ABGELAUFEN
Logitech Touchpad T650 für 49,50€ *UPDATE*

Logitech Touchpad T650 für 49,50€ *UPDATE*

ElektronikLogitech Angebote

Logitech Touchpad T650 für 49,50€ *UPDATE*

Admin

Update 1

Inzwischen nutzen ja bereits deutlich mehr Leute Windows 8. Wer mehr mit den Gesten arbeiten will, kann ja mal das Touchpad ausprobieren, wobei die Erfahrungsberichte ja eher gespalten sind (3,5 Sterne bei 55 Bewertungen):


Ursprünglicher Artikel vom 12.01.2013:


Nutzt man Windows 8 mit der neuen Metro-Oberfläche dann gibt es ja so einige Elemente, die hervorragend für “Touch” geeignet wären. Bei Apple gibt es einige dieser Gesten ja schon recht lange und so war ein Touchpad für den Desktop dort schon länger im Angebot. Jetzt hat Logitech auch etwas ähnliches für Windows gebastelt:


Die Verfügbarkeit wird mit unbekannt angegeben, wodurch man sich wahrscheinlich 1-2 Wochen gedulden muss.

Bei Amazon vergeben die Kunden im Schnitt 4 Sterne. Ich selber habe recht lange versucht mit dem Apple Trackpad zu arbeiten und hatte vor ein paar Tagen auch die Chance das Logitech Touchpad T650 bei einem unser Programmierer zu testen.


Angeschlossen wird das Touchpad mit dem Logitech Unifying Empfänger und über USB kann man es laden. Ein Akkuladung soll für einen ganzen Monat Nutzung reichen.


Ob man damit letztendlich seine Maus ersetzen kann, ist eine andere Frage. Für mich ging es nicht, da ich viel und oft markieren muss und das ist definitiv eine Schwäche der Touchpads gegenüber einer Maus. Auch Drag&Drop gestaltet sich immer etwas komplizierter. AM Ende arbeitet mehr in Kombination mit der Tastatur. Vorteile sind natürlich die zahlreichen Gesten, die das Navigieren, Erreichen von Apps, Scrollen und Surfen teilweise deutlich vereinfachen und beschleunigen.


24385-e93357c3c0d3bee7315030060f0471ba.j


Vielleicht taucht ja die Tage auch wieder ein 7,77€ oder sogar 10€ digitalo Gutschein auf (bei Wunsch könnt ihr euch auch in den Gutscheinalarm bei Gutscheinsammler eintragen).


Hier noch das kurze Produktdemo von Logitech:


thumb_LubCO2eQSTU.jpg

43 Kommentare
Avatar

Anonymer Benutzer

sorry, aber geld ausgeben um window 8 benutzen zu können? xD

Bearbeitet von: "" 13. September

Kein Vergleich, aber eine Alternive: kabelloses Touchpad für 20 Euro bei Aldi Nord ab Donnerstag

hukd.mydealz.de/dea…675

Avatar

Anonymer Benutzer

Wofür gibts Tablet PCs. So ein typisches Produkt was sich die Herr-schaften kaufen und nach 2-3Tagen in die Ecke legen. Sorry Jungs, gibts Geld lieber für ein Bier aus.

Bearbeitet von: "" 13. September

hmmm... ist quatsch...
Ich weiß nicht habe mit so nem Ding schon bei Windows 8 gearbeitet ist schon nett und man gewöhnt sich schnell dran - die Maus an sich stirbt langsam aus...
Glaube nur noch Gamer und Leute, die sich nicht auf Touchpads einstellen wollen, bzw zu dicke Finger haben benutzen noch Mäuse :P

Avatar

Anonymer Benutzer



Seniordingdong:
hmmm… ist quatsch…
Ich weiß nicht habe mit so nem Ding schon bei Windows 8 gearbeitet ist schon nett und man gewöhnt sich schnell dran – die Maus an sich stirbt langsam aus…
Glaube nur noch Gamer und Leute, die sich nicht auf Touchpads einstellen wollen, bzw zu dicke Finger haben benutzen noch Mäuse



so nen quatsch, wer steigt denn bitte frewillig von maus auf touchpad um?
Zuviel Idiocracy gesehen? O.o
Bearbeitet von: "" 13. September

Im Idealfall gibt man sein Geld für ein vernünftiges Trackpad und Bier aus... Bin mit dem Magic Trackpad mehr als zufrieden und benutze nur noch selten eine Maus.

Habe mir erst letzte Woche diese hier für meinen HTPC bestellt:D
amazon.de/Per…-25

Die soll auch ganz gut sein.
amazon.de/Per…1-5

Ist genial!!1!!!



Hans: so nen quatsch, wer steigt denn bitte frewillig von maus auf touchpad um?
Zuviel Idiocracy gesehen? O.o



Nun einen haben wir ja schon.......... statistisch würde mich das schon interessieren......... ansonsten meine volle Zustimmung.

Wie immer bei solchen Sachen:

erstmal probieren, dann wild rumpöbeln...

Natürlich ist sowas nicht jedermanns Sache, aber sowohl bei Windows 8, als auch bei solch einem Touchpad, gewöhnt man sich sehr schnell daran und will es nicht mehr missen...

Wie gesagt: probieren....eine Meinung bilden und diese von mir aus vertreten... aber nicht andersrum



Seniordingdong:
hmmm… ist quatsch…
Ich weiß nicht habe mit so nem Ding schon bei Windows 8 gearbeitet ist schon nett und man gewöhnt sich schnell dran – die Maus an sich stirbt langsam aus…
Glaube nur noch Gamer und Leute, die sich nicht auf Touchpads einstellen wollen, bzw zu dicke Finger haben benutzen noch Mäuse




Grafiker, Designer, Programierer Ingeneuere und viele mehr ...



AVV: Glaube nur noch Gamer und Leute, die sich nicht auf Touchpads einstellen wollen, bzw zu dicke Finger haben benutzen noch Mäuse

Was heißt denn hier nur? Das sind doch schon massig

Avatar

Anonymer Benutzer



Gerg:
Wie immer bei solchen Sachen:


erstmal probieren, dann wild rumpöbeln…


Natürlich ist sowas nicht jedermanns Sache, aber sowohl bei Windows 8, als auch bei solch einem Touchpad, gewöhnt man sich sehr schnell daran und will es nicht mehr missen…


Wie gesagt: probieren….eine Meinung bilden und diese von mir aus vertreten… aber nicht andersrum



Also, mein laptop wurde mit win8 ausgeliefer, da hab ich natürlich nen touchpad dran...
Habs 10 minuten ausgehalten... hoffe dass windows jetzt mal langsam ausstirbt und nicht die maus...
naja is eh nur ne frage der zeit wenn die steambox raus is
Bearbeitet von: "" 13. September

Entweder Touchscreen oder gar kein getouche.
Ansonsten die gute alte Mausi.
Finde diese Touchpads bei Notebooks (Apple und Co) einfach nur unbequem zu bedienen und von mir wird das nur im Notfall genutzt.

Ergo: Ich touche nur meine Mausi an.

Mal kann sich besser die Amazon Bewertungen durchlesen als hier den geistigen Dünnschiss der gepostet wird. Ich wette 9 von 10 Nörglern hier haben es nicht einmal benutzt.

Ist natürlich nicht jedermann Sache. Aber solange man die Bildschirme nicht flach auf den Tisch legen kann oder will und sie dazu dementsprechend dünn sein müssen ist son Touchpad an und für sich ne Alternative. Will mir jemand sagen dass es sich angenehmen arbeitet (=längere Zeit) an einem horizontalen Bildschirm mit Touchfunktion?


Habs 10 minuten ausgehalten… hoffe dass windows jetzt mal langsam ausstirbt und nicht die maus…
naja is eh nur ne frage der zeit wenn die steambox raus is

Ich hoffe du hast dann auch sofort Linux auf deinem neuen Notebook installiert.
90% der Windows ist Doof Nörgler denken doch nicht im Traum dran Linux wirklich einzusetzen. Gerade die Zocker-Generation die so gegen Windows 8 ist nicht.

Ich frag mich wieso man bei einer neuen Art der Bedienung immer meint dass nur eines von beidem überleben wird. Die Tastatur gibt es seit Erfindung der Maus doch auch noch (wo anfangs auch jeder meinte sowas würde sich nicht durchsetzen). Bis es dann sinnvolle Anwendungen dafür gab, so ähnlich wird es hier auch sein.

Ach ja: Gamepad und Lenkräder gibt es übrigens auch noch.

Avatar

Anonymer Benutzer

War bei meinem W8 Einstieg auch am überlegen,ob ich mir so einen Touchpad hole.Hab mich dann aber aber für die Logitech Touchmaus T620 entschieden,und es nicht bereut.Benutze sie jetzt ca. 1 Monat,und (ich gestehe,nach einer gewissen Eingewöhnungszeit) möchte ich sie nicht mehr missen.Schnell.präzise,ausreichende Funktionen,und liegt gut in der Hand.
Lohnt aber nur für Windows 8.

Bearbeitet von: "" 13. September


Hans:
sorry, aber geld ausgeben um window 8 benutzen zu können? xD


sorry aber geld für windows 8 ausgeben? xD xD

Avatar

Anonymer Benutzer



Nahkampfschaf: Ich hoffe du hast dann auch sofort Linux auf deinem neuen Notebook installiert.
90% der Windows ist Doof Nörgler denken doch nicht im Traum dran Linux wirklich einzusetzen. Gerade die Zocker-Generation die so gegen Windows 8 ist nicht.


Ich frag mich wieso man bei einer neuen Art der Bedienung immer meint dass nur eines von beidem überleben wird. Die Tastatur gibt es seit Erfindung der Maus doch auch noch (wo anfangs auch jeder meinte sowas würde sich nicht durchsetzen). Bis es dann sinnvolle Anwendungen dafür gab, so ähnlich wird es hier auch sein.


Ach ja: Gamepad und Lenkräder gibt es übrigens auch noch.



Ok, ich versuch mal deine ignoraten wissenslücken zu stopfen:
1. Taustatur und Maus sind etwas komplett verschiedenes, warum sollte das eine das andere ablösen?
2. "Gamer" installieren sich natürlich, wenn überhaupt, nicht nur linux sonder auch windows und das hat auch einen klaren grund: Grafikkartentreiber.
Wie mein post grade schon impliziert gibt es da bald etwas was uns von den Microsoft Ketten erlöst: steambox.
warum? ganz klar, wenn es ein "konsole" auf linux basis gibt werden Grafikkartenhersteller auch genötigt für linux bessere treiber zu schreiben.
So braucht niemand mehr windows und erst recht nicht diesen grauenhaften microsoft store.
3. Gamepad und lenkräder erfüllen eine ganz klare Rolle: Spiele spielen.
Mehrere millionen gamer können dir bezeugen, dass spiele und dafür auch gamepads etc benutzt und gebraucht werden.
Ein touchpad für einen pc hingegeben braucht man für.... win8... joa das wars
also ganz klar: braucht man win8? nein. Braucht man nen touchpad fürn pc? nein.

Hoffe das hilft dir die welt ein bisschen besser zu verstehn
Bearbeitet von: "" 13. September

So dermaßen von oben herab zu reden und gleichzeitig die Grundaussage meines Postings nicht zu verstehen verdient schon einen gewissen Respekt, danke dafür

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text