[Loka Nürnbergl] Mustang Nürnberg City Point, alles um 50% reduziert, das dritte für 1€
434°Abgelaufen

[Loka Nürnbergl] Mustang Nürnberg City Point, alles um 50% reduziert, das dritte für 1€

10€20€-50%
12
eingestellt am 14. AprBearbeitet von:"Advija"
Hallo zusammen,

habe ich gerade auf Instagram entdeckt.
Die Aktion geht wohl bis Ende April, dann schließen die wohl.

Alle Artikel um 50% reduziert und das dritte Teil gibt es für einen Euro (=das günstigste) im Mustang Store im City Point (Nürnberg).

1160622.jpg
Vielleicht für den ein oder anderen Nürnberger interessant?


Falls doppelt, sorry! Hab extra gesucht
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Das City point schließt und wird zum Hotel...richtig traurig..trotzdem HOT
Bearbeitet von: "Extremeno" 14. Apr
Args...leider zu weit weg...
krasser scheiss
Loka Nürnbergl
Ewig nicht mehr in der Stadt gewesen, geschweige denn im CP. Wenn, fahren wir in Frankencenter. Hot für den Deal. Cold für den auslaufenden Pachtvertrag. Sollen aber, so war mein letzter Stand, trotz dem Hotel (oben) wieder ein paar Läden rein?!
Haben die morgen offen?
Opa_Gandalfvor 6 m

Haben die morgen offen?


Morgen ist nicht verkaufsoffen
Kann ja vieles verstehen, aber nicht wie man dem City Point nachtrauern kann. Zum Glück wird das hässliche Teil abgerissen und es kommt was neues hin!

Deal ist allerdings hot.
Neidwürdig und sehr Hot.

Zu lange her das ich eine Mustang Jeanshose gekauft habe, wegen Einschätzung an möglichen qualiänderungen über die Jahre usw. Aber zu Jeansjacken kann ich was aktuelles beitragen.

Wir haben uns etwa 5 Jacken geholt und dabei über 10 gesichtet oder so. Von Mainstreamläden in der FuZo wie C&A (Hausmarke, regulär 40 Euro dann -20%) oder Auslaufmodelle Marke von übliche 80+ auf um 50-60 angebot. Bis zu Supermärkte wie Real... Hero, regulär 40 im Abverkauf 15 oder 16 Euro.

Mustang hat sich einer im Rewe-Center Hamburg Altona geholt, für 30/21 Euro (-30% Samstag) bei UVP 80 Euro. Sondereingang nur 6-7 Stück, die 30 regulär waren schon günstig, könnte somit auch 1-2 Saisons "alt" sein, Modelname hab ich mir jetzt nicht gemerkt.

Ich muss schon sagen, rein optisch war sie allen überlegen... sogar vor standard Levis, Wrangler, Lee. Es waren viele kleine Details die den attraktiveren Unterschied machten.

- Ziernähte komplett, auch innen, farblich alles golden/kupfern abgesetzt.
- Dadurch Ärmelumschlag noch vorteilhafter, auch weil der quasi Doppelsaum wie vergrößerte Manschette ist, bei gleicher Grundfarbe/Waschung wie außen.
- Ärmelschlitz endet nicht genäht sondern mit extra kleine Niete, exklusive rote Farbe mit Beschriftung.
- Brust- bzw. alle Knöpfe groß, Fingerhutmodel, farblich gegensetzlich... bei zb. dunkler Jacke, mehr silbern.
- Eingestanzte Rillen im breiten Knopfrand, zusätzlich kupferne Schraube drinnen im Fingerhutboden quasi.
- Der Verstärkungsgarn vom Knopfloch, überwiegend in anderer aber ähnlicher Grundfarbe zur Jacke.
- Außer 1x beim Kragen und hinten 2x Pobacken, da ist der Knopflochgarn knallrot abgesetzt.
- Nicht nur bei diesen Hüftlaschen hinten (quadrat mit Kreuz festgenäht) gibt es teils zusätzlich kupferne Ziernähte usw.

So manches zunächst unscheinbar, aber doch außergewöhnliche Akzente. Wenn ich mir überlege wie oft die am Fließband allein die Garnfarbe für die ganzen Ziernähte gewechselt haben und dabei preislich trotzdem bei Lee&Co. oder sogar darunter liegen.

Nachteil ist natürlich 98% Baumwolle und 2% Elasthan. Der Stoff ist dafür aber nicht zu dünn oder weich wie häufiger bei anderen. Aber das sie wirklich lange so hübsch bleibt, wird man die auch quasi wie einen Wollpullover in der WaMa behandeln müssen. Eher nur ein geiles Modestück zum austragen, nicht zum arbeiten.

Weil dafür sollte sie sich schon auf Stange/Bügel im Laden dicker und hart anfühlen. Und daheim von der Wäscheleine fast wie ein Brett runterkommen. Dann lieber zb. zur Hero greifen, die ist 100% Baumwolle und insgesamt schon fieser in der Richtung drauf.

Edit:

Ganz vergessen, auch großer Vorteil bei Mustang war: Die bisher einzige Jacke und entgegen dem aktuellen Zeitgeist, ohne verkleinerte (verkürzte) Brusttaschen sondern mehr so wie man es eigentlich seit Jahrzehnten gewohnt ist.

Und wer das Innenfutter der "Handtaschen" als zusätzliche Innentaschen gebraucht, kann sich über 1 durchgehendes Fach freuen... nicht mit einer Zusatznaht unterteilt.
Bearbeitet von: "jurislaw" 15. Apr
jurislawvor 43 m

Neidwürdig und sehr Hot.Zu lange her das ich eine Mustang Jeanshose …Neidwürdig und sehr Hot.Zu lange her das ich eine Mustang Jeanshose gekauft habe, wegen Einschätzung an möglichen qualiänderungen über die Jahre usw. Aber zu Jeansjacken kann ich was aktuelles beitragen.Wir haben uns etwa 5 Jacken geholt und dabei über 10 gesichtet oder so. Von Mainstreamläden in der FuZo wie C&A (Hausmarke, regulär 40 Euro dann -20%) oder Auslaufmodelle Marke von übliche 80+ auf um 50-60 angebot. Bis zu Supermärkte wie Real... Hero, regulär 40 im Abverkauf 15 oder 16 Euro.Mustang hat sich einer im Rewe-Center Hamburg Altona geholt, für 30/21 Euro (-30% Samstag) bei UVP 80 Euro. Sondereingang nur 6-7 Stück, die 30 regulär waren schon günstig, könnte somit auch 1-2 Saisons "alt" sein, Modelname hab ich mir jetzt nicht gemerkt.Ich muss schon sagen, rein optisch war sie allen überlegen... sogar vor standard Levis, Wrangler, Lee. Es waren viele kleine Details die den attraktiveren Unterschied machten.- Ziernähte komplett, auch innen, farblich alles golden/kupfern abgesetzt.- Dadurch Ärmelumschlag noch vorteilhafter, auch weil der quasi Doppelsaum wie vergrößerte Manschette ist, bei gleicher Grundfarbe/Waschung wie außen.- Ärmelschlitz endet nicht genäht sondern mit extra kleine Niete, exklusive rote Farbe mit Beschriftung.- Brust- bzw. alle Knöpfe groß, Fingerhutmodel, farblich gegensetzlich... bei zb. dunkler Jacke, mehr silbern.- Eingestanzte Rillen im breiten Knopfrand, zusätzlich kupferne Schraube drinnen im Fingerhutboden quasi.- Der Verstärkungsgarn vom Knopfloch, überwiegend in anderer aber ähnlicher Grundfarbe zur Jacke.- Außer 1x beim Kragen und hinten 2x Pobacken, da ist der Knopflochgarn knallrot abgesetzt.- Nicht nur bei diesen Hüftlaschen hinten (quadrat mit Kreuz festgenäht) gibt es teils zusätzlich kupferne Ziernähte usw.So manches zunächst unscheinbar, aber doch außergewöhnliche Akzente. Wenn ich mir überlege wie oft die am Fließband allein die Garnfarbe für die ganzen Ziernähte gewechselt haben und dabei preislich trotzdem bei Lee&Co. oder sogar darunter liegen.Nachteil ist natürlich 98% Baumwolle und 2% Elasthan. Der Stoff ist dafür aber nicht zu dünn oder weich wie häufiger bei anderen. Aber das sie wirklich lange so hübsch bleibt, wird man die auch quasi wie einen Wollpullover in der WaMa behandeln müssen. Eher nur ein geiles Modestück zum austragen, nicht zum arbeiten.Weil dafür sollte sie sich schon auf Stange/Bügel im Laden dicker und hart anfühlen. Und daheim von der Wäscheleine fast wie ein Brett runterkommen. Dann lieber zb. zur Hero greifen, die ist 100% Baumwolle und insgesamt schon fieser in der Richtung drauf.Edit:Ganz vergessen, auch großer Vorteil bei Mustang war: Die bisher einzige Jacke und entgegen dem aktuellen Zeitgeist, ohne verkleinerte (verkürzte) Brusttaschen sondern mehr so wie man es eigentlich seit Jahrzehnten gewohnt ist.Und wer das Innenfutter der "Handtaschen" als zusätzliche Innentaschen gebraucht, kann sich über 1 durchgehendes Fach freuen... nicht mit einer Zusatznaht unterteilt.


Mega, danke für diesen Beitrag. Sehr hilfreich

Ich persönlich mag die Jeans auch ganz gern, qualitativ nach einem halben Jahr immer noch Top.
Und vor allem für den Preis kann man echt nichts sagen.
Extremenovor 23 h, 50 m

Das City point schließt und wird zum Hotel...richtig traurig..trotzdem HOT



nicht komplett. es sollen weiterhin läden vorhanden sein, allerdings wohl weniger.
War heute im City Point - gibt noch Reste an Jeans und wenige Shirts Pullover und Jacken. Hab nichts gefunden...nen Pulli vielleicht, aber hätte keine 3 Teile zusammen bekommen.
Bearbeitet von: "manuelsven" 20. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text