[Lokal Bocholt/Borken/Rhede/Kaarst/Bergheim] 1 Jahr lang gratis Mineralwasser für Familien mit Neugeborenen aus 2015
623°Abgelaufen

[Lokal Bocholt/Borken/Rhede/Kaarst/Bergheim] 1 Jahr lang gratis Mineralwasser für Familien mit Neugeborenen aus 2015

25
eingestellt am 16. Okt 2015
Die Stiftsquelle-Mineralwasserpatenschaft versorgt euer Neugeborenes 1 Jahr mit Wasser :D.

Für jede Familie mit Neugeborenen:
1 Jahr lang jeden Monat eine Kiste Stitsquelle Mineralwasser Ihrer Wahl.

Rückwirkend für alle Neugeborenen aus dem Jahr 2015. Für jedes Kind, auch bei Mehrlingsgeburten aus Rhede, Bocholt, Borken, Kaarst und Bergheim.

Einfach Kopie der Geburtsurkunde und ein Foto beim Markt einreichen. Anschließend bekommt der Kunde einen Gutschein.

Beste Kommentare

Verfasser

rudedy

Kopie der Geburtsurkunde und Foto? Vielleicht wollen die ja auch noch Finderabdrücke und ne Speichelprobe? ...Für einen Kasten Mineralwasser (4-8 EUR)....alles Klar oO


Haters gonna hate ¯\_(ツ)_/¯

rudedy

Kopie der Geburtsurkunde und Foto? Vielleicht wollen die ja auch noch Finderabdrücke und ne Speichelprobe? ...Für einen Kasten Mineralwasser (4-8 EUR)....alles Klar oO


wenns keine Kontrolle geben würde wären garantiert alle Mydealzer aus der Gegend Blitzeltern von zb. Hamstern

Suche Geburtsurkunden Jahrgang 2015 aus Rhede, Bocholt, Borken, Kaarst und Bergheim
Biete: Pizza.de Gutschein.....

25 Kommentare

Verfasser

7954428-sahG3

Kopie der Geburtsurkunde und Foto? Vielleicht wollen die ja auch noch Finderabdrücke und ne Speichelprobe?
...Für einen Kasten Mineralwasser (4-8 EUR)....alles Klar oO

Verfasser

rudedy

Kopie der Geburtsurkunde und Foto? Vielleicht wollen die ja auch noch Finderabdrücke und ne Speichelprobe? ...Für einen Kasten Mineralwasser (4-8 EUR)....alles Klar oO


Die wollen das nur als Bestätigung, dass es dein Kind ist und das es in diesem Jahr geboren ist... Es sind ingesamt 12 Kästen weil 1 Jahr = 12 Monate = 12 Kästen.

rudedy

Kopie der Geburtsurkunde und Foto? Vielleicht wollen die ja auch noch Finderabdrücke und ne Speichelprobe? ...Für einen Kasten Mineralwasser (4-8 EUR)....alles Klar oO


Macht die Sache nicht besser.

Verfasser

rudedy

Kopie der Geburtsurkunde und Foto? Vielleicht wollen die ja auch noch Finderabdrücke und ne Speichelprobe? ...Für einen Kasten Mineralwasser (4-8 EUR)....alles Klar oO


Haters gonna hate ¯\_(ツ)_/¯

rudedy

Kopie der Geburtsurkunde und Foto? Vielleicht wollen die ja auch noch Finderabdrücke und ne Speichelprobe? ...Für einen Kasten Mineralwasser (4-8 EUR)....alles Klar oO



Beim Berliner Zoo wollen die auch eine Geburtsurkunde, wenn man vergünstigt die Jahreskarte haben möchte

---- Verbrecher ----- X)

Die wollen dort aber keine Kopie

rudedy

Kopie der Geburtsurkunde und Foto? Vielleicht wollen die ja auch noch Finderabdrücke und ne Speichelprobe? ...Für einen Kasten Mineralwasser (4-8 EUR)....alles Klar oO


wenns keine Kontrolle geben würde wären garantiert alle Mydealzer aus der Gegend Blitzeltern von zb. Hamstern

Jeden Monat 1 Kiste sollte vielleicht auch erwähnt werden, was jetzt nicht wirklich einen Jahresverbrauch (v.a. von Familie mit Kind) deckt

Aber gute Aktion!

einem neugeborenen würde ich nicht ein tropfen kohlensäure geben, stört bestimmt den natürlichen Säurehaushalt des jungen Kindes. Lieber ganz normales Leitungswasser oder Bio Karottensaft.
Weil die Aktion mit dem Thema Neugeborenen verschmilzt, könnten viele Eltern denken das es förderlich ist seinem Kind Säurehaltiges zu verabreichen, Vorsicht!

Da_Anton

Jeden Monat 1 Kiste sollte vielleicht auch erwähnt werden, was jetzt nicht wirklich einen Jahresverbrauch (v.a. von Familie mit Kind) deckt Aber gute Aktion!



Sagt und schreibt och keener

Reicht es dort zu wohnen mit neugeborenen oder muss es auch zwingend in der Stadt geboren sein?

Lustig, dass explizit erwähnt wird, dass auch Mehrlingsgeburten darunter fallen

Suche Geburtsurkunden Jahrgang 2015 aus Rhede, Bocholt, Borken, Kaarst und Bergheim
Biete: Pizza.de Gutschein.....

dealbraker77

einem neugeborenen würde ich nicht ein tropfen kohlensäure geben, stört bestimmt den natürlichen Säurehaushalt des jungen Kindes. Lieber ganz normales Leitungswasser oder Bio Karottensaft. Weil die Aktion mit dem Thema Neugeborenen verschmilzt, könnten viele Eltern denken das es förderlich ist seinem Kind Säurehaltiges zu verabreichen, Vorsicht!


Babys sollten weder Wasse noch Tee bekommen bis sie Beikost essen. Muttermilch oder Flaschenmilch sind alles was Babys brauchen. Insbesondere Neugeborene.

rudedy

Kopie der Geburtsurkunde und Foto? Vielleicht wollen die ja auch noch Finderabdrücke und ne Speichelprobe? ...Für einen Kasten Mineralwasser (4-8 EUR)....alles Klar oO

Klar, denn der Unterschied zwischen etwas und seinem Zwölffachen ist in dieser Welt ja vernachlässigbar gering. Also, machen wir das so: Weil's ja kein Unterschied ist gibst du mir'n Hunni und ich dir das Zwölffache davon. Kann ich dir natürlich auch gleich elf Hunnis rüberreichen, spart ein wenig Zeit und Logistik.

Aber mal haltstop, irgendwas scheine ich da zu meinen Ungunsten durcheinander geworfen zu haben!

dealbraker77

einem neugeborenen würde ich nicht ein tropfen kohlensäure geben, stört bestimmt den natürlichen Säurehaushalt des jungen Kindes. Lieber ganz normales Leitungswasser oder Bio Karottensaft. Weil die Aktion mit dem Thema Neugeborenen verschmilzt, könnten viele Eltern denken das es förderlich ist seinem Kind Säurehaltiges zu verabreichen, Vorsicht!



Zum einen gibt es auch stilles Mineralwasser, zum anderen gibt es durchaus Gegenden, in denen man lieber Wasser aus der Flasche zum zubereiten von Babynahrung verwenden sollte.

dealbraker77

einem neugeborenen würde ich nicht ein tropfen kohlensäure geben, stört bestimmt den natürlichen Säurehaushalt des jungen Kindes. Lieber ganz normales Leitungswasser oder Bio Karottensaft. Weil die Aktion mit dem Thema Neugeborenen verschmilzt, könnten viele Eltern denken das es förderlich ist seinem Kind Säurehaltiges zu verabreichen, Vorsicht!


......wer hat dir denn diesen Quark erzählt? Natürlich bekommen Babys als Zwischendurch auch gern mal etwas ungesüßten Fencheltee - zum Beispiel -......

dealbraker77

einem neugeborenen würde ich nicht ein tropfen kohlensäure geben, stört bestimmt den natürlichen Säurehaushalt des jungen Kindes. Lieber ganz normales Leitungswasser oder Bio Karottensaft. Weil die Aktion mit dem Thema Neugeborenen verschmilzt, könnten viele Eltern denken das es förderlich ist seinem Kind Säurehaltiges zu verabreichen, Vorsicht!


Jetzt erklär mir mal, wo Fencheltee ein natürliches Getränk für Babys ist!

dealbraker77

einem neugeborenen würde ich nicht ein tropfen kohlensäure geben,


Wer sagt euch denn das nicht ihr als Eltern das Wasser trinken dürft

dorschdns

......wer hat dir denn diesen Quark erzählt? Natürlich bekommen Babys als Zwischendurch auch gern mal etwas ungesüßten Fencheltee - zum Beispiel -......


-Fenchel --> natürlich!
-Wasser --> natürlich!
-heißes Wasser --> immernoch natürlich!
-heißes Wasser + Fenchel = ungesüßter Fencheltee! = natürliches Getränk!
Keine Ahnung, ob du das so verstanden hast, ist mir auch egal, jedenfalls ist noch keines meiner Kinder daran gestorben, im Gegenteil - sie haben alle bisher ihren weg geschafft - 20 Jahre - 24 Jahre - 27 Jahre!

dorschdns

......wer hat dir denn diesen Quark erzählt? Natürlich bekommen Babys als Zwischendurch auch gern mal etwas ungesüßten Fencheltee - zum Beispiel -......



Mag sein, aber hast du schonmal gehört, dass es innerhalb der letzten zwanzig Jahre auch neue Erkenntnisse gab?

Zu deiner Frage, wer mir denn diesen von dir betitelten "Quatsch" erzählt habe:
Meine Hebamme, meine Stillberaterin, mein Kinderarzt und am wichigsten: mein klarer Menschenverstand!
Solange ich mich gesund ernähre, enthält meine Muttemilch alles was mein Baby benötigt.
Wozu dann noch das ganze Chi Chi?

Sokke

mein klarer Menschenverstand!


......hier mal etwas zum Lesen für dich und deinen "klaren Menschenverstand"
eltern.de/bab…e=3

Sokke

mein klarer Menschenverstand!

Stillt die Mutter voll, ist zusätzliche Flüssigkeit allerdings gar nicht nötig: Muttermilch enthält alles, was Babys brauchen und ist Durstlöscher und Nahrung in einem. Wenn zusätzlich zum Stillen ein Teefläschchen angeboten wird, kann es sein, dass das Baby mit einer sogenannten "Saugverwirrung" reagiert: Das Trinken aus der Flasche ist für Babys einfacher und mit dem Wechsel zwischen Brustwarze und Sauger kommen sie oft nicht klar. Zum Teil gibt es dann Probleme beim Stillen. Zudem reduziert der Tee im Babymagen das Hungergefühl und bringt den Stillrhythmus aus dem Gleichgewicht.


Jo, Eltern ist auch die vertraunswürdigste Quelle.
Sehr spannend ist auch, das du wohl den Kern unserer Diskussion aus den Augen verloren hast!
Ich zitiere deine Quelle:

Ich könnte dir hier jetzt tausend Links zu Quellen welche meine These unterstützen -welche von Fachleuten kommt und nicht bereits zwanzig Jahre alt ist - hinknallen, deine Meinng würdest du so oder so nicht überdenken.
Viel Spaß mit deinen Kimdern, wenn sie dann mal Babys haben, streite dich doch dann bitte mit ihnen rum! (_;)
Meine Eltern leiden zum Glück noch nicht an Alterssturheit.

Schöne Grüße von einer Mutter, die genau weiß was ihr Kind braucht.

Sokke

mein klarer Menschenverstand!


......alles klar.....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text