388°
[lokal] Ab 1.Juli Freies Parken im Parkhaus Hauptbahnhof in Bottrop

[lokal] Ab 1.Juli Freies Parken im Parkhaus Hauptbahnhof in Bottrop

FreebiesDerWesten Angebote

[lokal] Ab 1.Juli Freies Parken im Parkhaus Hauptbahnhof in Bottrop

Gute Nachricht für Autofahrer:
Vom 1. Juli bis zum Jahresende 2016 will die Stadt im Parkhaus am Hauptbahnhof keine Parkgebühren kassieren - und macht dabei nach eigener Einschätzung ein gutes Geschäft. Klingt verrückt, vor allem, weil die Stadt erst im Herbst 2013 die Gebühren erhöht hatte. Macht aber Sinn vor dem Hintergrund des jahrelangen Streits mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) um die Auslastung des Parkhauses, der inzwischen beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gelandet ist.

29 Kommentare

Sinn der Sache verstehe ich irgendwie nicht!Was gibt bitte in Bottrop?!Nichts
Wer an Movie Park denkt oder Ski Halle der liegt falsch!

zottelbaer

Sinn der Sache verstehe ich irgendwie nicht!Was gibt bitte in Bottrop?!Nichts Wer an Movie Park denkt oder Ski Halle der liegt falsch!


Schonmal an die Leute gedacht, die immer zum Hauptbahnhof müssen und dann lieber mit dem Auto hinfahren wollen (je nachdem, wie sinnig das ist)? Man, man, man

Bei mir vorm Haus können auch alle GRATIS parken (_;)

Mach glei mal n Deal auf

Ist Hot

Also bei uns auf dem Firmengelände können auch bis zu 100 Autos kostenlos parken. Wäre direkt am hbf essen!

Hot wegen Batenbronx und Fuhlenbrooklyn.

Wie kann die Stadt sich das denn leisten?

Die ist doch sowas von pleite.

Ein Beispiel:

Mitarbeiter der Stadt Bottrop, die Arbeitskleidung tragen, dürfen diese selbst waschen und auch reparieren.

Denen könnte man die Parkgebühren doch zu Gute kommen lassen. (_;)

Kann Sinn machen.
Wenn Parkgebühren abschrecken, gehen weniger in die Stadt einkaufen.

Anders beim kostenlosen Parkplatz. Die Gewinner sind Einzelhändler. Auf lange Zeit werden die auch Zahlen. Das wieder treibt Preise und Wirtschaft

[quote=unlockking]Also bei uns auf dem Firmengelände können auch bis zu 100 Autos kostenlos parken. Wäre direkt am hbf essen![/quote

ich höre

J_R

Wie kann die Stadt sich das denn leisten? Die ist doch sowas von pleite. Ein Beispiel: Mitarbeiter der Stadt Bottrop, die Arbeitskleidung tragen, dürfen diese selbst waschen und auch reparieren. Denen könnte man die Parkgebühren doch zu Gute kommen lassen. (_;)



och Gottchen euch gehts ja echt mies Das is doch scheiße im ö.D. verdient man doch eh nich die Welt...

.

Kirsche984

[quote=unlockking]Also bei uns auf dem Firmengelände können auch bis zu 100 Autos kostenlos parken. Wäre direkt am hbf essen![/quote ich höre


Jap das würde mich auch interessieren

JEH1985

Kann Sinn machen. Wenn Parkgebühren abschrecken, gehen weniger in die Stadt einkaufen. Anders beim kostenlosen Parkplatz. Die Gewinner sind Einzelhändler. Auf lange Zeit werden die auch Zahlen. Das wieder treibt Preise und Wirtschaft



Bottrop hat die schlimmsten Parkgeier weit und breit. Die Stadt geht mehr und mehr vor die Hunde und alles was denen ein fällt, ist die Parkgebühren zu erhöhen und jetzt Wow einmal kostenlos parken für gewisse Zeit, am Arsch der Welt. Zeigt lebhaft Bottrops Stadtwesen. Und das in so direkter Konkurrenz zu Städten wie Essen und Oberhausen!
Vergesst Bottrop...

Achja... Bottrop = Autocold!

JEH1985

Kann Sinn machen. Wenn Parkgebühren abschrecken, gehen weniger in die Stadt einkaufen. Anders beim kostenlosen Parkplatz. Die Gewinner sind Einzelhändler. Auf lange Zeit werden die auch Zahlen. Das wieder treibt Preise und Wirtschaft




in der Innenstadt ist das Parken ab 17 Uhr Werkstags kostenlos!!!

Im Parkhaus vom Kaufland kann jeder der für ein paar Cent etwas kauft auch 90 Minuten Parken (liegt auch im Zentrum)

Jetzt frag ich dich mal, in welcher anderen Stadt derart günstige Parkmöglichkeit angeboten werden??? (Zentrum)

Freies Parken für freie Bürger.

Na ja, der Einzelhandel (zumindest die letzten drei Läden) wird sich bedanken, wenn er irgendwann in der Bedeutungslosigkeit verschwunden ist (von Lebensmitteln mal abgesehen).

Kapiert halt niemand, dass die Kaufkraft nicht im Bus sitzt.

HouseMD

Freies Parken für freie Bürger. Na ja, der Einzelhandel (zumindest die letzten drei Läden) wird sich bedanken, wenn er irgendwann in der Bedeutungslosigkeit verschwunden ist (von Lebensmitteln mal abgesehen). Kapiert halt niemand, dass die Kaufkraft nicht im Bus sitzt.


also ich fahr gerne mit den Öffentlichen einkaufen. zwar nicht in Bottrop, aber egal. warum ich das mache? Ich spare mir die Parkplatz Suche ;-)

J_R

Wie kann die Stadt sich das denn leisten? Die ist doch sowas von pleite. Ein Beispiel: Mitarbeiter der Stadt Bottrop, die Arbeitskleidung tragen, dürfen diese selbst waschen und auch reparieren. Denen könnte man die Parkgebühren doch zu Gute kommen lassen. (_;)



Dann aber von der Steuer absetzbar.

unlockking

Also bei uns auf dem Firmengelände können auch bis zu 100 Autos kostenlos parken. Wäre direkt am hbf essen!


Post? dieser Schotterparkplatz da?

JEH1985

Kann Sinn machen. Wenn Parkgebühren abschrecken, gehen weniger in die Stadt einkaufen. Anders beim kostenlosen Parkplatz. Die Gewinner sind Einzelhändler. Auf lange Zeit werden die auch Zahlen. Das wieder treibt Preise und Wirtschaft



Ja richtig super. Ab 17 Uhr dürfen sich dann alle quetschen um was zu kaufen, bevor die Läden um spätestens 19 Uhr zu machen und das auf viel zu kleinen Parkplätzen. Echt tolles Konzept!
Naja zum Beispiel in Oberhausen, Zentrum hin oder her, das einkaufen zählt. Parkhäuser... jetzt auf passen, den ganzen Tag umsonst! Irre oder? Da müassen sein deppert die Oberhausener.
Aber guck an, der laden läuft wie ne eins. Zudem gibt's noch in Essen um den Einkaufstempel einige kostenlose Parkplätze.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text