546°
ABGELAUFEN
[LOKAL Augsburg] Aktuelle Trikots des FCA, FCB, BVB u.v.m. ab 20€ Aktionsgruppe Kinder in Not e.V.
[LOKAL Augsburg] Aktuelle Trikots des FCA, FCB, BVB u.v.m. ab 20€ Aktionsgruppe Kinder in Not e.V.
Fashion & AccessoiresFacebook Angebote

[LOKAL Augsburg] Aktuelle Trikots des FCA, FCB, BVB u.v.m. ab 20€ Aktionsgruppe Kinder in Not e.V.

Preis:Preis:Preis:20€
Zum DealZum DealZum Deal
In der City Galerie Augsburg gibt es heute einen Tombola-Stand der Aktionsgruppe Kinder in Not e.V. Dort kann man für 1 Euro 1 Los kaufen. Ein Los enthält entweder 1 Punkt oder einen Joker. Es gibt keine Nieten. Mit einem Joker hat man die freie Auswahl. Die Punkte lassen sich gegen Trikots, Bälle, Fanschals etc einlösen.
Ich habe nicht nach allen Preisen gefragt, folgende kann ich euch mitteilen:

FC Bayern: 40 Punkte
FC Augsburg: 20 Punkte
Real Madrid: 20 Punkte
Schals (alle Mannschaften): 10 Punkte
Fan-Shirts: 7 Punkte

Ohne Preisanfrage habe ich noch folgende Trikots gesehen: St. Pauli, BVB, Eintracht Frankfurt und TSG Hoffenheim. Es hängt auch ein Trikot des BVB unterschrieben von allen Spielern der Mannschaft dabei.

Bei den Trikots handelt es sich um Originaltrikots der aktuellen Saison. Teilweise sind es auch Modelle des Vorjahres. Einige sind sogar beflockt. Die Aktion gibt es seit dem 24.01.12 und gilt noch bis einschließlich heute den 26.01.12. Ich habe mir gestern beispielsweise ein Auswärts-Trikot des FC Bayern beflockt mit der Nr 39, Kroos für 40€ gesichert. Bester Preis im Internet oder sonstwo wäre ca. 60€.

Man kann entweder direkt den Preis in Euro bezahlen oder sich die Lose kaufen und sich damit noch die Chance auf einen Joker zu sichern.

Der Erlös der Aktion geht komplett an die Aktionsgruppe Kinder in Not e.V.

Beste Kommentare

SometimesHotSometimesNot

Auf dei Gefahr hin nun wieder mal geschasst zu werden; aber ich tue mich mit solcher Art "Deal" schwer. Es ist nämlich wirtschaftlich gesehen keiner. Für ein Bayern-Jersey müsste man mind. 40 Euro für Lose abdrücken, das ist jetzt kein Hitpreis. Und die "Nieten" sind noch nicht eingerechnet.


1. Man muss für ein Bayern-Trikot MAXIMAL 40 Euro aufwenden.
2. Es gibt KEINE Nieten.
3. Idealo-Preis für das Bayern-Trikot ist 55 Euro.


Der FC Bayern könnte aus seinem Vermögen,soviel Geld an Kinder in Not e.V. überweisen,
sodass Die nicht mehr betteln müssten.
Trotzdem von mir ein Ja.

wieso gibt es hier inzwischen immer noch keine ignore-funktion

21 Kommentare

Coole Sache

Das ist von Stars4Kids, die sind immer wieder in verschiedenen Städten und machen dort ihre Tombola.
Terminplan: stars4kids.org/akt…tml
Ist ne super Sache: Soweit ich es verstehe bekommen sie von den Vereinen Artikel gespendet und vertickern diese über die Tombola. Das Geld geht dann an bedürftige Kinder.

Ich selbst habe mich dort auch schon mit Trikots eingedeckt

EDIT: Vorstand von Stars4Kids u.A. Jorginho & Bebeto

Schade, damals in Erfurt gab es an Trikots leider nix interessantes. Aber tolle Aktion!

Coole Aktion

FCB rocks !!!

Will mir jmd nen eintracht trikot besorgen? versand übernehme ich :P

Der FC Bayern könnte aus seinem Vermögen,soviel Geld an Kinder in Not e.V. überweisen,
sodass Die nicht mehr betteln müssten.
Trotzdem von mir ein Ja.

wintersbone

Der FC Bayern könnte aus seinem Vermögen,soviel Geld an Kinder in Not e.V. überweisen,sodass Die nicht mehr betteln müssten.Trotzdem von mir ein Ja.


Macht der FCB doch. Insbesondere der Manager.

wintersbone

Der FC Bayern könnte aus seinem Vermögen,soviel Geld an Kinder in Not e.V. überweisen,sodass Die nicht mehr betteln müssten.


Wenn ein Verein tausend Euro spendet und gleichzeitig zehntausend Fans auf das Thema aufmerksam macht, ist womöglich mehr erreicht, als wenn er einfach zehntausend Euro gespendet hätte.

Auf dei Gefahr hin nun wieder mal geschasst zu werden; aber ich tue mich mit solcher Art "Deal" schwer. Es ist nämlich wirtschaftlich gesehen keiner. Für ein Bayern-Jersey müsste man mind. 40 Euro für Lose abdrücken, das ist jetzt kein Hitpreis. Und die "Nieten" sind noch nicht eingerechnet.
( Davon abgesehen - ich würde nie ein Bayerntrikot auch nur anfassen )

Andererseits ist der "Deal" vom herzlichen aus betrachtet XXX-tra Hot, keine Frage. Aber das ist doch (mal herzlos betrachtet) hier fehl am Platz. Was ich auf jeden Fall erwerbe ist das Umsetzen einer guten Tat - aber das kann ich auch mit einer x-beliebigen Spende. Dann brauch ich auch kein Trikot...

SometimesHotSometimesNot

Auf dei Gefahr hin nun wieder mal geschasst zu werden; aber ich tue mich mit solcher Art "Deal" schwer. Es ist nämlich wirtschaftlich gesehen keiner. Für ein Bayern-Jersey müsste man mind. 40 Euro für Lose abdrücken, das ist jetzt kein Hitpreis. Und die "Nieten" sind noch nicht eingerechnet.( Davon abgesehen - ich würde nie ein Bayerntrikot auch nur anfassen )



soll ich es dir sonst nochmal vorlesen ? es gibt KEINE Nieten!

SometimesHotSometimesNot

Auf dei Gefahr hin nun wieder mal geschasst zu werden; aber ich tue mich mit solcher Art "Deal" schwer. Es ist nämlich wirtschaftlich gesehen keiner. Für ein Bayern-Jersey müsste man mind. 40 Euro für Lose abdrücken, das ist jetzt kein Hitpreis. Und die "Nieten" sind noch nicht eingerechnet.( Davon abgesehen - ich würde nie ein Bayerntrikot auch nur anfassen )



Ist mir klar - hätte mir den Satz sparen können. Dennoch bleibt meine übrige Aussage davon unangetastet. Hat ja nichts damit zu tun, dass ich dennoch 40,00 los wäre. Weshalb stellt sich da nicht ein Verantwortlicher vom entsprechendem Verein hin (also die Kindergruppe meine ich, nicht den Hoeneß) und verkauft die Artikel und der Erlös ist dann der des Vereins. Weshalb so ein Lose-Mumpitz?

Man musst nich MINDESTENS 40 Lose kaufen sondern MAXIMAL. Gibt ja auch "Joker".

Lose "Mumpitz" wahrscheinlich aus dem Grund, weil manche Leute vielleicht auch einfach ihr Glück versuchen wollen und nur 1-2 Euro ausgeben wollen.

Der besondere Mydealzer kann ja auch versuchen die "Punkte-Lose" von diesen Leuten für nen besseren Kurs abzukaufen :P

lol - jetzt wird Real Madrid schon zum selben Preis wie der FC Augsburg gehandelt. O weh O weh.

SometimesHotSometimesNot

Auf dei Gefahr hin nun wieder mal geschasst zu werden; aber ich tue mich mit solcher Art "Deal" schwer. Es ist nämlich wirtschaftlich gesehen keiner. Für ein Bayern-Jersey müsste man mind. 40 Euro für Lose abdrücken, das ist jetzt kein Hitpreis. Und die "Nieten" sind noch nicht eingerechnet.


1. Man muss für ein Bayern-Trikot MAXIMAL 40 Euro aufwenden.
2. Es gibt KEINE Nieten.
3. Idealo-Preis für das Bayern-Trikot ist 55 Euro.


wieso gibt es hier inzwischen immer noch keine ignore-funktion


Schade. Leider zu spät gesehen.
Bin zwar kein Fußball Fan. Aber diese Aktion hätte ich gerne unterstütz.

Was ich meine ist; wenn Helfen so groß geschrieben wird - weshalb sagt nicht Verkäufer XY "wir verkaufen Artikel XX für zB 40,00. Der Erlös unserer Aktion geht der Einrichtung YY zu gute." Das wäre eine tolle Werbung für den Laden & jeder der ein Artikel XX kauft, weiss damit eine gute Tat getan zu haben. Aber nein - beim großen Händler hört Helfen ja sofort auf. DER hat es ja nicht nötig, soll doch lieber der Endkunde dafür sorgen...

Das nervt mich - dieser "Umweg" über den Hilfsapell der Konsumenten.

Oder weshalb ordet nicht der Verein XX 500 Trikots beim Händler, dieser macht einen günstigen Einkaufspreis, sodass der Erlös der Einrichtung zu Gute kommt? Nein wird auch wieder nicht gemacht - das "herzliche fehlt ja"...

Ich helfe verdammt & für mein Leben gerne allen und jedem, aber ich mag dieses ganze Schauspiel nicht welches drum getrieben wird.

Edited By: peterle on Jan 26, 2013 23:10: beleidigung entfernt


Wo bleibt die Verwarnung?

SometimesHotSometimesNot, du brauchst dich eigentlich nicht mehr zu rechtfertigen. Kindergarten ist Montag wieder. :-)

Edited By: peterle on Jan 26, 2013 23:10: beleidigung entfernt



Für den einen ist es rechtfertigen - für den anderen nur eine einfache, sachliche Aussage. Wenn man über 18 ist rechtfertigt man sich in der Regel nicht mehr...

KiGa am Montag stimmt. Ich erwarte Dich.

Schade, zu spät gesehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text