114°
[Lokal?] Barilla Nudeln diverse Sorten 500g

[Lokal?] Barilla Nudeln diverse Sorten 500g

FoodEDEKA Angebote

[Lokal?] Barilla Nudeln diverse Sorten 500g

Preis:Preis:Preis:0,69€
Zum DealZum DealZum Deal
Beim Edeka Hannover an der Ecke Grethe-Jürgens-Straße - Podbi (Haltestelle Klingerstr beim Mercedes Autohaus) gibt es gerade alle verfügbaren Sorten Barilla Nudeln im 500g Pack für 0,69€. Unter anderem Fusilli, Maccheroni, Girlande, Penne, Torglioni, Spaghetti, Farfalle, Picollini. Nachgelegt wird auch gerade.

Ggf ist das ja auch noch in anderen Märkten. Ich wollte es als ersten Deal hier mal probieren ;-)

Ps: Deallink für lokale Angebote? Sorry, musste da was einstellen.
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

19 Kommentare

Integrale wäre interessant....

Integrale und die Normalen für 0,66 EUR bei HIT

Bei HIT gibts diese Woche Barilla normal und integrale für 66 Cent im Angebot. Zumindest in Köln.

Kaufland 59 Cent im Süden

Bei Hit in Koblenz auch. 63 Prozent Ersparnis

Bei unserem Edeka (HH) auch. Lt. Prospekt auch integrale.

mrbahn007

Kaufland 59 Cent im Süden

Der Süden liegt in deinem Fall irgendwo nördlich von Baden-Württemberg und Bayern ?

Oder waren Buitoni gemeint ?

seit der letzten Werbe-Kampagnen kaufe ich nur noch Barilla Pasta her damit!

mlat

seit der letzten Werbe-Kampagnen kaufe ich nur noch Barilla Pasta her damit!


Pass auf, sonst kommen gleich die Gutmenschen raus! :-)

Barrilla waren das die die gegen Warme Brüder/Schwestern sind ?? Boykott!!!

Kauft Anti-Schwulen-Pasta und unterstützt diesen Geier-Konzern!!

dusel77

Barrilla waren das die die gegen Warme Brüder/Schwestern sind ?? Boykott!!!



+1 Sehe ich auch so!

Barilla war nicht schuwulenfeindlich, ich bin es auch nicht
aber die haben es abgelehnt schwulenfreundliche Werbung zu machen und wurden von der Gaylobby angegriffen
Barilla wirbt nicht mit Schwulen. sein Unternehmen “werde nie Werbung mit Homosexuellen schalten” sagte der Chef, mehr nicht
Jetzt sind wir schon soweit, daß das Eintreten für eine Familie mit Mann, Frau und Kind schon als schwulenfeindlich angesehen wird. Wer sich nicht an die ”Schwulengebote” hält, der soll fertig gemacht werden.

Redaktion

Heute auch in Berlin beim Edeka Center für 69 Cent die Packung (alle außer Integrale) entdeckt. Kam gerade wieder zum richtigen Zeitpunkt! X)

Gilt da auch dieser Coupon der in irgendnem anderen Deal heute erwähnt wurde?

soweit ich weiß ist es bundesweit. hier in Nordhessen auch in jedem Edeka zu finden

mlat

Barilla war nicht schuwulenfeindlich, ich bin es auch nichtaber die haben es abgelehnt schwulenfreundliche Werbung zu machen und wurden von der Gaylobby angegriffenBarilla wirbt nicht mit Schwulen. sein Unternehmen “werde nie Werbung mit Homosexuellen schalten” sagte der Chef, mehr nicht Jetzt sind wir schon soweit, daß das Eintreten für eine Familie mit Mann, Frau und Kind schon als schwulenfeindlich angesehen wird. Wer sich nicht an die ”Schwulengebote” hält, der soll fertig gemacht werden.



*LACH* Man sollte sich mal genauer informieren. Der Herr ist NICHT für die "Familie" eingetreten.
Er hat ganz offen andere Lebenssysteme diskriminiert.
Er hat nicht gesagt das er die Familie toll findet sondern spezifisch das er Homosexuelle ablehnt, gegen das Adoptionsrecht und gegen Gleichstellung ist.

Glaubt hier jemand ernsthaft das NUR wegen der Weigerung homosexuellenfreundliche Werbung zu machen der Konzern jetzt so dermaßen boykottiert wird das er einknickt und WELTWEIT seine Produkte zu Ramschpreisen raushaut?!?
(Wenn dem so wäre würde man in den Läden ja fast nichts mehr kaufen können *lol*)

Wenn die "Gaylobby" so mächtig wäre dann würden wir doch schon lange nicht mehr als Bürger zweiter Klasse ohne gleiche Rechte behandelt werden, liebe(r) Herr/Frau mlat.
Mal drüber nachdenken, gell ?

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie das selektive lesen/hören bei Kleingeisten funktioniert und wie man sich direkt in seiner Phobie/seinem Hass bestätigt fühlen kann und dann so einen Rotz in die Welt posaunen kann...

Achja: Dieses proaktive "... ich bin nicht schwulenfeindlich" funktioniert ehrlich gesagt nur wenn man danach nicht so einen geistigen Dünnschiss raushaut... "Gaylobby, Schwulengebote" *LACH*

Jeder kann für das eintreten wozu er Lust hat. Aber warum verwechseln heutzutage so viele Menschen das "eintreten für etwas" so leichtfertig mit dem "die Alternativen ablehnen/verdammen/hassen" ?!?

Auf gut Deutsch :
1. "Wir werden weiterhin positive heteronorm geprägte Werbung machen, weil wir Familie toll finden..." = KEIN PROBLEM!
2. "Wir werden nie Werbung mit Homosexuellen machen das passt nicht in unser Firmenkonzept der heiligen Familie, Schwule dürfen nicht gleichgestellt werden und sollten auch kein Adoptionsrecht erhalten. Und wem das nicht passt der soll halt andere Nudeln essen..." = PROBLEM!! ;0)
(Das war übrigens wirklich das was Herr Barilla gesagt hat)

P.s.: Deckt Euch ruhig alle mit Barilla-Nudeln ein. Die anderen Marken sind zwar genau so gut und vielleicht momentan ethisch auch ein bisschen vertretbarer aber: Jedem das seine solange er niemand anderen dabei verletzt/angreift ;0)
(Uhhhh, seht Ihr ? Die "Gaylobby" gibt Euch Heten als "Schwulengebot" die Nachricht der Akzeptanz mit auf den Weg ohne irgendwas anderes dabei schlecht zu machen.. WAHNSINN *lach*)

mlat

Barilla war nicht schuwulenfeindlich, ich bin es auch nichtaber die haben es abgelehnt schwulenfreundliche Werbung zu machen und wurden von der Gaylobby angegriffenBarilla wirbt nicht mit Schwulen. sein Unternehmen “werde nie Werbung mit Homosexuellen schalten” sagte der Chef, mehr nicht Jetzt sind wir schon soweit, daß das Eintreten für eine Familie mit Mann, Frau und Kind schon als schwulenfeindlich angesehen wird. Wer sich nicht an die ”Schwulengebote” hält, der soll fertig gemacht werden.




WALL OF TEXT

Bist du gay?!

XziTe

WALL OF TEXTBist du gay?!



Da ich gerne glauben würde das ich, egal ob hetero- oder homo-sexuell, die gleichen Ansichten zu Diskriminierung usw. vertreten würde denke ich nicht das es wirklich etwas zur Sache tut und das so eine Frage eher in eine PN gehört.

Aber (mal den ganzen hochgestochenen Scheiß außen vor gelassen): Ja, ich bin homosexuell...
(ich benutze "gay" jetzt mal nicht da ich Dich nicht kenne und dieses Wort oft als Schimpfwort missbraucht wird) ;0)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text