232°
ABGELAUFEN
[lokal] 70 Open-Air Konzerte - Eintritt frei: Bamberg lädt zum größten Blues- & Jazzfestival ein

[lokal] 70 Open-Air Konzerte - Eintritt frei: Bamberg lädt zum größten Blues- & Jazzfestival ein

Freebies

[lokal] 70 Open-Air Konzerte - Eintritt frei: Bamberg lädt zum größten Blues- & Jazzfestival ein

Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air Blues- & Jazzfestival findet zwischen dem 6. und 16. August im Weltkulturerbe Bamberg statt.

Was kann es Schöneres geben? Sommerabende mit eintrittsfreien Konzerten, unter freiem Himmel, in einer der schönsten Städte unseres Landes. Das internationale TUCHER Blues- & Jazzfestival ist ein zehntägiges Open-Air Festival der Spitzenklasse. 70 nationale und internationale Bands spielen auf diversen Bühnen zwischen der Innenstadt und dem Landkreis Bamberg!

Ein Höhepunkt des Festivals wird der Auftritt von Brian Auger’s Oblivion Express, feat. Alex Ligertwood sein. Die beiden Ausnahmekünstler haben seit einem halben Jahrhundert die Rock- und Jazz-Szene mitgeprägt: Brian Auger leitete in den 60ern die stilbildende Combo »Trinity« mit Julie Driscoll, später war sein »Oblivion Express« ähnlich erfolgreich. Auger selbst ist ein Meister der Hammond, verquickt Jazz mit Rock und Blues. Nach 'Steampaket' mit Rod Steward und 'Brian Auger's Trinity' mit Julie Driscoll, trat Brian Auger in verschiedenen Projekten z. B. mit Eric Burdon, Pete York und Jon Lord auf.

Von allen Sängern bei Santana war der Schotte Alex Ligertwood der beste, weltweit bekannteste und markanteste. Die Zusammenarbeit der beiden ist fast ebenso alt wie ihre Karriere. In den USA wird diese Show bereits präsentiert und erhält ausnahmslos fantastische Kritiken!

70 Konzerte ohne Eintritt!

7 Kommentare

Hot, danke für den Hinweis

Allmechts - Jazz meched i a

Warum sind solche coolen Festivals immer so weit weg

bladerunner

Warum sind solche coolen Festivals immer so weit weg


Weil Du einfach in einer uncoolen Region wohnst. Zieh um ! X)

Hot!

Tiptop! (-:=

6aus49

Nach 'Steampaket' mit Rod Steward und 'Brian Auger's Trinity' mit Julie Driscoll, trat Brian Auger in verschiedenen Projekten z. B. mit Eric Burdon, Pete York und Jon Lord auf.

Rod Steward? Das muss dann wohl jemand anderes sein, als der weltberühmte Rod Stewart, auch wenn der sich zufällig ebenso im selben Umfeld herumgetrieben hat. Sachen gibt's! Oder aber alle schreiben falsch voneinander ab. <-;<

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text