Lokal [Bochum] Telekom LTE 20GB Allnet flat für junge Leute Huawei P10
392°Abgelaufen

Lokal [Bochum] Telekom LTE 20GB Allnet flat für junge Leute Huawei P10

1.007,80€Huawei Angebote
29
eingestellt am 24. Apr
Telekom 20 GB LTE (bis zu 300mbit/s) mit Allnet telefonieren und SMS schreiben für Studenten.

Original Telekom Vertrag

Hardware: huawei P10

kosten:
einmalig: 49,00€ für das huawei P10
monatlich: 39.95€

mit Magenta eins Berechtigung sogar noch günstiger!

wo: Student mobile an der Ruhr Uni Bochum

Beste Kommentare

Achso der Vertrag ist Top das Handy Flop

KAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT UND UNTERSTÜTZT DIE BETRÜGER VON HUAWEI NOCH!

UFS 2.1, UFS 2.0, eMMC 5.1 sowie LPDDR4 und LPDDR3Gegenüber Android Authority hat Huawei nun bestätigt, dass nicht in jedem Huawei P10 (Test) die gleiche Speicherart für RAM und ROM verbaut wird. Im besten Fall sind LPDDR4 und UFS 2.1 verbaut, es können aber auch LPDDR3 (RAM) sowie UFS 2.0 oder eMMC 5.1 (ROM) in dem Gerät stecken. Vor allem der ältere eMMC-Speicher erreicht eine weitaus niedrigere Leistung als UFS 2.1 oder UFS 2.0. Für das von Huawei zur Verfügung gestellte Testgerät von ComputerBase lässt sich auf Basis der im Test ermittelten Messwerte sagen, dass LPDDR4-Speicher und UFS 2.1 verbaut sind.
winfuture.de/new…tml
computerbase.de/201…er/


Wie in China von zahlreichen frustrierten Käufern dokumentiert, kann es vorkommen, dass in einem Gerät eine Kombination aus LPDDR3-Arbeitsspeicher und per eMMC 5.1 angebundenem Flash-Speicher verbaut ist, während in einem anderen Gerät LPDDR4-RAM und Flash-Speicher mit UFS-2.1-Anbindung steckt. Weil die letztgenannten Technologien jünger sind bieten sie entsprechende Leistungsvorteile, die sich auch in entsprechend höheren Benchmark-Werten nachweisen lassen.

So erreicht ein Huawei P10 mit UFS-Flash nicht selten Übertragungsraten jenseits der Marke von 750 Megabyte pro Sekunde, während ein Modell mit eMMC-Flash "nur" auf rund 250 MB/s kommt. Was in China für reichlich Aufregung und negative Berichterstattung sorgte, soll nach Angaben von Richard Yu jedoch in der Branche gängige Praxis sein - und im Nutzungsalltag keine negativen Auswirkungen haben.

Mate 9:Huawei entfernt Speicherdetails von Webseite des Phablets
areamobile.de/new…ets
Bearbeitet von: "finale2015" 24. Apr

dinoovor 13 m

Wird auch langsam Zeit. Mit ein bisschen Streamen hat man heutzutage 20GB …Wird auch langsam Zeit. Mit ein bisschen Streamen hat man heutzutage 20GB am TAG weg.

Probleme eines Hartz4 Empfängers...

20 Gb bei der Telekom... wasn mit den los? HOT
29 Kommentare

20 Gb bei der Telekom... wasn mit den los? HOT

jetzt fehlt nur noch die Torrent App fürs Handy

Ziemlich nice

Achso der Vertrag ist Top das Handy Flop

KAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT UND UNTERSTÜTZT DIE BETRÜGER VON HUAWEI NOCH!

UFS 2.1, UFS 2.0, eMMC 5.1 sowie LPDDR4 und LPDDR3Gegenüber Android Authority hat Huawei nun bestätigt, dass nicht in jedem Huawei P10 (Test) die gleiche Speicherart für RAM und ROM verbaut wird. Im besten Fall sind LPDDR4 und UFS 2.1 verbaut, es können aber auch LPDDR3 (RAM) sowie UFS 2.0 oder eMMC 5.1 (ROM) in dem Gerät stecken. Vor allem der ältere eMMC-Speicher erreicht eine weitaus niedrigere Leistung als UFS 2.1 oder UFS 2.0. Für das von Huawei zur Verfügung gestellte Testgerät von ComputerBase lässt sich auf Basis der im Test ermittelten Messwerte sagen, dass LPDDR4-Speicher und UFS 2.1 verbaut sind.
winfuture.de/new…tml
computerbase.de/201…er/


Wie in China von zahlreichen frustrierten Käufern dokumentiert, kann es vorkommen, dass in einem Gerät eine Kombination aus LPDDR3-Arbeitsspeicher und per eMMC 5.1 angebundenem Flash-Speicher verbaut ist, während in einem anderen Gerät LPDDR4-RAM und Flash-Speicher mit UFS-2.1-Anbindung steckt. Weil die letztgenannten Technologien jünger sind bieten sie entsprechende Leistungsvorteile, die sich auch in entsprechend höheren Benchmark-Werten nachweisen lassen.

So erreicht ein Huawei P10 mit UFS-Flash nicht selten Übertragungsraten jenseits der Marke von 750 Megabyte pro Sekunde, während ein Modell mit eMMC-Flash "nur" auf rund 250 MB/s kommt. Was in China für reichlich Aufregung und negative Berichterstattung sorgte, soll nach Angaben von Richard Yu jedoch in der Branche gängige Praxis sein - und im Nutzungsalltag keine negativen Auswirkungen haben.

Mate 9:Huawei entfernt Speicherdetails von Webseite des Phablets
areamobile.de/new…ets
Bearbeitet von: "finale2015" 24. Apr

Wird auch langsam Zeit. Mit ein bisschen Streamen hat man heutzutage 20GB am TAG weg.

finale2015vor 8 m

KAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT UND UNTERSTÜTZT DIE BETRÜGER VON HUAWEI N …KAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT UND UNTERSTÜTZT DIE BETRÜGER VON HUAWEI NOCH!UFS 2.1, UFS 2.0, eMMC 5.1 sowie LPDDR4 und LPDDR3Gegenüber Android Authority hat Huawei nun bestätigt, dass nicht in jedem Huawei P10 (Test) die gleiche Speicherart für RAM und ROM verbaut wird. Im besten Fall sind LPDDR4 und UFS 2.1 verbaut, es können aber auch LPDDR3 (RAM) sowie UFS 2.0 oder eMMC 5.1 (ROM) in dem Gerät stecken. Vor allem der ältere eMMC-Speicher erreicht eine weitaus niedrigere Leistung als UFS 2.1 oder UFS 2.0. Für das von Huawei zur Verfügung gestellte Testgerät von ComputerBase lässt sich auf Basis der im Test ermittelten Messwerte sagen, dass LPDDR4-Speicher und UFS 2.1 verbaut sind.http://winfuture.de/news,97238.htmlhttps://www.computerbase.de/2017-04/huawei-p10-speicher/Wie in China von zahlreichen frustrierten Käufern dokumentiert, kann es vorkommen, dass in einem Gerät eine Kombination aus LPDDR3-Arbeitsspeicher und per eMMC 5.1 angebundenem Flash-Speicher verbaut ist, während in einem anderen Gerät LPDDR4-RAM und Flash-Speicher mit UFS-2.1-Anbindung steckt. Weil die letztgenannten Technologien jünger sind bieten sie entsprechende Leistungsvorteile, die sich auch in entsprechend höheren Benchmark-Werten nachweisen lassen. So erreicht ein Huawei P10 mit UFS-Flash nicht selten Übertragungsraten jenseits der Marke von 750 Megabyte pro Sekunde, während ein Modell mit eMMC-Flash "nur" auf rund 250 MB/s kommt. Was in China für reichlich Aufregung und negative Berichterstattung sorgte, soll nach Angaben von Richard Yu jedoch in der Branche gängige Praxis sein - und im Nutzungsalltag keine negativen Auswirkungen haben.


Frage mich auch wo man das merken soll. 250 MB/s ist immer noch arsch schnell im Vergleich zu ner normalen Festplatte. Und wo bitteschön hat man mit nem Handy 250 oder sogar 750 MB/s Datendurchsatz? Ultra HD 4K hat wie viel, max 5 MB/s? Und wie viel Daten müssen da intern rumgeschaufelt werden? Selbst beim direkten Datenaustausch ist das noch schnell. Und wer transferiert denn 5 Terabyte von seinem Handy zum PC, sodass der Geschwindigkeitsunterschied spürbar wäre?

Es geht auch um den Energieverbrauch der direkt damit zusamen hängt.

Ist aber das p10 Lite wie das Foto aus ausschaut

dinoovor 13 m

Wird auch langsam Zeit. Mit ein bisschen Streamen hat man heutzutage 20GB …Wird auch langsam Zeit. Mit ein bisschen Streamen hat man heutzutage 20GB am TAG weg.

Probleme eines Hartz4 Empfängers...

finale2015vor 35 m

KAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT UND UNTERSTÜTZT DIE BETRÜGER VON HUAWEI N …KAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT UND UNTERSTÜTZT DIE BETRÜGER VON HUAWEI NOCH!UFS 2.1, UFS 2.0, eMMC 5.1 sowie LPDDR4 und LPDDR3Gegenüber Android Authority hat Huawei nun bestätigt, dass nicht in jedem Huawei P10 (Test) die gleiche Speicherart für RAM und ROM verbaut wird. Im besten Fall sind LPDDR4 und UFS 2.1 verbaut, es können aber auch LPDDR3 (RAM) sowie UFS 2.0 oder eMMC 5.1 (ROM) in dem Gerät stecken. Vor allem der ältere eMMC-Speicher erreicht eine weitaus niedrigere Leistung als UFS 2.1 oder UFS 2.0. Für das von Huawei zur Verfügung gestellte Testgerät von ComputerBase lässt sich auf Basis der im Test ermittelten Messwerte sagen, dass LPDDR4-Speicher und UFS 2.1 verbaut sind.http://winfuture.de/news,97238.htmlhttps://www.computerbase.de/2017-04/huawei-p10-speicher/Wie in China von zahlreichen frustrierten Käufern dokumentiert, kann es vorkommen, dass in einem Gerät eine Kombination aus LPDDR3-Arbeitsspeicher und per eMMC 5.1 angebundenem Flash-Speicher verbaut ist, während in einem anderen Gerät LPDDR4-RAM und Flash-Speicher mit UFS-2.1-Anbindung steckt. Weil die letztgenannten Technologien jünger sind bieten sie entsprechende Leistungsvorteile, die sich auch in entsprechend höheren Benchmark-Werten nachweisen lassen. So erreicht ein Huawei P10 mit UFS-Flash nicht selten Übertragungsraten jenseits der Marke von 750 Megabyte pro Sekunde, während ein Modell mit eMMC-Flash "nur" auf rund 250 MB/s kommt. Was in China für reichlich Aufregung und negative Berichterstattung sorgte, soll nach Angaben von Richard Yu jedoch in der Branche gängige Praxis sein - und im Nutzungsalltag keine negativen Auswirkungen haben.



Edit: siehe mydealz.de/vis…863

Huawei bewirbt die Speichertechnik nicht, daher kann man hier nicht von Betrügerei reden. Schlimmer war damals die Aktion von Nvidia mit der GTX 970 oder von VW. Da wurden Dinge öffentlich beworben die nicht den Tatsachen entsprachen. Ob man nun 250Mbit oder 750Mbit hat, macht sich in der Praxis nicht wirklich bemerkbar - schön ist es aber natürlich trotzdem nicht.


Bearbeitet von: "DealSchnappi" 24. Apr

DealSchnappivor 13 m

Huawei bewirbt die Speichertechnik nicht, daher kann man hier nicht von …Huawei bewirbt die Speichertechnik nicht, daher kann man hier nicht von Betrügerei reden. Schlimmer war damals die Aktion von Nvidia mit der GTX 970 oder von VW. Da wurden Dinge öffentlich beworben die nicht den Tatsachen entsprachen. Ob man nun 250Mbit oder 750Mbit hat, macht sich in der Praxis nicht wirklich


Mate 9:Huawei entfernt Speicherdetails von Webseite des Phablets
areamobile.de/new…ets

Hot, habe das P10 Plus mit Vodafone + abiagenten mit 12 GB und 33€ effektiv. Dieser Deal hier ist besser.

DealSchnappivor 46 m

Edit: siehe https://www.mydealz.de/visit/comment/13895289/7777863 Huawei …Edit: siehe https://www.mydealz.de/visit/comment/13895289/7777863 Huawei bewirbt die Speichertechnik nicht, daher kann man hier nicht von Betrügerei reden. Schlimmer war damals die Aktion von Nvidia mit der GTX 970 oder von VW. Da wurden Dinge öffentlich beworben die nicht den Tatsachen entsprachen. Ob man nun 250Mbit oder 750Mbit hat, macht sich in der Praxis nicht wirklich bemerkbar - schön ist es aber natürlich trotzdem nicht.


Ich hab im Test 590, heißt das ich hab ein zwischending?

Muss man dazu Student sein?
Lässt sich da auch StreamON dazu buchen?
Und eventuell auch noch ein anderes Handy dazu aussuchen?

finale2015vor 1 h, 14 m

Achso der Vertrag ist Top das Handy FlopKAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT …Achso der Vertrag ist Top das Handy FlopKAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT UND UNTERSTÜTZT DIE BETRÜGER VON HUAWEI NOCH!UFS 2.1, UFS 2.0, eMMC 5.1 sowie LPDDR4 und LPDDR3Gegenüber Android Authority hat Huawei nun bestätigt, dass nicht in jedem Huawei P10 (Test) die gleiche Speicherart für RAM und ROM verbaut wird. Im besten Fall sind LPDDR4 und UFS 2.1 verbaut, es können aber auch LPDDR3 (RAM) sowie UFS 2.0 oder eMMC 5.1 (ROM) in dem Gerät stecken. Vor allem der ältere eMMC-Speicher erreicht eine weitaus niedrigere Leistung als UFS 2.1 oder UFS 2.0. Für das von Huawei zur Verfügung gestellte Testgerät von ComputerBase lässt sich auf Basis der im Test ermittelten Messwerte sagen, dass LPDDR4-Speicher und UFS 2.1 verbaut sind.http://winfuture.de/news,97238.htmlhttps://www.computerbase.de/2017-04/huawei-p10-speicher/Wie in China von zahlreichen frustrierten Käufern dokumentiert, kann es vorkommen, dass in einem Gerät eine Kombination aus LPDDR3-Arbeitsspeicher und per eMMC 5.1 angebundenem Flash-Speicher verbaut ist, während in einem anderen Gerät LPDDR4-RAM und Flash-Speicher mit UFS-2.1-Anbindung steckt. Weil die letztgenannten Technologien jünger sind bieten sie entsprechende Leistungsvorteile, die sich auch in entsprechend höheren Benchmark-Werten nachweisen lassen. So erreicht ein Huawei P10 mit UFS-Flash nicht selten Übertragungsraten jenseits der Marke von 750 Megabyte pro Sekunde, während ein Modell mit eMMC-Flash "nur" auf rund 250 MB/s kommt. Was in China für reichlich Aufregung und negative Berichterstattung sorgte, soll nach Angaben von Richard Yu jedoch in der Branche gängige Praxis sein - und im Nutzungsalltag keine negativen Auswirkungen haben. Mate 9:Huawei entfernt Speicherdetails von Webseite des Phabletshttp://www.areamobile.de/news/43617-mate-9-huawei-entfernt-speicherdetails-von-webseite-des-phablets


Echt schön, dass du es auf den Punkt bringst. Sonst wird ja von vielen gesagt, dass es egal sei welcher Speicher verbaut ist, jedoch finde ich es einerseits Betrug nicht deutlich darauf hinzuweisen und andererseits gibt es natürlich einen großen Unterschied zwischen bis zu 800 MB/s und nur Ca. 300 MB/s. Gerade beim Laden von größeren Datein, aber auch beim simplen öffnen von Apps/ Datein etc

Fnatic_Olofmvor 23 m

Ich hab im Test 590, heißt das ich hab ein zwischending?


Hast du den Artikel gelesen?es gibt 3 Speicherarten!

Rincewind87vor 1 h, 36 m

Probleme eines Hartz4 Empfängers...


Laut deinem Profilbild verstehst du also ganz genau was ich meine.
Und Datenverbrauch würde ich jetzt nicht unbedingt vom Gehaltslevel abhängig machen. Stream mal Amazon Video oder Netflix über mobile Daten. Da geht wie viel pro Stunde drauf, 1 GB?

Wie alt darf der Student sein maximal?

Mit Abschluss dieses Vertrages erhaltet Ihr 2 Sim Karten. Eine zum telefonieren und simsen und eine weitere zum surfen (Datenkarte). Daher auch die Huawei Geräte mit multi Sim.

finale2015vor 3 h, 38 m

Achso der Vertrag ist Top das Handy FlopKAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT …Achso der Vertrag ist Top das Handy FlopKAUFT BITTE NICHT DEN P10 SCHROTT UND UNTERSTÜTZT DIE BETRÜGER VON HUAWEI NOCH!UFS 2.1, UFS 2.0, eMMC 5.1 sowie LPDDR4 und LPDDR3Gegenüber Android Authority hat Huawei nun bestätigt, dass nicht in jedem Huawei P10 (Test) die gleiche Speicherart für RAM und ROM verbaut wird. Im besten Fall sind LPDDR4 und UFS 2.1 verbaut, es können aber auch LPDDR3 (RAM) sowie UFS 2.0 oder eMMC 5.1 (ROM) in dem Gerät stecken. Vor allem der ältere eMMC-Speicher erreicht eine weitaus niedrigere Leistung als UFS 2.1 oder UFS 2.0. Für das von Huawei zur Verfügung gestellte Testgerät von ComputerBase lässt sich auf Basis der im Test ermittelten Messwerte sagen, dass LPDDR4-Speicher und UFS 2.1 verbaut sind.http://winfuture.de/news,97238.htmlhttps://www.computerbase.de/2017-04/huawei-p10-speicher/Wie in China von zahlreichen frustrierten Käufern dokumentiert, kann es vorkommen, dass in einem Gerät eine Kombination aus LPDDR3-Arbeitsspeicher und per eMMC 5.1 angebundenem Flash-Speicher verbaut ist, während in einem anderen Gerät LPDDR4-RAM und Flash-Speicher mit UFS-2.1-Anbindung steckt. Weil die letztgenannten Technologien jünger sind bieten sie entsprechende Leistungsvorteile, die sich auch in entsprechend höheren Benchmark-Werten nachweisen lassen. So erreicht ein Huawei P10 mit UFS-Flash nicht selten Übertragungsraten jenseits der Marke von 750 Megabyte pro Sekunde, während ein Modell mit eMMC-Flash "nur" auf rund 250 MB/s kommt. Was in China für reichlich Aufregung und negative Berichterstattung sorgte, soll nach Angaben von Richard Yu jedoch in der Branche gängige Praxis sein - und im Nutzungsalltag keine negativen Auswirkungen haben. Mate 9:Huawei entfernt Speicherdetails von Webseite des Phabletshttp://www.areamobile.de/news/43617-mate-9-huawei-entfernt-speicherdetails-von-webseite-des-phablets



Bißchen sehr hart formuliert ("Betrüger") , nicht wahr ?

Hardwarevariationen sind doch ein alter Hut, denkt mal an das Galaxy S2 ( 9100 / 9100G )



Vertrag gibt es auch in der Unimensa Köln und wohl auch in den anderen Filialen von Studentmobile.

Habe auch schon überlegt ihn abzuschließen.

Ankaufspreis von Volt Venture P10 350€ und 9 Mate 436,25€

Hallo Winterfelge,

hier ist die Student Mobile GmbH aus Münster.
Vielen Dank für deine Unterstützung!
Leider müssen wir dich bitten das Angebot wieder zu löschen.
Unsere Angebote dürfen, aufgrund der Exklusivität, nur an Universitäten oder ähnlichen Instituten beworben werden.
Nähere Informationen können die Interessenten bei unseren Shops bekommen ( Bochum, Münster, Köln ) oder auf student1.deoder auf Facebook facebook.com/stu…ile.

Liebe Grüße
Student Mobile GmbH Münster

umutervor 22 h, 44 m

Mit Abschluss dieses Vertrages erhaltet Ihr 2 Sim Karten. Eine zum …Mit Abschluss dieses Vertrages erhaltet Ihr 2 Sim Karten. Eine zum telefonieren und simsen und eine weitere zum surfen (Datenkarte). Daher auch die Huawei Geräte mit multi Sim.



d.h
`die 10gb gelten nicht für den normalen? oder einfach normal multi sim? dann wäre das angebot noch einmal besser

axelchen01vor 48 m

d.h`die 10gb gelten nicht für den normalen? oder einfach normal multi sim? …d.h`die 10gb gelten nicht für den normalen? oder einfach normal multi sim? dann wäre das angebot noch einmal besser --> Es gibt eine Karte zum telefonieren mit 4GB und eine zweite Datenkarte mit 20GB. somit sind es eigentlich sogar 24GB insgesamt.



Hi Leute,

Wenn Ihr uns nicht schaden wollt und weiterhin so Super Angebote bei uns erhalten möchtet.
Dann bitte Löscht diesen Beitrag und stellt sowas nicht Online.
Ihr könnt jederzeit in Unsere Shops in der Uni Köln , Bochum oder Münster kommen oder schaut auf Student1.de vorbei.

Wäre euch sehr Dankbar wenn das ASAP passiert.

Verfasser

Hi, ich kann den Beitrag leider nicht selber löschen. Muss über die Administration laufen denke ich. sorry

War jemand schon mal in dem Shop?
Machen die einem auch andere gute Angebote?




winterfelgevor 1 h, 33 m

Hi, ich kann den Beitrag leider nicht selber löschen. Muss über die A …Hi, ich kann den Beitrag leider nicht selber löschen. Muss über die Administration laufen denke ich. sorry

Änder die Überschrift in: "Bitte löschen"
Hab gesehen das Deals so verschwunden sind. Schreib einfach einem Administrator wie z.B. Xeswinoss
Bearbeitet von: "Joe30" 27. Apr
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von winterfelge. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text