[lokal Berlin?] ca. 1kg Rinderfilet für 9,99€ bei NORMA
722°Abgelaufen

[lokal Berlin?] ca. 1kg Rinderfilet für 9,99€ bei NORMA

80
eingestellt am 3. Nov 2012
Hier kommt mal nix für Veganer.

War gerade nochmal im Norma in Hellersdorf, Alte Hellersdorfer Str.
Und da fiel mir beim vorbei gehen an der Tiefkühle ein handgeschriebenes Preisschild in die Augen.

9,99€ für 1Kg Rinderfilet gefroren

Der alte Verkaufspreis war wohl 27,99€ oder 29,99€ das konnte ich nicht genau erkennen.
Ich habe erstmal bei einer Mitarbeiterin nachgefragt, die wusste von nix. Aber an der Kasse sprang sofort der Preis von 9,99€ in die Kasse.

Es ist eine weiß Schwarze verpackung mit der Bezeichnung "Finest Gourmet".

Einziges Manko das MHD ist beim 18.11.12
Aber das MHD heißt nicht das ihr sterbt, wenn ihr es danach esst. Besonders nicht bei Tiefkühlware.

Ich denke das könnte in anderen Märkten auch sein, einige haben ja bis 21 Uhr und morgen am 4.11. Offen.

Wenn mir jemand eine Email zukommen lässt, dann könnte ich den fotografierten Kassenbon zukommen lassen und den in den Kommentaren veröffentlichen. Bekomme das mit dem Handy nicht hin.

Es wäre schön, wenn die ganzen Gammelfleisch Kommentare bleiben könnten. Der alte Preis war halt um die 30 Euro und das ist der schon gehobenes Niveau für gefrorene Ware.

Ansonsten könnt ihr auch noch die Pomelos für 1,29€ mitnehmen. Die habe ich jetzt bei 2 verschiedene Filialen gesehen.

Und für wen 10 Euro für ein 1kg Rinderfilet nicht Hot sind, dem kann ich auch nicht helfen. Es tut mir wirklich leid, es gibt einfach noch keine Deals für SSD Festplatten mit Nutella Geschmack in einer Pringels Dose. ;

Hier nochmal in kurzen Worten:

VOR DER REDUZIERUNG WAR ES DER NORMALPREIS (für TK Ware sogar gehobene Preis) FÜR RINDERFILET
DAS MHD WIRD ERREICHT UND DIE WARE WIRD REDUZIERT, DA SIE BEIM ERREICHEN DAVON ANSONSTEN VERNICHTET WERDEN MUSS.

Beste Kommentare

Ich frage mich immer, was die ganzen "Fleisch essen ist Tierquälerei!!!!1!" Kommentare eigentlich bezwecken sollen. Soll ich jetzt im Angesicht dieser genialen, mir die Augen öffnenden Aussage auf einmal aufwachen, meinen Fehler einsehen und über Nacht zum Vegetarier werden? Oder ist das einfach nur als schlechte Trollerei gedacht. Sonderlich clever ist es nämlich nicht.

Noch günstiger? Du kapierst es anscheinend nicht.
Wer gute Qualität für das Geld erwartet, hat den Schuss echt nicht gehört. Das dafür Tiere sterben ist dir wohl nicht bewußt? Ich kotz gleich...
Esse gerne Fleisch, aber dann lieber gute Qualität die ihren hohen fairen Preis hat

Amexnutzer

Noch günstiger? Du kapierst es anscheinend nicht.Wer gute Qualität für das Geld erwartet, hat den Schuss echt nicht gehört. Das dafür Tiere sterben ist dir wohl nicht bewußt? Ich kotz gleich...



Wenn es aber nicht gekauft wird, ist das arme Tier umsonst gestorben....X)

rind_stuecke.gif

NOFX-LiberalAnimation1988-front.jpg
80 Kommentare

Ja ne is klar. Gehobenes Niveau bei Rinderfilet für 30 Euro das Kilo??? Der war gut..
Cold!!

"Der alte Preis war halt um die 30 Euro und das ist der schon gehobenes Niveau für gefrorene Ware."

Jetzt kann sich der arme Pringles und Nutella Fresser auch mal ein Stück Gammelfleisch leisten.

Guter Preis für ein RinderFILET !

Preis Leistung stimmt volles "Pfund"

Von mir ein Hot !

Und da sind Sie wieder die Spackos mit ihren Kommentaren die die Welt nicht braucht. Wenn Euch der Deal nicht zusagt, dann geschmeidig mal die Fresse halten. Es mag auch Leute geben, die sich nicht.unbedingt Kobe, Wagyu und Co leisten können, also warum sollen Sie nicht hier zulangen können. Mann nicht bei Gammelfleisch, sondern bei so stupiden Kommentaren wird einem schlecht.

Yo, guter Preis.

Verfasser

Ja klar es handelt sich um GEFRORENE Ware. Frische Ware ist teurer und liegt da normal bei 35-40 Euro und gehobene natürlich ist nach oben keine Grenze gesetzt.

Ansonsten kannste auch zu Michalski fahren da bekommst du das Kilo 26 Euro.

Wenn ich Kobe Rind für 9,99 für dich finde, schreibe ich dich persönlich an.:p
Zeig mal einen günstigeren Preis. Bevor hier was von Cold erzählst.:{

Eigentlich sollte man von jemanden der schon so lange hier ist qualifiziertere Kommentare erwarten.

Noch günstiger? Du kapierst es anscheinend nicht.
Wer gute Qualität für das Geld erwartet, hat den Schuss echt nicht gehört. Das dafür Tiere sterben ist dir wohl nicht bewußt? Ich kotz gleich...
Esse gerne Fleisch, aber dann lieber gute Qualität die ihren hohen fairen Preis hat

Hammer Preis. Leider 500 Km weg. Sonst hätt ich mal 3 Kilo gekauft und mal versucht Beef Jerky zu machen

Klar ist der Preis gut, keine Frage. Dennoch wäre das nichts für mich, da ich Rindfleisch nicht gerne tiefgefroren und abgepackt kaufe. Ich möchte sehen wie genau das Stück aussieht, dass ich bezahle. Da hilfts auch nicht nicht, wenn da "gourmet" draufsteht

Ebenso die Herkunft und Verarbeitung des Fleisches ist wichtig. Für den Preis (und eigentlich auch nicht für 30 €/KG) bekommt man kein gut abgehangenes Rind, sondern frisch geschlachtetes Jungbullenfleisch aus Deutschland/Polen oder sonst wo her...

ich habe den gleichen Preis beim Norma in Cadolzburg und in Fürth gesehen

Amexnutzer

Noch günstiger? Du kapierst es anscheinend nicht.Wer gute Qualität für das Geld erwartet, hat den Schuss echt nicht gehört. Das dafür Tiere sterben ist dir wohl nicht bewußt? Ich kotz gleich...



Wenn es aber nicht gekauft wird, ist das arme Tier umsonst gestorben....X)

rind_stuecke.gif

mlat

ich habe den gleichen Preis beim Norma in Cadolzburg und in Fürth gesehen



Dangge fuer die info

NOFX-LiberalAnimation1988-front.jpg

Ich frage mich immer, was die ganzen "Fleisch essen ist Tierquälerei!!!!1!" Kommentare eigentlich bezwecken sollen. Soll ich jetzt im Angesicht dieser genialen, mir die Augen öffnenden Aussage auf einmal aufwachen, meinen Fehler einsehen und über Nacht zum Vegetarier werden? Oder ist das einfach nur als schlechte Trollerei gedacht. Sonderlich clever ist es nämlich nicht.

l33t

Ich frage mich immer, was die ganzen "Fleisch essen ist Tierquälerei!!!!1!" Kommentare eigentlich bezwecken sollen.


Und wo sind diese ganzen Kommentare hier?
Du wartest ja scheinbar nur darauf, damit du dich aufregen kannst.

lecker blutiges Rinderfilet
mniammniam

seems legit :<

was du nicht belegst, macht umso mehr Platz für andere

l33t

Ich frage mich immer, was die ganzen "Fleisch essen ist Tierquälerei!!!!1!" Kommentare eigentlich bezwecken sollen.



Wie kommst du denn darauf, dass ich mich aufrege? Ich habe nur eine Anmerkung gemacht.

Aber es sind wirklich immer wieder dieselben Kommentare und man hat den Eindruck, dass viele derjenigen sich dabei auch noch aus irgendeinem Grund clever vorkommen. Ich denke, den meisten hier ist durchaus klar, dass Tiere sterben. Wir würden aber trotzdem noch ganz gerne selbst entscheiden dürfen, was wir in welcher Form essen. Insofern ist nicht unbedingt zu erwarten, dass die immer gleichen Kommentare auf fruchtbaren Boden fallen werden.

l33t

Ich frage mich immer, was die ganzen "Fleisch essen ist Tierquälerei!!!!1!" Kommentare eigentlich bezwecken sollen.



Hier!
Ich esse auch Fleisch, aber bewusst.
Einfach den übermäßigen Fleischkonsum durch den Kopf gehen lassen, vor dem Verzehr, nicht danach

Ich stell mir eine Welt vor, in der kein Mensch und kein Tier ein Tier tötet. Alle bleiben am Leben. Die würden vor Masse Panikpsychose der Hölle kriegen. Geh von mir aus Probleme in der Massentierhaltung etc an, aber wenn du gegen Tiere (fr)essen bist, bist du naturfeindlich verdreht.

Wer Tiere essen verdammt, ist ein faschistischer verdammungsgläubiger vollkommen unnatürlicher Selbstverkrüppler.

xbox6000

Ich stell mir eine Welt vor, in der kein Mensch und kein Tier ein Tier tötet. Alle bleiben am Leben.[...]


Ausser halt den Pflanzen.

schönes medikamentenverseuchtes Industriefleisch. Lecka.

xbox6000

Ich stell mir eine Welt vor, in der kein Mensch und kein Tier ein Tier tötet. Alle bleiben am Leben. Die würden vor Masse Panikpsychose der Hölle kriegen. Geh von mir aus Probleme in der Massentierhaltung etc an, aber wenn du gegen Tiere (fr)essen bist, bist du naturfeindlich verdreht.Wer Tiere essen verdammt, ist ein faschistischer verdammungsgläubiger vollkommen unnatürlicher Selbstverkrüppler.



so ein Quark
Tiere sind dazu da aufgegessen zu werden

Jeder Burgerking-Deal wird hier heißer als ein Grill, aber bei 9,99€ für gefrorenes Rinderfilet kommen Sie alle herausgekrochen mit ihren "Cold!"-Kommentaren. Esst Ihr ruhig weiter eure Bio-Kobe-Rind-Burger für 'nen Euro samt gratis Pringles. Und wenn Lindt, Hachez und Konsorten das Nutella-Rezept hätten, würden sie es in Pralinenform pressen und für das zwanzigfache verkaufen.

Solche "Deals" gibt es regelmäßig in fast allen Geschäften für Ware, die im Einkauf zu teuer ist zum wegwerfen, wenn das ganze nahe dem Verfallsdatum ist...

Die "Deals" sind also EXTREM Lokal, da nur eine Filiale und meistens sind es nur einige wenige die überhaupt vorhanden sind.
Find ich das Posten ehrlich gesagt nicht wert...

Habe schon öfters in versch. Supermärkten auch nicht TK Ware für Spottpreise bekommen, geschmeckt hat das alles auch nicht schlechter als wenn ich das 4fache bezahlt hätte...

Leute kommt heute Abend nichts gutes im Fernsehen? Hier geht's ja ziemlich ab und geholfen wird dadurch auch niemanden. Ist genauso sinnlos wie die Diskussion ob Android oder iOS besser ist. Alles Ansichtssache ;). Also bleibt mal locker am Samstag Abend

Matrix110

Solche "Deals" gibt es regelmäßig in fast allen Geschäften für Ware, die im Einkauf zu teuer ist zum wegwerfen, wenn das ganze nahe dem Verfallsdatum ist... Die "Deals" sind also EXTREM Lokal, da nur eine Filiale und meistens sind es nur einige wenige die überhaupt vorhanden sind. Find ich das Posten ehrlich gesagt nicht wert...



Hier gehts um eine Ersparnis von 66% und absolut um 20€ (ist ja nicht so, als würde es um 29Ct. Joghurt gehn). Und falls das Fleisch was taugt, kann man sich damit den Tiefkühler auffüllen.

Wenn du meinst, dass es das posten nicht wert ist, braucht es auch keine lokalen Saturn-Elektrodeals. Lokal ist und bleibt nunmal lokal. Und da es im Threadtitel steht, ist ja auch niemand aus Bayerisch Eisenstein, oder wo es es eh keinen Norma gibt, gezwungen ebendiesen anzuklicken

Davon mal abgesehen, dass Rinder"filet" recht langweilig ist, vor allem in solch einer "Qualität". Und roh möchte ich kein ablaufendes Tiefkühl"filet" essen.

Verfasser

@matrix

Da es ja eine Ware ist, die überall als Aktion vorhanden war und sich sicher überall dem Ende zu neigt, denke ich das es nicht wirklich lokal ist, da der Preis auch ins Kassensystem eingepflegt wurde.
Es kommt halt bloß drauf an, wo die Ware noch vorhanden ist. Wenn sie nicht mit 9,99 ausgezeichnet ist, würde ich einfach damit an die Kasse gehen. da ja der Barcode bei mir funktioniert hat.

Und Jemand aus Fulda hatte ja auch schon gesagt das es da vorhanden ist. (danke für die Info)

Wie gesagt, es wird keiner gezwungen es zu kaufen, also habt euch mal alle lieb hier.

Bei den Pomelos war es, weil sie aus China waren, beim Fleisch ist es Gammelfleisch, also zu meckern gibt es für einige immer was.
Damit muss man hier leben.

Denjenigen den ich damit einen guten Tipp geben konnte, Wünsche ich damit viel Spass.

Mit dem Rest setze ich mich nicht mehr auseinander, bringt sowieso nix. Da ja jeder seine Meinung hat und denkt das wäre die richtige. Ein Schnäppchenforum für fragen von Tierhaltung, Lieferwege usw zu nutzen ist irgendwie nicht der passende Ort.

Diese Vegetarier-Ökos sind echt die geilsten. Wollen anderen Leuten vorschreiben, wie sie zu leben haben. Vergangenen Donnerstag gab's in allen Mensen in Schleswig-Holstein nur vegetarisches Essen, fand ich echt "toll". Nannte sich "Green Day" und sollte das Bewusstsein der Leute für Nachhaltigkeit durch fleischlose Ernährung gestärkt werden. Wie ich solche Bevormundung hasse, und das nun auch noch einmal im Monat. Nunja, bei mir gab's Currywurst. Schön durchgedrehtes Fleisch von Tieren, lecker

ob das was ist!!!

Wer weiß woher die Rinder kommen :-D

Chris2k

Diese Vegetarier-Ökos sind echt die geilsten. Wollen anderen Leuten vorschreiben, wie sie zu leben haben. Vergangene Woche gab's in allen Mensen in Schleswig-Holstein nur vegetarisches Essen, fand ich echt "toll". Wie ich solche Bevormundung hasse. Nunja, bei mir gabs Currywurst. Schön durchgedrehtes Fleisch von Tieren, lecker


Du solltest noch einmal die Definition von "Vegetarismus" durchlesen. Keiner hier hat gesagt, dass Fleisch essen böse ist. Wenn, dann wurde gesagt, dass man darauf achten sollte, was für Fleisch man ist. An Leuten wie dir ist aber wohl eh jede Hoffnung fehl am Platz.

xbox6000

Ich stell mir eine Welt vor, in der kein Mensch und kein Tier ein Tier tötet. Alle bleiben am Leben. Die würden vor Masse Panikpsychose der Hölle kriegen. Geh von mir aus Probleme in der Massentierhaltung etc an, aber wenn du gegen Tiere (fr)essen bist, bist du naturfeindlich verdreht.Wer Tiere essen verdammt, ist ein faschistischer verdammungsgläubiger vollkommen unnatürlicher Selbstverkrüppler.



Deinen Kommentar meinst Du nicht ernst, oder? Wenn doch hast Du mein Beleid.

Lies mal genau durch, was ich schrieb. Von mir aus können Vegetarier/Veganer oder auch Religioten machen, was sie wollen. Nur sollen sie mich da heraushalten. Ich entscheide, was ich mit mir ausmachen kann und an was ich glaube. Geht woanders missionieren...

Chris2k

Vergangenen Donnerstag gab's in allen Mensen in Schleswig-Holstein nur vegetarisches Essen, fand ich echt "toll". Nannte sich "Green Day" und sollte das Bewusstsein der Leute für Nachhaltigkeit durch fleischlose Ernährung gestärkt werden.



Die liebsten sind mir immer diejenigen, die dann als Ersatz haufenweise Tofu und Soja-Produkte futtern. Da sach' ich auch immer: Daumen hoch, ganz toll! Und jetzt erklär mir nochmal warum ich unsere Erde durch meinen Fleischkonsum zerstöre.
Bei manchen hört die Selbstreflektion eben bereits an der ersten Gehirnwindung auf. Und das letzte mal, als ich so fleischloses Fleisch gegessen habe, kam ich danach zwei Tage nicht mehr vom Pott runter. Das kann nicht gesund sein.

achja ihr Lieben. was soll man zu all dem sagen.

Es bringt nichts sich gegenseitig anzufeinden.

Rehuus

Die liebsten sind mir immer diejenigen, die dann als Ersatz haufenweise Tofu und Soja-Produkte futtern. Da sach' ich auch immer: Daumen hoch, ganz toll! Und jetzt erklär mir nochmal warum ich unsere Erde durch meinen Fleischkonsum zerstöre. Bei manchen hört die Selbstreflektion eben bereits an der ersten Gehirnwindung auf. Und das letzte mal, als ich so fleischloses Fleisch gegessen habe, kam ich danach zwei Tage nicht mehr vom Pott runter. Das kann nicht gesund sein.


OJFC

Afox

achja ihr Lieben. was soll man zu all dem sagen.Es bringt nichts sich gegenseitig anzufeinden.


Ha.

ramtam


Die sollten definitiv weniger Menschfleisch essen, vom irren Blick her haben die sich doch alle schon beim Menschenwahnsinn angesteckt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text