),

Deshalb würde ich gerade auch für eine Maus die in der Produktivität eingesetzt wird nichts unter 6000dpi mehr kaufen. Die Mauszeigerbeschleunigung bleibt dabei unangetastet.

1600 dpi bedeutet, dass wenn du die Maus um 1/1600 dpi, also um ca 1/600 cm bewegst, die Maus das bemerkt. Und du meinst tatsächlich, das 1/600 cm nicht genau genug ist und du 1/3600 cm brauchst?
Da zitterst du mehr. oO

Ustrof

Höhere Auflösung = Höhere Geschwindigkeit.


Eben nicht.
Das eine gibt an, wie weit du die Maus mindestens bewegen musst, dass diese das merkt.
Das andere gibt an wie viele Pixel auf dem Bildschirm die Maus pro cm Bewegung zurücklegt.
Da eine Maus digital arbeitet und der Mauszeiger nicht über ein kleines Seil zwischen Maus und Bildschirm bewegt wird, hast das eine mit dem anderen nichts zu tun.

dubadu

1600 dpi bedeutet, dass wenn du die Maus um 1/1600 dpi, also um ca 1/600 cm bewegst, die Maus das bemerkt. Und du meinst tatsächlich, das 1/600 cm nicht genau genug ist und du 1/3600 cm brauchst? Da zitterst du mehr. oO


Nein, bei ner höheren DPI-Zahl legt die Maus bei gleicher Strecke auf dem Mauspad mehr Strecke auf dem Bildschirm zurück.
Das andere ist nicht so relevant.
Ich kanns doch gerade selbst ausprobieren, kann frei wählbare DPI-Werte ber Tastendruck ändern und die Auswirkung bemerken.

Wenn du meinst ... die Welt wurde ja auch erst vor 6000 Jahren erschaffen.

Also ich arbeite generell mit 1600 dpi und sogar mit 600 dpi in Spielen und Photoshop. Wer 5600 dpi braucht sollte vielleicht über ein größeres Mauspad nachdenken.

schöne maus.. aber ich brauch eine die ich per klick hoch oder runter schalten kann ( DPI) und min.4 Daumen tasten....
benutze die g700 leider spinnt manchmal die rechte Maustaste

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text