222°
ABGELAUFEN
[lokal Berlin, Media Markt Alexa] The Hateful 8 (Blu-ray) für 12,99€

[lokal Berlin, Media Markt Alexa] The Hateful 8 (Blu-ray) für 12,99€

EntertainmentMedia Markt Angebote

[lokal Berlin, Media Markt Alexa] The Hateful 8 (Blu-ray) für 12,99€

Preis:Preis:Preis:12,99€
Der Media Markt im Alexa (Berlin-Mitte) verkauft die Blu-ray von Quentin Tarantinos neustem Werk "The Hateful 8" zum Release für sehr gute 12,99€ (und damit günstiger als die DVD, welche bei 14,99€ liegt). Der Vergleichspreis laut Idealo ist 16,99€ inkl. Versand (Amazon & Media Markt Online). An Tarantino-Filmen scheiden sich wie immer die Geister, daher "nur" 3,5 von 5 Sternen bei 207 Rezensionen auf Amazon.

Beschreibung:
Wyoming, einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Eine Kutsche bahnt sich mühsam ihren Weg durch den Schnee in Richtung der Stadt Red Rock. An Bord befinden sich der Kopfgeldjäger John „The Hangman“ Ruth (Kurt Russell), dessen Gefangene Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) sowie der Anhalter Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson), der früher Soldat war und nun ebenfalls als Kopfgeldjäger sein Geld verdient, und Chris Mannix (Walton Goggins), ein Deserteur aus den Südstaaten, der behauptet, der neue Sheriff der Stadt zu sein. Ein Schneesturm zwingt die Gruppe zu einem Zwischenstopp in Minnies Kleinwarenladen. Sie treffen dort zwar nicht auf Minnie aber dafür auf den mysteriösen Mexikaner Bon (Demian Bichir), auf den verschwiegenen Cowboy Joe Gage (Michael Madsen), auf den Konföderierten-General Sandford Smithers (Bruce Dern) sowie auf Oswaldo Mobray (Tim Roth). Während der Sturm draußen immer heftiger tobt, begreifen die acht Fremden, dass ihr Zusammentreffen vielleicht gar nicht so zufällig ist und sie Red Rock möglicherweise nie erreichen werden…

Darsteller: Samuel L. Jackson, Kurt Russell, Jennifer Jason Leigh, Walton Goggins, Demian Bichir
Regisseur(e): Quentin Tarantino
Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungstermin: 30. Mai 2016
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 167 Minuten

13 Kommentare

thumb_img_7235_102402k31.jpg
Bearbeitet von: "ataste0fcha0s" 14. September

Für lokal wirklich sehr gut!
Wer noch etwas für 4 € findet (bspw. eine Blu-Ray aus den Angeboten für 4,94 € oder Deadpool für ebenfalls 13,94 €) kann bei Alphamovies für 13,94 € ordern.

Der Film ist so krass. Nach 90min hab ich erstmal ausgemacht weil ich eingeschlafen bin. Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. In 90min. Fährt eine Kutsche ins Bild und 3leute labern sich irgendwelche Geschichten ins Gesicht. Danach kommen drei weitere hinzu die sich noch mehr Geschichten erzählen. Nach der Kutsche spielt es in einem einsamen Haus. Alter, so eine Action Vertrage ich nicht jeden Abend

Der Film ist Super

Stimmt leider!!
Für mich definitiv Tarantinos schlechtester Film!!
Zudem mit richtig dicken Logicklücken!!

DirkBenedikt

Stimmt leider!!Für mich definitiv Tarantinos schlechtester Film!!Zudem mit richtig dicken Logicklücken!!


Dann nenn mal die logiklücken

MOT

Der Film ist so krass. Nach 90min hab ich erstmal ausgemacht weil ich eingeschlafen bin. Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. In 90min. Fährt eine Kutsche ins Bild und 3leute labern sich irgendwelche Geschichten ins Gesicht. Danach kommen drei weitere hinzu die sich noch mehr Geschichten erzählen. Nach der Kutsche spielt es in einem einsamen Haus. Alter, so eine Action Vertrage ich nicht jeden Abend



Klingt nach typisch langatmiger, öder Tarentino-Schei§e....

Ich wette die meistens Nörgler haben Transformers 4 ganz oben in ihrer IMDB Liste... Getreu dem motto "der hat nur 6 punkte bei imdb"

Wer auf Theaterstücke a la Warten auf Godot steht wird seine helle Freude haben...

Super Streifen

Sehr guter Film! Versteh nicht was man da langweilig finden kann...

Langeweile deswegen, weil die Geschichte so langsam voran kommt, dass man am Ende wenigsten ein tolles Ende erwartet. Und was war? Letzter Akt in kurzer Zeit abgekaspert, keinen aha-Effekt. Die letzten beiden Tarantino Filme waren weit hinter meinen Erwartungen und auch allesamt schlechter als seine Meisterwerke wie Pulp Fiction. Und man kann nun nicht sagen, dass der Film mehr Action war. Aber er war intelligent erzählt, packend inszeniert und am Ende ergab alles einen Sinn. Tarantino ist eben auch mehr "Mainstream" geworden und nun denken alle, dass wenn sie den Film gesehen haben, sie ein Underdog seien. Der Vergleich mit Transformers hinkt und ich kanns nich mehr lesen. Und speziell die ersten drei Filme waren doch für sein Genre nicht verkehrt, denn das ist nach wie vor Action und die bekommt man da auch geboten. Immer diese überheblichen Kommentare...
Und nein, ich würde die 6 Tarantino-Streifen Transformers vorziehen, um nicht wieder ne neue Schublade schließen zu müssen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text