354°
ABGELAUFEN
Logitech Performance Mouse MX für 45,58€ @Amazon.fr

Logitech Performance Mouse MX für 45,58€ @Amazon.fr

ElektronikAmazon.fr Angebote

Logitech Performance Mouse MX für 45,58€ @Amazon.fr

Moderator

Preis:Preis:Preis:45,58€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 55€

Bei Amazon Frankreich ist heute die beliebte Logitech Performance Mouse MX für 45,58€ inkl. Versand verfügbar. Es wird eine Kreditkarte benötigt.

Testberichte fallen gut aus.
testberichte.de/p/l…tml
chip.de/art…tml
notebookcheck.com/Tes…tml
http://ht4u.net/reviews/2011/logitech_performance_mx/

Amazon Kundenrezensionen 4 Sterne bei 1,069 Bewertungen.
amazon.de/Log…852

idealo
idealo.de/pre…tml

Highlights & Details

Logitech® Darkfield Laser Tracking™ - die Maus funktioniert zuverlässig auf nahezu allen Oberflächen, auch auf Glas
Flexibles Aufladesystem über PC - die Maus kann während des Ladevorgangs weiter benutzt werden
Hyperschnelle Bildläufe für lange Dokumente und Webseiten
Praktische Vor- und Zurück-Tasten für schnelles Navigieren z. B. im Internet
Ergonomische Form speziell für Rechtshänder

20 Kommentare

Funkmaus, Autocold. Das verpestet sowohl Luft als auch die restliche Umwelt (Batterien/Akkus) und ist noch dazu teurer.

Zum Zocken auch nicht geeignet.

Die ist doch mit integriertem Akku, der nicht ausgetauscht wird!? Wenn die fachgerecht entsorgt wird is das auch nich schädlicher als ne normale Maus... Die Performance MX is ganz schön, hab die allerdings für meine Süße fürn Zwanni bei eBay bekommen. Gebraucht klar, is gerade bei Akku hohes risiko aber läuft und für normalen Gebrauch völlig ausreichend! Und für Zocker sicherlich auch, wenns nicht grade eSport-Geschichten sein müssen.

^^zumal sie auch kabelgebunden betrieben werden kann
hatte die mx früher und liebte sie.
leite hat sie den konstuktionsfehler mit der linken maustaste
d.h. jetzt die g700s nicht so ergonomisch aber dafür freidrehendes mausrad und makro´s...

shiki92

Funkmaus, Autocold. Das verpestet sowohl Luft als auch die restliche Umwelt (Batterien/Akkus) und ist noch dazu teurer.



Also, die Luft bei mir ist absolut in Ordnung. Das muss bei dir an was anderem liegen.

Ganz normaler Akku. Standardmäßig ist ein Eneloop AA drin.

Der Fehler mit dem Doppelklick auf der linken Maustaste ist da viel ärgerlicher, wobei ich diesen Fehler auch mit ner G500 und G700 hatte. ist also ein Logitech Problem...

shiki92

Funkmaus, Autocold. Das verpestet sowohl Luft als auch die restliche Umwelt (Batterien/Akkus) und ist noch dazu teurer. Zum Zocken auch nicht geeignet.



Kompletter Schwachsinn. Und zum zocken ist sie auch geeignet. Nutze sie schon seit ein paar Jahren dafür. Und das vor allem bei Ego-Shootern. Und zum Preis. Bei MM hat sie damals unter 30 Euro gekostet, bei einem MegaDeal. Sollte es diesen Preis irgendwann noch mal geben, lege ich mir eine auf Halde.

shiki92

Funkmaus, Autocold. Das verpestet sowohl Luft als auch die restliche Umwelt (Batterien/Akkus) und ist noch dazu teurer. Zum Zocken auch nicht geeignet.


Da hat jemand Ahnung Beste kabellose Gaming-Maus die ich je hatte, und ich zocke schon ein paar Jährchen

Zum Akku:
Bei mir war irgendein 0815 ungelabeltes Gedöhns drin, nach 2-3 Tagen leer, mit einem Eneloop hält sie fast eine Woche durch bei täglichem Gebrauch.

Könnte mal die Logitech K800 zu nem guten Preis gebrauchen

kann ich nur empfehlen...
amazon.de/dp/…IOg

5Ghz und super gefühl... hab ich nun über 1Jahr und bin super zufrieden..zumal bei meiner verpesteten luft zu viele geräte auf 2,4Ghz funken...

MastaMeck

kann ich nur empfehlen... http://www.amazon.de/dp/B00606TG0S?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealode-am-pk-21&ascsubtag=gb9iFXOv21eOSpAPWe8IOg 5Ghz und super gefühl... hab ich nun über 1Jahr und bin super zufrieden..zumal bei meiner verpesteten lust zuviele geräte auf 2,4Ghz funken...




Dort jedoch aktuell nicht auf Lager.

MastaMeck

kann ich nur empfehlen... http://www.amazon.de/dp/B00606TG0S?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealode-am-pk-21&ascsubtag=gb9iFXOv21eOSpAPWe8IOg 5Ghz und super gefühl... hab ich nun über 1Jahr und bin super zufrieden..zumal bei meiner verpesteten luft zu viele geräte auf 2,4Ghz funken...


och wie süß...
saturn.de/mcs…=16
amazon.de/dp/…PsA
mediamarkt.de/mcs…pqr
etwas mehr selbstständigkeit solltest du schon mitbringen...bist schließlich von alleine auf diese seite gekommen

MastaMeck

kann ich nur empfehlen... http://www.amazon.de/dp/B00606TG0S?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealode-am-pk-21&ascsubtag=gb9iFXOv21eOSpAPWe8IOg 5Ghz und super gefühl... hab ich nun über 1Jahr und bin super zufrieden..zumal bei meiner verpesteten luft zu viele geräte auf 2,4Ghz funken...



Du erwartest früh am Morgen, dass ich solch´ schwere Aufgaben bewältige?

Leider ist die Performance nicht annähernd so gut wie die alte Revolution.

shiki92

Funkmaus, Autocold. Das verpestet sowohl Luft als auch die restliche Umwelt (Batterien/Akkus) und ist noch dazu teurer.Zum Zocken auch nicht geeignet.


Dass du ein paar Jährchen zockst, hat nichts damit zu tun dass du bei keinem kompetitiven Spieler eine Funkmaus sehen wirst. Erstens gehen die gerade dann leer, wenn man das Match hätte gewinnen können, zweitens gibt es auf großen LANs Interferenzen und drittens ist Funk einfach scheiße.

Für Büroarbeiter und Casual-Gamer, die auch noch Spaß mit Scheißequipment haben, natürlich kein Verlust. Die Maus an sich ist okay, aber ich würde sie mir eben niemals kaufen, weil ich gerne zocke und ebenso ungerne auflade

shiki92

Funkmaus, Autocold. Das verpestet sowohl Luft als auch die restliche Umwelt (Batterien/Akkus) und ist noch dazu teurer. Zum Zocken auch nicht geeignet.


ich füge dem hinzu, dass dem nichts hinzuzufügen ist.

Taugt bei der die Mausradrasterung für Egoshooter? Logitech haben ja oft diese umschaltbaren Freilaufrädchen und die empfinde ich immer als matschig - wackelig....

shiki92

Funkmaus, Autocold. Das verpestet sowohl Luft als auch die restliche Umwelt (Batterien/Akkus) und ist noch dazu teurer. Zum Zocken auch nicht geeignet.



Na darauf hab ich gewartet Selbst wenn sie leer gehen sollte (was schlechte Vorbereitung ist) kann man sie, wie schon mehrfach erwähnt mit Kabel betreiben. Davon ab hält dich niemand davon ab einen zweiten Akku mitzunehmen, aber keine Sorge, ich habs selbst nach mehrtätigen Zockens nicht geschafft einen Akku platt zu kriegen. Das was du von dir gibst ist die perfkte PR-Geige der Hersteller die ihre Gaming-Mäuse als wahnsinnig geil anpreisen und entsprechend Kohle sehen wollen. Ich gebe dir Recht, es gab früher wirklich Probleme mit Intereferenzen, aber seit den letzten Jahren wo ich wieder auf Logitech setze habe ich damit keine anderen mehr gehabt.
Wenn ich also trotz Funk und als "Casual-Büroarbeiter-Gamer" trotzdem recht weit oben mitspiele bin ich entweder scheißen gut, alle anderen scheiße oder aber mein Funk-Set (hab die passende Tastatur dazu...) kann nicht so scheiße sein wie es mir die Werbung und bezahlte Tests weiß machen wollen. Such dir was aus, je nachdem was du spielst sind wir uns vielleicht schon über den Weg gelaufen.


Finde den Druckpunkt persönlich sogar zu fest, also aus Versehen auf Freilauf schalten hab ich noch nicht hinbekommen - aber jeder empfindet das anders. Manchmal liegen die im Media Markt bzw. Saturn und Co. aus, wenn du das nächste mal da bist würde ich dir empfehlen einfach mal eine zu probieren.

Dr_Doolittle

Das was du von dir gibst ist die perfkte PR-Geige der Hersteller die ihre Gaming-Mäuse als wahnsinnig geil anpreisen und entsprechend Kohle sehen wollen.


Nein, ich habe mir einfach schon Jahre lang (3? 4?) keine Maus mehr gekauft. Meine letzte ist die Razer Diamondback, die nach wie vor einwandfrei funktioniert, damals für 40€. Die angebotene MX ist teurer, was dein Kostenargument natürlich ad absurdum führt.

Auch meiner Ische habe ich jetzt eine G402 gekauft, die mich 33€ gekostet hat. Ebenfalls günstiger als die hier angebotene Funkmaus.

Und ich selbst hatte eben schon sehr schlechte Erfahrungen mit Funkmäusen, die wohlgemerkt auch schon 4 Jahre her sein sollten. So krass hat sich die Technik aber nicht verbessert, ich verfolge die Entwicklung dank c't und Freunden, die entnervt von (teuren!) Funkmäusen wieder zurück wechseln recht genau

Klar wirst du mit ner geilen Maus nicht zum Progamer, aber ich würde jede 10€-Lasermaus aus dem Penny einer Funkmaus vorziehen. Auch wenn letztere von Logitech ist und du damit ein paar Luckshots hinbekommst

Persönliche Preferenz und wissenschaftlich erwiesenermaßen unterlegene Technik. Auch mit Wechselakkus oder Ladekabel.

Dr_Doolittle

Das was du von dir gibst ist die perfkte PR-Geige der Hersteller die ihre Gaming-Mäuse als wahnsinnig geil anpreisen und entsprechend Kohle sehen wollen.



Du Otto scheinst echt der King des Monats zu sein mit deiner Ische, deinem Hardcoreequipment und deinen krassen Gamingskills.
Mit deinem "Funkmaus Autocold" Kommentar hast du dich direkt disqualifiziert. Und jetzt suchst du nach Begründungen und kommst hier mit professionellen Spielern die eh nur Sponsorenware nutzen dürfen.

tiMon

Du Otto scheinst echt der King des Monats zu sein mit deiner Ische, deinem Hardcoreequipment und deinen krassen Gamingskills.


Hast du was gegen Juden?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text