[Lokal Asbach & Unkel] Velo de Ville XEB 70 E-Bike
497°Abgelaufen

[Lokal Asbach & Unkel] Velo de Ville XEB 70 E-Bike

1.499€
34
lokaleingestellt am 8. AugBearbeitet von:"JustPeach"
Guten Morgen,

habe zufällig durch einen anderen Deal diesen Deal hier gefunden. In den Angeboten steht Velo de Ville XEB 70, laut Bild ist es aber ein XEB 80 so wie ich es sehen kann.
velo-de-ville.com/de/…275

Ausstattung ist für den Preis echt Bombe! Einen wirklichen PVG konnte ich aber nicht finden. Mir soll aber bitte mal wer ein vergleichbares Bike für den gleichen Preis nennen.

Die wichtigsten Daten:
Bosch Performance CX
Akku 500 Wh
9 Gang Shimano Deore
Bremsen steht dort nichts, laut XEB80 wären es aber Shimano Disc M315

Alles in Allem ein super Paket für 1.499€

Wo liegt Asbach? bit.ly/2Mt…zQX
Wo liegt Unkel? bit.ly/2OT…uQP
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
raftermannvor 3 m

Bis auf den Boschmotor ist alles Schrott was verbaut wurde.


Shimano Deore ist für dich Schrott? Okay ... was wäre dann deine Wahl? Bestimmt eine Sram EX1 oder? ... Butter bei die Fische: Das Teil kostet 1.499€ ... da kann man kein Schaltwerk für 500€ verlangen! Und das Deore ist definitiv eine gute Wahl für ein Ebike und sicherlich besser als ne Alivio. Bitte nicht so einen Stuss labern, danke!
"Velo de Ville" baut in Altenberge/Westfalen Fahrräder unter Eigenmarke zusammen. Qualitativ hat das nichts mit Baumarkt zu tun. E-Bikes fangen bei 2000€ an und sind für die verbauten Komponenten immer noch günstig.
Wer es exclusiv will, kann sich auch sein persönliches Rad zusammenstellen.
Klare Empfehlung.

Für Fahrradfanatiker ist das natürlich reiner Schrott. (Keine handgeschnitzten Speichen, keine mundgeblasenen Klingeln und auch keine aus Geschützrohren gedengelten Gabeln....)
Einfach nur gute Räder. Sorry!
Bearbeitet von: "Exbase" 8. Aug
Dunkelbuntervor 2 h, 29 m

Und Linkradquadrat gute Qualität liefert für den Preis.


Meister Yoda, bist Du es?
34 Kommentare
Wow, das ist wirklich mal preiswert, kennt jemand die Marke bzgl der Verarbeitung? ISt das etwas unbekanntes oder eine Marke, die sonst bei Real oder im Hornbach steht?
Bearbeitet von: "verc" 8. Aug
oje das wird übel für dich
vercvor 3 m

Wow, das ist wirklich mal preiswert, kennt jemand die Marke bzgl der …Wow, das ist wirklich mal preiswert, kennt jemand die Marke bzgl der Verarbeitung?

Leider nicht. Laut Homepage ist es die AT Zweirad GmbH. Ich denke aber mal, die sind qualitativ mit den bekannten Linkradquadrat Bikes auf eine Ebene zu stellen.
kleinschreibervor 2 m

oje das wird übel für dich


Wieso?
JustPeachvor 3 m

Leider nicht. Laut Homepage ist es die AT Zweirad GmbH. Ich denke aber …Leider nicht. Laut Homepage ist es die AT Zweirad GmbH. Ich denke aber mal, die sind qualitativ mit den bekannten Linkradquadrat Bikes auf eine Ebene zu stellen.


Und Linkradquadrat gute Qualität liefert für den Preis.
Von der Ausstattung (Antrieb, Akku, Bereifung, Schaltung) her liest es sich so, wie mein Cube reaction hybrid one.
Das hat knapp 500€ mehr gekostet.
Von mit ein hot.
Bosch Performance cx Antrieb mit 75Nm.
Den größeren Akku
...
Top!
Bearbeitet von: "happyhardcore" 8. Aug
Velo der Ville ist gut soweit ich weiß, da kann man sich -meine ich- auch nach Wunsch was zusammenstellen.
Bearbeitet von: "Ryker" 8. Aug
"velo de ville" ist zumindest preislich auf einem level wie die "fahrradmanufaktur", ob das auch für die qualität stimmt, kann ich nicht sagen... ich nehme aber mal an, dass die qualität "geringfügig" über den typischen baumarkt bikes liegen dürfte... :P
Eine sehr gute Qualität und Verarbeitung hat die Firma!
Schade das es nicht ums Eck ist, das war so das was ich mir als Preisgrenze für so ein Teil gesetzt habe.
Gabel: RST Omega
chibbevor 36 m

Gabel: RST Omega



Naja, was erwartest du für den Preis? Ne Fox?
Bis auf den Boschmotor ist alles Schrott was verbaut wurde.
Bearbeitet von: "raftermann" 8. Aug
raftermannvor 3 m

Bis auf den Boschmotor ist alles Schrott was verbaut wurde.


Shimano Deore ist für dich Schrott? Okay ... was wäre dann deine Wahl? Bestimmt eine Sram EX1 oder? ... Butter bei die Fische: Das Teil kostet 1.499€ ... da kann man kein Schaltwerk für 500€ verlangen! Und das Deore ist definitiv eine gute Wahl für ein Ebike und sicherlich besser als ne Alivio. Bitte nicht so einen Stuss labern, danke!
JustPeachvor 9 m

Shimano Deore ist für dich Schrott? Okay ... was wäre dann deine Wahl? B …Shimano Deore ist für dich Schrott? Okay ... was wäre dann deine Wahl? Bestimmt eine Sram EX1 oder? ... Butter bei die Fische: Das Teil kostet 1.499€ ... da kann man kein Schaltwerk für 500€ verlangen! Und das Deore ist definitiv eine gute Wahl für ein Ebike und sicherlich besser als ne Alivio. Bitte nicht so einen Stuss labern, danke!


Wer weiß was davon wirklich alles Deore ist, wahrscheinlich nur das Schaltwerk, bei den anderen Bauteilen hast du dann genau dein Alivio ;-) Stussy :-*
Bearbeitet von: "raftermann" 8. Aug
"Velo de Ville" baut in Altenberge/Westfalen Fahrräder unter Eigenmarke zusammen. Qualitativ hat das nichts mit Baumarkt zu tun. E-Bikes fangen bei 2000€ an und sind für die verbauten Komponenten immer noch günstig.
Wer es exclusiv will, kann sich auch sein persönliches Rad zusammenstellen.
Klare Empfehlung.

Für Fahrradfanatiker ist das natürlich reiner Schrott. (Keine handgeschnitzten Speichen, keine mundgeblasenen Klingeln und auch keine aus Geschützrohren gedengelten Gabeln....)
Einfach nur gute Räder. Sorry!
Bearbeitet von: "Exbase" 8. Aug
raftermannvor 15 m

Wer weiß was davon wirklich alles Deore ist, wahrscheinlich nur das …Wer weiß was davon wirklich alles Deore ist, wahrscheinlich nur das Schaltwerk.


Der Preis ist heiß!
Natürlich wird das nicht komplett Deore sein. Aber die Shifter kann man für ein paar Euro tauschen wenn man mag, die Kasette ist sowieso ein Verschleißteil und die Naben sind bei einem Padelec doch vollkommen zweitrangig.
Es ist ein relativ großer Akku drin der Motor ist OK, die Bremsen sind auch in Ordnung. Was will man mehr für diesen Preis?!?
raftermannvor 17 m

Wer weiß was davon wirklich alles Deore ist, wahrscheinlich nur das …Wer weiß was davon wirklich alles Deore ist, wahrscheinlich nur das Schaltwerk, bei den anderen Bauteilen hast du dann genau dein Alivio ;-) Stussy :-*

Ist ja auch in der Fahrradindustrie üblich ... lieber die Einzelteile selbst zusammenbauen (Also Schaltwerk Deore, Hebel Alivio) und dann für teuer Geld in Deutschland per Hand zusammenbauen anstatt ein fertiges Set zu nehmen
Die Frage ist nur: Was ist es für ein Modell? Ein XEB 70 gibt es laut Homepage ja nicht. War schon jemand da und hat sich das mal angesehen?
Dunkelbuntervor 2 h, 29 m

Und Linkradquadrat gute Qualität liefert für den Preis.


Meister Yoda, bist Du es?
Ne RST Gabel und die Info's zur verbauten kompletten Schaltgruppe lassen Sie lieber gleich weg. Sicher besser als die Baumarkträder. Aber für 200€ mehr habe ich letztes Jahr im Abverkauf das Giant Dirt E2 Ltd bekommen.
Keine High End Ausstattung aber definitiv ausreichend für kleine Touren. Der Yamaha Motor ist Super und gehört zu den besten.
Und die qualität vom Giant Rahmen ist mehr als erhaben.
Nur als kleiner Tipp. Ich denke die Preise bekommt man in den nächsten Monaten wieder.

mydealz.de/dea…185
No11evor 7 m

Ne RST Gabel und die Info's zur verbauten kompletten Schaltgruppe lassen …Ne RST Gabel und die Info's zur verbauten kompletten Schaltgruppe lassen Sie lieber gleich weg. Sicher besser als die Baumarkträder. Aber für 200€ mehr habe ich letztes Jahr im Abverkauf das Giant Dirt E2 Ltd bekommen.Keine High End Ausstattung aber definitiv ausreichend für kleine Touren. Der Yamaha Motor ist Super und gehört zu den besten.Und die qualität vom Giant Rahmen ist mehr als erhaben.Nur als kleiner Tipp. Ich denke die Preise bekommt man in den nächsten Monaten wieder.https://www.mydealz.de/deals/giant-e-bike-dirt-e2-ltd-von-2017-in-schwarzweiss-ersparnis-29-1031185

Naja, dein Bike hat eine SR Suntour XCR ob das jetzt so viel besser ist? Lass ich mal im Raum stehen, da beide im Handel ca das gleiche kosten. Für mich ist das Angebot immer noch besser, da man 200€ spart und es auch definitiv ausreicht für kleine Touren.
Ich selbst fahre komplett Saint/XT Komponenten und auch die gehen kaputt ...
Was sagen die Kenner zu folgenden beiden E Bikes?
Ich habe keine Ahnung wie gut die verbauten Komponenten sind.
Auch wenn die Räder vielleicht nicht 1:1 vergleichbar sind, aber welches würdet Ihr von der Ausstattung empfehlen?
Bisher bin ich nur den Motor Probegefahren (war aber an einem Carver) und der hat mich überzeugt.

Fahrrad 1
Fahrrad 2
JustPeachvor 8 m

Naja, dein Bike hat eine SR Suntour XCR ob das jetzt so viel besser ist? …Naja, dein Bike hat eine SR Suntour XCR ob das jetzt so viel besser ist? Lass ich mal im Raum stehen, da beide im Handel ca das gleiche kosten. Für mich ist das Angebot immer noch besser, da man 200€ spart und es auch definitiv ausreicht für kleine Touren.Ich selbst fahre komplett Saint/XT Komponenten und auch die gehen kaputt ...


Die XCR ist definitiv auch eine Einsteigergabel sollte allerdings etwas besser sein. Dazu hat Sie Remote Speed Lockout, was ich nicht mehr missen möchte. Desweiteren hat das Giant Steckachsen.
Ich wollte nur zeigen das es vergleichbare Angebote gibt und Giant ist halt Giant.
Alleine wie der Akku am Dirt verpackt ist , gefällt mir besser und ist mir den Aufpreis wert.
Mich stört hier einfach , das der Hersteller es nicht schafft zu schreiben , was nun wirklich alles verbaut ist. Selbst das Gewicht ist nirgends zu finden. Das ist weit weg von Transparenz.

PS. Ich fahre selber auch noch nen Radon mit kompletter XT Austattung und ner Reba als non E-Bike.
Und finde die Austattung für Touren tatsächlich ausreichend. Wenn es in den Wald geht, bleibt das E-Bike natürlich zuhause.
JustPeachvor 2 h, 8 m

Naja, was erwartest du für den Preis? Ne Fox?


Gibt ja zum Glück nix Gescheites zwischen der billigen RST und ner Fox
benavor 10 m

Was sagen die Kenner zu folgenden beiden E Bikes?Ich habe keine Ahnung wie …Was sagen die Kenner zu folgenden beiden E Bikes?Ich habe keine Ahnung wie gut die verbauten Komponenten sind.Auch wenn die Räder vielleicht nicht 1:1 vergleichbar sind, aber welches würdet Ihr von der Ausstattung empfehlen?Bisher bin ich nur den Motor Probegefahren (war aber an einem Carver) und der hat mich überzeugt.Fahrrad 1Fahrrad 2


Welche Größe brauchst du?
Bzw. wie groß bist du?
No11evor 3 m

Welche Größe brauchst du?Bzw. wie groß bist du?



Meinst du Rahmengröße? 50-52
Bearbeitet von: "bena" 8. Aug
benavor 2 m

Meinst du Rahmengröße? 50-52


Schau mal. Gefällt dir das hier?

bike-alm.de/fah…=55

Sehr guter Preis und Austattung auf dem Niveau der von dir rausgesuchten Räder welche halt schon deutlich mehr kosten.
No11evor 3 m

Schau mal. Gefällt dir das …Schau mal. Gefällt dir das hier?https://bike-alm.de/fahrraeder/e-bike/bergamont/bergamont-e-helix-7.0-herren-2017-22925?number=38711.1&c=55Sehr guter Preis und Austattung auf dem Niveau der von dir rausgesuchten Räder welche halt schon deutlich mehr kosten.



Ok, werde ich mir später mal in Ruhe anschauen. Danke!
Ich baue mir gerade ein Ebike mit einem BBSHD 1000W und selbst gebautem 13S5P Akku (48v 14Ah ~700Wh) zusammen. Ich bin Bastler und der Meinung wenn man Leistung haben will, sollte man sich solche Komponenten selbst zusammenbauen. Die Fertig-Ebikes haben zwar Garantie, aber sind meist sehr teuer. Baut man selbst hat man in der Hand welche Leistung wirklich drinnen steckt und kann sein bestehendes zb Fully aufrüsten.

Habe mein Trek 4500 (2011) gebraucht wie neu, günstig für 150€ bekommen. Der BBSHD aus China bleibt am Zoll hängen und es kommt preislich günstiger ihn bei beispielsweise FasterBikes (~700€ mit Gutschein) zu bestellen. Das DPC14 Display ist dort bereits dabei und absolut zu empfehlen! Da ich den Spot Welder kostenfrei geliehen bekommen habe, bestelle ich mir Akkus in großen Mengen bei NKON.nl und löte packs für andere Leute zusammen. Netzteil, Hailong Down Tube Case, BMS kommt alles aus China. Nach meinem Preisvergleich von NKON.nl sind die NCR18650PF am günstigsten und bieten die meiste Leistung. Übersicht habe ich hier veröffentlicht: docs.google.com/spr…dit

Weitere Infos gern per PN.
Bearbeitet von: "esc98" 9. Aug
esc98vor 25 m

Ich baue mir gerade ein Ebike mit einem BBSHD 1000W und selbst gebautem …Ich baue mir gerade ein Ebike mit einem BBSHD 1000W und selbst gebautem 13S5P Akku (48v 14Ah ~700Wh) zusammen. Ich bin Bastler und der Meinung wenn man Leistung haben will, sollte man sich solche Komponenten selbst zusammenbauen. Die Fertig-Ebikes haben zwar Garantie, aber sind meist sehr teuer. Baut man selbst hat man in der Hand welche Leistung wirklich drinnen steckt und kann sein bestehendes zb Fully aufrüsten.



Moin, falls Du dazu am Ende mehr Infos hättest, wäre ich sehr interessiert. Genau den Motor fand ich auch spannend (ich fahre zur Zeit Bafang Heckmotor) und die meisten fertigen Räder finde ich entweder in den Komponenten zu schwach oder völlig überteuert. Wegen der Infos meine ich sowohl während des Aufbaus als auch einen 'Fahrbericht'. Das ist natürlich alles nicht mit dem Rad hier aus dem Thread vergleichbar, da es viel mehr Power hat und am Ende wesentlich hochwertiger werden dürfte, aber das Projekt könnte super sein. Lässt sich der Motor eigentlich softwareseitig begrenzen, so dass man auch mal einen Ausflug in die Stadt machen kann ohne die Sorgen wegen der Kontrollen? Offen dürfte er ja weit über allen Regularien liegen.
Exbase8. Aug

"Velo de Ville" baut in Altenberge/Westfalen Fahrräder unter Eigenmarke …"Velo de Ville" baut in Altenberge/Westfalen Fahrräder unter Eigenmarke zusammen. Qualitativ hat das nichts mit Baumarkt zu tun. E-Bikes fangen bei 2000€ an und sind für die verbauten Komponenten immer noch günstig.Wer es exclusiv will, kann sich auch sein persönliches Rad zusammenstellen. Klare Empfehlung. Für Fahrradfanatiker ist das natürlich reiner Schrott. (Keine handgeschnitzten Speichen, keine mundgeblasenen Klingeln und auch keine aus Geschützrohren gedengelten Gabeln....) Einfach nur gute Räder. Sorry!


2000€? Die REX und Bergsteiger E-Bikes von Prophete gehen ab 1399€ los und die Vorjahrmodelle bekommt man für 900-1200€. Hochwertige E-Bikes. Also ein super Schnäppchen ist das hier nicht unbedingt, auch wenn der Preis gut ist.

rex-bike.de/de/fahrrad/e-mountainbike.php
Bearbeitet von: "index" 10. Aug
indexvor 58 m

2000€? Die REX und Bergsteiger E-Bikes von Prophete gehen ab 1399€ los und …2000€? Die REX und Bergsteiger E-Bikes von Prophete gehen ab 1399€ los und die Vorjahrmodelle bekommt man für 900-1200€. Hochwertige E-Bikes. Also ein super Schnäppchen ist das hier nicht unbedingt, auch wenn der Preis gut ist.rex-bike.de/de/fahrrad/e-mountainbike.php



Es ging hier speziell um "Velo de Ville" E-Bikes, und eben nicht Baumarkt, Supermarkt oder Hausmagd. Ansonsten stimme ich zu.
Schon jemand zugeschlagen und kann etwas zu dem Bike sagen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text