216°
ABGELAUFEN
[Lokal Berlin] - ViennaSphere (360°-Projektionsdom) 17.-19. April 2015 - Freier Eintritt

[Lokal Berlin] - ViennaSphere (360°-Projektionsdom) 17.-19. April 2015 - Freier Eintritt

Freebies

[Lokal Berlin] - ViennaSphere (360°-Projektionsdom) 17.-19. April 2015 - Freier Eintritt

"Der 360°-Projektionsdom öffnet seine Pforten: Mit einem Durchmesser von 22 Metern bei einer Höhe von 20 Metern bietet die ViennaSphere Platz für bis zu 500 Personen.

Die semitransparente Hülle des aufblasbaren Doms erlaubt Innen- und Außenprojektionen und ermöglicht so ein beeindruckendes Rundumerlebnis: Abends entführt das Wiener Künstlerkollektiv „Neon Golden“ mehrmals hintereinander mit einer mitreißenden Multimedia-Show nach Wien. In der rund 15-minütigen 360°-Projektion präsentiert sich die Stadt in Realbildern und aufregenden Computer-3D-Animationen.

Als krönender Abschluss erleben Sie eine noch nie dagewesene Aufnahme von Conchita Wurst mit „Rise Like a Phoenix“, mit dem sie den Eurovision Song Contest 2014 für Österreich gewann."

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Programm von 17. bis 19. April 2015 in Berlin:

12:00 – 19:00 Uhr:
Interaktive Stationen mit Virtual-Reality-Brillen und Kinect-Sensoren laden Sie zu einem virtuellen Rundgang über die Wiener Ringstraße ein.

20:45 – 00:00 Uhr bzw. 19.4. – 22:00 Uhr:
3 × stündlich lädt die ViennaSphere zu einer fantastischen 3D Multimediashow
(Dauer: ca. 15 Minuten)


ViennaSphere in Berlin
RAW-Gelände, Revaler Straße / Eingang Dirschauer Straße

10 Kommentare

Berlin Hot ! Aber Conchita WURST ?

klingt irgendwie wie nen schlechter witz...

wenn die Wurst abgespielt wird Ohrenstöpsel rein & Augen zu

Naruto

klingt irgendwie wie nen schlechter witz...




Geh mal hin und sag uns, ob sich´s lohnt.....wohnst doch sicher gleich umme Ecke.

letutanden

Berlin Hot ! Aber Conchita WURST ?



braucht dringend einen Hydro Silk ! ;-)

Als krönender Abschluss erleben Sie eine noch nie dagewesene Aufnahme von Conchita Wurst mit „Rise Like a Phoenix“, mit dem sie den Eurovision Song Contest 2014 für Österreich gewann.



X) X) X) X) X)

Okay, das ist abends. Tagsüber gibt es noch

"12:00 – 19:00 Uhr:
Interaktive Stationen mit Virtual-Reality-Brillen und Kinect-Sensoren laden Sie zu einem virtuellen Rundgang über die Wiener Ringstraße ein."

Klingt für mich irgendwie interessanter.

Lieber Conchita Wurst als Helene Fischer!

War gestern zur Eröffnung da und fand es sehr gut, ja, auch den Auftritt von Conchita Wurst. Wenn ich mir die Kommentare hier anschaue kann man nur den Kopf schütteln.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text