(Lokal: BONN) Haribo-Gummis für eure Eicheln und Kastanien
719°Abgelaufen

(Lokal: BONN) Haribo-Gummis für eure Eicheln und Kastanien

43
eingestellt am 4. Okt 2012
Auch in diesem Jahr startet bei HARIBO wieder die große traditionelle Tauschaktion!

10 kg Kastanien = 1 kg HARIBO
oder
5 kg Eicheln = 1 kg HARIBO.

Vielleicht mal ein Grund mit euren Kindern in den Wald zu gehen, statt hier rum zu daddeln :-)

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2012 und am Freitag, den 19. Oktober 2012 ist es endlich wieder soweit!
Ab 07.00 Uhr sind an beiden Tagen die Tore auf dem vertrauten HARIBO-Werksgelände an der Friesdorfer Straße (Truchseßstraße in 53173 Bonn Bad Godesberg) für die kleinen und großen Kastaniensammler bis 16.00 Uhr geöffnet.

Auch in diesem Jahr wird das allseits beliebte und weit über die Grenzen von Bonn bekannte Event zweifellos für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis werden. Die längeren Wartezeiten werden durch viele Aktionen und Spielereien schnell vergessen sein …

Neben der beliebten Mal- und Bastelecke, in welcher sich die Kinder ihre eigenen Buttons stanzen lassen und ihrer malerischen Kreativität freien Lauf lassen können, ist wieder das Glücksrad, bei dem es kleine Preise von HARIBO zu gewinnen gibt, die Hüpfburg, das Torwandschießen und der Kletterberg mit dabei.

Für die kleinen Gäste wird der HARIBO-Goldbär zusätzlich für bewegende Momente sorgen … sie können von ihrem süßen, goldigen Freund höchstpersönlich ein originelles Autogramm erhaschen!

Bitte beachten:

* Die maximale Annahmemenge (für die ganz eifrigen mydealzer) beläuft sich auf 50 kg pro Person.
* Wir bitten Sie, Kastanien und Eicheln getrennt zu sammeln.
* Die gesammelten Waldfrüchte können nicht mit dem Auto bis zur Waage transportiert werden. Man muss sich in die Warteschlange mit geeigneten Transportmöglichkeiten einreihen (z. B. Bollerwagen, Müllsäcke etc.).
* Ausgegebene Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.

Beste Kommentare

Gummis für die Eicheln also... X)

Na dann kannste deine Kinder ja zu den einschlägigen Plätzen schicken wo Pfandflaschen rumliegen oder sie in der Containern rumfingern lassen.


SebiBiBi

was für eine sinnlose aktion. in der zeit kann man das 10 fache an pfandflaschen sammeln und kann sich somit dann fast das 5 fache an haribo kaufen

loloita

warum nicht in München -.- in meinem Garten liegen mind. 20 kg eicheln



Weil es sonst wohl HARIMÜ heißen würde.

[Fehlendes Bild]
Wir haben zu viert (2 Erwachsene, 2 Kinder) innerhalb von ca. 60 min 50 kg Eicheln gesammelt. Ort wird nicht verraten ;-) - Außerdem noch 50 kg Kastanien - macht 15 kg HARIBO - damit kommen nun einige Familien bis Karneval durch - dann gibt es wieder freie Kamelle. Die Kinder haben sehr viel Spaß gehabt - den Baum habe ich übrigens aus meiner Kindheitserinnerung wieder hervorgeholt, damals haben wir auch 1 oder 2 x gesammelt. Habe mich dann mit meinem 7jährigen (großen) Neffen auf die Suche danach begeben. Dabei haben wir dann noch einen ganz alleine stehenden Kastanienbaum gefunden (das ist jetzt "sein" Baum). Er hat sich bereits vorgenommen, das er sich diese Stelle auch merken möchte und mit seinen eigenen Kindern ebenfalls sammeln gehen möchte - das hat er auch so seinem kleinen Bruder (3) gesagt, fand ich niedlich. Da die Kinder in den Herbstferien weg sind, müssen jetzt Oma und Opa nochmal nach 30 Jahren mit einer Sackkarre nach Bonn. Hoffe, der Trubel wird nicht zu anstrengend und es regnet nicht.

Die Ausflüge waren übrigens sehr schön für die Kinder. Sie haben viele Tiere gesehen ((Reiher, Bussarde, Kühe und Schafe) - und auch einiges gelernt. Wir wussten nicht, das die Kühe komplett alles an den Kastanien verdrücken können (ink. stacheliger Schale), einige Schafe auch Kastanien mögen; wenn Kinder weinen, alle Schafe neugierig angelaufen kommen (und nicht wegrennen).
Lernbedarf noch vorhanden: die Schafe wurden alle aus „Shaun-Schaf „bezeichnet (war die gleiche Färbung). Außerdem wurden Walnüsse und Äpfel aufgelesen ... - der Apfelkuchen hat bereits sehr gut gemundet. FAZIT: So lange der Spaß im Vordergrund steht - prima. Und man sollte einen guten Baum finden, der nicht von anderen vorher bereits geplündert wurde. Eine schöne Mehr-Generationen-Aktion!

43 Kommentare

Klasse Aktion ! Vor allem Kastanien gibt es dieses Jahr in rauhen Mengen. HOT

Gummis für die Eicheln also... X)

Da hast mir doch glatt den Gag geklaut^^

Was machen die eigentlich damit??

Rattanw

Was machen die eigentlich damit??


Basteln:
prosieben.de/pol…643!/httpImage/E875CA22.jpg_gen/derivatives/FORMAT_588_331/E875CA22.jpg" alt="E875CA22.jpg">[Fehlendes Bild]

myvideo.de/wat…ded
Nein, die füttern damit ihr Wild



Rattanwut

Was machen die eigentlich damit??



Seit 1936 finden jeweils Anfang November Umtauschaktionen mit Kastanien und Eicheln statt. Aufgesammelte Früchte können am Bonner Firmenlager im Umtauschkurs von 10 kg (Eicheln: 5 kg) gegen 1 kg Haribo-Ware getauscht werden.[17] Die Kastanien und Eicheln dienen als Winterfutter für die Tiere in den Riegelschen Jagdrevieren und weiteren Wildgehegen. Mittlerweile beteiligen sich Zehntausende aus Deutschland und Nachbarstaaten an dieser Aktion.


de.wikipedia.org/wik…ibo

lohnt sich leider nicht erst bis dahin zu fahren von hier aus...

aber tolle Aktion

Wird dort wirklich voll werden, lt. Pressemeldung vom letzten Jahr 16.000 (!) "Zulieferer" , 160 Tonnen Kastanien und 120 Tonnen Eicheln.
WOW !
www2.haribo.com/deD…tml

Na dann kannste deine Kinder ja zu den einschlägigen Plätzen schicken wo Pfandflaschen rumliegen oder sie in der Containern rumfingern lassen.


SebiBiBi

was für eine sinnlose aktion. in der zeit kann man das 10 fache an pfandflaschen sammeln und kann sich somit dann fast das 5 fache an haribo kaufen

Die schneiden den Jungs ja hoffentlich nix ab oO

Wer stundenlang anstehen möchte, dem seien die Kamelle gegönnt. Obwohl: Nächste Woche sind Ferien - vielleicht eine Möglichkeit, die Kids vom Dauer-PC-Spielen abzuhalten ;-)

Wo kann man momentan denn am günstigsten Kastanien kaufen?

TiKoM

Wo kann man momentan denn am günstigsten Kastanien kaufen?


Im Wald vom nächsten Hirsch. X)

Da ess ich lieber die kastanien

Um das Gesundheitsbewusstsein der Mitmenschen anzuregen und zu fördern, müsste die Tauschaktion eigentlich Lauten wer 1KG Haribo bringt --> kriegt dafür 10 Kg Esskastanien.

Redstorm1990

Da ess ich lieber die kastanien


Roßkastanien essen ? Wohl bekomm´s !

warum nicht in München -.- in meinem Garten liegen mind. 20 kg eicheln

Redstorm1990

Da ess ich lieber die kastanien



Da schau ich dir gerne zu, wie du Rosskastanien verputzen willst. Guten Hunger! X)

EDIT: Ich sollte mal besser einen Refresh machen, bevor ich etwas schreibe.
@ragnarock:


Die füttern damit bestimmt die Schweine, aus denen dann die Gummibärchen gemacht werden.

loloita

warum nicht in München -.- in meinem Garten liegen mind. 20 kg eicheln



Weil es sonst wohl HARIMÜ heißen würde.

SebiBiBi

was für eine sinnlose aktion. in der zeit kann man das 10 fache an pfandflaschen sammeln und kann sich somit dann fast das 5 fache an haribo kaufen



Du kannst ja mal versuchen den Tieren Pfandflascchen zum futtern zu geben.

... und falls due das jetzt wirklcih vorhast gehörst du direkt nen Kopf kürzer gemacht.

TiKoM

Wo kann man momentan denn am günstigsten Kastanien kaufen?



Was es nicht alles gibt oO

Also wer hier anfängt, dass Pfandflaschen sammeln einen höheren Ertrag bringt, läuft echt nicht ganz rund. Könnt ja mit euren Kindern jedes Wochenende vorm Stadion oder nachts vor Diskotheken sammeln gehen.

Find die Aktion gut, für Kinder ist es pädagogisch sinnvoll regelmäßig den einheimischen Wald zu besuchen und von ihren Eltern/Großeltern ein wenig Wissen vermittelt zu bekommen, sofern diese heutzutage noch dazu in der Lage sind. Außerdem ist spielen im freien für Kinder definitiv besser, als in der verqualmten Hartz IV Wohnung der Eltern stundenlang vor der Glotze oder der PlayStation zu sitzen.

Kenne kein Kind, welches früher nicht gern Kastanien gesammelt hat. Oft war es nur sinnlos, weil sie eh nur in eine Tüte in den Keller kamen und weggeworfen wurden, wenn sie ausgetrocknet oder gar schimmlig waren.

Hier gibts massig Haribo im Tausch und die Kastanien werden zur Fütterung unserer Wildbestände verwendet.

Win-win Situation für alle, die sich daran beteiligen wollen... also was gibts da zu motzen?

Wann schreit der Erste:
Das ist kein Freebie, man muss ja in Kastanien bezahlen!

[Fehlendes Bild]
Wir haben zu viert (2 Erwachsene, 2 Kinder) innerhalb von ca. 60 min 50 kg Eicheln gesammelt. Ort wird nicht verraten ;-) - Außerdem noch 50 kg Kastanien - macht 15 kg HARIBO - damit kommen nun einige Familien bis Karneval durch - dann gibt es wieder freie Kamelle. Die Kinder haben sehr viel Spaß gehabt - den Baum habe ich übrigens aus meiner Kindheitserinnerung wieder hervorgeholt, damals haben wir auch 1 oder 2 x gesammelt. Habe mich dann mit meinem 7jährigen (großen) Neffen auf die Suche danach begeben. Dabei haben wir dann noch einen ganz alleine stehenden Kastanienbaum gefunden (das ist jetzt "sein" Baum). Er hat sich bereits vorgenommen, das er sich diese Stelle auch merken möchte und mit seinen eigenen Kindern ebenfalls sammeln gehen möchte - das hat er auch so seinem kleinen Bruder (3) gesagt, fand ich niedlich. Da die Kinder in den Herbstferien weg sind, müssen jetzt Oma und Opa nochmal nach 30 Jahren mit einer Sackkarre nach Bonn. Hoffe, der Trubel wird nicht zu anstrengend und es regnet nicht.

Die Ausflüge waren übrigens sehr schön für die Kinder. Sie haben viele Tiere gesehen ((Reiher, Bussarde, Kühe und Schafe) - und auch einiges gelernt. Wir wussten nicht, das die Kühe komplett alles an den Kastanien verdrücken können (ink. stacheliger Schale), einige Schafe auch Kastanien mögen; wenn Kinder weinen, alle Schafe neugierig angelaufen kommen (und nicht wegrennen).
Lernbedarf noch vorhanden: die Schafe wurden alle aus „Shaun-Schaf „bezeichnet (war die gleiche Färbung). Außerdem wurden Walnüsse und Äpfel aufgelesen ... - der Apfelkuchen hat bereits sehr gut gemundet. FAZIT: So lange der Spaß im Vordergrund steht - prima. Und man sollte einen guten Baum finden, der nicht von anderen vorher bereits geplündert wurde. Eine schöne Mehr-Generationen-Aktion!

Das ist kein Freebie, man muss ja in Kastanien bezahlen!

...und die Kinder BEWEGEN sich, bevor sie wieder Süßigkeiten in sich hineinstopfen! Das hat doch was gutes.

Rettum

Da hast mir doch glatt den Gag geklaut^^


Und das in Zeiten, in denen die Judikative über religiöse Beschneidungen entscheidet...

Meine Eichel geb' ich nicht her!

Ich soll etwas sammeln, damit ein fetter alter Mann mehr Wildschweine und Rehe schießen kann? Die Akton zeigt nur, wie absurd das Jägerargument der Bestandsregulierung ist. Wenn nicht zugefüttert wird, reguliert die Natur in "Person" des Winters den Wildbestand allein, aber dann hätten fette alte Männer eben nicht mehr so viel zu erlegen...

Also erstmal die Kinder vom Nachbarn einsammeln (ein echter MyDealzer hat keine Kinder: Zu teuer und Mindestvertragslaufzeit zu lang) und in das zuvor mit Stacheldraht abgesperrte Gebiet zwangsverfrachten...

Und wer nicht unbedingt zu HARIBO fahren will, kann auch einfach am nächsten Wochenende in DEN Wildpark fahren und dort selbst verfüttern. Macht den Kindern noch mehr Spaß und die Süßigkeiten kauft man das nächste mal im Angebot.

forcarwe

Oft war es nur sinnlos, weil sie eh nur in eine Tüte in den Keller kamen und weggeworfen wurden, wenn sie ausgetrocknet oder gar schimmlig waren.



Eigene Erfahrung von damals: viel gesammelt aus Spaß (nicht für Haribo Laden), danach irgendwann in den Müll geworfen. Nachbar hat sie aus dem Müll wieder herausgefischt und an Haribo geliefert.

In Bonn (Endenich) gibt es Massen Kastanien, fürs nächste Jahr.
Die 28 Bäume müssten mittlerweile geplündert sein.

Ich hab gecheatet und die Kastanien im Supermarkt gekauft ;-)

Rettum

Da hast mir doch glatt den Gag geklaut^^

einpunkwicht83

Ich soll etwas sammeln, damit ein fetter alter Mann mehr Wildschweine und Rehe schießen kann? Die Akton zeigt nur, wie absurd das Jägerargument der Bestandsregulierung ist. Wenn nicht zugefüttert wird, reguliert die Natur in "Person" des Winters den Wildbestand allein, aber dann hätten fette alte Männer eben nicht mehr so viel zu erlegen...


Über Kinderverstümmelung darf die Judikative schon immer entscheiden, hat sie nur (sehr) lang nicht gemacht. ^_^
Aba de Eischeln bleiben ja idR dran!!111einself



Glückliche Legerehe kurz und schmerzlos zu erschießen ist doch viel freundlicher als unglückliche Bambis elendig verhungern zu lassen.
(Ich dachte er jagt in Österreich/Südafrika/woauchimmer, und die Rehchen hier in Wachtberg und so sollen einfach nur hübsch dreinblicken?)

Legerehe



Das Wort hab ich jetzt 3mal lesen müssen... Leger-Ehe? Légèr-Ehe?
Ahhh, Lege-Rehe

Viele europäische Staaten weigern sich weiterhin, sich von der Käfighaltung usw. zu emanzipieren , aber das ist dann doch eine andere Thematik.

P.S.: http://www.piepsi.net/deppenbindestrich/galerie.html

PS: Lege-Rehe hat er nur zur Verdeutlichung so geschrieben
PSS: Grammar-****! Mit Binde-Strich!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text