140°
Logitech™ - Wireless Solar Keyboard "K750 DE" (Schwarz) für €36,68 [@Dell.de]

Logitech™ - Wireless Solar Keyboard "K750 DE" (Schwarz) für €36,68 [@Dell.de]

ElektronikDell Angebote

Logitech™ - Wireless Solar Keyboard "K750 DE" (Schwarz) für €36,68 [@Dell.de]

Preis:Preis:Preis:36,68€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €58,88 (Ersparnis 38 Prozent bzw. €22,20).
(Amazon.de 4,1 von 5 Sterne bei 355 Bewertungen).

Endlich haut Dell mal wieder günstig Zubehör raus...direkt bei Dell.de bekommt Ihr momentan das Logitech™ Wireless Solar Keyboard "K750 DE" in Schwarz für günstige €36,68 (Versandkostenfrei).

Details:
Diese Tastatur lädt sich bei Licht auf, wobei eine Ladung auch in völliger Dunkelheit mindestens drei Wochen hält
Mit der Kombination aus den besten Eigenschaften von herkömmlichen Tastaturen und Notebooks sowie dem exklusiven konkaven Tastendesign von Logitech tippen
Der Empfänger ist so winzig, dass er in Ihrem Notebook eingesteckt bleiben kann
Mit ihrem schlanken, eleganten Design sorgt diese Tastatur für einen stylischen Arbeitsplatz
Lieferumfang: K750 Tastatur, Logitech Unifying-Empfänger, Verlängerungskabel für den Empfänger, Bedienungsanleitung auf der Innenseite der Verpackung, 3 Jahre Garantie

Datenblatt:
Kabellos • flaches Design • Logitech Unifying-Empfänger • Besonderheiten: solarbetrieben (wird auch durch künstliches Licht aufgeladen) • kompatibel mit Unifying-Empfänger

10 Kommentare

7n9sjvlg.jpg

Zu der Tastatur muss ich leider sagen:
Einmal und NIE wieder! Akku lässt sich nicht tauschen, Ersatzakku über Logitech teuer, Nach einem Jahr ist der Akku bei mir hinüber gewesen....

Es gibt Anleitungen im Netz, wie der Akku entnommen werden kann und das ist auch relativ easy. Dort findet man dann auch die Modellbezeichnung des Akkus.

Die Tastatur ist an sich zimelich cool, muss ich sagen. Ich mag die, allerdings hatte ich nach einem Monat auch schon ein Problem mit dem Reconnect zum alten Empfänger und die Tastatur musste getauscht werden, weil der Empfänger/die Tastatur nicht zu reseten ist. Das ist allerdings mal n stranges Produktdesign.

Hab meine aber auch für knapp über 30 Euro oder so auf ebay gekauft. US Version mit deutschen Aufklebern. Von daher finde ich den Preis jetzt nicht so ultra hot...

Bauergiesen

Zu der Tastatur muss ich leider sagen: Einmal und NIE wieder! Akku lässt sich nicht tauschen, Ersatzakku über Logitech teuer, Nach einem Jahr ist der Akku bei mir hinüber gewesen....



*Wenn sich der Akku nicht tauschen läßt, wieso Verkauft ihn Logitech dann teuer?*

Ich benutze die Tastatur schon weit über 1 Jahr täglich auf Arbeit. Bin super glücklich damit, finde Sie zum Schreiben super und habe auch keine Probleme mit dem Akku gehabt. Das design ist top und zieht den Neid der Kollegen (wenn diese keine haben) garantiert auf sich.

46€ !!

Bauergiesen

Zu der Tastatur muss ich leider sagen: Einmal und NIE wieder! Akku lässt sich nicht tauschen, Ersatzakku über Logitech teuer, Nach einem Jahr ist der Akku bei mir hinüber gewesen....



Der Akku kostet knapp 5 € hier: all-batteries.de/sea…032
und lässt sich sehr wohl ohne Probleme wechseln. Siehe Bild: bilder-upload.eu/sho…jpg

Besitze die Tastatur seitdem Release Ende 2010 und musste den Akku erst vor 2 Monaten wechseln. Hat fast 4 Jahre gehalten und benutze die sogar zum zocken, ergo waren die WASD Tasten fast dauerhaft unter Benutzung.




Mal ein bisschen was zur Kehrseite der Medalie:

- Der Akku kann offiziell nicht getauscht werden. Sondern ein Neukauf wird notwendig, wenn dieser ermüdet, was bei mir nach einem Jahr (zweimal in Folge) der Fall war. Das bastlerisch da etwas möglich ist, tut meiner Meinung nach nichts zur Sache, da das Konzept von Logitech hier eindeutig ist: Ein billiges Teil ist kaputt, der Neukauf muss her, damit der Rubel rollt. Es dann aber gleichzeitig als ein unheimlich tolles ÖKOPRODUKT zu verkaufen, ist eine Frechheit.

- Die Tastatur ist, wie die meisten Logitech nicht-Gamer-Produkte absichtlich gedrosselt. Und zwar bedeutet das, dass nicht mehr als.. ich glaube 3… Tastendrücke gleichzeitig möglich sind – was für manche Spiele notwendig ist. Damit will Logitech den Kunden zwingen, zum zocken ne extra Gamingtastatur zu kaufen.

Fazit für mich: Super Anschlag, tolles Design, sehr mobil und praktisch, doch leider auch Abzocke und eben nur pseudo-umweltfreundlich.

ignorant

Der Akku kann offiziell nicht getauscht werden. Sondern ein Neukauf wird notwendig, wenn dieser ermüdet, was bei mir nach einem Jahr (zweimal in Folge) der Fall war. Das bastlerisch da etwas möglich ist, tut meiner Meinung nach nichts zur Sache - Die Tastatur ist, wie die meisten Logitech nicht-Gamer-Produkte absichtlich gedrosselt. Und zwar bedeutet das, dass nicht mehr als.. ich glaube 3… Tastendrücke gleichzeitig möglich sind – was für manche Spiele notwendig ist. Damit will Logitech den Kunden zwingen, zum zocken ne extra Gamingtastatur zu kaufen.



Zu dem Akku, das ist eine ganz normale wiederaufladbare Knopfzelle, nichts mit Bastelkram. Den Schacht hinten mit dem Akku an der Tastatur muss man nur etwas fester rausziehen...fertig!

Und nur 3 Tasten....kann ich so nicht bestätigen, ich kann beim Zocken während ich mit W vorwärts laufe, gleichzeitig SHIFT drücken zum schnell laufen und dabei nach links - rechts mit A und D steuern (wären ja schon 3) und zeitgleich noch mit der SPACE Taste springen. Wären somit schon mal 4 Tasten.

Aber mal ne blöde Frage bei welchem Spiel brauch man mehr Tasten, eine Hand ist doch meist eh an der Maus und die andere hat nur 4 Finger + 1nen Daumen.


Aber auch wenn sie nur 3 gleichzeitige Tastenanschläge hätte, Gamer greifen eh eher zu einer Tastatur mit Kabel, gerade auch wegen dem Input Lag, der entstehen könnte per Funk.

@ walkman:

Ich habe, als mein Akku den Geist aufgegeben hatte, mit Logitech Kontakt aufgenommen.
Dazu habe ich zunächst die FAQ aufgerufen. Leider hat Logitech inzwischen eine neue, noch unausgereifte Homepage, auf welcher der Link zu der Frage "Auswechseln der Akkus der K750-Tastatur" ins Nirvana führt. Zu finden ist der Link dennoch folgendermaßen:
- support.logitech.com/de_…454 aufrufen
- In dem Kasten "Supportdatenbank" gibt es auf der rechten Seite einen orangenen Button, dort "how to" auswählen.
- den Link anklicken. Vielleicht funktioniert er ja in naher Zukunft. Bei meinem letzten Besuch der Seite war die Antwort auf diese Frage recht schlicht formuliert: "Der Akku kann nicht ausgetauscht werden".

Ich habe die Tastatur schon einige Jahre und erst kürzlich aus Kulanz eine neue bekommen. Diese war vom Design her verschieden, möglicherweise wurde auf das Gemecker reagiert und der Akku ist nun auch offiziell austauschbar. Oder, damit Du mich verstehst, "gewollt" austauschbar.

Zum nächsten Punkt:
Es ist super, dass Du mit Deinen Anforderungen nicht an die Grenzen des Produktes stößt. Anderen (bespielsweise mir) hilft das möglicherweise jedoch nicht. Ich habe jetzt auch keine Studie unternommen um genau herauszufinden, ob das nur manche Tasten betrifft und beispielsweise Tasten wie Shift, STRG, Leertaste etc. von dieser Drosselung nicht betroffen sind. Ein Spiel, bei dem es mir aufgefallen ist, ist das Onlinegame "Achtung die Kurve" (curvefever.com). Das spiele ich gerne mit ein paar Freunden zusammen. Da braucht jeder 2 Tasten. Es ist schon zu 2. eine Zumutung, da, wenn einer einfach dauernd seine Tasten drückt, der andere nicht mehr lenken kann. Da ich inzwischen die dritte K750 besitze (mir ist der Akku zweimal innerhalb der Gewährleistung abgeschmiert und ich hatte mich damals lediglich auf Aussagen von Logitech bezogen) und diese an mehreren Geräten angeschlossen hatte, denke ich auch nicht, nur Montagsprodukte bekommen zu haben. Dass die Akkus bei mir eine derart geringe Lebenserwartung hatten liegt wohl eher an den sich sehr stark ändernden Beleuchtungszuständen in meinem Zimmer.

Zuletzt noch: Das ein Hardcore-Gamer auf sein 99-Zusatztasten-5-Beleuchtungsfarben-Schlachtschiff angewiesen ist, mag sein. Aber ich und einige andere spielen nur ab und an und wollen dann nicht auf eine andere Tastatur nur deswegen umsteigen. Davon abgesehen, dass ich diese Tastatur gerade wegen ihrem unauffälligen Auftreten mag und keinen Klotz auf dem Tisch will. Darüber hinaus spiele ich gerne über den Fernseher, wozu ich dann einfach die Tastatur und die Maus in die Hand nehme und rüber laufe. Da will ich nicht extra noch Kabel verlegen.
Es geht ja nun auch nicht darum, dass es sich hier um ein technisches Hindernis handelt - jede alte Tastatur hat kein Problem mit vielen simultanen Tastaturanschlägen - sondern um ein gewolltes, absichtlich eingebautes. Und diese Politik muss man meiner Meinung nach nicht, wie Du, verteidigen, nur weil einen selbst die Einschränkung nicht betrifft.
Ich habe zu diesem Thema außerdem ebenfalls mit Logitech Kontakt aufgenommen und bin einer Supportmitarbeiterin ein wenig auf den Fuß gestanden, bis diese das Gespräch beendet hat. Den Verlauf habe ich irgendwo notiert und kann ihn bei Bedarf suchen.


Allgemein finde ich es schade, dass Kritikpunkte hier generell als persönliches Versagen abgestempelt werden bzw. Partei für die Firma ergriffen wird und ständig Kommentare kommen ala "MIR ist das nicht passiert" - was keinem hilft

ignorant

@ walkman:



Das war so keine wirkliche Kritik,
ich wollte einfach nur anmerken, dass ich keine Probleme beim spielen habe und auch mehr als 3 Tasten funktionieren.

Dann nochmal zu dem Akku, ich verteidige hier weder Logitech noch wen anderes.
Ich wollt lediglich für alle anmerken, das man den Akku eben doch wechseln kann und dies ohne große Probleme.

Ich kann dich aber auch verstehen, wenn du vom Support seitens Logitech enttäuscht bist. Zumal ich weiß, dass es anfangs eine Ersatz Batterie/Akku auf der Service Seite zu bestellen gab, ebenso die Antirutsch-Gummis unterhalb der Tastatur.

Aber in der heutigen zeit geht es allen ums Geld, und wenn Kunde X denkt Akku ist kaputt, kauft er sich eben ne neue Tastatur und somit nimmt Logitech wieder Geld ein.


so und nu lass dich nicht weiter ärgern und hab Spaß mit deinem Solar-Keyboard.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text