230°
ABGELAUFEN
[Lokal Augsburg] IKEA Bürostuhl "Markus" 111,- € Ikea Family Preis
Beliebteste Kommentare

kann ich empfehlen hält bei mir schon 5 jahre und ich bin richtig fett

14 Kommentare

kann ich empfehlen hält bei mir schon 5 jahre und ich bin richtig fett

Bequemes Ding, guter Preis!

wirklich nur lokal?

super ding ! bewahrt euch nur den Bong gut auf! Es gibt 10 Jahre Garantie den Stuhl

Absolut Hot der Deal. Hab den Stuhl selber und bin sehr zufrieden. Kein Billigramsch, wie sonst hier Stühle angepriesen werden. Hochwertige Verarbeitung und qualitativ gute Materialien.

Hi,

hab das Dingen auch. Ist jetzt nach ca. 4 Jahren schon total am Ende. Das Kunstleder geht überall Ab, der Rahmen ist verzogen usw. . Außerdem war/ist er von Start Weg nur dürftig gepolstert.

Bin selber zZ. auch auf der suche nach nem neuen Stuhl, und der Markus ist für mich definitv keine Option mehr. Auch nicht zu dem Preis.

xbassboostx

super ding ! bewahrt euch nur den Bong gut auf



Heißt die Bong
Aber den Kassenbon sollte man sich auch gut aufbewahren

IKEA geht garnicht!
STOP_IKEA_NAZI_LOGO-vi.gif

Die braune Vergangenheit des Ikea-Gründers Ingvar Kamprad schien aufgearbeitet und als Jugendsünde von vielen verziehen. Nun werden neue Vorwürfe laut: Kamprad habe auch nach dem Krieg mit **** sympathisiert.

Hammer bequeme das Teil! Hab damals 150,- gezahlt. Super Preis also

simsisch

IKEA geht garnicht!Die braune Vergangenheit des Ikea-Gründers Ingvar Kamprad schien aufgearbeitet und als Jugendsünde von vielen verziehen. Nun werden neue Vorwürfe laut: Kamprad habe auch nach dem Krieg mit **** sympathisiert.

ja da hast du eigentlich recht, aber die Mehrheit der Kunden von Ikea ist ähnlich gepolt. Will sagen , multikulturell gerne, aber meine Kinder spielen jedoch nicht mit Migranten , wegen der Bildung!

mikado17

ja da hast du eigentlich recht, aber die Mehrheit der Kunden von Ikea ist ähnlich gepolt. Will sagen , multikulturell gerne, aber meine Kinder spielen jedoch nicht mit Migranten , wegen der Bildung!



lol...grade heute erschien ein pisa artikel dazu auf wiwo:
"Tja, ihr lieben Bildungsliberalen, den Vorwurf der panikgetriebenen Schizophrenie und des üblen Gesinnungsverrats kann man Euch leider nicht ersparen: Das lange gemeinsame Lernen (ab Kindergartenalter bis Abitur) lehnt ihr wohl ab, obwohl es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die volkswirtschaftlich gesündeste Lösung wäre und dem Ideal der individuellen, leistungsbezogenen "Bildungsgerechtigkeit" ganz bestimmt am ehesten nahe käme. Statt dessen bringt ihr Eure Kinder unter dem verlogenen Hinweis auf ihre "individuellen Kompetenzen" in Privatschulen, katholischen Kollegs und Latein-Gymnasien in Sicherheit, um sie vor den Zumutungen der angeblich Lernschwachen zu schützen: Projektionsflächen Eurer selbst und Eurer widerlich eingepassten Interessen, Eure Kinder dezidiert nicht zu individuellen Persönlichkeiten reifen zu lassen, sondern sie beim Aufbau von Kompetenzen zu unterstützen, die versprechen, auch ihre Eingepasstheit zu befördern. Es ist wirklich frappierend, wenn man heutzutage Eltern trifft, die sich allen Ernstes einreden, nicht sie selbst, sondern ihr zehnjähriges Kind strebe mit Macht einen naturwissenschaftlichen Beruf an und wolle durch den Besuch einer Schwerpunktschule seinen unbändigen Hunger nach Mathematik stillen."

baetsch

wirklich nur lokal?



Ja

Hab ich damals für 79,- Ikea Family Preis bekommen. X)

Erinnerung, push

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text