1446°
ABGELAUFEN
[Lokal 91522 Ansbach] Audi A4 Avant 2.0 TDI Ambition S-Line gut ausgestattet neu für 33.950 EUR
[Lokal 91522 Ansbach] Audi A4 Avant 2.0 TDI Ambition S-Line gut ausgestattet neu für 33.950 EUR
Kategorien
  1. Dies & Das

[Lokal 91522 Ansbach] Audi A4 Avant 2.0 TDI Ambition S-Line gut ausgestattet neu für 33.950 EUR

Preis:Preis:Preis:33.950€
Zum DealZum DealZum Deal
Mhm, ich weiß nicht, ob das was für hier ist, bilde mir aber ein, dass es schon ab und an Auto-Deals hier gab.

Ich persönlich bin ja absolut kein Audi-Fan, aber das Angebot hier finde ich ganz gut. Das Autohaus Breitschwert in 91522 Ansbach bietet an: neue A4 Avants mit dem 150 PS 2.0 TDI mit guter, sinnvoller Ausstattung für 33.950,- EUR.

Der BLP ist 47.850 EUR. Also eine Ersparnis von rund 29 %. Für einen Premiumhersteller und einen Vertragshändler finde ich das außergewöhnlich viel. Bedenkt aber auch, dass der neue A4 in den Startlöchern steht!

Das Wichtigste: drei Farben wählbar (weiß, grau, schwarz, teilweise sogar Metallic), S-Line, Navi, Xenon, ACC, ... inkl. Überführungskosten.

Auf die Schnelle hab ich bei autohaus24.de einen Preis von etwas über 40.000,- gefunden. Also noch über 6.000,- gespart.

Weitere Details könnt ihr dem Deal-Link entnehmen. Gibt noch weitere Angebote (A1, A3, Q3, die ich aber weniger spannend finde)

incl. Mwst?
- antonshigur

Edit: naja, der Flyer lag in meinem privaten Briefkasten, die Homepage ist für Privatpersonen, sehe keinen Grund, warum das ohne USt sein sollte?

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser53833

ChrisCross1986

Das Auto ist ganz schick - ABER 150PS sind nicht wirklich viel! - Vorher auf jeden Fall den Motor ausprobieren...


Rüschtig...unter 200PS kommt mir nix ins Haus. Vor der Sonderschule muss man schon mit Schwung über die Bremsschwellen heizen.

Bekannter von mir hat einen A6 mit 150PS und es langt meiner Meinung nach vollkommen zu - speziell wenn man zum Großteil nur auf Landstraßen unterwegs ist. Auch auf der Autobahn kommt man ohne Probleme auf >200Kmh. Wenn man sich natürlich regelmäßig mit GTI Fahrern battlen will sollte etwas mehr Leistung her.

Endlich mal wieder ein Auto Deal

Avatar

GelöschterUser53833

Peacecamper

Wenn es denn unbedingt ein Neuwagen sein muss, hot. Aber für 40.000 € bekommt man auch einen S4 mit sehr guter Ausstattung, etwa 3 Jahre alt und um die 50.000 km. Und das ist das deutlich interessantere Auto (habe selbst vor etwa einem Jahr einen zu den Konditionen gekauft).


Folgekosten gibts ja keine bei einem Auto

muci

Wir reden hier von einem deutschen Premiumhersteller was willst du jetzt hier mit KIA??? Nicht wirklich vergleichbar...



Der "Premiumhersteller" der seinen neuen Audi TT nun lieber "premiummäßig" in Ungarn endmontieren lässt als in Deutschland!
Also echt wer heute noch denkt das die Qualität den Preis rechtfertigt, dem kann man auch noch die Storchnummer verklickern. Fakt ist das die Autos sich in Sachen Qualität und Preise in den letzten Jahren immer mehr stark angeglichen haben. Und so ein Premiumfahrzeug sieht auch nur besser aus wenn man die Vollausstattung oder zumindest eine umfangreichere Ausstattung wählt. Aber wehe da ist mal nur die Grundausstattung drin oder nur sehr wenig, also dann fragt man sich als Käufer schon wo da die "Premiumware" sein soll. Beim A3 hab ich das mal mit meinem Golf 6 gemacht und ich muss sagen in der Grundvariante sieht sogar der Golf deutlich wertiger aus wie der nackte Audi.

Im Prinzip gelten die meisten Sprüche über unsere Auto nicht mehr, die wurden so stark Kostenoptimiert, da blieb in den letzten Jahren immer mehr auf der Strecke!
129 Kommentare

das ist echt nicht schlecht

Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, wäre das exakt mein Wagen. Hatte den schon ein paar mal als Mietwagen. Top, das Teil.
Und der Preis hier ist sehr gut!

HOT!

Endlich mal wieder ein Auto Deal

O_o wow....

Gar net mal so schlecht wenn man jetzt genau einen Audi will und jetzt nicht diskutiert was es alles für das Geld sonst uzu bekommen wäre...

Wenn es sich um ein deutsches Fahrzeug handelt scheint der Preis echt nicht schlecht zu sein...
Hab spaßeshalber mal bei mobile reingeschaut und nur die etwas teuereren Ausstattungsmerkmale hinzugefügt (Xenon, Navi, Einparkhilfe)...
Bekommt man schon für 30.000 Euro, jedoch als EU Neuwagen...
Auf jeden Fall für alle interessant, für die, die sich mit einem EU-Neuwagen anfreunden können ;-)
Wer sich nicht mit einem EU-Neuwagen anfreunden kann, für diese ist der Deal hot ;-)

Preis ist sicher ok. Mit 150 ps darf man aber keine Wunder erwarten.

Abverkauf, nächstes Jahr gibts den Neuen

Schade, kommt bisel zu spät (=
Der Preis ist sehr gut!

Noch 'ne Lederaustattung und kein Rentnermausgrauschwarzweiss und ich würde ins Grübeln kommen... Ausnahmsweise für einen Autodeal: HOT!

Vorsichtigsein

Wenn es sich um ein deutsches Fahrzeug handelt scheint der Preis echt nicht schlecht zu sein... Hab spaßeshalber mal bei mobile reingeschaut und nur die etwas teuereren Ausstattungsmerkmale hinzugefügt (Xenon, Navi, Einparkhilfe)... Bekommt man schon für 30.000 Euro, jedoch als EU Neuwagen... Auf jeden Fall für alle interessant, für die, die sich mit einem EU-Neuwagen anfreunden können ;-) Wer sich nicht mit einem EU-Neuwagen anfreunden kann, für diese ist der Deal hot ;-)



Was ist denn der Unterschied zwischen einem "Deutschen Wagen" und einem "EU Fahrzeug"?

Vorsichtigsein

Wenn es sich um ein deutsches Fahrzeug handelt scheint der Preis echt nicht schlecht zu sein... Hab spaßeshalber mal bei mobile reingeschaut und nur die etwas teuereren Ausstattungsmerkmale hinzugefügt (Xenon, Navi, Einparkhilfe)... Bekommt man schon für 30.000 Euro, jedoch als EU Neuwagen... Auf jeden Fall für alle interessant, für die, die sich mit einem EU-Neuwagen anfreunden können ;-) Wer sich nicht mit einem EU-Neuwagen anfreunden kann, für diese ist der Deal hot ;-)



Gibt es bei EU Neuwagen Nachteile?

Gar nicht mal so schlecht wenn man die Ausstattung mal bedenkt, aber 47000€ würd ich für so einen Hobel niemals berappen, dafür bekommt man ganz andere Autos!

Was man noch bedenken sollte ist das der Service bei Audi recht teuer ist, genauso wie die Ersatzteile und wegen der Anschlussgarantie muss man die bestimmt in der Zeit bei Audi machen lassen

Wer für günstiges Geld ein sehr gutes Auto möchte soll sich mal den Kia Ceed Platinum anschauen. Mein ProCeed, Spirit mit fast Vollaustattung gabs knapp 30% Rabatt , d.h. 18tausendquetsch bezahlt. Bisher 1 Jahr gefahren, 60TKm, null Probleme, Qualität Super. Nicht mit den Kia Gurken von früher vergleichbar. Im Vergleich zu meinen ex-320d BMW kann ich nur sagen, mindestens genauso Komfortabel, Wertigkeit genauso, die Sitze sind um Klassen besser. Und halt die Extras dabei die den BMW mindestens doppelt so teuer machen. Autohaus ist sehr serviceorientiert, von den 7 Jahren Garantie nicht zu reden. Bisher wurde als Verschleissteil einzig die Scheibenwischer gewechselt. Bin selber überrascht wie gut die Kiste ist.

Edit: Und leise ist das Teil. Selbst bei 180.

Seneca

[quote=Vorsichtigsein] Was ist denn der Unterschied zwischen einem "Deutschen Wagen" und einem "EU Fahrzeug"?



Das Besteuerungssystem!

Vorsichtigsein

Wenn es sich um ein deutsches Fahrzeug handelt scheint der Preis echt nicht schlecht zu sein... Hab spaßeshalber mal bei mobile reingeschaut und nur die etwas teuereren Ausstattungsmerkmale hinzugefügt (Xenon, Navi, Einparkhilfe)... Bekommt man schon für 30.000 Euro, jedoch als EU Neuwagen... Auf jeden Fall für alle interessant, für die, die sich mit einem EU-Neuwagen anfreunden können ;-) Wer sich nicht mit einem EU-Neuwagen anfreunden kann, für diese ist der Deal hot ;-)


meißt sind die Ausstattungen nicht 1:1 vergleichbar, das heißt aber nicht zwangsweise, dass das EU Fahrzeug schlechter ausgestattet ist... Es kann zB. sein, dass im "Deutschen" Fahrzeug die Ausstattung x serienmäßig ist, aber y nicht... im Gegenzug ist es möglich, dass im EU-Fahrzeug y serienmäßig ist, aber x nicht...

ist da die UST drin?

hmm neues Auto oder neue Eigentumswohnung

Der Preis ist schon verlockend

Ach ich spar mir das Geld für ne eigene Wohnung

Irgendwie muss Audi ja seine "auf Halde" produzierten Fahrzeuge loswerden...

Vorsichtigsein

Wenn es sich um ein deutsches Fahrzeug handelt scheint der Preis echt nicht schlecht zu sein... Hab spaßeshalber mal bei mobile reingeschaut und nur die etwas teuereren Ausstattungsmerkmale hinzugefügt (Xenon, Navi, Einparkhilfe)... Bekommt man schon für 30.000 Euro, jedoch als EU Neuwagen... Auf jeden Fall für alle interessant, für die, die sich mit einem EU-Neuwagen anfreunden können ;-) Wer sich nicht mit einem EU-Neuwagen anfreunden kann, für diese ist der Deal hot ;-)


Eigentlich nicht... man muss nur die Ausstattungen gut miteinander vergleichen... So können aus ursprünglich 4000 Euro Preisvorteil bei ausstattungsbereinigter Ausstattung beispielsweise "nur" noch 2000 Euro Differenz übrig bleiben...

Wenn man schon "Lokal" in den Titel schreibt, dann sollte man auch dazuschreiben, wo das Ganze lokal zu finden ist.

Verfasser

ensign

Wenn man schon "Lokal" in den Titel schreibt, dann sollte man auch dazuschreiben, wo das Ganze lokal zu finden ist.



Erledigt

curl

Wer für günstiges Geld ein sehr gutes Auto möchte soll sich mal den Kia Ceed Platinum anschauen. Mein ProCeed, Spirit mit fast Vollaustattung gabs knapp 30% Rabatt , d.h. 18tausendquetsch bezahlt. Bisher 1 Jahr gefahren, 60TKm, null Probleme, Qualität Super. Nicht mit den Kia Gurken von früher vergleichbar. Im Vergleich zu meinen ex-320d BMW kann ich nur sagen, mindestens genauso Komfortabel, Wertigkeit genauso, die Sitze sind um Klassen besser. Und halt die Extras dabei die den BMW mindestens doppelt so teuer machen. Autohaus ist sehr serviceorientiert, von den 7 Jahren Garantie nicht zu reden. Bisher wurde als Verschleissteil einzig die Scheibenwischer gewechselt. Bin selber überrascht wie gut die Kiste ist. Edit: Und leise ist das Teil. Selbst bei 180.


naja, ein Pro Ceed ist nicht wirklich mit einem A4 Avant vergleichbar, ein Pro Ceed ist ein Kompaktwagen (wie der Golf, Astra, Focus, etc.), der A4 Avant ist ein Mittelkasse-Kombi (wie der 3er Touring, C-Klasse T-Modell, etc.)

Wir reden hier von einem deutschen Premiumhersteller was willst du jetzt hier mit KIA??? Nicht wirklich vergleichbar...

Wenn der Schwarz Metallic wäre, würde ich wirklich überlegen.... ansonsten bleib ich beim A3 vorerst

-----

scheisse Farbe ist wählbar und ich wohn nicht weit von Ansbach entfernt ... mhhhhhhhhhhh grübel mhhhhhhhhhhhhhhh

antonshigur

ist da die UST drin?


Natürlich. Ist doch ein an Endverbraucher gerichtetes Angebot eines inländischen Händlers.

Scheisse man!!! Ich überleg grad echt, ob ich zuschlagen soll.

antonshigur

ist da die UST drin?


wäre nicht das erste mal, das der Händler die UST nicht angegben hat.

curl

Wer für günstiges Geld ein sehr gutes Auto möchte soll sich mal den Kia Ceed Platinum anschauen. Mein ProCeed, Spirit mit fast Vollaustattung gabs knapp 30% Rabatt , d.h. 18tausendquetsch bezahlt. Bisher 1 Jahr gefahren, 60TKm, null Probleme, Qualität Super. Nicht mit den Kia Gurken von früher vergleichbar. Im Vergleich zu meinen ex-320d BMW kann ich nur sagen, mindestens genauso Komfortabel, Wertigkeit genauso, die Sitze sind um Klassen besser. Und halt die Extras dabei die den BMW mindestens doppelt so teuer machen. Autohaus ist sehr serviceorientiert, von den 7 Jahren Garantie nicht zu reden. Bisher wurde als Verschleissteil einzig die Scheibenwischer gewechselt. Bin selber überrascht wie gut die Kiste ist. Edit: Und leise ist das Teil. Selbst bei 180.



Also der Ceed Kombi ist nicht kleiner als ein 3er Touring. Innen ordentlich größer. Von den Abmessungen ist mein ProCeed nur ein paar Zentimeter <10 kleiner als mein ex-320er.
Bekannter fährt nen A4 avant, ich glaub nicht das der jetzt soviel größer ist.

Ich hab mich für den Proceed entschieden weil ich zwar ne Heckklappe brauche aber keine 5 Türen. Ansonsten hätte ich den Ceed SW (Kombi) genommen. Kostet in etwas das selbe.

Audi HOT

curl

Wer für günstiges Geld ein sehr gutes Auto möchte soll sich mal den Kia Ceed Platinum anschauen. Mein ProCeed, Spirit mit fast Vollaustattung gabs knapp 30% Rabatt , d.h. 18tausendquetsch bezahlt. Bisher 1 Jahr gefahren, 60TKm, null Probleme, Qualität Super. Nicht mit den Kia Gurken von früher vergleichbar. Im Vergleich zu meinen ex-320d BMW kann ich nur sagen, mindestens genauso Komfortabel, Wertigkeit genauso, die Sitze sind um Klassen besser. Und halt die Extras dabei die den BMW mindestens doppelt so teuer machen. Autohaus ist sehr serviceorientiert, von den 7 Jahren Garantie nicht zu reden. Bisher wurde als Verschleissteil einzig die Scheibenwischer gewechselt. Bin selber überrascht wie gut die Kiste ist. Edit: Und leise ist das Teil. Selbst bei 180.


Es kann schon sein, dass er nicht viel kleiner ist, als ein 3er Touring, das liegt aber daran, dass der Ceed einer der größeren in der unteren Mittelklasse ist und der 3er einer der kleinsten in der Mittelklasse... trotzdem trennt die beiden eine Klasse und wie die BMW-Fanboys sagen würden "BMW ist Premium, KIA ist ..., das kann man nicht vergleichen"
Aber ja, ich bin auch der Meinung, dass man die beiden (zumindest wenn man den Ceed als Kombi betrachtet) zumindest von der Größe her vergleichen kann...
Was unbestritten ist, ist, dass der Ceed das wohl deutlich bessere Preis-Leistungs-Verhältnis hat...

Das Auto ist ganz schick - ABER 150PS sind nicht wirklich viel! - Vorher auf jeden Fall den Motor ausprobieren...

Avatar

GelöschterUser53833

ChrisCross1986

Das Auto ist ganz schick - ABER 150PS sind nicht wirklich viel! - Vorher auf jeden Fall den Motor ausprobieren...


Rüschtig...unter 200PS kommt mir nix ins Haus. Vor der Sonderschule muss man schon mit Schwung über die Bremsschwellen heizen.

Bekannter von mir hat einen A6 mit 150PS und es langt meiner Meinung nach vollkommen zu - speziell wenn man zum Großteil nur auf Landstraßen unterwegs ist. Auch auf der Autobahn kommt man ohne Probleme auf >200Kmh. Wenn man sich natürlich regelmäßig mit GTI Fahrern battlen will sollte etwas mehr Leistung her.

In welcher Situation soll ein 2.0 TDI mit 150 PS nicht ausreichend sein?

den 2.0 TDI aus dem VW-Konzern? NIE WIEDER bisher zweimal Kurbelwellenbruch, 140 PS, aber gleicher Block und Welle im 150 PS. Und das mit nicht mal 150TKM bei einem Diesel^^ Und selbstverständlich, trotz Scheckheft gepflegt, keineerlei Kulanz:(

ChrisCross1986

Das Auto ist ganz schick - ABER 150PS sind nicht wirklich viel! - Vorher auf jeden Fall den Motor ausprobieren...


für Frauen oder als 2. Wagen reicht das meist... aber hast schon recht. eher was für Gelegenheitsfahrten.

muci

Wir reden hier von einem deutschen Premiumhersteller was willst du jetzt hier mit KIA??? Nicht wirklich vergleichbar...



Der "Premiumhersteller" der seinen neuen Audi TT nun lieber "premiummäßig" in Ungarn endmontieren lässt als in Deutschland!
Also echt wer heute noch denkt das die Qualität den Preis rechtfertigt, dem kann man auch noch die Storchnummer verklickern. Fakt ist das die Autos sich in Sachen Qualität und Preise in den letzten Jahren immer mehr stark angeglichen haben. Und so ein Premiumfahrzeug sieht auch nur besser aus wenn man die Vollausstattung oder zumindest eine umfangreichere Ausstattung wählt. Aber wehe da ist mal nur die Grundausstattung drin oder nur sehr wenig, also dann fragt man sich als Käufer schon wo da die "Premiumware" sein soll. Beim A3 hab ich das mal mit meinem Golf 6 gemacht und ich muss sagen in der Grundvariante sieht sogar der Golf deutlich wertiger aus wie der nackte Audi.

Im Prinzip gelten die meisten Sprüche über unsere Auto nicht mehr, die wurden so stark Kostenoptimiert, da blieb in den letzten Jahren immer mehr auf der Strecke!

SSD

für Frauen oder als 2. Wagen reicht das meist... aber hast schon recht. eher was für Gelegenheitsfahrten.



Ja, im Gästeklo...

Audi Auto-Cold

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text