192°
ABGELAUFEN
Lokal Berlin Saturn LG 65 UB 950 V 1799,-€

Lokal Berlin Saturn LG 65 UB 950 V 1799,-€

EntertainmentKauf DA Angebote

Lokal Berlin Saturn LG 65 UB 950 V 1799,-€

Preis:Preis:Preis:1.799€
Zum DealZum DealZum Deal
Danke nach Moers!!
Ich kopiere einfach mal den lokalen Deal aus Moers und verlege ihn nach Berlin!
Angebot ist ab Donnerstag in der Werbung. Habe eben mit Saturn gesprochen, ob sie bei dem Preis mitgehen und die Antwort erhalten.

0% Fianzierung machen die auch

Top TV, soweit ich das sehen kann, ist das bisher der beste Preis!
Das Angebot gilt diese Woche im Saturn Moers.
Der günstigste Vergleichspreis bei idealo beträgt 2079,-
idealo.de/pre…tml

Diskussionen zum TV:
hifi-forum.de/ind…=26

Weitergehende Infos:
Typ: Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher mit 164 cm (65 Zoll) Bildschirmdiagonale
Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD),
Bildwiederholrate: 1250 Hz UCI
Empfang: Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S (Satellit), CI+, WLAN
Anschlüsse: 4 x HDMI 2.0, 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, Digitaler Audioausgang (optisch), CI+-Slot, Ethernet (LAN), Scart
Lieferumfang: 3D Polarisationsbrillen (2 Stück), Fernbedienung, Magic Remote, Bedienungsanleitung

31 Kommentare

Mist, 600 km zu weit weg ...

Ähmmmm ...

0% machen die auch


???

???

Denke er meint Finanzierung

Jepp, meinte Finanzierung...hab es geändert.

Bundesweit wäre schön oder zumindest Bremen

Ruf doch einfach an...hab ich auch gemacht

mkkm

Doppelt! http://hukd.mydealz.de/deals/lokal-saturn-moers-lg-65-uhd-3d-led-65ub950v-nur-1799-statt-2079-idealo-475371



...na klar doppelt, schließlich schauen die Berliner auch im Moers vorbei, falls sie der TV interessiert.

Ich habe den Deal erstellt, damit man sich die 565km einfache Strecke sparen kann.

Ok so passt es natürlich. Hatte vorhin das noch anders gelesen

Natürlich top-deal

Ich möchte auch erwähnen das bei uns in Neuss, nähe Düsseldorf auch das Angebot gilt. Offiziell!

für LG zu teuer

Bernny

für LG zu teuer



Ja nee, ist klar. Hast ja auch so viel Auswahl mit gleicher Ausstattung ....^-^

Wer das zu teuer findet sollte bei Telefunken zuschlagen

Derzeit ist der Kauf eines Fernsehers ja wie Lotto spielen.
Ob Clouding, Banding, DSE die Hersteller zwingen einen fast alles zu akzeptieren.

An sich ist es ein schönes Gerät. Die SD Qualität ist zwar nicht besonders gut aber da die meisten Quellen bei mir zumindest HD liefern war das verschmerzbar.
Auch 3D ist ohne jeden Zweifel erhaben. Ich habe noch nie so gutes 3D genossen wie mit diesem Gerät.
4K funktioniert nur eingeschränkt. Über Streaming (Netflix, DLNA) geht es nur wenn man eine Beta Firmware nutzt 4.x.x. Mit der derzeit veröffentlichten Software geht weder Youtube noch Netflix mit 4K.
Der Sat Receiver unterstützt auch kein 4K d.h. wird man auf ein externes Gerät angewiesen sein (das wurde auch von LG bestätigt siehe offzielles Forum).
Die HDMI Anschlüsse sind alle irgendwo begrenzt. HDMI 1 kann kein ARC dafür ist er der einzige HDMI 2.0 (4K 60p) Anschluss mit HDCP 2.2 (allerdings auf 8Bit begrenzt und 4:2:0).

Bis hierhin aber hätte ich aber noch kein Problem da das Bild bei BluRay und 3D wirklich ein Genuß ist und auch die Software mir sehr gut gefällt wäre da nicht das ABER:

- Extremes Banding/DSE. Fußball schauen ist eine Qual - der DSE und die stehenden Streifen sind so überdeutlich das es keinen Spaß mehr macht. Auch bei allen Filmen mit Sequenzen wo es größere einfarbige Flächen gibt sieht man es sehr deutlich.
- Clouding in allen Ecken vermutlich auch dem Edge Lit geschuldet. Zudem ist die Ausleuchtung generell nicht homogen.
- Dimming ist extrem unpräzise. Es wird immer nur großflächig gedimmt (kein local dimming) damit hellt das bild auch in dunklen Bereichen auf wenn in der nähe hellere Abschnitte sind.
- Leider funktioniert auch HDMI CEC nicht wie es soll. D.h. wir der Verstärker immer auf TV Audio umgeschaltet auch wenn das Gerät nicht im TV Modus ist (HDMI) oder der Verstärker im Standby. Das bedeutet das man auf CEC verzichten muss.

Man muss sich nicht wundern das dieses Gerät von 4000€ auf 2000€ inzwischen gefallen ist bei den Qualitätsmängeln. Das ich hier nicht alleine bin zeigen diverse Foren.

Wenn man allerdings Glück im Lotto hat - es soll den ein oder anderen Besitzer geben der keine Probleme hat.

Edit:
Ich habe es nochmal probiert mit einem zweiten Gerät. Dieses Gerät hat wie auch das erste stark sichtbares DSE/Banding.
Da es aber derzeit keine Alternative mit passiven 3D gibt werde ich es wohl hinnehmen müssen. Nach wie vor bin ich von der 3D Leistung sehr angetan.

Die Sony X8505B Serie hat passives 3D - alternativen also vorhanden....

Nicht zu vergessen der Stromverbrauch von immerhin über 150 Watt bei diesen Gerät.

mkkm

Wer das zu teuer findet sollte bei Telefunken zuschlagen



Dual und Grundig wäre auch noch was...

Bernny

Derzeit ist der Kauf eines Fernsehers ja wie Lotto spielen. Ob Clouding, Banding, DSE die Hersteller zwingen einen fast alles zu akzeptieren. An sich ist es ein schönes Gerät. Die SD Qualität ist zwar nicht besonders gut aber da die meisten Quellen bei mir zumindest HD liefern war das verschmerzbar. Auch 3D ist ohne jeden Zweifel erhaben. Ich habe noch nie so gutes 3D genossen wie mit diesem Gerät. 4K funktioniert nur eingeschränkt. Über Streaming (Netflix, DLNA) geht es nur wenn man eine Beta Firmware nutzt 4.x.x. Mit der derzeit veröffentlichten Software geht weder Youtube noch Netflix mit 4K. Der Sat Receiver unterstützt auch kein 4K d.h. wird man auf ein externes Gerät angewiesen sein (das wurde auch von LG bestätigt siehe offzielles Forum). Die HDMI Anschlüsse sind alle irgendwo begrenzt. HDMI 1 kann kein ARC dafür ist er der einzige HDMI 2.0 (4K 60p) Anschluss mit HDCP 2.2 (allerdings auf 8Bit begrenzt und 4:2:0). Bis hierhin aber hätte ich aber noch kein Problem da das Bild bei BluRay und 3D wirklich ein Genuß ist und auch die Software mir sehr gut gefällt wäre da nicht das ABER: - Extremes Banding/DSE. Fußball schauen ist eine Qual - der DSE und die stehenden Streifen sind so überdeutlich das es keinen Spaß mehr macht. Auch bei allen Filmen mit Sequenzen wo es größere einfarbige Flächen gibt sieht man es sehr deutlich. - Clouding in allen Ecken vermutlich auch dem Edge Lit geschuldet. Zudem ist die Ausleuchtung generell nicht homogen. - Dimming ist extrem unpräzise. Es wird immer nur großflächig gedimmt (kein local dimming) damit hellt das bild auch in dunklen Bereichen auf wenn in der nähe hellere Abschnitte sind. - Leider funktioniert auch HDMI CEC nicht wie es soll. D.h. wir der Verstärker immer auf TV Audio umgeschaltet auch wenn das Gerät nicht im TV Modus ist (HDMI) oder der Verstärker im Standby. Das bedeutet das man auf CEC verzichten muss. Man muss sich nicht wundern das dieses Gerät von 4000€ auf 2000€ inzwischen gefallen ist bei den Qualitätsmängeln. Das ich hier nicht alleine bin zeigen diverse Foren. Wenn man allerdings Glück im Lotto hat - es soll den ein oder anderen Besitzer geben der keine Probleme hat. Edit: Ich habe es nochmal probiert mit einem zweiten Gerät. Dieses Gerät hat wie auch das erste stark sichtbares DSE/Banding. Da es aber derzeit keine Alternative mit passiven 3D gibt werde ich es wohl hinnehmen müssen. Nach wie vor bin ich von der 3D Leistung sehr angetan.



Das hast Du doch schon alles auf Amazon geschrieben, musst Du nicht hierher kopieren um den TV madig zu machen. Andere Käufer haben andere Erfahrungen gesammelt und scheinen äußerst zufrieden.

FF

Hacksch

Ruf doch einfach an...hab ich auch gemacht



Ich habe es in Hamburg versucht, tiefer als auf 1999 wollten sie aber nicht gehen.

FF

Schade hatte auch überlegt heute in HH anzurufen und zu fragen. Noch jmd. aus Hamburg hier der mit nach Berlin will? Bei dem Preisunterschied lohnt sich die Fahrt ja schon. :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text