36°
ABGELAUFEN
(lokal Berlin Charlottenburg) Fahrradanhänger von Chariot (cx1 u.a.) für 809,10 €

(lokal Berlin Charlottenburg) Fahrradanhänger von Chariot (cx1 u.a.) für 809,10 €

Dies & DasKarstadt Angebote

(lokal Berlin Charlottenburg) Fahrradanhänger von Chariot (cx1 u.a.) für 809,10 €

Preis:Preis:Preis:809,10€
Bei Karstadt Sport in Berlin Charlottenburg (Zoo) sind gerade Chariot Fahrradanhänger um 100,00 € reduziert. Chariot ist der Mercedes unter den Anhängern und Rabatte sind selten. Die Verarbeitung ist sehr gut. Der Cx2 ist für 2, der cx1 für ein Kind geeignet.

Das 2012er Modell cx1 gibt's für 899,-€. Beantragt man am Tag des Kaufes noch die Karstadt-Kundenkarte, gibt's nochmal 10% auf den ersten Einkauf extra. Dann kommt man für den cx1 auf den Superpreis von 809,10 €. Günstiger habe ich ihn noch nicht gesehen.

Idealo-Preis: 929,00€ (allerdings 50 Tage Lieferzeit). Die meisten anderen Angebote um 1000€.

Andere Modelle:

Cx1 für 799,-€ abzgl. 10% = 719,10 €
Crosair 699,-€ abzgl. 10% = 629,10 €

Das wichtigste ist, dass die Dinger aufgrund der rigiden Rabattpolitik sehr preisstabil sind.

8 Kommentare

Für den ambitionierten Laufsportler ist der CX bestimmt das Mittel der Wahl. Wenns ein wenig günstiger sein darf (wenn man bei Chariot überhaupt von günstig sprechen kann) und der KiWa nicht im (Leistungs-)Sportumfeld zum Einsatz kommt, dann tut es auch ein normaler Cougar (eigene Erfahrung) oder ein Modell aus der Croozer-Produktpalette.
Preis ist aber für hiesige Verhältnisse gut und nur durch Eigenimport zu toppen.

Also Chariot kann nicht der Mercedes sein - vielleicht der VW unter den ganzen Ladas ausm Supermarkt. Der Weber Ritchie ist der Mercedes

Ich hab den Croozer gehabt und ihn zum Laufen, Skaten und Fahrradfahren intensiv benutzt. Die CXer haben deutliche Vorteile (besser verarbeitet, Bremse, Federung). Vor allem die Bremse ist beim Skaten nicht zu verachten...

Gute Ersparnis, aber ich find das sind trotzdem Abzockerpreise, lohnt definitiv nur für Vielfahrer und mind. 2 Kinder.
Hatte deshalb meinen Croozer gebraucht auch nicht gerade supergünstig bei ebay gekauft, sind aber sehr wertstabil -> 4 Jahre später hab ich die Kiste für etwa denselben Preis bei ebay wieder los bekommen...

Das der UVP hoch ist, steht außer Frage. Derhalb hatte ich mir zuerst auch den Croozer gekauft. Aber verglichen mit dem sonstigen Preis finde ich das Angebot sehr gut, vor allem wenn man bedenkt, dass der Ladenpreis bei Geschäften in der Regel beim UVP liegt und die Händler (Stadler und Co.) so gut wie nie Rabatte darauf geben. Hab's selbst versucht. Auch bei Gutscheinaktionen sind die Chariots meist ausgeschlossen. Für 800€ hätte ich mir vielleicht von Anfang an den Chariot gekauft.

dome_berlin

wenn man bedenkt, dass der Ladenpreis bei Geschäften in der Regel beim UVP liegt und die Händler (Stadler und Co.) so gut wie nie Rabatte darauf geben.


Das ist in den Staaten ganz anders. Aktuell bekommst Du dort einen CX2 für 680$. Das sind umgerechnet 530€. Wenn man selbst in die Staaten kommt oder jemand mit Kindern im passenden Alter so nett ist einen Chariot von dort mitzubringen, dann ist der Eigenimport die billigste Art an so ein Teil dranzukommen. Sogar billiger als ein "Gebrauchtwagen" vom hiesigen Markt.

sp451

Also Chariot kann nicht der Mercedes sein - vielleicht der VW unter den ganzen Ladas ausm Supermarkt. Der Weber Ritchie ist der Mercedes


Der Ritschie kann nach meinem Kenntnisstand neben der Verwendung als reiner Fahrradanhänger nur noch mit einer Skateroption ausgestattet werden - die Chariots können noch bedeutend mehr als das. Korrigiere mich sollte ich falsch liegen.

Karlsson

Der Ritschie kann nach meinem Kenntnisstand neben der Verwendung als reiner Fahrradanhänger nur noch mit einer Skateroption ausgestattet werden - die Chariots können noch bedeutend mehr als das. Korrigiere mich sollte ich falsch liegen.


Ich finde die Chariots sind eher die sportlichen Anhänger. Der Ritchie ist mit der festen und gefederten Alu-Waben-Wanne sowie Überrollbügel wie 'ne Sänfte. Ist schon ein paar Jahre her aber ich habe meine Tochter mit dem Teil mal bei einer etwas zu schwungvollen Kurvenfahrt auf die Seite gelegt. Sie fand's lustig Passiert ist nix.

Bei uns ist's nicht mehr akut, aber ich würde auch noch schauen wie die Schadstoffbelastung der vernwedeten Stoffe ist. Ich meine, mich zu erinnern, dass bei 'nem Test fiese Belastungen festgestellt wurden. Könnte Ökotest gewesen sein.

Und ein Hängerhersteller, der in Deutschland IMHO viel zu wenig Beachtung findet ist der Leggero leggero.de/kin…_eu

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text